Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Trainingstagebücher und Trainingspläne

Trainingstagebücher und Trainingspläne Für Kampfsport- und Fitnesstraining. Hier könnt Ihr Euer Training dokumentieren: aktuelle Trainingspläne, kurz- und langfristige Ziele und Trainingsverlauf.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 27-05-2017, 13:21
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WT
 
Registrierungsdatum: 05.03.2017
Beiträge: 1.326
Standard

Zitat:
Zitat von Narexis Beitrag anzeigen
Quatscht Du Deinen eigenen Trainer oder grundsätzlich deutlich kompetentere Leute, die ihre Zeit für Dich aufwenden und Dir helfen, genauso besserwisserisch und ignorant von der Seite an?
Leute die mir *helfen* bestimmt nicht.

Bloss definiere ich Aussagen à la "tu es nicht! es geht nicht! Prinzipiell geht es nicht!" nicht als Hilfe. Und würde, wenn ich an so einem Ort ein Probetraining absolvieren würde, mir das still, bescheiden und leise anhören, meinen Teil dazu denken - und danach einen andern Ort suchen, der mir besser zusagt.

Aussagen wie "tu es so nicht, denn da gibt es Problem a, b und c, tu lieber etwas Anderes, nämlich so, das hat die Vorteile x, y und z" - DAS ist hilfreich!

Zitat:
Das sind dann die Leute, die im Training den Partnern und dem kompletten Rest (ungefragt) tausend Dinge erklären;
während ich trainiere, bin ich eher wortkarg. Treffe ich den Partner, wird er schon merken, dass da was falsch läuft; werd ich getroffen, merke ich schon, dass da was falsch läuft.


Zitat:
Zeit hast Du nach eigener Angabe genug, also lass doch wenigstens die Ausreden und steh dazu, dass Du einfach nicht willst.
JETZT will ich für mich selbst ein Training, zusätzlich zu meinem üblichen Training, das mich auf die Besonderheiten von BJJ vorbereiten kann.

Wenn du mir dabei helfen willst, super; wenn nicht, dann eben nicht.

Wenn nichts weiteres dazwischen kommt (also zB Haus abbrennen, Bein brechen, Klavier das mir aus heiterem Himmel auf den Kopf fällt) --> im Herbst im Verein.



Zitat:
Interessanter Humor . Du schaffst es nicht, Dich irgendwo hochzuziehen oder vom Boden hochzudrücken, aber bist erstaunlich fit und kein „Bewegungslegastheniker“.
nun ja. Sport besteht aus deutlich mehr Dingen als nur Liegestützen und Klimmzügen.

Zitat:
die eigentlich nur dünn und ausgehungert sind, aber dann daran scheitern, eine Kiste Wasser vom Auto in die Wohnung zu tragen..
"Dünn und ausgehungert" trifft auf mich definitiv nicht zu.

Zitat:
Das bisschen Fallen und Schlagen ist doch wirklich keine Kunst.
doch, ich meine, da ist eine Menge Kunst drin, wenn man das wirklich gut machen will.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #47  
Alt 27-05-2017, 13:23
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WT
 
Registrierungsdatum: 05.03.2017
Beiträge: 1.326
Standard

https://www.youtube.com/watch?v=yC_sSqO4Vx0

ist das eine brauchbare Beschreibung für "technical standup"?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 27-05-2017, 16:01
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 25.08.2009
Beiträge: 1.245
Standard

Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
Leute die mir *helfen* bestimmt nicht.

Bloss definiere ich Aussagen à la "tu es nicht! es geht nicht! Prinzipiell geht es nicht!" nicht als Hilfe. Und würde, wenn ich an so einem Ort ein Probetraining absolvieren würde, mir das still, bescheiden und leise anhören, meinen Teil dazu denken - und danach einen andern Ort suchen, der mir besser zusagt.

