Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Kickboxen, Muay Thai, Savate, Boxen > Boxen

Boxen Diskussionen rund ums Thema Boxen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 26-10-2017, 14:09
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 10.02.2015
Ort: 67069
Beiträge: 100
Standard

Ich rate meinen Anfänger, das sie sich zuerst die günstigen (z.B. von Decathlon) kaufen. Die stabilisieren das Handgelenk und für die ersten Wochen reicht das.
Mit diesen kannst du viel Gerätearbeit und wenig Partnerarbeit machen.
Die Partnerarbeit im Anfängerbereich ist ja eh ohne Härte (...da war doch was mit Techniktraining - langsam, sauber, ohne Härte )

Und wieviel Anfänger überschreiten wirklich den Anfänger-Level?? Dann haben sie wenigstens nicht gleich viel Geld ausgegeben.
In der Übergangszeit können sie dann im Verein sich Partnerhandschuhe leihen.

Ich würde danach immer zu je ein Paar Partner- und Gerätehandschuh empfehlen.

Wenn du wirklich irgendwann Leistungssport betreibst, halten auch deine teuren Handschuhe nicht jahrelang und du solltest sie regelmäßig austauschen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 26-10-2017, 15:13
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.841
Exclamation

Zitat:
Zitat von OlympicBoxing Beitrag anzeigen
Die Partnerarbeit im Anfängerbereich ist ja eh ohne Härte (...da war doch was mit Techniktraining - langsam, sauber, ohne Härte )

Und wieviel Anfänger überschreiten wirklich den Anfänger-Level?? Dann haben sie wenigstens nicht gleich viel Geld ausgegeben.

gerade anfänger sind unkoordiniert und können ihren krafteinsatz schlecht einschätzen......

was sind heut zutage 60-100 euro für eine sportausrüstung??? dafür bekommt man gute partnerfreundliche handschuhe, bandagen und einen guten mundschutz.

lieber auf die adidas bekleidung und schuhe verzichten und sich da bei decathlon eindecken. gerade bei der schutzausrüstung sollte nicht gespart werden ... u

und wieso immer geraten wird günstige, handschuhe für den sandsack zu nehmen, um die guten sparringshandschuhe zu schonen ist mir schleiherhaft.... nur diew wenigsten werden einen winning handschuh für 300 euro nutzen.- ein guter handschuh für allest ist bessere lösung auch bei regelmäßigedn wechsel ........

Geändert von marq (26-10-2017 um 15:16 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 26-10-2017, 20:12
Benutzerbild von Tori
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Feld, Wald + Wiesenkickboxer
 
Registrierungsdatum: 24.10.2005
Beiträge: 4.851
Standard

Zitat:
Zitat von marq Beitrag anzeigen
gerade bei der schutzausrüstung sollte nicht gespart werden ...
Wo der Marq recht hat, hat er recht
__________________
Zitat Smoo: Ich geh' mir jetzt einen Nudelholzen oder so ähnlich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 26-10-2017, 20:59
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Turnen
 
Registrierungsdatum: 19.07.2017
Beiträge: 365
Standard

Mal kurz eingeworfene Frage an marq

Du schreibst von gutem Zahnschutz
Was genau ist das für dich?

Und wie lange hebt dieser deiner Erfahrung nach?

Ich trage derzeit nen knapp 10eur Paffensport Mundschutz und bin soweit zufrieden
Habe aber auch schon über die Zahnarzt Variante nachgedacht..
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 26-10-2017, 21:01
Benutzerbild von Valerique
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 25.02.2016
Ort: MUC
Alter: 31
Beiträge: 620
Standard

Zitat:
Zitat von Rentner Beitrag anzeigen
Mal kurz eingeworfene Frage an marq

Du schreibst von gutem Zahnschutz
Was genau ist das für dich?

Und wie lange hebt dieser deiner Erfahrung nach?

