Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Kickboxen, Muay Thai, Savate, Boxen > Boxen

Boxen Diskussionen rund ums Thema Boxen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 11-10-2017, 07:21
Benutzerbild von sonntag
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Judo, BJJ, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 06.08.2010
Ort: Österreich
Alter: 28
Beiträge: 816
Standard

Zitat:
Zitat von Valerique Beitrag anzeigen
Was ist wenn sich jmd gute Handschuhe kauft, von der Existenz welcher ihr nichts wisst - darf er die nicht benutzen?
Vielleicht müssen die 2-3 Handschuhe die den Anforderungen entsprechen auch über das Gym geordert werden, nicht dass es sich dabei um billige Imitate handelt.

Also die Auswahl so arg zu beschränke finde ich dann schon etwas krass. Allerdings halte ich Vorgaben von mindest OZ für durchaus sinnvoll. Gibt ja immer wieder Schlaumeier die mit 8 - 10 OZ Handschuhen beim einem Körpergewicht von +90kg zum Training auftauchen.
__________________
gezeichnet Graf von Trausnitz.
numquam retro!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 11-10-2017, 14:28
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.749
Standard

Zitat:
Zitat von Valerique Beitrag anzeigen
Was ist wenn sich jmd gute Handschuhe kauft, von der Existenz welcher ihr nichts wisst - darf er die nicht benutzen?
nur, wenn sie den gleichen standart oder einen höheren haben..... die empfohlenen modelle sind die günstigsten im echtlederbereich mit gutem schutzstandart.

PS: die handschuhe sind bei boxhaus & amazon erhältlich.

Geändert von marq (11-10-2017 um 15:03 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 11-10-2017, 14:33
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.749
Standard

Zitat:
Zitat von sonntag Beitrag anzeigen
Also die Auswahl so arg zu beschränke finde ich dann schon etwas krass. Allerdings halte ich Vorgaben von mindest OZ für durchaus sinnvoll. Gibt ja immer wieder Schlaumeier die mit 8 - 10 OZ Handschuhen beim einem Körpergewicht von +90kg zum Training auftauchen.
es über die oz zu regeln ist nicht sinnvoll, da es nur eine gewichtsangabe ist und nicht immer einfluß auf die dämpfung hat. hersteller verwenden zb schwerere schäume für ein und dasselbe modell oder packen gewicht in die manschette.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 11-10-2017, 14:51
Benutzerbild von Valerique
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 25.02.2016
Ort: MUC
Alter: 31
Beiträge: 535
Standard

Zitat:
Zitat von marq Beitrag anzeigen
es über die oz zu regeln ist nicht sinnvoll, da es nur eine gewichtsangabe ist und nicht immer einfluß auf die dämpfung hat. hersteller verwenden zb schwerere schäume für ein und dasselbe modell oder packen gewicht in die manschette.
Das ist richtig, allerdings muss man auch sagen, dass die Gewichtsangabe auch nicth wirklich über das tatsächliche Gewicht aussagt.

Mein Paar 16oz Everlast (Aus den USA, nicht der Billigscheiß den man hier bekommt) wiegen lustigerweise keine 15oz. Mein paar Cleto 14 oz wiegen zwischen 17 und 18 obwohl ja - das gewicht ist eher im Bereich des Handgelenk angesiedelt
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 11-10-2017, 14:53
Benutzerbild von sonntag
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Judo, BJJ, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 06.08.2010
Ort: Österreich
Alter: 28
Beiträge: 816
Standard

Zitat:
Zitat von marq Beitrag anzeigen
packen gewicht in die manschette.
WTF wäre mir noch nie untergekommen, is meiner Meinung nach ja auch fahrlässig. Wobei wir mal einen dabei hatten der hat sich immer Gewichte ums Handgelenkt gepackt, um damit ala DBZ zu trainieren.

