Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Kickboxen, Muay Thai, Savate, Boxen > Boxen

Boxen Diskussionen rund ums Thema Boxen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01-07-2017, 20:16
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: schlichten
 
Registrierungsdatum: 16.08.2012
Beiträge: 58
Standard Grössere Gegner hält Führhand ausgestreckt

Hallo,

als wir kürzlich privat KM trainiert haben, war ein grosser Mann dabei. Als wir ein wenig geboxt haben, hat er seine lange Führhand immer weit vorne gehalten, man kann fast sagen ausgestreckt. Klitschko macht das auch immer wieder. Wie verhält man sich als kleinere Sparringspartner? Wie umgeht man die lange Führhand?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 01-07-2017, 20:21
Benutzerbild von Kohleklopfer
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: MMA
 
Registrierungsdatum: 16.05.2017
Ort: Irgendwo im Rheinland.
Beiträge: 335
Standard

Zitat:
Zitat von RalphamNeckar Beitrag anzeigen
....
So
:
__________________
Es muss nicht immer hübsch aussehen, es muss einfach nur knallen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02-07-2017, 19:37
Benutzerbild von Dietrich von Bern
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 截拳道, มวยไทย, LL
 
Registrierungsdatum: 25.04.2009
Ort: NRW
Alter: 44
Beiträge: 4.007
Blog-Einträge: 17
Standard

Ich habe sehr oft mit größeren und auch schwereren Leuten gesparrt und in Kämpfen sehr oft größere Gegner gehabt.

Stelle Dir einfach vor, der Oberarm Deines Gegners ist sein Kopf.
Dann schlägst Du harte Haken gegen den Oberarm, und zwar dort hin, wo es weh tut.
Z. B. auf die Innenseite des Oberarms.
Mit Deiner guten Deckung nutzt Du solche Schläge als Einstieg um in den infight zu kommen, wo seine langen Arme eher ein Nachteil sind.

(Warum hat das gegen Klitschko keiner gemacht und warum sitze ich hier hinter meiner Tastatur, statt gute Leute zu coachen? Naja, das wäre OT )
__________________
...gut ist der der gutes tut!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02-07-2017, 21:03
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: amateurboxen
 
Registrierungsdatum: 14.02.2016
Beiträge: 44
Standard

Absolut richtig!
Schön knackin hochziehen ins Ellbogengelenk oder innen am Oberarm und der benutzt seinen Arm die nächsten paar Runden nimmer "großartig".
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03-07-2017, 10:24
Benutzerbild von Filzstift
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Schmeißen, stechen, schlagen (BBT, BJJ, MT, FMA...)
 
Registrierungsdatum: 10.02.2014
Alter: 26
Beiträge: 1.423
Standard

Hab auch so einen beim sparring. Äußerst unangnehm nicht wegen der Hand, sondern weil er nachdem ich sie zum 5. mal weg gecleart und ihn am kinn angetippt hab es ihn aushängt und er anfängt im berserkermodus wild um sich zu schlagen und zu treten. Geil wenn man eigentlich nur ein bissl technisches sparring im usi kurs machen will
__________________
"Kick the tree."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03-07-2017, 13:14
Benutzerbild von period
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: alles was (b)ringt, Schwerpunkt Freistilringen
 
Registrierungsdatum: 11.02.2005
Ort: Italien
Alter: 29
Beiträge: 1.777
Standard

Als jemand mit Vereins-Trainingshintergrund in den Usi-Kurs zu gehen ist aber auch schon fast sandbagging

Beste Grüße
Period.
__________________
Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03-07-2017, 16:16
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate , UFC gucken
 
Registrierungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 2.447
Standard

Ja, auf den Arm gehen. Wenn es nicht so hart sein soll :

Beim Krav kannst Du gegenüber reinem Kickboxen auch beidhändig an den Arm reingehen, versuchen, kreisend den Arm runterzuführen und innen Handkante und ähnliches schlagen.
Also gegen Linksauslage etwa lange Rechte Hand von Dir und hintengekreuzter linker Arm von Dir gehen beide von innen kreisend ran, die Linke schlägt sofort abprallend, die rechte hält weiter kreisenden Kontakt.

Ist nur wie ein schnelles anticken und der hohe Ellenbogen im eigenen Handkantenschlag covert Dich gut gegen Kopfkonter seiner hinteren Hand.

