Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Kickboxen, Muay Thai, Savate, Boxen > Boxen

Boxen Diskussionen rund ums Thema Boxen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 15-06-2017, 13:21
Benutzerbild von Kohleklopfer
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: MMA
 
Registrierungsdatum: 16.05.2017
Ort: Irgendwo im Rheinland.
Beiträge: 226
Standard

Ist ja nicht das erste mal das man McG jegliche Siegeschancen abspricht.
Er wird das Ding gewinnen wollen, ob er das schafft bleibt abzuwarten.

Zitat:
Die UFC ist schon lange nicht das was sie mal war und es wird Zeit das MMA dahingeht wo es hergekommen ist.
Joa, wird aber nicht passieren.

Zitat:
oder man achtet darauf sich nicht wirklich weh zu tun und keinen von beiden so richtig schlecht dastehen zu lassen
Das wird das Ego von beiden nicht zulassen.

Zitat:
Mal hypothetisch: Was wäre denn wenn McG das Ding gewinnt?
Naja, dann wirds aufs Alter geschoben. Oder es wird sich sonst was aus dem Hintern gezogen um bloß rechtfertigen zu können warum ein Profiboxer einem MMA'ler unterlegen sein konnte.

Ich persönlich hoffe auf einen McG sieg.
Aber auch ich kenne die Fakten und weiß das es für McG nicht einfach wird.
Trotzdem bin ich offen für jedes Ende, und freue mich auf den Kampf.
__________________
Es muss nicht immer hübsch aussehen, es muss einfach nur knallen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 15-06-2017, 13:44
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Hallenhalma
 
Registrierungsdatum: 10.12.2008
Alter: 30
Beiträge: 3.289
Standard

Ein Armutszeugnis fürs MMA, dass sie ihren größten Star ans Boxen verlieren. Ein noch größeres Armutszeugnis fürs Boxen, dass sie auf einen Nicht-Boxer angewiesen sind, um überhaupt noch ein relevantes PPV auf die Beine zu stellen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 15-06-2017, 13:50
Benutzerbild von Maddin.G
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Pin San Wing Chun, Sin Moo Hap Ki Do
 
Registrierungsdatum: 23.10.2010
Alter: 28
Beiträge: 8.158
Standard

Sollte MCG gewinnen wäre das eine Sensation.

Ich glaub nicht dran, er sah schon nicht gegen Van Heerden gut im Sparring aus und Diaz hat gezeigt was man mit guten Boxen gegen ihn ausrichten kann.
Entweder gehts allein um den Cash oder sein EGO ist völlig übergeschnappt.
__________________
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 15-06-2017, 13:55
Benutzerbild von Kohleklopfer
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: MMA
 
Registrierungsdatum: 16.05.2017
Ort: Irgendwo im Rheinland.
Beiträge: 226
Standard

Zitat:
Zitat von Dr.Jab Beitrag anzeigen
Ein Armutszeugnis fürs MMA, dass sie ihren größten Star ans Boxen verlieren. Ein noch größeres Armutszeugnis fürs Boxen, dass sie auf einen Nicht-Boxer angewiesen sind, um überhaupt noch ein relevantes PPV auf die Beine zu stellen.
Die UFC verliert überhaupt niemanden. McG hat immernoch einen Vertrag, der ihm zu UFC kämpfen verpflichtet.

Und ein Armutszeugnis ist das für's MMA ganz bestimmt nicht.
Da gibt es momentan genug Stars und auch aufsteigende Talente.
Da wird es genug interessante Kämpfe geben.
Und ich bin mir sicher, das es auf das Boxen auch zutrifft.
__________________
Es muss nicht immer hübsch aussehen, es muss einfach nur knallen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 15-06-2017, 14:26
Benutzerbild von d0mxx
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai, MMA
 
Registrierungsdatum: 29.05.2017
Ort: Hannover
Beiträge: 9
Standard

Alles in allem denke ich wird es ein echt unterhaltsames Ding, da wird sich denke ich keiner die "blöße" geben wollen und irgendwas absprechen oder sich irgendwie schonen, erst recht nicht mit dem ganzen Trouble im Vorfeld.

