Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Kickboxen, Muay Thai, Savate, Boxen > Boxen

Boxen Diskussionen rund ums Thema Boxen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04-05-2017, 16:59
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: fight
 
Registrierungsdatum: 05.01.2013
Beiträge: 1.010
Standard Boxing vs MMA Striking - Dillashaw vs Lomachenko Sparring

Hab ein colles Video entdeckt dass mal zeigt wie ein reines Box-Sparring zwischen MMAler und Boxer laufen kann.Dillashaw der sonst ja auch ein lebendiges Standup hat gegen Lomachenko.
Aber gönnt euch einfach mal das Video,dann sehr ihr selber:




Denke gerade im Hinblick auf nen Mayweather vs McGregor Boxkampf vielleicht man cool abzuschauen
Was mir auffällt,Lumachenko hat schon echt ne geile Beinarbeit und man fühlt denke ich beim zugucken dass er rein boxerisch echt ne Hausnummer ist.
Auf der anderen Seite sind beide auch von der Größe und vom Gewicht recht identisch.Laut medialen Daten bzw was so bekannt ist liegen zwischen McGregor und Mayweather auch nur 3cm.Habe die beiden aber noch nie nebeneinander gesehen,und rein vom Gefühl her kommt mir McGregor sogar noch nen Tick größer rüber.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 04-05-2017, 18:54
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: IMA
 
Registrierungsdatum: 08.03.2017
Beiträge: 38
Standard

Sind halt zwei verschiedene Sportarten. Der Vovchanchyn hat im K1 auch auf die Glocke gekriegt, obwohl er im MMA damals der beste Striker war.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05-05-2017, 11:16
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 07.10.2009
Beiträge: 456
Standard

Vergleiche:
- Kindern die Lollis klauen
- Schach vs. Prügeln
- Maschinengewehr vs. Sniperrifle

Ich weiß nicht was das ganze soll. Jeder Boxer höheren Levels zerlegt MMAler und Kickboxer mit einem Arm.
__________________
Mein Muay Thai Blog www.NakMuay.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05-05-2017, 14:17
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Alles und wiederum nichts
 
Registrierungsdatum: 15.01.2011
Alter: 21
Beiträge: 19
Standard

Zitat:
Zitat von underxpressure Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht was das ganze soll. Jeder Boxer höheren Levels zerlegt MMAler und Kickboxer mit einem Arm.
Wenn nach Boxregeln gekämpft wird selbstverständlich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05-05-2017, 14:25
Benutzerbild von Kraken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kämpfen
 
Registrierungsdatum: 21.02.2008
Ort: Ingenbohl
Alter: 27
Beiträge: 18.352
Standard

Dillashaw schlägt sich aber sehr gut gegen einen der überragensten Boxer der Welt!

Beeindruckend.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05-05-2017, 14:27
Benutzerbild von Kraken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kämpfen
 
Registrierungsdatum: 21.02.2008
Ort: Ingenbohl
Alter: 27
Beiträge: 18.352
Standard

Zitat:
Zitat von underxpressure Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht was das ganze soll. Jeder Boxer höheren Levels zerlegt MMAler und Kickboxer mit einem Arm.
Püh, der war Lomachenko, nicht irgendein Boxer höheren Levels, sondern einer der absolut besten und sie benutzen beide Arme und haben ausschliesslich geboxt.

Obwohl sich Dillashaw auf genau das Spiel einlässt, welches Lomachenko am liebsten spielt und auf mehr als die Hälfte seines Trainings verzichtet, kann er mithalten.

Wie sähe das Ganze aus, wenn Lomachenko genau das machen darf, was er will, und Dillashaw ebenfalls genau das machen darf, was er will.

Boxen ist schön und gut... aber die Überheblichkeit sollte man sich sparen, wenn man lediglich mit Faustschlägen umgehen kann.

Ist in etwa so, als würde sich Usain Bolt nen Ast freuen, weil er schneller sprintet, als ein 10-Kämpfer.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05-05-2017, 21:47
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: meinen Hund holen :D
 
Registrierungsdatum: 18.05.2011
Alter: 33
Beiträge: 442
Standard

Zitat:
Zitat von Kraken Beitrag anzeigen
Wie sähe das Ganze aus, wenn Lomachenko genau das machen darf, was er will, und Dillashaw ebenfalls genau das machen darf, was er will.

Boxen ist schön und gut... aber die Überheblichkeit sollte man sich sparen, wenn man lediglich mit Faustschlägen umgehen kann.

Ist in etwa so, als würde sich Usain Bolt nen Ast freuen, weil er schneller sprintet, als ein 10-Kämpfer.
Wieso "nur" Faustschläge Die Gracies haben auch "nur" mit Grappling alle möglichen zerlegt.
Es kann sicher auch irgendein TKD-Freak "nur" mit Fußtritten einen umknocken.
Geht doch nicht darum dass ich 357 "Techniken" vortanzen kann.


https://www.youtube.com/watch?v=y4uTU07Cfhg

Geändert von Dampfhämmerlein (05-05-2017 um 21:53 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06-05-2017, 09:56
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Boxen/Thaiboxen (Zwangspause); Taichi/Qigong
 
Registrierungsdatum: 17.12.2008
Ort: Sachsen
Beiträge: 302
Standard

Sind die beide Rechtsausleger?

Grüße, der Henne
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06-05-2017, 10:40
Benutzerbild von StaySafe
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Krav Maga (Fit to Fight), Luta Livre
 
Registrierungsdatum: 24.01.2012
Ort: Duisburg
Alter: 34
Beiträge: 3.734
Standard

Zitat:
Zitat von Kraken Beitrag anzeigen
Dillashaw schlägt sich aber sehr gut gegen einen der überragensten Boxer der Welt!