Der wurde aber umgehend und unfreundlich darauf hingewiesen, dass er einen solchen Scheiß beim Training zu unterlassen hat. Komischerweise is er seit dem auch nie wieder aufgetaucht. Hat aber trotzallem etwas gedauert bis wir dahinter gekommen sind.
__________________
gezeichnet Graf von Trausnitz.
numquam retro!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 11-10-2017, 14:53
Benutzerbild von Valerique
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 25.02.2016
Ort: MUC
Alter: 31
Beiträge: 535
Standard

Zitat:
Zitat von marq Beitrag anzeigen
nur, wenn sie den gleichen standart oder einen höheren haben..... die empfohlenfn modelle sind günstigsten im echtlederbereich mit gutem schutzstandart.

PS: die handschuhe sind bei boxhaus & amazon erhältlich.
Ich finde das grundsätzlich super, sofern man im zweifel einem immer zu schwereren Handschuhen rät

In den USA gilt 14oz als Frauen oder Kinderhandschuh... bei uns ist das fast schon "bestcase", dass jemand der über 90kg hat damit sparrt, die meisten greifen leider zu 10-12.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 11-10-2017, 14:55
Benutzerbild von Valerique
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 25.02.2016
Ort: MUC
Alter: 31
Beiträge: 535
Standard

Zitat:
Zitat von sonntag Beitrag anzeigen
WTF wäre mir noch nie untergekommen, is meiner Meinung nach ja auch fahrlässig. Wobei wir mal einen dabei hatten der hat sich immer Gewichte ums Handgelenkt gepackt, um damit ala DBZ zu trainieren.

Der wurde aber umgehend und unfreundlich darauf hingewiesen, dass er einen solchen Scheiß beim Training zu unterlassen hat. Komischerweise is er seit dem auch nie wieder aufgetaucht. Hat aber trotzallem etwas gedauert bis wir dahinter gekommen sind.
glaube das hast du falsch verstanden, es geht um die Gewichtsverteilung der 14oz im Handschuh. Cleto Reyes macht das so, da sie auch bei Trainingshandschuhen den Anspruch haben "punchergloves" herzustellen.
Ich habe ein Paar, muss jedoch sagen, dass die Dämpfungseigenschaften mehr als gut sind.

Geändert von Valerique (11-10-2017 um 14:58 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 11-10-2017, 15:02
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.749
Standard

Zitat:
Zitat von Valerique Beitrag anzeigen
In den USA gilt 14oz als Frauen oder Kinderhandschuh... bei uns ist das fast schon "bestcase", dass jemand der über 90kg hat damit sparrt, die meisten greifen leider zu 10-12.
das liegt daran , dass ich den usa der mexikan style am weitesten verbreitet ist und nicht wie in europa der ballonstyle. bei mexikan style und auch thaistyle ist eine gute schutzwirkung erst ab 16 - 18 oz zu erzielen vergleichbar mit 14-16 oz im ballonstyle.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 11-10-2017, 15:08
Benutzerbild von sonntag
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Judo, BJJ, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 06.08.2010
Ort: Österreich
Alter: 28
Beiträge: 816
Standard

Zitat:
Zitat von Valerique Beitrag anzeigen
glaube das hast du falsch verstanden, es geht um die Gewichtsverteilung der 14oz im Handschuh.
Okay,okay da kam dann mit dem Wort Gewicht in der Manschette bei mir wohl die alte Geschichte mit den extra angelegten Gewichten etwas zu schnell hoch.

Die generelle Verteilung des Gewichts im Handschuhe Richtung Manschette zu verlagern, is dann ja wieder ne andere Geschichte.
__________________
gezeichnet Graf von Trausnitz.
numquam retro!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 11-10-2017, 15:09
Benutzerbild von Valerique
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 25.02.2016
Ort: MUC
Alter: 31
Beiträge: 535
Standard

Zitat:
Zitat von marq Beitrag anzeigen
bei mexikan style und auch thaistyle ist eine gute schutzwirkung erst ab 16 - 18 oz zu erzielen vergleichbar mit 14-16 oz im ballonstyle.
das würde ich so nicht unterschreiben.
Ich habe zwar "ballonstyle" noch nie in meinem Leben gehört, meine jedoch zu wissen was Du meinst.
Du sagst jedoch, dass Handschuhe die als 14oz verkauft werden jedoch eher 17oz wiegen, nicht den gleichen Schutz wie europäische 14oz?