Zitat:
Zitat von Kohleklopfer Beitrag anzeigen
Und ein Armutszeugnis ist das für's MMA ganz bestimmt nicht.
Da gibt es momentan genug Stars und auch aufsteigende Talente.
Da wird es genug interessante Kämpfe geben.
Und ich bin mir sicher, das es auf das Boxen auch zutrifft.
Dem kann ich mich nur anschließen, sehe ich genauso.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 15-06-2017, 15:07
Benutzerbild von Valerique
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 25.02.2016
Ort: MUC
Alter: 31
Beiträge: 212
Standard

Zitat:
Zitat von itto_ryu Beitrag anzeigen
mehr dem Boxen, finde ich: Hält sich McGregor gut und verliert z.B. erst spät oder nur nach Punkten, wird er sportliches Lob ernten. Selbst wenn er schneller verliert und boxerisch schlecht dasteht, wird die MMA-Welt sagen "Im Octagon zerstört er Mayweather". Verliert Mayweather gar...

Mich persönlich interessiert der Kampf dennoch, auch wenn es Geldmacherei ist. Hoffe nur, dass wird kein abgesprochenes Spiel.
wie kann das dem Boxen schaden verstehe ich nicht?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 15-06-2017, 15:30
Benutzerbild von Valerique
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 25.02.2016
Ort: MUC
Alter: 31
Beiträge: 212
Standard

Zitat:
Zitat von Dr.Jab Beitrag anzeigen
Ein noch größeres Armutszeugnis fürs Boxen, dass sie auf einen Nicht-Boxer angewiesen sind, um überhaupt noch ein relevantes PPV auf die Beine zu stellen.
Das boxen ist auf nichts angewiesen, es gibt viele interessante Kämpfe, viele Stars und gute aufstrebende Boxer.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 15-06-2017, 15:52
Benutzerbild von Kohleklopfer
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: MMA
 
Registrierungsdatum: 16.05.2017
Ort: Irgendwo im Rheinland.
Beiträge: 226
Standard

Zitat:
Zitat von Valerique Beitrag anzeigen
Das boxen ist auf nichts angewiesen, es gibt viele interessante Kämpfe, viele Stars und gute aufstrebende Boxer.
Gut es von der "anderen Seite" bestätigt zu wissen.
Keine der beiden Sportarten ist auf irgendwas angewiesen.
Dieser Kampf passiert, weil es 1. die Kämpfer es so wollen und 2. die Fans es so wollen. Und das auch das Geld eine große Rolle spielt bestreite ich ja nicht.

Was ich sowieso extrem gut finde, Conor hat vor 4 Jahren noch von Sozialhilfe gelebt und ist jetzt Multimillionär und muss sich um nichts mehr sorgen machen. Er hat es so oder so in die Geschichtsbücher geschafft.
__________________
Es muss nicht immer hübsch aussehen, es muss einfach nur knallen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 15-06-2017, 17:23
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: keine
 
Registrierungsdatum: 15.06.2017
Alter: 33
Beiträge: 38
Standard

Wenn Conor gewinnt ist Boxen kein richtiger Sport, das muss man einfach sagen.
Bei welcher Sportart hätte jemand ernsthafte Chancen den Besten aller Zeiten zu besiegen, wenn man nie ein professionellen Wettkampf in dieser Sportart gemacht hat?

Natürlich ist Boxen darauf angewiesen, dass Conor absolut blamiert wird. Wie sollte man sonst auch nur einen der anderen Boxchampions ernst nehmen?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 15-06-2017, 18:59
Benutzerbild von Valerique
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 25.02.2016
Ort: MUC
Alter: 31
Beiträge: 212
Standard

Zitat:
Zitat von pak_a Beitrag anzeigen
Wenn Conor gewinnt ist Boxen kein richtiger Sport, das muss man einfach sagen.
Bei welcher Sportart hätte jemand ernsthafte Chancen den Besten aller Zeiten zu besiegen, wenn man nie ein professionellen Wettkampf in dieser Sportart gemacht hat?

Natürlich ist Boxen darauf angewiesen, dass Conor absolut blamiert wird. Wie sollte man sonst auch nur einen der anderen Boxchampions ernst nehmen?
was ist denn das für ein Blödsinn. wie kann Boxen auf etwas angewiesen sein?
Was heisst ernst nehmen?
Wenn z.b. Connor Timo Boll im Tischtennis besiegen würde, müsste man sich überlegen ob Tischtennis ein richtiger Sport ist? Häää? Muss eine Sportart sich gegen eine andere Sportart "behaupten" können um als eine Sportart bezeichnet zu werden?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 15-06-2017, 21:30
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: keine
 
