Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Kickboxen, Muay Thai, Savate, Boxen > Boxen

Boxen Diskussionen rund ums Thema Boxen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 17-02-2017, 20:18
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Taekwondo, Krav Maga, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 17.05.2007
Alter: 33
Beiträge: 325
Standard

hahaha, ich hoffe doch schon, aber im dynamischen Kampf ist leider alles möglich. Ich meine sonst würde man ja immer gewinnen und sich nie verletzen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 17-02-2017, 20:32
Hobbysportler
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von venom1984 Beitrag anzeigen
hahaha, ich hoffe doch schon, aber im dynamischen Kampf ist leider alles möglich. Ich meine sonst würde man ja immer gewinnen und sich nie verletzen
Womit du leider wieder recht hast^^
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 18-02-2017, 08:09
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kickboxen / K1
 
Registrierungsdatum: 17.02.2017
Alter: 26
Beiträge: 4
Standard

Ich bin der Meinung es gibt beides. Wie es der Trainer in dem Video hier das 3. ganz unten bei Sekunde 25 erklärt, dass es beide gibt. Ich habe auch einmal mit einem MMA Kämpfer trainiert, der die Fäuste nicht gedreht hat.
Im Training würde ich es so machen, wie es der Trainer sagt. Wenn man es in einem Kampf mal anders macht sollte es auch ok sein
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 18-02-2017, 20:24
Benutzerbild von Gabber4Life
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kick/Thaiboxing
 
Registrierungsdatum: 01.11.2012
Alter: 34
Beiträge: 1.837
Standard

Vertikal finde ich das ich härter schlagen kann, horizontal hab ich als das Problem das ich wenn ich unerwartet ins leere Schlage schneller die Balance verliere und schlechter mit den Beinen(Kick/Thaiboxen) Kombos machen kann

Gesendet von meinem Aquaris X5 Plus
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 19-02-2017, 00:31
Benutzerbild von Kniom Njam Bay
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: 柔術
 
Registrierungsdatum: 06.10.2009
Beiträge: 92
Standard

https://youtu.be/bQMoKGd5OI0?t=62
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 24-03-2017, 16:17
Benutzerbild von Valerique
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 25.02.2016
Ort: MUC
Alter: 31
Beiträge: 491
Standard

Zitat:
Zitat von LeFanatical Beitrag anzeigen
Hi,

ich bin 16 Jahre alt und boxe seit ca 3-4 Monaten. Im Training sehe ich die meisten horizontal schlagen, aber ich habe mir das ganze vertikal angewöhnt (Denke da kommt viel mehr Power raus). Was ist besser? Wir haben einige super Profiboxer im Verein und ich merke, dass sie beim Schattenboxen meistens horizontal schlagen, aber danach beim Sparring z.B. immer vertikal, warum?

Danke im Voraus (:
Die Sache ist ganz einfach:
Du hast doch bestimmt schon mal auf den Amateurboxhandschuhen die weißmarkierte Trefferfläche gesehen? Diese markiert wie der Name schon sagt die Fläche mit der Du deinen Gegner treffen darfst - nur mit der Fläche!
Stell Dir den Gegner in der Halbdistanz vor und versuche diesen mit der Weiß markierten Stelle am handschuh zu treffen, was geht besser: horizontal oder Vertikal?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 24-03-2017, 16:18
Benutzerbild von Valerique
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 25.02.2016
Ort: MUC
Alter: 31
Beiträge: 491
Standard

Zitat:
Zitat von venom1984 Beitrag anzeigen
Ohne Handschuhe vertikal, weil falls man nicht gescheit trifft oder Faust nicht richtig geschlossen ist, man mit dem kleinen Finger hängen bleiben könnte was dann sehr schmerzhaft ist.
Es geht um Boxen, warum ohne Handschuhe?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 24-03-2017, 18:06
Benutzerbild von Tori
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Feld, Wald + Wiesenkickboxer
 