Also viel runterkreisen und greifen üben, mit solchen Armen.



usi = unisport ?

EDIT :

Ach, ist ja im Kickboxen Unterforum. Dann wars OT, aber ich hab mir solche Mühe gegeben.
__________________
"We are voices in our head." - Deadpool

Geändert von Gürteltier (03-07-2017 um 16:18 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03-07-2017, 16:21
Benutzerbild von sokol
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 03.06.2003
Ort: Frankfurt/M
Alter: 45
Beiträge: 82
Standard

So...

https://www.youtube.com/watch?v=sccD0Uvz6Rg
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03-07-2017, 16:32
Benutzerbild von Kannix
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Experte, Onlinegutachter
 
Registrierungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 12.029
Standard

Parieren?
__________________
Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
https://youtu.be/icMu6rDaJT0
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03-07-2017, 16:57
Equilibrium
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Filzstift Beitrag anzeigen
Hab auch so einen beim sparring. Äußerst unangnehm nicht wegen der Hand, sondern weil er nachdem ich sie zum 5. mal weg gecleart und ihn am kinn angetippt hab es ihn aushängt und er anfängt im berserkermodus wild um sich zu schlagen und zu treten. Geil wenn man eigentlich nur ein bissl technisches sparring im usi kurs machen will
Mit solchen mache ich kein Sparring mehr, Austicken geht gar nicht. Das zeigt, dass sie sich mental nicht im Griff haben.
Allerdings hab ich auch echt Schwierigkeiten, was gegen größere bzw. mit längeren Armen auszurichten, weil ich oft nicht die Distanz durchbrechen kann. Bin selber auch eher Distanzkämpfer (178cm groß)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 03-07-2017, 17:14
Benutzerbild von Macabre
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: ...boxing
 
Registrierungsdatum: 07.02.2005
Beiträge: 1.410
Standard

Pendeln?
Cross?(den echten...)
Slippen?

Im Prinzip ist der ausgestreckte Arm doch ne Einladung und so wie ein Jab zu behandeln, nur dass er steht und nicht geschlagen kommt.

Ich halte das für Quatsch...

Kenn aber auch die anfänglichen Probleme damit.
__________________
Suckers try it, but I don't buy it.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03-07-2017, 20:31
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Headbut and Groinkick
 
Registrierungsdatum: 13.06.2011
Ort: In BW
Beiträge: 634
Standard

Gibts den da ein Krav-Maga-Video mit den kreisenden Armen? Würde mich mal interessieren.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05-07-2017, 21:36
Benutzerbild von period
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: alles was (b)ringt, Schwerpunkt Freistilringen
 
Registrierungsdatum: 11.02.2005
Ort: Italien
Alter: 29
Beiträge: 1.777
Standard

Zitat:
Zitat von Gürteltier Beitrag anzeigen
usi = unisport ?
So isses Wobei der Begriff soweit ich weiß eher in Österreich gängig ist.

Period.
__________________
Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06-07-2017, 12:10
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.634
Standard

im amateursport ist dies eine unzulässige handlung.

krav maga ist kein boxen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06-07-2017, 19:42
Benutzerbild von Valerique
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 25.02.2016
Ort: MUC
Alter: 31
Beiträge: 324
Standard

Zitat:
Zitat von marq Beitrag anzeigen
im amateursport ist dies eine unzulässige handlung.

krav maga ist kein boxen.
weiß nicht, im Amateurboxen ist das unzulässig, wenn der ausgestreckte Arm als "Halten" gewertet wird. Ansonsten kannst Du ihn (zumindest lt. AIBA) gerne ausgestreckt lassen...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Übung - Arme kreisen, seitlich ausgestreckt nintai Krafttraining, Ernährung und Fitness 2 15-11-2016 09:35
Kapseln an der Führhand Raging Bull Gesundheit, Heilmethoden und Medizin 7 23-04-2013 10:53
Wie gegen grössere Gegner fechten? onlythestrong Europäische Kampfkünste 40 21-12-2011 18:28
schwache Führhand theWARRIOR Kickboxen, Savate, K-1. 18 30-05-2010 00:08
Führhand FKS8 Grappling 28 28-06-2009 20:46



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:57 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.