Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Kickboxen, Muay Thai, Savate, Boxen > Boxen

Boxen Diskussionen rund ums Thema Boxen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 09-08-2017, 13:55
Benutzerbild von sivispacemparabellum
Moderator
Kampfkunst: muay thai, submission wrestling, bjj, mma
 
Registrierungsdatum: 26.05.2006
Ort: Bremen
Alter: 44
Beiträge: 2.414
Standard

Zitat:
Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
Sparring = Boxen. Alles andere wie Sandsack, Pratzen, PiPaPo ist kein Boxen.

Wenn Du Wettkämpfe im Boxen austragen willst, kann ich Dir nur empfehlen, schnellstmöglich mit dem häufigen Boxen (Sparring) anzufangen und den anderen Scheiß zurückzufahren. Das heißt mindestens drei Runden Sparring zum Ende jeder Trainingseinheit.
Dein tägliches Training dauert also ganze drei mal drei Minuten? Super Tip.
Boxen ist eine Kunst. Das Erlernen wird durch ein vielfältiges Training und dem Einsatz unterschiedlichster Mittel erleichtert und optimiert.
Der schwere Sack steigert wie Hügel- oder Treppensprints, Weitsprünge deine Schlagkraft. Was im Sparring so nicht möglich ist. Die Arbeit an der Pratze sorgt für saubere Abläufe bei den Kombinationen, Treffgenauigkeit und richtige Distanz bei permanenter Korrektur durch den Trainer. Auch das bekommst du mit Sparring so nicht hin. Alle Teile des Boxtrainings haben ihre Berechtigung. Wer einseitig trainiert wird langsamer lernen und schlechter kämpfen. Für Trainer und für Trainierende sind einseitige Trainings auf Dauer langweilig. Neue Herausforderungen sorgen für stetige Entwicklung und gesteigerte Motivation.
__________________
Grapple&Strike
BJJ//MuayThai//MMA//Boxen//Ringen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 09-08-2017, 14:23
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Selbstverteidigung
 
Registrierungsdatum: 03.05.2017
Beiträge: 104
Standard

Ich finde das Statement Sparring = Boxen kann man schon unterschreiben. Nur dort sieht man wo man eigentlich steht. Auch das Beispiel mit Leuten die wirklich sehr stark am Sandsack und den Pratzen rüberkommen, aber im eigentlichen Sparring diese Leistung nicht abrufen können, habe ich schon zu oft erlebt.
Was wie und für einen funktioniert lernt man nur im Sparring. Ich teile daher auch die Meinung möglichst früh mit diesem zu beginnen (unter Aufsicht).
Schaut man sich die Realität vieler Boxvereine an, dann sieht man haufenweise Leute die ohne Kontext auf den Sandsack einprügeln, Schattenboxen ohne Sinn ausführen und bei der Pratzenarbeit draufprügeln als wären sie Rocky Marciano höchst persönlich ...
Für mich machen all diese Dinge nur Sinn, wenn man sie im Sparring einordnen kann und weiß wofür man das eigentlich betreibt.
Leider ist gutes/aufgabenorientiertes Sparring mit Trainer in vielen Clubs eine Seltenheit. Da bleibt der Lerneffekt natürlich aus.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 09-08-2017, 14:30
Benutzerbild von Valerique
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 25.02.2016
Ort: MUC
Alter: 31
Beiträge: 324
Standard

Zitat:
Zitat von Bär-Knuckle Beitrag anzeigen
I
Schaut man sich die Realität vieler Boxvereine an, dann sieht man haufenweise Leute die ohne Kontext auf den Sandsack einprügeln, Schattenboxen ohne Sinn ausführen und bei der Pratzenarbeit draufprügeln als wären sie Rocky Marciano höchst persönlich ...
Für mich machen all diese Dinge nur Sinn, wenn man sie im Sparring einordnen kann und weiß wofür man das eigentlich betreibt.
Leider ist gutes/aufgabenorientiertes Sparring mit Trainer in vielen Clubs eine Seltenheit. Da bleibt der Lerneffekt natürlich aus.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
unbewaffneter Kampf die Grundlage für den Kampf mit? soto-deshi Karate, Kobudō 104 17-03-2014 21:06
Welcher Kampf war der most entertainment Kampf? dingdong MMA - Mixed Martial Arts 34 11-06-2009 00:02
Boden Kampf für "Straßen Kampf" Wichtig ? Away from the Sun Selbstverteidigung & Anwendung 36 16-10-2007 22:33
kampf Sirow Jeet Kune Do 1 11-06-2004 11:03
Kampf Ralf Off-Topic Bereich 4 17-02-2004 20:24



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:56 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.