Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Kickboxen, Muay Thai, Savate, Boxen > Boxen

Boxen Diskussionen rund ums Thema Boxen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06-10-2017, 11:22
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 06.10.2017
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1
Standard Durch Jobwechsel gelegentlich daheim trainieren ?

Hallo zusammen,

ich trainiere nun seit einem Jahr im Verein Boxen und gehe nebenbei noch ins Fitnesstudio. Seitdem hab ich auch kein Training ausfallen lassen.
Nun habe ich einen neuen Job angenommen und aufgrund des Schichtdienst, werde ich jetzt des öftern das Training versäumen.
Allerdings möchte ich nicht faul sein und daheim die Trainingseinheiten nachholen.
Ich habe eigentlich recht viel daheim, Punchingball, Boxsack und allgemein die Ausrüstung.

Ich würde gerne 45-60 Minuten trainieren und halt den perfekten Ausgleich von Kraft, Kondition und Technik mit dabei haben.
Allerdings wüsste ich jetzt nicht wie ich so ein Training daheim gestaltet kann. Vielleicht kann mir mal jemand ein Beispielsplan erstellen wie so ein Training aussehen kann. Auch bin ich überfragt was ich Konditionel zum aufwärmen machen kann, da Seilspringen in meiner Wohnung nicht möglich ist. Den Kraft Bereich habe ich eigentlich schon sehr viel im Fitnesstudio abgedeckt.

Finde das Forum echt Klasse, habe mir schon oft Tipps geholt! ☺

Vielen Dank und Gruß
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 06-10-2017, 11:24
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 08.09.2017
Beiträge: 92
Standard

Zitat:
Zitat von FlyingD Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,


Finde das Forum echt Klasse, habe mir schon oft Tipps geholt! ☺

Vielen Dank und Gruß
Das denk ich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06-10-2017, 11:36
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.277
Standard

Zitat:
Zitat von FlyingD Beitrag anzeigen
...
Ich würde gerne 45-60 Minuten trainieren und halt den perfekten Ausgleich von Kraft, Kondition und Technik mit dabei haben.
Allerdings wüsste ich jetzt nicht wie ich so ein Training daheim gestaltet kann. ...

und wenn du dasselbe training machst wie im verein, ausgenommen die partnerübungen?


grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06-10-2017, 12:09
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: amerikanisches Boxen.
 
Registrierungsdatum: 21.07.2015
Ort: Frankfurt dribbdebach
Alter: 28
Beiträge: 112
Standard

Seilspringen ist auch ohne Seil möglich mit etwas Phantasie denkst du es dir einfach dazu und bewegst die Arme Also, um deine Frage zu beantworten: Machste etwas Seilspringen ohne Seil, paar Koordinationsübungen und Aufwärmübungen mit Tennisball, dehnst dich gut und überall, machst etwas Schattenboxen (aber sinnvoll), gehst mal an den Sack und machst Pyramiden für Kardio oder an Einzelübungen zu den Techniken und trainierst den Punching Ball. Damit hast du locker ne Stunde gefüllt und da sind noch keine Situps, Pushups, Pullups, Burpees und Jumping Jacks sowie isometrische Kraftübungen mit drin.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06-10-2017, 12:50
Benutzerbild von Valerique
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 25.02.2016
Ort: MUC
Alter: 31
Beiträge: 534
Standard

Zitat:
Zitat von PeekABoo Beitrag anzeigen
Machste etwas Seilspringen ohne Seil
warum macht man denn sowas?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06-10-2017, 13:44
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: amerikanisches Boxen.
 
Registrierungsdatum: 21.07.2015
Ort: Frankfurt dribbdebach
Alter: 28
Beiträge: 112
Standard

Zitat:
Zitat von Valerique Beitrag anzeigen
warum macht man denn sowas?
Weil die Deckenhöhe nicht ausreicht? und es improvisiert den gleichen Effekt hat. Er kann auch um den Wohnzimmertisch rennen, wenn er das lange genug macht, wirkt es auch.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06-10-2017, 14:51
Benutzerbild von Valerique
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 25.02.2016
Ort: MUC
Alter: 31
Beiträge: 534
Standard

Zitat:
Zitat von PeekABoo Beitrag anzeigen
Weil die Deckenhöhe nicht ausreicht? und es improvisiert den gleichen Effekt hat. Er kann auch um den Wohnzimmertisch rennen, wenn er das lange genug macht, wirkt es auch.


Rausgehen? Joggen?

Bevor ich ohne Seil springe, springe ich lieber gar nicht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06-10-2017, 16:22
Benutzerbild von Macabre
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: ...boxing
 
Registrierungsdatum: 07.02.2005
Beiträge: 1.468
Standard

Zitat:
Zitat von FlyingD Beitrag anzeigen
..

Du könntest dein Boxtraining(mit Abstrichen) visualisieren, also alle Gelenke/Muckies aufwärmen,(joggen, Hampelmänner, Burpees, etc..) dann locker Schattenboxen/Beinarbeit/Technik und dann vllt an den schweren Sandsack..


Es gibt viele Möglichkeiten sinnvoll zu trainieren...
__________________
Suckers try it, but I don't buy it.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06-10-2017, 16:59
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.379
Standard

Zitat:
Zitat von Valerique Beitrag anzeigen
Rausgehen? Joggen?

Bevor ich ohne Seil springe, springe ich lieber gar nicht.
Der gute alte Hampelmann?
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06-10-2017, 17:06
Benutzerbild von Valerique
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 25.02.2016
Ort: MUC
Alter: 31
Beiträge: 534
Standard

Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
Der gute alte Hampelmann?


Ersetzt zwar das Seilspringen genau so wenig, ist jedoch weniger bescheuert als Seilspringen ohne Seil mit Fantasie.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 07-10-2017, 12:17
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: amerikanisches Boxen.
 
Registrierungsdatum: 21.07.2015
Ort: Frankfurt dribbdebach
Alter: 28
Beiträge: 112
Standard

Zitat:
Zitat von Valerique Beitrag anzeigen
Ersetzt zwar das Seilspringen genau so wenig, ist jedoch weniger bescheuert als Seilspringen ohne Seil mit Fantasie.
Ich persönlich würde Seilspringen ohne Seil jedem Joggen vorziehen, weil 1) Joggen hasse und es 2) für mein Knie schonender ist. aber so sind sie, die Geschmäcker.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07-10-2017, 12:18
Benutzerbild von Valerique
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 25.02.2016
Ort: MUC
Alter: 31
Beiträge: 534
Standard

Zitat:
Zitat von PeekABoo Beitrag anzeigen
Ich persönlich würde Seilspringen ohne Seil jedem Joggen vorziehen, weil 1) Joggen hasse und es 2) für mein Knie schonender ist. aber so sind sie, die Geschmäcker.
gut, das sind persönliche Umstände.
Jedoch ersetzt auch Seilspringen kein Joggen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
GK-TP für daheim Re-ace Krafttraining, Ernährung und Fitness 28 10-05-2013 09:50
Training daheim Anfänger q: Krafttraining, Ernährung und Fitness 9 09-07-2010 23:52
daheim Reflexe trainieren Tran Kickboxen, Savate, K-1. 5 27-03-2010 08:01
Selber eine Kampfart lernen? Muskeln trainieren Daheim?? scooby99 Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 11 25-01-2010 19:58
Fitness daheim PuresGras Krafttraining, Ernährung und Fitness 5 16-02-2008 19:47



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:26 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.