Beeindruckend.
Ich wollts grad sagen!

Boxen is´n geiler Sport und in ihrem Spezialgebiet werden die Jungs meistens deutlich besser sein als ein MMA´ler der A) in anderen technischen und taktischen Vernetzungen boxen muss und B) neben dem Boxen auch noch einen Haufen anderer Dinge trainieren muss.

Aber von "mit einem Arm zerlegen" ist schon spätestens dann nicht mehr die Rede, wenn der MMA´ler sich häufig gutem Boxtraining widmet.

Wir hatten hier erst vor ein paar Wochen drei Jungs die mit 5, 7 und 9 Jahren Boxerfahrung kamen. Klar haben die beim Boxsparring die meisten, aber lange nicht alle hier dominiert.

Sobald mehr möglich war durch verschiedene Sparringsmodi, kamen die mitunter aber deutlich ins Rudern.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06-05-2017, 11:27
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 463
Standard

Dillashaw ist da anderer Meinung. Der muss sich erst mal setzen und sagt: "I got my ass whooped."

Bei 1:13 hier: https://www.youtube.com/watch?v=QyhTadhinzc

Geändert von San Valentino (06-05-2017 um 11:30 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 06-05-2017, 12:22
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: MT
 
Registrierungsdatum: 26.02.2014
Beiträge: 484
Standard

Zitat:
Zitat von Kraken Beitrag anzeigen
Dillashaw schlägt sich aber sehr gut gegen einen der überragensten Boxer der Welt!

Beeindruckend.
Zitat:
Zitat von Kraken Beitrag anzeigen
Obwohl sich Dillashaw auf genau das Spiel einlässt, welches Lomachenko am liebsten spielt und auf mehr als die Hälfte seines Trainings verzichtet, kann er mithalten.
mithalten? Lag eher an Lomachenko der sich zurückhält, als an Dillashaw.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06-05-2017, 14:26
Benutzerbild von Dietrich von Bern
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 截拳道, มวยไทย, LL
 
Registrierungsdatum: 25.04.2009
Ort: NRW
Alter: 44
Beiträge: 3.962
Blog-Einträge: 17
Standard

Zitat:
Zitat von underxpressure Beitrag anzeigen
Jeder Boxer höheren Levels zerlegt MMAler und Kickboxer mit einem Arm.
Unwahr.
Verallgemeinerung.

1.Wenn ich selbst als junger kickboxer bzw. thaiboxer 2 Boxkämpfe gegen Teilnehmer der Juniorenweltmeisterschaft im Amateurboxen gemacht hätte und mit einem Sieg und einem unentschieden nach Hause gefahren wäre, wäre ich dann für eine Aussage zu dem Thema qualifiziert?

2.Wenn der Stefan Raaf noch leben würde, dann könntet Ihr den fragen, wo der zum Sparring hin gefahren ist

Stil mit Stil vergleichen ist IMHO nicht in jedem Fall sinnvoll.
__________________
...gut ist der der gutes tut!

Geändert von Dietrich von Bern (06-05-2017 um 14:36 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06-05-2017, 17:29
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Fitness-Studio/Hobbyboxer
 
Registrierungsdatum: 03.05.2017
Beiträge: 35
Standard

Zitat:
Zitat von Yodchai Beitrag anzeigen
mithalten? Lag eher an Lomachenko der sich zurückhält, als an Dillashaw.
Exakt.

Zwischen beiden liegen boxerisch "Welten". Das eher super nett, dass Lomachenko mit ihm Zeit teilt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06-05-2017, 18:04
Benutzerbild von Dietrich von Bern
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 截拳道, มวยไทย, LL
 
Registrierungsdatum: 25.04.2009
Ort: NRW
Alter: 44
Beiträge: 3.962
Blog-Einträge: 17
Standard

Zwischen "Weltspitze in Sport X" und "Weltspitze im Sport Y" muss zwangsläufig eine Leistungsdifferenz sein.
Ist doch klar:
Entweder setze ich ALL meine Energie in skills & conditioning für Sport X oder ALL meine Energie in Sport Y.
Boxen ist nun mal nicht das Gleiche wie mma.
Es gibt aber auch mmartists, die aus dem Boxen kommen oder solides Boxen mitbringen.
Kickboxen oder Thaiboxen kann schon eher in die Richtung gehen, was man in einigen Fällen auch schon gesehen hat.
Siehe bekannte Kickboxer und Thaiboxer, die ins Boxlager gewechselt sind - und dort auch sehr erfolgreich waren.
Dieses Thema wurde aber schon mehrmals diskutiert.
__________________
...gut ist der der gutes tut!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14-05-2017, 14:23
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: fight
 
Registrierungsdatum: 05.01.2013
Beiträge: 1.010
Standard

Das Video is voll geil und ich wollte auch eigentlich noch voll den coolen Stuff dazu posten...aber dann wurde ich wegen ner Lächerlichkeit ne Weile gebannt
Hab dadurch im wahrsten Sinne des Wortes den Faden verloren und jetzt leider auch kein Bock mehr drauf...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Mohamed Ouali wird neuer MMA Striking Coach im MMA Spirit! BJJ Fighter MMA - Mixed Martial Arts 6 07-11-2012 06:50
CSW 2012 Camp Outtakes - Day 1 - Striking Drills & Light Sparring jkdberlin Video-Clip Diskussionen zu MMA 6 26-08-2012 16:07
Bestes MMA-Striking Brezlmeier MMA - Mixed Martial Arts 187 08-02-2010 16:05
Striking im MMA worldvaletudo MMA - Mixed Martial Arts 8 03-12-2009 20:17
MMA-Striking-DVDs Heros MMA - Mixed Martial Arts 6 15-04-2009 22:49



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:40 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.