Ich trage derzeit nen knapp 10eur Paffensport Mundschutz und bin soweit zufrieden
Habe aber auch schon über die Zahnarzt Variante nachgedacht..
Ich würde mal sagen, je nach dem wie wichtig dir die Zähne sind.
Ich würde meinen vom Zahnarzt gegen nichts mehr eintauschen, btw den hat sogar die AOK bezahlt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 26-10-2017, 21:43
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Turnen
 
Registrierungsdatum: 19.07.2017
Beiträge: 365
Standard

Zähne sind mir sehr wichtig
Ist der dann deutlich sicherer?
Weisst du wie lange das hält?
Werd ich wohl mal die kasse anrufen müssen :-)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 26-10-2017, 21:48
Benutzerbild von Valerique
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 25.02.2016
Ort: MUC
Alter: 31
Beiträge: 620
Standard

Zitat:
Zitat von Rentner Beitrag anzeigen
Zähne sind mir sehr wichtig
Ist der dann deutlich sicherer?
Weisst du wie lange das hält?
Werd ich wohl mal die kasse anrufen müssen :-)
der hält ca solange bist du was an deinen Zähnen machen lässt, was ihn "unpassend" macht. Ich würde daher mich davor ordentlich durchchecken lassen.
Meinen habe ich seit ca 6 Jahren.
es gibt mittlerweile ein Paar Firmen die das machen glaub ich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 26-10-2017, 22:21
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Turnen
 
Registrierungsdatum: 19.07.2017
Beiträge: 365
Standard

Danke für die infos
Werd das thema direkt mal angehen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 26-10-2017, 22:33
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxing / Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 24.10.2017
Beiträge: 10
Standard

Habe alle Beträge gelesen. Nochmal vielen Dank für die tollen Ratschläge.

Mit dem Zahnschutz werde ich mal meinen Zahnarzt ansprechen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 27-10-2017, 13:05
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.841
Standard

Zitat:
Zitat von Valerique Beitrag anzeigen
Ich würde meinen vom Zahnarzt gegen nichts mehr eintauschen, btw den hat sogar die AOK bezahlt.
du solltest nicht das gerücht verbreiten, dass dies die gesetzliche krankenkasse zahlt. ich weiss nicht wie duoder der zahnarzt das angestellt haben, aber auf einem einwandfreien abrechenweg ist das nicht möglich oder wird nur in ausnahmefällen von DERKK genehmigt .


die neueren 2 komponenten zahnschützer sind für anfänger imo ausreichend und bieten einen hohen schutz.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 27-10-2017, 13:16
Benutzerbild von below
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 16.02.2016
Ort: Hessen
Alter: 38
Beiträge: 429
Standard

Ich hab den ShockDoctor, der auch bei uns im Rugby Verein von sehr vielen eingesetzt wird und bin damit bisher super zufrieden.

Für das normale Sparring im Training meiner Meinung nach absolut ausreichend.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 27-10-2017, 16:43
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxing / Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 24.10.2017
Beiträge: 10
Standard

Heute meinte der Trainer, dass ich für mein Gewicht und meine Schlagkraft mind. 14 oz benötige.
Somit fängt die Suche wieder von vorne an

Die Handschuhe solle auf jeden Fall aus echtem Leder sein.

Welche findet ihr persönlich von Verarbeitung her besser? Mir ist klar, dass die Handschuhe bei jedem anders sitzen.
  • Paffen Sport Kibo (haben wir als Leihhandschuhe auch)
  • Phoenix Top Modell
  • Abnotic von Boxhaus
  • Ju- Sports
  • 7PUNCH Impact

Gerne könnt ihr mir weitere nennen: unter 50 Euro
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 27-10-2017, 21:45
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Turnen
 
Registrierungsdatum: 19.07.2017
Beiträge: 365
Standard

Geh doch einfach in ein dachgeschäft und probiere an!