Aussagen wie "tu es so nicht, denn da gibt es Problem a, b und c, tu lieber etwas Anderes, nämlich so, das hat die Vorteile x, y und z" - DAS ist hilfreich!
Es ist auch die Aufgabe eines Trainers zu sagen, dass man manche Dinge nicht machen soll... Die Beweggründe wurden Dir übrigens bereits ausführlicher dargelegt, als Du erwarten kannst; Dir wurden sogar mehr als genug Alternativen genannt.
Auch die weiteren Ausreden und Ignoranz werden die Antwort nicht zu der biegen, die Du hören willst. Wenn Dir ein Chirurg sagt, dass Du eine Herztransplantation nicht alleine lernen oder vollziehen kannst, dann ist das so und wird sich auch durch bornierte Aussagen nicht ändern. Du wirst auch (ohne Hilfsmittel) nicht unsichtbar werden, unter Wasser atmen oder fliegen können. Die Realität passt sich der Fantasie leider nicht an, auch wenn man es nicht wahrhaben will.

Jeder gute Boxtrainer wird Dir sagen, dass Du alleine nie das Boxen lernen wirst. Jeder Sportschütze wird Dir sagen, dass Du ohne Waffe nie das Schießen lernen wirst und jeder Tauchlehrer wird Dir sagen, dass Du auch nie unter Wasser (ohne Hilfsmittel) atmen können wirst.

Man kann es natürlich auch wie manche Thaitrainer machen: Lernen durch Schmerz. Da wird nicht lange diskutiert, ob man bei einer Geraden mit der Führhand das vordere Bein eindreht. Es wird gesagt und wenn dann Widerworte kommen, gibt es so lange harte Lowkicks auf die Oberschenkelrückseite, bis die Person es verstanden hat oder verschwindet.
Wenn Dir die Art lieber ist: Lern die Fallschule, aber auf Asphalt und aus einer entsprechenden Höhe; was kann schon schief gehen? So schwer ist sie wirklich nicht und die Gravitation ist doch auch dieselbe.

Allerdings ist schon klar, dass es immer leichter ist Ausreden zu finden oder hilfreiche Ratschläge bewusst zu ignorieren. Viel heiße Luft, mehr nicht.

Obwohl, wenn es keine Hilfe darstellt, dann mach es, Du schaffst es! Du kannst unter Wasser atmen, fliegen und all die anderen Dinge. Auch wenn der Rest Dir sagt, dass es nicht geht und manche Menschen dabei aus Erfahrung sprechen, die Du wahrscheinlich nie haben wirst, es geht! Um bei dem Beispiel zu bleiben, auch wenn man Dir einreden will, Du könntest unter Wasser nicht atmen und sollst bei einem Tauchlehrer lernen, möchte man Dich nur kleinreden, Du musst nur mit dem Kopf unter Wasser gehen und schnell und tief immer wieder einatmen...
(Wie könnte denn auch der Hinweis, dass etwas nicht geht oder man seine Zeit besser nutzen kann, eine Hilfe darstellen...)


Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
JETZT will ich für mich selbst ein Training, zusätzlich zu meinem üblichen Training, das mich auf die Besonderheiten von BJJ vorbereiten kann.
Noch ein letztes Mal: Es gibt kein Training, das Dich auf die „Besonderheiten von BJJ“ vorbereiten kann, wenn Du nicht über gewisse Erfahrungen verfügst (wie in Deinem Fall), außer dem BJJ Training. Du hast nicht die notwendige Kompetenz, um Dir das Zeug alleine beizubringen und alle Fehler, die Du jetzt antrainierst, musst Du später mühsam wieder loswerden und diese Zeit könnten alle Beteiligten besser verwenden.

Du könntest Deine Grundfitness steigern und zumindest eine Grundlage schaffen, wobei die Chancen, dass Du damit Zeit verschwendest, sehr groß sind. Nur müsstest Du dafür auch wieder über Deinen Stolz springen und die Übungen machen, die Dir so gar nicht gefallen wollen. Mich würde echt interessieren, was Du eigentlich im Fitnessstudio machst...

