Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Hybrid und SV-Kampfkünste > Hybrid SV Kampfkünste Video Forum

Hybrid SV Kampfkünste Video Forum Videos aus dem Hybrid SV Bereich



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21-11-2011, 20:28
Verwend.gruppe 3402
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard Krav Maga Messerabwehr

Naja, also für die Messerabwehrkonzepte des Krav Maga konnte ich mich noch nie begeistern ...

http://www.youtube.com/watch?v=pF0aA...eature=related

Mal abgesehen von der Tatsache, dass Messerabwehr die schwierigste Aufgabe einer Kampfkunst oder eines Selbstverteidigungssystems ist und oft Optimalbedingungen sowie das Quäntchen Glück ausschlaggebend sind, kann ich dem Konzept von "standing blocks" gegen einen Messerarm nicht viel abgewinnen.

Wenn manche SV´ler schon damit Mühe haben, einen schnellen Schlagarm des Angreifers erfolgreich mit einem aktiven Block zu beantworten, wie soll das dann gegen ein Messer funktionieren, da hier noch viel mehr an Präzision und Timing benötigt werden!

Darüberhinaus wird oft vergessen, dass ein mit einem Messer bewaffneter Amokläufer nicht einmal zusticht oder schneidet und dann "einfriert". Nein, er zieht das Messer wild und mehrfach zurück, um erneut anzugreifen. Schafft man es in der ersten Kontaktphase nicht, den Messerarm zu kontrollieren, sprich festzuhalten, dann erübrigt sich weiteres Technikgeplänkel!

Zudem berücksichtigt man meistens auch nicht, dass ein Angreifer nicht nur das Messer als Waffe besitzt, sondern noch ein freier, zweiter Arm zum Schlagen zur Verfügung steht. Kontrolliert man z.B. den Messerarm und positioniert sich nicht sofort auf der "toten Flanke" des Gegners, kann dieser mit dem anderen Arm zuschlagen. Trifft Dich hier auch nur ein Wischer, kann man davon ausgehen, dass der Gegner seinen Messerarm befreien und erneut angreifen wird. Das hätte dann ein tödliches Ende für den Verteidiger!

Effektive Messerabwehr kann nur auf einer beweglichen, schnellen, defensiven Schrittarbeit bauen. Distanz, Distanz und nochmal Distanz ... den Gegner umkreisen, immer versuchen auf die messerabgewandte Körperseite zu laufen.

Mit Gegenständen werfen, jedes Hilfsmittel (Stuhl, Aktentasche, Besenstiel etc.) einsetzen, welches gerade verfügbar ist. Ggf. versuchen mit schnappenden Kicks gegen den Messerarm zu treten, um den Angriffsarm auszuschalten oder dem Gegner das Messer aus der Hand zu treten. Stoppkicks gegen das gegnerische Knie, wenn er nach vorne stürmen will. Einen Gegenstand als Ablenkung ins gegnerische Gesicht werfen, um entweder kraftvoll in seinen Unterleib zu treten oder schnell die Distanz überbrücken, um seinen Waffenarm zu greifen, dabei schlagen, schlagen und nochmal schlagen.

In engen Räumen (Fahrstuhl, Büro, Treppenhaus etc.) sofort versuchen den Gegner auf der messerabgewandten Körperseite gegen die Wand zu drücken bzw. ihn einzukeilen sowie währenddessen schlagen, schlagen und nochmal schlagen.

Geändert von Verwend.gruppe 3402 (21-11-2011 um 20:32 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 21-11-2011, 21:06
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Warriors Eskrima
 
Registrierungsdatum: 12.12.2004
Ort: /dev/null
Beiträge: 3.300
Standard

Krav Maga ist eine sehr inhomogene Geschichte. Itay Gil löst das gleiche Problem ziemlich anders (gefällt mir persönlich am besten )
__________________
Chuck Norris can choke you out with a kimura
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21-11-2011, 22:02
Benutzerbild von Pyriander
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Krav Maga und andere
 
Registrierungsdatum: 25.11.2003
Ort: Lübeck
Alter: 33
Beiträge: 3.133
Standard

Die machen ja auch nicht Krav Maga, die machen Elite Krav Maga.