Schau dir Mal Title Gel an, die Dinger wiegen teilweise bei angegebenen 16oz bis zu 20.

Abstreiten kann man natürlich nicht, dass in der Mex. Version ein "härterer" Schlag möglich ist.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 11-10-2017, 15:34
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.749
Standard

für mich zählt nur dicke der polsterung vor der knöchelreihe bei den unterschiedlichen styles und wie gut man eine faust ballen kann.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 11-10-2017, 15:51
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 25.08.2009
Beiträge: 1.184
Standard

Zitat:
Zitat von sonntag Beitrag anzeigen
Vielleicht müssen die 2-3 Handschuhe die den Anforderungen entsprechen auch über das Gym geordert werden, nicht dass es sich dabei um billige Imitate handelt.

Also die Auswahl so arg zu beschränke finde ich dann schon etwas krass.
Find ich nicht ungewöhnlich (das Beschränken), hab ich schon in ein paar guten Clubs erlebt und ich hab es ähnlich gehandhabt. Nicht ganz so streng, doch gab es ein paar Modelle oder ganze Marken, die ich empfohlen habe und zusätzlich Vorgaben, die Unzen betreffend und wer meinte, andere Handschuhe zu verwenden/kaufen, musste sie erst abnehmen lassen - war dann im Prinzip ihr Pech, wenn sie Handschuhe hatten, die nur für den Sandsack zugelassen wurden. (Für die Personen, die Geld sparen wollten, gab’s dann immer noch die vereinsinternen Handschuhe für 25€, die dann allerdings auch nach einem Jahr den Geist aufgegeben haben oder man hat sich alte Handschuhe für ein paar Euro verkaufen oder schenken lassen. Generell muss man dann halt einfach in den sauren Apfel beißen und mal ein paar Euro für Handschuhe ausgeben; der Sport ist immer noch günstiger als die meisten anderen. )

Eigentlich würde ich mir solche strikten Vorgaben und das Einhalten viel häufiger wünschen...
Das ist mir tausend Mal lieber als wieder (beispielsweise, weil es erst ein paar Wochen her ist) ein paar „harte Jungs“ >80kg vor den Fäusten zu haben, die mit durchgeschlagenen 10oz Kwon Handschuhen und ohne Schienbeinschoner antreten und meinen hartes Sparring betreiben zu müssen, weil es den Trainer einfach nicht interessiert hat und sie nicht kapieren, dass sie das Zeug nicht nur tragen, um sich selbst zu schützen... (Dazu kommt noch, dass diese verdammten Kwon-Handschuhe sogar, wenn sie brandneu sind, nicht wirklich gut gedämpft sind und abfärben...)

LG

Vom Tablet gesendet.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Krav Maga ist leicht erlernbar?!? Warum haben dann viele Verbände so viele Grade? Ununoctium Krav Maga und Derivate 30 28-11-2014 09:20
Techniken - wie viele sollten es sein? Dean12 Grappling 8 16-05-2014 09:43
Wie viele Sifus darf man haben? SifuSeifenzwerg Archiv Wing Chun / Yong Chun 66 16-08-2010 23:06
Sind diese boxhandschuhe gut?-> Oder sollten es doch die vom twins oder faritex sein? ZillioNN Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 24 18-05-2006 10:15
Wie kommt es,das so viele Profi Kämpfer so wenig Ahnung haben FEDOR Offenes Kampfsportarten Forum 15 05-07-2005 18:19



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:42 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.