Registrierungsdatum: 24.10.2005
Beiträge: 4.815
Standard

Zitat:
Zitat von Valerique Beitrag anzeigen
Es geht um Boxen, warum ohne Handschuhe?
Manche hier kämpfen halt auch mit der Strasse
__________________
Zitat Smoo: Ich geh' mir jetzt einen Nudelholzen oder so ähnlich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 24-03-2017, 19:21
Benutzerbild von Kannix
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Experte, Onlinegutachter
 
Registrierungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 12.083
Standard

Zitat:
Zitat von venom1984 Beitrag anzeigen
Ohne Handschuhe vertikal, weil falls man nicht gescheit trifft oder Faust nicht richtig geschlossen ist, man mit dem kleinen Finger hängen bleiben könnte was dann sehr schmerzhaft ist.
Das ist eine Theorie die ich aus Erfahrung für falsch halte. Natürlich kann man immer falsch treffen, aber bei der horizontalen ist meiner Meinung nach die Gefahr höher sich die Hand zu zerbröseln.
Wenn ich die Hand vertikal halte muss die Distanz schon sehr kurz sein um nicht mit den Fingergelenken zuerst zu treffen. Am besten an einer Maisbirne ausprobieren, oder mal am Türrahmen

Edit: ich gehe davon aus, dass mit horizontaler Faust gemeint ist, dass der Daumen 45 Grad nach unten zeigt
__________________
Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
https://youtu.be/icMu6rDaJT0

Geändert von Kannix (24-03-2017 um 19:33 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 24-03-2017, 23:08
Benutzerbild von Valerique
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 25.02.2016
Ort: MUC
Alter: 31
Beiträge: 491
Standard

Zitat:
Zitat von Kannix Beitrag anzeigen

Edit: ich gehe davon aus, dass mit horizontaler Faust gemeint ist, dass der Daumen 45 Grad nach unten zeigt
eigentlich nein- ich habe zwar keine Ahnung wie etwas 45° "nach oben" zeigen kann, aber ich vermute, das ist eher andersrum.
Horizontal - die längere seite der Faust ist horizontal ausgerichet.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 24-03-2017, 23:17
Benutzerbild von Valerique
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 25.02.2016
Ort: MUC
Alter: 31
Beiträge: 491
Standard

Zitat:
Zitat von Tori Beitrag anzeigen
Manche hier kämpfen halt auch mit der Strasse
die die "mit der Strasse" kämpfen haben nichts im Boxsport verloren.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 25-03-2017, 10:06
Benutzerbild von KeineRegeln
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: ��Kurzstrecken Missiles! ��
 
Registrierungsdatum: 23.06.2011
Ort: Mainz
Beiträge: 7.346
Standard

Zitat:
Zitat von Valerique Beitrag anzeigen
die die "mit der Strasse" kämpfen haben nichts im Boxsport verloren.
Lass ihn doch. Es gewinnt selten jemand gegen den Asphalt oder die anderen Materialien aus denen unsere Straße gemacht sind. ^^
__________________
Ich bin ein Blinder der das Sehen erklären will.
http://www.youtube.com/watch?v=Z02P1...ature=youtu.be
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 25-03-2017, 10:46
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.711
Standard

die schlaghaltung ist meiner meinung nach egal, es ist eine persönliche präferrenz. aber bei der vertikalen haltung wird es oft probleme mit den kampfrichtern geben, da dann oft fälschlicherweise innenhand geahndet wird
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
SV: Haken mit vertikaler Faust: welche Trefferfläche smudo1980 Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 11 11-12-2012 15:54
vertikale Faust WT_rookie Archiv Wing Chun / Yong Chun 185 08-10-2008 14:10
vertikale Faust jkdberlin Video-Clip Diskussionen allgemein zu Kampfkunst und Kampfsport 13 10-06-2006 17:15
Vertikale Fauststellung vipo Kickboxen, Savate, K-1. 4 26-01-2006 19:54
horizontale vs. vertikale Faust FireFlea Kickboxen, Savate, K-1. 6 06-07-2004 16:41



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:19 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.