Ich finde das Gefilmte elitär ungünstig. Ob man jetzt 360 mag oder nicht, aber wenn man es macht: dass die andere Hand unmotiviert rumdrömelt, sowie die Waffe gestoppt wird ohne den Sek.Bruchteil danach immer mitzutrainieren, so finde ich, geht nicht. Auch nicht bei Anfängern
__________________
www.intense-training.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21-11-2011, 22:50
Benutzerbild von Girevik
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Crazy Monkey Defense, BJJ
 
Registrierungsdatum: 24.05.2010
Ort: Schwerte
Alter: 37
Beiträge: 800
Standard

Tja, einen dynamischen und multiplen Messerangriff habe ich in dem Video auch nicht gesehen.......
__________________
Crazy Monkey Schwerte
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21-11-2011, 22:54
Panther
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von gion toji Beitrag anzeigen
Krav Maga ist eine sehr inhomogene Geschichte. Itay Gil löst das gleiche Problem ziemlich anders (gefällt mir persönlich am besten )
Wie macht er es den genau? Gibt es dazu ein gutes Video?

Zitat:
Zitat von Verwend.gruppe 3402 Beitrag anzeigen
Ggf. versuchen mit schnappenden Kicks gegen den Messerarm zu treten, um den Angriffsarm auszuschalten oder dem Gegner das Messer aus der Hand zu treten. Stoppkicks gegen das gegnerische Knie, wenn er nach vorne stürmen will.
Ich bin durchaus Deiner Meinung - wobei ich schon deutlich schlechtere Abwehren gegen Messer gesehen habe!
Aber mit einem "schnappenden Kick" gegen den Messerarm - das wird nichts (genau so wenig wie der Kickeinsatz im Video).
Kicks gegen Messer (im Stand) machen für mich nie Sinn - 1. nehme ich mir damit jede Beweglichkeit (ich stehe ja kurz nur noch auf einem Bein) und 2. ist das Bein nicht unverwundbar - selbst da gibt es Stellen die sehr schlecht für den Verteidiger wären (wenn diese gestochen würden).

Zum Stoppkick direkt - wenn ich so nah dran bin das ich den gegen das Knie machen kann - bin ich zu nah wenn ich die Waffe nicht unter Kontrolle habe.

Viele Grüße

Heiko

Geändert von Panther (21-11-2011 um 23:00 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21-11-2011, 23:01
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Modern Arnis (Prof. Remy A. Presas systhem)
 
Registrierungsdatum: 30.08.2010
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 20
Beiträge: 220
Standard

also das sinvolste was ich bisher gehört hab ist NUR im notfal überhaupt verteidigen sonst sofort abhauen
is doch zu viel risiko sich zu verletzen :P
ja es kan passieren das man da zb seine freundin bekante oder sonst wen schützen muss
aber ein block (auch wen das messer im unterarm landet) reicht um einem eine zu verpassen und durch das adrenalin mit einem richtigen wums
würde nicht anderst verteidigen
nur eventuel noch lenken für etwa smehr zeit indem ich den gener in eien shcelchtere lage bekomme
__________________
zitat von Bruce Lee: "Be Water my Friend"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21-11-2011, 23:09
defensiv
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

KM überhypet, überhitzt. Es gibt mittlerweile viel seltsames unter dem Label. Nur so meine ganz grundsätzliche Meinung.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21-11-2011, 23:25
Benutzerbild von cravor
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Thaiboxen + bisschen MMA / Combatives
 
Registrierungsdatum: 28.02.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.005
Standard

Das sind Instruktoren von Krav Maga Street Defense. Die Messer-Abwehren von KravMagaEssen sehen aber anders aus.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21-11-2011, 23:35
Panther
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von cravor Beitrag anzeigen
Das sind Instruktoren von Krav Maga Street Defense. Die Messer-Abwehren von KravMagaEssen sehen aber anders aus.
Wie den genau anders?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21-11-2011, 23:41
Benutzerbild von Lars´n Roll
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Rock´n Roll is a Full Contact Sport (S. Tyler, Aerosmith)
 
Registrierungsdatum: 10.05.2004
Ort: Temple of Love
Alter: 33
Beiträge: 14.347
Standard

Zitat:
Zitat von Verwend.gruppe 3402 Beitrag anzeigen
Effektive Messerabwehr kann nur auf einer beweglichen, schnellen, defensiven Schrittarbeit bauen. Distanz, Distanz und nochmal Distanz ... den Gegner umkreisen, immer versuchen auf die messerabgewandte Körperseite zu laufen.

. . .

