Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Kickboxen, Muay Thai, Savate, Boxen > Boxen

Boxen Diskussionen rund ums Thema Boxen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18-07-2016, 13:33
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 17.02.2012
Alter: 27
Beiträge: 138
Standard Muskeln brennen schnell

Hallo Sportsfreunde!

Ich boxe seit 3 Jahren. Ins Training gehe ich regelmäßig, etwa 2-4x die Woche. Ich habe kein Übergewicht und bin recht sportlich.
Trotzdem fangen die Muskeln der Oberarme bzw. Schultern bereits beim Aufwärmtraining an zu "brennen". Es ist kein schmerzhaftes Brennen, sondern eher als wäre ich bereits erschöpft. Als würde ich schon 1h, statt 10min trainieren. Von da an geht's eigentlich nur noch ums Überleben...
Dies tritt auch auf, wenn ich mal mehrere Tage pausiere.

Ich essen und trinke ausreichend und ausgewogen. Meine Grundausdauer ist eigentlich nicht schlecht.

Kennt das jemand?
Kann es sein, dass meine Muskeln zu schnell übersäuern?

Ich werde deswegen ständig vom Trainer angeschrien. Sogar die kleinen Kinder können länger

Danke.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 18-07-2016, 13:46
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 29
Beiträge: 2.838
Standard

Gehst du nebenbei viel ins Fitnessstudio?- Wenn ja könnte ich mir vorstellen, dass deine Schultermuskulatur einfach mit Übungen die mehr auf die Kraftausdauer gehen überfordert ist.
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18-07-2016, 13:55
Benutzerbild von Dastin
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kyokushin Karate bei Randori Pro Spandau
 
Registrierungsdatum: 25.12.2014
Ort: Berlin
Alter: 23
Beiträge: 1.237
Standard

Entweder bist du wegen was davor ausgelastet.
Du hast ein mangel in der ernährung weshalb dir beim training energie fehlt.
oder du kannst eigentlich noch aber gibst schon zu früh auf, weil es unangenehm wird.

Beim ersten. Muss du halt damit leben, außer du kannst um sortieren (falls du vorher krafttraining machst es auf einen anderen tag verschieben oder nach dem training machen.

Falls es daran liegt, dass du zu wenig isst, insbesondere gemüse, oder zu wenig trinkst kannst du es da auch nach bessern (versuchen kann man es ja. einfach 100 bis 300g mehr gemüse trinken und 1l mehr trinken, könnten, evtl. das problem behen. genau weiß ich es auch nicht. Das ist halt die meinung eines leien.

Beim Drittenpunkt, einfach zähne zusammen beißen und weiter durch ziehen. Mein trainer sagt immer, er ist früher lieber umgefallen als zu zeigen, dass er nicht mehr kann.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10-08-2016, 21:29
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 20.01.2016
Ort: Obernkirchen
Alter: 56
Beiträge: 39
Standard

Es handelt sich um eine Übersäuerung.

Du kommst zu schnell in den anaeroben Bereich.
Heißt, wenn das bereits beim Aufwärmtraining eintritt,
ist es kein richtiges Aufwärmtraining (15 min.) oder

aber Du musst das Training und die Ernährung umstellen.

Dieses Brennen darf max. im Sparring / am Gerät auftreten, wenn
du am Limit arbeitest. Dann solltest du 48 h pausieren,
mit Grundlagentraining weitermachen und erst nach einer Woche wieder
Belastung. Probiers mal.

__________________
Boxen, meine Leidenschaft.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11-08-2016, 07:08
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 10.02.2015
Ort: 67069
Beiträge: 82
Standard

Also wenn du 3 Jahre lang 4 mal /Woche trainierst und dann solche Probleme nach 10 Minuten WarmUp hast, würde ich mal mit dem Trainer oder einem Arzt sprechen......das ist nicht normal.

Isst du vor dem Training etwas? Vielleicht unterzuckert?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11-08-2016, 10:53
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen, Escrima, Ninjutsu
 
Registrierungsdatum: 31.07.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 8
Standard

Am Besten mal mit deinem Hausarzt darüber sprechen.
Du kannst es auch mal mit Brausetabletten aus der Apotheke für Sportler versuchen. Die versorgen dich mit den entscheidenden Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen.
Ansonsten wie die Vorredner schon sagten: Viel trinken (nährstoffreiches Mineralwasser) und viel Obst und Gemüse (BIO!)
__________________
http://privateboxing.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11-08-2016, 13:24
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: amerikanisches Boxen.
 
Registrierungsdatum: 21.07.2015
Ort: Frankfurt dribbdebach
Alter: 27
Beiträge: 95
Standard

Zitat:
Zitat von Til_PT Beitrag anzeigen
viel Obst und Gemüse (BIO!)
Bio-Obst und Gemüse hat nicht signifikant mehr Nährstoffe als normales, dafür aber die wesentlich höhere Pilzbelastung.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11-08-2016, 15:54
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Headbut and Groinkick
 
Registrierungsdatum: 13.06.2011
Ort: In BW
Beiträge: 628
Standard

Du hattest ja schon immer wieder Probleme mit Deinen Muskeln. Geh doch einfach mal zu einem Sportmediziner.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12-08-2016, 12:09
Benutzerbild von Tori
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Feld, Wald + Wiesenkickboxer
 
Registrierungsdatum: 24.10.2005
Beiträge: 4.781
Standard

Yup, geh mal zum Arzt und lass Dich checken. Vielleich stimmt irgendwas mit Deiner Nährstoffversorgung nicht. Ansonsten versuchs halt mal mit verschiedenen Supplements.
__________________
Zitat Smoo: Ich geh' mir jetzt einen Nudelholzen oder so ähnlich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16-08-2016, 16:24
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 17.02.2012
Alter: 27
Beiträge: 138
Standard

Danke für eure Tipps, Jungs!