Du hast genug Zeit zum Trainieren und Du kannst die Zeit auch nutzen, um an das fehlende Geld zu kommen und zu trainieren. Mit anderen Worten: Der bestmöglichen Lösung steht nichts im Weg, aber dafür müsste man den Hintern hoch bekommen, nicht immer neue Ausreden suchen und die geschützte Theorie verlassen und sich in die Praxis begeben. Hättest Du meinen Vorschlag umgesetzt und anstatt zu posten die Übungen ausgeführt - ja, auch die, die Du so gar nicht magst - wärst Du jetzt bereits fitter als zuvor. So bist Du noch genauso unfähig, unfit oder unsportlich und hast nur weitere Zeit verschwendet, Glückwunsch!
Niemand erwartet, dass Du irgendetwas kannst, wenn Du ins Training kommst. Du musst nicht einmal das Aufwärmen durchhalten und auch Klimmzüge etc. kann man im Training lernen. Dafür ist das Training da. Nur dass Du sogar die Arroganz besitzt, dem Trainer bewusst und absichtlich das Leben schwer zu machen, ist bezeichnend... Du solltest mittlerweile wissen, dass es dem Trainer nur zusätzliche Arbeit macht, wenn ein Laie Deines Kalibers sich etwas selbst beibringt und er es dann wieder korrigieren darf, aber das ist Dir egal, Du weist (erneut) alles besser...

Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
nun ja. Sport besteht aus deutlich mehr Dingen als nur Liegestützen und Klimmzügen.
Stimmt, nur ist eine Person in keinster Weise „fit“, wenn sie nicht einmal die einfachsten Übungen erledigen kann. Jede überraschend fitte Frau schafft mindestens einen Klimmzug...

Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
Weil Gravitation Gravitation ist, und ich nicht vorhabe, eine BJJ-Schule auf dem Mond zu suchen?
Klar, was soll man schon für Fehler machen oder falsche Bewegungsmuster lernen. Wenn Du wirklich über das nötige Vorwissen verfügen würdest, würdest Du solche Fragen nicht einmal stellen...

Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
Aber ich bin lernwilig und aufmerksam.
Davon zeigst Du zumindest im Forum überhaupt nichts und ich bezweifle, dass sich das im Training ändert. Auch dort gibt es selten die Möglichkeit, alles bis ins letzte Detail zu begründen und darzulegen, insbesondere, wenn es um Punkte geht, die Du aber ganz anders siehst oder die Dir so nicht passen.
Du bist genau bis zu dem Punkt „lernwillig“ wie es Deiner Meinung entspricht.

Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
https://www.youtube.com/watch?v=yC_sSqO4Vx0

ist das eine brauchbare Beschreibung für "technical standup"?
Wenn Du schon ohne Vorkenntnisse von der Tube lernen willst, lern doch so was:



@LGD: Ich hätte ernstes Interesse an den Patches ... (Ach und viel Erfolg mit Deiner Schule; wobei es mich nicht einmal überraschen würde, wenn Du damit wirklich im oberen Drittel - die Qualität und Erfahrung betreffend - liegen dürftest/würdest . Zieh es durch! )

LG
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 27-05-2017, 23:02
Benutzerbild von Syron
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Den inneren Schweinehund verhauen
 
Registrierungsdatum: 06.06.2013
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.568
Standard

Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
Weil Gravitation Gravitation ist, und ich nicht vorhabe, eine BJJ-Schule auf dem Mond zu suchen?
Narexis hat es ja an sich schon gesagt.

Ich hab einfach vergessen, daß bei der Fallschule ja nur auf die Gravitation gewartet wird; stimmt natürlich, denn man kann ja nur auf den Boden fallen und nicht auf den Mond.
Was sollte man also schon beachten müssen?!

Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
ich mache ja jetzt schon länger WT, ich nehme an, da hab ich mir einige Dinge angewöhnt, die im BJJ anders gehandhabt werden. Meine Lehrer werden damit leben müssen, dass ich kein unbeschriebenes Blatt bin.
Was hat das mit irgendwas zu tun, was ich geschrieben habe?
Aber: Ich bezweifel ohnehin daß dein WT groß dem BJJ im Weg stehen würde.


Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
Aber ich bin lernwilig und aufmerksam.
Davon sieht man hier aber nicht.

Aber auch hier ist mir Narexis bereits sehr treffend zuvor gekommen.
Ich finde, da hat er schon den Nagel auf den Kopf getroffen.


Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
Wäre das hier zB ein gut ausgeführter Ukemi, deiner Auffassung nach?
Hab mir das Video ehrlich gesagt nicht groß angeguckt.
Am Ende weißt du es ohnehin wieder besser, und dafür hab ich mit meiner stockenden Internetverbindung keine Muße zu, zu warten, bis vielleicht mal ein Video lädt.

Davon ab: Selbst wenn jetzt ich (oder sonst wer, der das noch besser beurteilen könnte) jetzt "Ja" sagt - was dann?
Denkst du wirklich, du würdest alle möglichen Fehler selbst bemerken?
Wir hatten letztens einen Jugendlichen im Training der auf Teufel komm raus aus dem Stehen rollen musste.
Ich habe nur drauf gewartet, bis er sich verletzt und war einfach froh, nicht die Verantwortung gehabt zu haben.

Oder auch, was wenn wir "Nein" sagen?
Dann suchst du solange weitere Theorie, die dir so nichts bringt?


@Narexis: Sehr schöne Beiträge!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 28-05-2017, 11:10
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.740
Standard

Zitat:
Zitat von Narexis Beitrag anzeigen



@LGD: Ich hätte ernstes Interesse an den Patches ...



LG

Sind in Arbeit bzw. das Design steht schon - suche aktuell noch einen Shop der auch Kleinserien zu halbwegs akzeptabel Preisen anbietet.
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 28-05-2017, 12:35
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.508
Standard

Zitat:
Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
Sind in Arbeit bzw. das Design steht schon - suche aktuell noch einen Shop der auch Kleinserien zu halbwegs akzeptabel Preisen anbietet.
Wenn du mir sagst, was du haben willst und ne Vorlage hast, wüßte ich ggf wen.
Kostet natürlich Umsatzbeteiligung.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 28-05-2017, 12:47
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.740
Standard

Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
Wenn du mir sagst, was du haben willst und ne Vorlage hast, wüßte ich ggf wen.

Kostet natürlich Umsatzbeteiligung.


Wollte die eigentlich zum Selbstkostenpreis anbieten, aber ich sehe schon das wird in Wäh Täh Kreisen nicht funktionieren...
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 28-05-2017, 13:01
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.508
Standard

Zitat:
Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
Wollte die eigentlich zum Selbstkostenpreis anbieten, aber ich sehe schon das wird in Wäh Täh Kreisen nicht funktionieren...
Hallo????

Irgendwie muss die Villa und der Mercedes doch finanziert werden.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 28-05-2017, 18:46
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WT
 
Registrierungsdatum: 05.03.2017
Beiträge: 1.326
Standard

Zitat:
Zitat von Narexis Beitrag anzeigen
Mich würde echt interessieren, was Du eigentlich im Fitnessstudio machst...
Krafttraining an Maschinen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 28-05-2017, 19:50
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.508
Standard

Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
Krafttraining an Maschinen.
Auch mit Gewichtsplatten oder ohne?
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 28-05-2017, 19:51
Benutzerbild von rambat
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo, BJJ
 
Registrierungsdatum: 08.12.2013
Beiträge: 4.771
Standard

@syron:

Zitat:
Zitat:
Zitat von discipula
Fallschule zum Beispiel ist wohl ein Thema nehm ich an? Fallen kann ich alleine üben, fürs Erste.
Da kann bestimmt nichts schief gehen.
Ukemi ohne Ahnung allein üben funktioniert bestimmt besonders gut.
Eigentlich sind die ganzen Leute die dabei Korrekturen bekommen und geben völlig überflüssig.
so ist es.
ich bin sicher, daß die tante durch "fallschule alleine üben" tiefe einsichten gewinnt, an denen sie uns unvermeidlicherweise teilhaben lassen wird.
gewiß wird sie gestandenen judoka und anderen grapplern 'ne menge über fallschule beibringen können ...
ach, wenn wir ihr doch nur zuhören wollten!



@schnuffi:
Zitat:
Nur Rumgesülze und Ausreden, ja nicht trainieren, sondern nur theoretisieren.
Bring dir alles per tube bei und erkläre allen hier dann, wie es wirklich (also in deiner Fantasie) funktioniert.
nun aber mal sachte, ja? immerhin ist die tante die einzig kompetente userin hier! und statt von ihr zu lernen, meckerst du nur rum ...