Registrierungsdatum: 15.06.2017
Alter: 33
Beiträge: 38
Standard

Zitat:
Zitat von Valerique Beitrag anzeigen
was ist denn das für ein Blödsinn. wie kann Boxen auf etwas angewiesen sein?
Was heisst ernst nehmen?
Wenn z.b. Connor Timo Boll im Tischtennis besiegen würde, müsste man sich überlegen ob Tischtennis ein richtiger Sport ist?
Natürlich wäre Tischtennis dann kein richtiger Sport. Nur dass niemand auf der Welt auch nur ansatzweise denken würde, dass Conor Timo Boll im Tischtennis besiegen könnte.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 15-06-2017, 21:50
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Boxen und Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 09.05.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 888
Standard

Zitat:
Zitat von pak_a Beitrag anzeigen
Wenn Conor gewinnt ist Boxen kein richtiger Sport, das muss man einfach sagen.
Bei welcher Sportart hätte jemand ernsthafte Chancen den Besten aller Zeiten zu besiegen, wenn man nie ein professionellen Wettkampf in dieser Sportart gemacht hat?

Natürlich ist Boxen darauf angewiesen, dass Conor absolut blamiert wird. Wie sollte man sonst auch nur einen der anderen Boxchampions ernst nehmen?
Du glaubst auch an den Weihnachtsmann oder?
Mcgregor wird so schwer k.o. gehen das die Ufc ein Imageverlust erleiden wird.
Ich finde die Ufc sowieso langweilig, weil die Fighter so schlecht sind das sie in keiner anerkannten Sportart was reißen können.
Umgekehrt sieht das anders aus.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 15-06-2017, 21:52
Benutzerbild von Kohleklopfer
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: MMA
 
Registrierungsdatum: 16.05.2017
Ort: Irgendwo im Rheinland.
Beiträge: 226
Standard

Zitat:
Zitat von pak_a Beitrag anzeigen
Natürlich wäre Tischtennis dann kein richtiger Sport. Nur dass niemand auf der Welt auch nur ansatzweise denken würde, dass Conor Timo Boll im Tischtennis besiegen könnte.
Erst einmal muss gesagt werden das Floyd sicher nicht der beste aller Zeiten ist.
Außerdem gibt es genug MMA'ler die selbst im Cage gegen den ein oder anderen Boxer verlieren würden.
Eine ganze Sportart aufgrund eines Events zu verurteilen ist einfach Schwachsinn. Selbst wenn McG gewinnt sagt das nur aus das er in diesem Moment der bessere war.

Und übst du überhaupt eine KS/KK aus ? In deinem Profil steht ja "keine".
Wie kommst du dann darauf das du dir das Recht raus nehmen kannst welchen Boxer man erst nehmen kann und welchen nicht ?
__________________
Es muss nicht immer hübsch aussehen, es muss einfach nur knallen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 15-06-2017, 21:52
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: K1/MT
 
Registrierungsdatum: 05.03.2014
Beiträge: 85
Standard

Ach Blödsinn. Es kann halt auch Leute geben die einfach talentiert sind, oder das richtige im richtigen moment tun. (lucky Punch z.b.)
Das ist zwar scheiße für Leute die viel Zeit in ihre Leidenschaft stecken, aber dass es den Sport sinnlos macht stimmt nicht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 15-06-2017, 21:53
Benutzerbild von Kohleklopfer
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: MMA
 
Registrierungsdatum: 16.05.2017
Ort: Irgendwo im Rheinland.
Beiträge: 226
Standard

Zitat:
Zitat von Hosenscheißer Beitrag anzeigen
Du glaubst auch an den Weihnachtsmann oder?
Mcgregor wird so schwer k.o. gehen das die Ufc ein Imageverlust erleiden wird.
Ich finde die Ufc sowieso langweilig, weil die Fighter so schlecht sind das sie in keiner anerkannten Sportart was reißen können.
Umgekehrt sieht das anders aus.
Jaja wir haben es verstanden, boxen ist das non plus Ultra und MMA'ler sind alles pfeifen die nichts können.
__________________
Es muss nicht immer hübsch aussehen, es muss einfach nur knallen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 3 Personen. (1 registrierte Benutzer und 2 Gäste)
Jach
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
BJJ Wizard Dillon Danis training Conor McGregor jkdberlin Videoclips Grappling 0 24-10-2016 08:11
Conor McGregor bringt WWE-Stars in Rage selectahpat MMA - Mixed Martial Arts 7 11-08-2016 10:21
Floyd Mayweather vs Conor McGregor openmind Boxen 45 11-06-2016 21:26
Conor McGregor training for Nate Diaz rematch jkdberlin Video-Clip Diskussionen zu MMA 8 18-05-2016 16:51
conor mcgregor König Video-Clip Diskussionen zu Capoeira und KK Akrobatik 8 19-11-2015 09:59



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:54 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.