Letzte Woche habe ich meine Blutwerte checken lassen. Ergebnis: Alles top!
Allerdings waren die Magnesiumwerte an der unteren Grenze, sodass mir der Arzt geraten hat, Tabletten zu nehmen. Ich habe mir Nahrungsergänzungsmittel mit Magnesium, Kalium, Eisen etc. geholt.
Die nehme ich seit 1 Woche, bis jetzt jedoch keine Veränderung.

Mir ist aufgefallen, dass das Brennen eigentlich nur in den Schultern auftritt. Mit allen anderen Muskelpartien habe ich keine Probleme, auch nicht z.B. in den Beinen nach harten Tempoläufen.
Kann es sein, dass ich dort einfach sehr verspannt bin?
Meine Arme sind auch nicht wirklich "mobil", d.h. ich kriege sie kaum nach hinten. Wenn ich mich z.B. auf den Rücken lege und die Arme "nach oben bzw. nach hinten" strecke, komme ich damit nicht auf den Boden.

Ernährung: Ich esse schon sehr regelmäßig und ausgewogen (sonst wären die Blutwerte nicht so gut). Auch trinke ich ausreichend Mineralwasser.

Regeneration: In den paar Jahren hatte ich unterschiedliche Abschnitte. Mal habe ich sehr viel trainiert (5-6x die Woche), mal mittelmäßig (3x die Woche) mal weniger (1-2x Woche). Das Brennen in den Schultern trat jedoch immer auf.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 16-08-2016, 19:42
Benutzerbild von Gabber4Life
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kick/Thaiboxing
 
Registrierungsdatum: 01.11.2012
Alter: 34
Beiträge: 1.810
Standard

Probier mal ne Beta Alanin Kur.Im Netz findest du alle Infos.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 31-01-2017, 00:24
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 29.01.2017
Alter: 29
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von kavuch Beitrag anzeigen
Ich essen und trinke ausreichend und ausgewogen. Meine Grundausdauer ist eigentlich nicht schlecht....
Kennt das jemand?
Kann es sein, dass meine Muskeln zu schnell übersäuern?
Ja kann gut sein was ich frage ist was es bedeutet wenn du sagst deine Grundausdauer sei eigentlich nicht schlecht denn dein Trainer ist anscheinend anderer Meinung. Wenn du von den Nahrungsergänzungsmitteln wie Magnesium, Kalium, Eisen etc. sprichst um welche Mengen dreht es sich hier. Bei Eisen sagt die DGE 12mg aber unter 10mg wäre meines Erachtens besser: Bei https://www.vitaminexpress.org/de/eisen erhälst du noch genauere Informationen.

Zink z.B. brauchst du über 50mg und das darf man auch nicht zeitgleich mit dem Eisen aufnehmen.

Geändert von Donnigan (31-01-2017 um 19:00 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 01-02-2017, 19:39
Benutzerbild von Gabber4Life
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kick/Thaiboxing
 
Registrierungsdatum: 01.11.2012
Alter: 34
Beiträge: 1.810
Standard

Über 50mg Zink am Tag? Viel Spaß auf Dauer =Zinkvergiftung.

Gesendet von meinem Aquaris X5 Plus
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 01-02-2017, 20:40
Benutzerbild von Dietrich von Bern
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 截拳道, มวยไทย, LL
 
Registrierungsdatum: 25.04.2009
Ort: NRW
Alter: 44
Beiträge: 3.985
Blog-Einträge: 17
Standard

Ergänzend zu o. g. Tips:
Bist Du evt. zu verkrampft?
Hast Du mal versucht eine ganze Trainingseinheit alles schön locker zu machen?
__________________
...gut ist der der gutes tut!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01-02-2017, 20:50
Benutzerbild von Punisher-Nukem
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Boxen/MMA
 
Registrierungsdatum: 06.01.2016
Ort: China, 浙江
Alter: 27
Beiträge: 284
Standard

Aus dem Sup-Aspekt ist BetaAlanin deine Lösung. Nimm und lies dich über Beta-Alanin ein.

Ich würde meine Schilddrüse untersuchen lassen, check deine TSH Werte. Wenn du Blut abgibst, untersucht der Arzt es nicht immer. Schau mal ob die sich das angeschaut haben.

Lies dich ein !

50mg Zink reicht für 2-3 Tage, täglich so eine Dosis zu nehmen löst bereits am zweiten Tag Brechreiz aus und Magenbrennen. Ich habe früher auch 50mg genommen. Das ist eine normale Dosis wenn man anabole Steroide nimmt aber nicht für normale Athleten.
__________________
Ein Kampfsystem, das kein leistungsorientierter Wettbewerb ist, sondern eine Familie, ist eine Vetternwirtschaft

Geändert von Punisher-Nukem (01-02-2017 um 20:54 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Brennen der Schultermuskulatur XISIX Krafttraining, Ernährung und Fitness 1 27-03-2009 10:19
Brennen / Schmerzen in der Brust The Rasch Gesundheit, Heilmethoden und Medizin 6 10-12-2008 13:16
wie in reihenfolge brennen? Ghost-Dog Off-Topic Bereich 13 10-04-2008 22:35
Image brennen ? Sven K. Off-Topic Bereich 6 30-12-2006 22:22
brennen im bauch?!?? K3tchup Krafttraining, Ernährung und Fitness 7 12-03-2006 12:08



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:08 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.