Die passgenauigkeit ist m.M.n. Wichtiger als die Meinung von leuten ausm internet
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 27-10-2017, 22:10
Benutzerbild von Valerique
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 25.02.2016
Ort: MUC
Alter: 31
Beiträge: 620
Standard

Zitat:
Zitat von marq Beitrag anzeigen
du solltest nicht das gerücht verbreiten, dass dies die gesetzliche krankenkasse zahlt. ich weiss nicht wie duoder der zahnarzt das angestellt haben, aber auf einem einwandfreien abrechenweg ist das nicht möglich oder wird nur in ausnahmefällen von DERKK genehmigt .


die neueren 2 komponenten zahnschützer sind für anfänger imo ausreichend und bieten einen hohen schutz.
Ok, möglich. Ich verbreite keine Gerüchte. es hat bei mir geklappt, jedoch hast Du recht
, das hat mein Zahnarzt gemacht, ob das immer klappt - kann ich nicht beurteilen. Das einzige was ich sagen kann, ist, dass so ein Zahnschutz durchaus empfehlenswert ist; Anfänger oder nicht ist mMn egal - ich wollte damals einen Zahnschutz haben der auch meine Protesen schützt, das tut er. Die Billigkaugummis von Paffen & Co. taten es nicht

was ich euch mit sicherheit sagen kann, eine Krankenkasse bezahlte damals 100% einen Abdruck, wofür man diesen verwendet war egal...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 29-10-2017, 01:18
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 25.08.2009
Beiträge: 1.260
Standard

Zitat:
Zitat von Esse quam videri Beitrag anzeigen
bevor Du Dir nen günstigen neuen kaufst.schau doch mal bei ebux oder kleinanzeigen nach Handschuhen-ich kaufe fast ausschliesslich mein gesamtes Equipment so zusammen. Du findest oftmals Neuware als Fehlkäufe, d.h. Artikel wurde gekauft, passt nicht und wird günstig weiter verkauft.


gruss
+1! Hab da mal (direkt) von Asia Sports ein Paar Twins BGVL-3 für 20€ ersteigert . Danach konnte man nie wieder bieten und die anderen Handschuhe wurden parallel zu meinem Kauf teurer als im Shop verkauft/versteigert, keine Ahnung warum auf dieses Modell niemand außer mir geboten hat...

Generell ist das eine Möglichkeit, sonst im Club rumfragen oder den Trainer ansprechen. Manchmal gibt es günstige (Vereins-)Handschuhe oder jemand verkauft Dir neue oder gebrauchte Handschuhe. Die ganzen Billiglösungen taugen nichts und würde ich auch nicht verwenden wollen. Abgesehen davon ist es immer noch eine der günstigsten Sportarten, denn mit einem guten Paar Handschuhe (als Allrounder) kannst Du am Anfang erst einmal ein paar Jahre am Sack, Partner, Pratzen und sogar im Sparring trainieren. Die billigen Handschuhe kosten Dich am Schluss mehr als direkt ein gutes Paar - muss ja kein Top-Modell sein.
Pack halt noch mal 20-30€ auf Dein Budget von 50€ oben drauf und lass Boxerstiefel, Shorts oder was Du Dir sonst kaufen wolltest erst einmal weg oder bleib mal ein paar Wochenenden daheim oder arbeite, trag Zeitungen aus, mäh den Rasen der Nachbarn (nachdem Du gefragt hast!), frag den Trainer, ob er auf einen Monatsbeitrag verzichten würde, wenn Du täglich die Halle schrubbst und geh nicht feiern (usw.).

Zitat:
Zitat von FIRE PUNCH Beitrag anzeigen
Das Ding ist aber, dass sich die Polsterung der Handschuhe am Sandsack schnell verhärten, und dafür sind die teuren viel zu schade. Da ich im Level 1 viel am Sandsack trainiere und weniger am Partner, hatte ich die Idee lieber was günstiges zu kaufen.
Gerade am Anfang braucht es seine Zeit, bis Du die Polster verschlissen hast und für Deinen Partner ist sogar verschlissenes Padding von guten Handschuhen sicherer als neue Billigdinger... So schnell schlägst Du die Handschuhe am Anfang nicht durch keine Sorge .