Zitat:
Da du nichts annimmst, sondern eh alles besser weißt und auch kannst, lern von youtube und am besten erklärst du dann allen Anwesenden hier auch, was sie in ihrem Training falsch machen.
aber genau das tut sie doch schon die ganze zeit ...



@narexis:
Zitat:
Zitat:
Zitat von discipula
ach was, man kann bestimmt auch ohne Verein schon eine ganze Menge sinnvoller Sachen machen!

ich geh mal ein paar Videos suchen, ob es da sowas wie theoretische Erklärungen und Demos gibt.
Ich nehme an, schon.
Quatscht Du Deinen eigenen Trainer oder grundsätzlich deutlich kompetentere Leute, die ihre Zeit für Dich aufwenden und Dir helfen, genauso besserwisserisch und ignorant von der Seite an?
selbstverständlich tut sie das! warum fragst du?
__________________
www.judo-blog.de
Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!

Geändert von rambat (28-05-2017 um 19:57 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 28-05-2017, 19:59
Benutzerbild von rambat
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo, BJJ
 
Registrierungsdatum: 08.12.2013
Beiträge: 4.771
Standard

@discipula:

Zitat:
Wäre das hier zB ein gut ausgeführter Ukemi, deiner Auffassung nach?

https://www.youtube.com/watch?v=W93w6aw26Ls
nein.

es ist nicht einmal eine fallschul-übung, sondern lediglich eine übung dafür, wie man sich am boden vorwärts rollen kann.
es wird dir zwar nichts nützen, daß ich es dir zu erklären versuche, aber sei's drum ...
wenn man bei einer fallschule vorwärts aus dem STAND (bspw. wenn man geworfen wurde) so agiert wie der herr in dem video, haut man sich die schulter durch.
definitiv.
und was hast du jetzt davon? nix, weil du nie fallschule üben wirst.
__________________
www.judo-blog.de
Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!

Geändert von rambat (28-05-2017 um 20:06 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 28-05-2017, 20:22
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: innere Kampfkünste & Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 21.11.2008
Ort: NK, Saarland
Beiträge: 1.501
Standard

Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
Klimmzüge kann ich gar nicht. ^^ aber danke für die Inspiration.
Erleichterte Varianten üben: in einer eher waagerechten Körperhaltung mit den Füßen am Boden an einem Geländer; negative Klimmzüge (sich irgendwie hochschaffen und dann in Klimmzughaltung langsam runterlassen o.ä.).

Hier mal ein paar Impressionen wie man (zu) schwere Übungen in leichter gestaltet um sich dann zu steigern:

https://www.google.com/search?q=conv...w=1366&bih=632
__________________
Kämpfe nicht gegen jemanden oder etwas -
kämpfe für jemanden oder etwas.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 28-05-2017, 20:31
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WT
 
Registrierungsdatum: 05.03.2017
Beiträge: 1.326
Standard

Zitat:
Zitat von rambat Beitrag anzeigen
wenn man bei einer fallschule vorwärts aus dem STAND (bspw. wenn man geworfen wurde) so agiert wie der herr in dem video, haut man sich die schulter durch.
danke für die Info.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 28-05-2017, 20:33
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WT
 
Registrierungsdatum: 05.03.2017
Beiträge: 1.326
Standard

Zitat:
Zitat von Glückskind Beitrag anzeigen
Erleichterte Varianten üben: (...)
guck ich mal an, hat aber sicher keine hohe Priorität, ausser ich kriege einen guten Grund, um ihm mehr Priorität zu geben.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist besser? Panther Off-Topic Bereich 39 18-12-2011 22:29
was is besser zur sv??? DCB. Selbstverteidigung & Anwendung 21 24-08-2007 06:49
WT vs. VT - was ist besser? psaller Archiv Wing Chun / Yong Chun 12 07-06-2007 09:51
Thailand oder Holland ? Wo kann man besser Trainieren?? Korsin-Gym Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 30 21-01-2006 18:43



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:57 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.