Ggf. versuchen mit schnappenden Kicks gegen den Messerarm zu treten, um den Angriffsarm auszuschalten oder dem Gegner das Messer aus der Hand zu treten.

. . .

In engen Räumen (Fahrstuhl, Büro, Treppenhaus etc.) sofort versuchen den Gegner auf der messerabgewandten Körperseite gegen die Wand zu drücken bzw. ihn einzukeilen sowie währenddessen schlagen, schlagen und nochmal schlagen.
Sowas kriegt man bei den Kampfschwimmern vorgeturnt? Na dann, Gute Nacht, Marie...
__________________
Rock´n Roll above all !
Chris bamboozle: Warum darf Lars hier eigentlich reinspammen und sich aufführen wie ein Grundschulkind?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 21-11-2011, 23:54
defensiv
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Lars´n Roll Beitrag anzeigen
Sowas kriegt man bei den Kampfschwimmern vorgeturnt? Na dann, Gute Nacht, Marie...
Lars'n Roll hat 'nen schwarzen Gürtel in Google-Do!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22-11-2011, 00:03
Benutzerbild von Lars´n Roll
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Rock´n Roll is a Full Contact Sport (S. Tyler, Aerosmith)
 
Registrierungsdatum: 10.05.2004
Ort: Temple of Love
Alter: 33
Beiträge: 14.347
Standard

Zitat:
Zitat von defensiv Beitrag anzeigen
Lars'n Roll hat 'nen schwarzen Gürtel in Google-Do!
Ne, ich bin nur militär-affiner Allround-nerd. Auf dem Nachttisch liegt gerade: Operation Certain Death: Amazon.co.uk: Damien Lewis: Books
__________________
Rock´n Roll above all !
Chris bamboozle: Warum darf Lars hier eigentlich reinspammen und sich aufführen wie ein Grundschulkind?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22-11-2011, 01:24
Benutzerbild von F-factory
Moderator
Kampfkunst: Krav Maga (IKMF)
 
Registrierungsdatum: 20.03.2006
Ort: München, Bayern
Alter: 41
Beiträge: 3.581
Standard

Selbsteditierung...

Zum Video: Wann werden Leute verstehen, dass es auch bei der "360 Defence" eine Body Defence (Körperverteidigung) gibt? Alleine deshalb finde ich dieses Video "mangelhaft" (u.a.).

Gruß
John

Geändert von F-factory (22-11-2011 um 01:47 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22-11-2011, 09:12
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: momentan nix mehr...
 
Registrierungsdatum: 28.07.2011
Alter: 35
Beiträge: 597
Standard

Was mir gefällt: Da wird zu mindestens im Ansatz endlich mal der offensive Messereinsatz trainiert
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 22-11-2011, 09:19
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Warriors Eskrima
 
Registrierungsdatum: 12.12.2004
Ort: /dev/null
Beiträge: 3.300
Standard

Zitat:
Zitat von Panther Beitrag anzeigen
Wie macht er es den genau? Gibt es dazu ein gutes Video?
er springt schon in der Ausholbewegung möglichst tief rein, um dann mit beiden Händen den Messerarm zu kontrollieren (2-on-1-clinch). Kann man jetzt natürlich auch wunderbar zerlabern, ist aber etwas, was für mich im Training bisher am besten funktioniert hat

Zitat:
Zitat von Bamboo Beitrag anzeigen
Was mir gefällt: Da wird zu mindestens im Ansatz endlich mal der offensive Messereinsatz trainiert
oh, ja, das stimmt: dieser Welt fehlen definitiv ein paar messerschwingende Selbstverteidiger
__________________
Chuck Norris can choke you out with a kimura

Geändert von gion toji (22-11-2011 um 09:25 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Pistolen- und Messerabwehr (Krav Maga Defcon) *Lars* Hybrid SV Kampfkünste Video Forum 32 12-04-2013 00:16
Krav Maga (IKMF) Seminar in Bremen – Messerabwehr am 11.06. Borsty Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 1 02-06-2011 20:51
Krav Maga Messerabwehr - Seminar in Kiel springman Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 2 08-10-2010 17:53
KRAV MAGA Basis-Seminar beim KRAV MAGA TEAM DORTMUND Axt Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 15 03-08-2009 23:57
Verk.Original Krav Maga DVd,Messerabwehr Combatman Kauf, Verkauf und Tausch 0 06-04-2007 12:28



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:58 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.