Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Kickboxen, Muay Thai, Savate, Boxen > Boxen

Boxen Diskussionen rund ums Thema Boxen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 20-07-2017, 13:53
inaktiv
Kampfkunst: Turnen
 
Registrierungsdatum: 19.07.2017
Beiträge: 390
Standard

Nö sehe ich nicht so
Wenn man aus spaß/sportlicher ambition boxt und mit etwas mehraufwand das ganze sv tauglicher gestalten kann, why not?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 20-07-2017, 13:57
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.670
Standard

Zitat:
Zitat von Daisy_K Beitrag anzeigen
Hm, ich meine, ich hätte zu dem Thema mal einiges auf Youtube gesehen... Boxen mit offenen Händen, also einen Jab mit offener Hand schlagen statt mit der Faust um den Schaden an der eigenen Hand zu minimieren und sowas. Fand ich ganz interessant.
Weiß nicht, ob der Kanal "Fight Tips" hieß oder es was anderes war. Wenn ich's rausgefunden habe, melde ich mich nochmal.
Ist ja in vielen SV Systemen Gang und Gebe.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 20-07-2017, 15:40
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 30
Beiträge: 3.239
Standard

Habe es eher so verstanden... Boxen und sich gewisse Sachen aneignen. (Nebenbei)
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 20-07-2017, 15:47
Benutzerbild von chris1982
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 07.08.2007
Ort: Wien
Beiträge: 3.594
Standard

Ich denke Clinch, Knie und Ellenbogen dazu lohnt sich und ist nicht so schwierig zu erlernen...
__________________
"Macht nichts, wenn die Preise für Reis und Mais steigen - Hauptsache, die Bolos bleiben billig!" ;-)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 20-07-2017, 16:01
inaktiv
Kampfkunst: Turnen
 
Registrierungsdatum: 19.07.2017
Beiträge: 390
Standard

Zitat:
Zitat von clkblack Beitrag anzeigen
Habe es eher so verstanden... Boxen und sich gewisse Sachen aneignen. (Nebenbei)


Genau so habe ich es gemeint
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 20-07-2017, 16:53
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Selbstverteidigung
 
Registrierungsdatum: 03.05.2017
Beiträge: 197
Standard

Zitat:
Zitat von Valerique Beitrag anzeigen
sollte man, dann nicht auf andere SVV künste zurückgreifen? was bleibt vom boxen übrig, wenn man Gräppling und sonstige nicht boxerische elemente dazunimmt und warum sollte man das Ganze, dann noch Boxen nennen?
Ich habe aus diesen Gründen aufgehört. Habe mit dem Ziel SV angefangen und irgendwann gemerkt, dass ich zu vieles gerne anders hätte und mich vom System verabschiedet.
Fällt dennoch schwer, wenn man mal wieder an Pratzen oder am Boxsack ist nicht wieder zum Boxer zu werden
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 20-07-2017, 19:27
Benutzerbild von Kannix
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Experte, Onlinegutachter
 
Registrierungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 12.212
Standard

Knie und Clinch würde ich eher vermeiden auch wenn es gut ist das zu können.
Ich finde eine Maisbirne um mehr über das schlagen gegen einen harten Runden Gegenstand zu verstehen.
__________________
Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
http://www.thaiboxen-bingen.de Pahuyuth und Migräne
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 20-07-2017, 20:10
Benutzerbild von -KINGPIN-
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Shito Ryu, PDS, Kyusho, Boxen
 
Registrierungsdatum: 15.01.2016
Alter: 37
Beiträge: 778
Standard

Nicht viel. Ich würde den Schwerpunkt auf Bareknuckleschlagen richten. Und dann noch Combatives Elemente als auch Rechtskunde hinzufügen.

Immer wieder lustig was Leute alles unter SV verstehen...
__________________
„Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 20-07-2017, 21:26
inaktiv
Kampfkunst: Turnen
 
Registrierungsdatum: 19.07.2017
Beiträge: 390
Standard

Zitat:
Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
Knie und Clinch würde ich eher vermeiden auch wenn es gut ist das zu können.
Ich finde eine Maisbirne um mehr über das schlagen gegen einen harten Runden Gegenstand zu verstehen.


Wie genau meinst du das mit der Maisbirne - oder ironisch und ich verstehs nicht^^?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 20-07-2017, 23:38
Benutzerbild von Kannix
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Experte, Onlinegutachter
 
Registrierungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 12.212
Standard

Zitat:
Zitat von Rentner Beitrag anzeigen
Wie genau meinst du das mit der Maisbirne - oder ironisch und ich verstehs nicht^^?