Zitat:
Zitat von marq Beitrag anzeigen
[...]
+1!
Kann den Tipp für Anfänger auch nicht nachvollziehen. Die meisten Verletzungen sehe ich beim Partnertraining oder Sparring, wenn zwei Anfänger miteinander gepaart werden und weder sich noch ihre Schlaghärte oder die Distanz richtig einschätzen können (oder es sich dann noch hochschaukelt). Deshalb gibt/gab es bei mir nie Partnertraining, wenn die Handschuhe zu schlecht waren.

Zitat:
Zitat von Rentner Beitrag anzeigen
Du schreibst von gutem Zahnschutz
Was genau ist das für dich?

Und wie lange hebt dieser deiner Erfahrung nach?
Ich bin mal so frei:
Hab seit Jahren einen vom Zahnarzt und es lagen Welten zwischen den B&B Teilen und diesem - wobei ich nicht mehr so viel dafür ausgeben würde und wahrscheinlich "etwas" zu viel bezahlt habe.
Mein nächster wird vom Sportdentist sein (immer nur Gutes gehört und preislich (160-180€) absolut in Ordnung) - sollte ich irgendwann erkennen, dass der Mundschutz den Geist aufgibt, da ich noch keinen Verschleiß feststellen kann und mich langsam frage, ob er so gut ist oder ich es einfach nicht erkenne und vielleicht bereits einen neuen bräuchte .
Bei den Billigteilen oder schlecht angepassten Schützern hab ich schon ziemlich böse Verletzungen nach Kämpfen gesehen...

Zitat:
Zitat von FIRE PUNCH Beitrag anzeigen
Welche findet ihr persönlich von Verarbeitung her besser? Mir ist klar, dass die Handschuhe bei jedem anders sitzen.
  • Paffen Sport Kibo (haben wir als Leihhandschuhe auch)
  • Phoenix Top Modell
  • Abnotic von Boxhaus
  • Ju- Sports
  • 7PUNCH Impact
Würde für alle kein Geld ausgeben und notfalls lieber mit den stinkenden und kostenlosen Modellen trainieren, bis ich 20€ mehr zur Verfügung hätte...

Zitat:
Zitat von Valerique Beitrag anzeigen
Ok, möglich. Ich verbreite keine Gerüchte. es hat bei mir geklappt, jedoch hast Du recht
, das hat mein Zahnarzt gemacht, ob das immer klappt - kann ich nicht beurteilen. Das einzige was ich sagen kann, ist, dass so ein Zahnschutz durchaus empfehlenswert ist; Anfänger oder nicht ist mMn egal - ich wollte damals einen Zahnschutz haben der auch meine Protesen schützt, das tut er. Die Billigkaugummis von Paffen & Co. taten es nicht

was ich euch mit sicherheit sagen kann, eine Krankenkasse bezahlte damals 100% einen Abdruck, wofür man diesen verwendet war egal...
Jup, ist kein Gerücht. Ich bin damals auch auf das Angebot der AOK aufmerksam geworden und habe mich mit den Ansprechpartnern in Verbindung gesetzt. Wurde bei mir leider nicht genehmigt, allerdings habe ich noch ziemlich viele Mails und es lag bei mir anscheinend daran, dass die AOK untereinander relativ wenig miteinander zu tun haben und einzelne Angebote in ihr „Sortiment“ aufnehmen können - müsste das allerdings noch einmal nachlesen, da es schon ein paar Jährchen her ist. Ob es in diesem einen Bezirk, dessen Angebot im Internet zu finden war, auch heute noch gilt, weiß ich nicht.

LG

Vom Tablet gesendet.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche boxer empfehlt ihr? knoockout Off-Topic Bereich 10 18-05-2012 18:05
Welche Kampfsportarten empfehlt ihr mir? Surtalnar Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 14 30-01-2012 14:26
Welche SV Literatur empfehlt ihr? Martes Selbstverteidigung & Anwendung 17 23-08-2010 06:41
Welche SV DVDs empfehlt ihr? Martes Selbstverteidigung & Anwendung 17 12-08-2010 08:57
Welche Doppelmesser empfehlt Ihr ? Meishan Archiv Wing Chun / Yong Chun 16 05-04-2010 13:05



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:33 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.