Hab mich ein bisschen vertippt. Maisbirne mit bloßen Händen bearbeiten. Ist recht hart und man muss sich überlegen wie man trifft.
__________________
Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
http://www.thaiboxen-bingen.de Pahuyuth und Migräne
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 20-07-2017, 23:45
Benutzerbild von Kannix
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Experte, Onlinegutachter
 
Registrierungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 12.212
Standard

Also ich mein so ein Ding, meine ist tatsächlich mit Mais gefüllt und knüppelhart.
http://m.paffen-sport.com/item/333039
__________________
Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
http://www.thaiboxen-bingen.de Pahuyuth und Migräne
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 20-07-2017, 23:51
Benutzerbild von Kohleklopfer
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: MMA
 
Registrierungsdatum: 16.05.2017
Ort: Irgendwo im Rheinland.
Beiträge: 678
Wink

Zitat:
Zitat von chris1982 Beitrag anzeigen
Ich denke Clinch, Knie und Ellenbogen dazu lohnt sich und ist nicht so schwierig zu erlernen...
Stimmt, ist ja nur wieder eine ganze andere Sportart, kann man mal eben erlernen...
__________________
Es muss nicht immer hübsch aussehen, es muss einfach nur knallen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 21-07-2017, 05:25
inaktiv
Kampfkunst: Turnen
 
Registrierungsdatum: 19.07.2017
Beiträge: 390
Standard

@kannix
Danke, jetzt machts mehr Sinn

Die Idee ist wirklich sehr gut da anatomisch passender als der Sandsack
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 24-07-2017, 04:24
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: amerikanisches Boxen.
 
Registrierungsdatum: 21.07.2015
Ort: Frankfurt dribbdebach
Alter: 28
Beiträge: 112
Standard

Ich sehe das persönlich ziemlich anders. Je besser man im Boxen ist, desto sicherer ist man. Verwäscht man nun seine Fertigkeiten mit anderen SV handelt man u.U. nicht mehr intuitiv und technisch vorteilhaft. Der Gedanke möglichst viele SV möglichst gut zu beherrschen ist attraktiv, aber utopisch. Von den Meisten dürfte keiner so gut boxen, dass er darüber nachdenken sollte noch mehrere SV zu lernen. Boxen bietet doch wirklich für die allermeisten Situationen die eine SV benötigen sehr gutes Training (Distanzgefühl, Flexibilität/Beinarbeit/punktuelles Treffen/Härte im nehmen/Kondition/Clinchen/etc.)

Es gibt ja nur 2 Möglichkeiten in einer Auseinandersetzung (und das ist auch gut auf zahlreichen YT Videos von Schlägereien zu sehen) : Entweder der andere weiß was er tut oder eben nicht. Die Videos auf denen jemand, der gut boxen kann (gutes Distanzgefühl und Beinarbeit) von jemanden angegriffen wird, enden meistens damit, dass der Gegner einen linken, gezielten Haken (mit der Faust) ans Kinn bekommt und KO geht. In den anderen Szenarios (mehr Gegner, gar bewaffnet) ist man eh unterlegen und sollte sich auf seine Cardioskills verlassen.

Ich habe das früher auch anders gesehen, halte das aber nicht mehr für realistisch. Hier ein paar Klassiker:

https://www.youtube.com/watch?v=kkXtYxHfENw

https://www.youtube.com/watch?v=RW4NqooT4wk

https://www.youtube.com/watch?v=2XQh_1meROg

https://www.youtube.com/watch?v=9M8-4rNuD4w

Geändert von PeekABoo (24-07-2017 um 04:36 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 24-07-2017, 08:27
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.749
Standard

Zitat:
Zitat von PeekABoo Beitrag anzeigen
... Von den Meisten dürfte keiner so gut boxen, dass er darüber nachdenken sollte noch mehrere SV zu lernen. ...

👍🏻,

Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues Gym für K-1, Kickboxen, Boxen und Fitness-Boxen in Freiburg Der Spartiat Schulen, Clubs, Vereine, Trainingsgruppen 0 07-11-2010 19:31
Boxen englisch gegen Boxen Thai -- welche Strategie am besten ? wl59 Kickboxen, Savate, K-1. 49 02-05-2008 17:01
MMA tauglicher Guard Escape? EricZion MMA - Mixed Martial Arts 19 13-10-2007 17:59
thai boxen! Zu viel boxen! Mehr körpereinsatz und akrobatik gesucht Muscle_and_Flow Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 26 29-04-2007 23:51
aikido ältere formen und abwandlungen busch Japanische Kampfkünste 0 10-09-2004 12:16



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:40 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.