Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Trainingstagebücher und Trainingspläne

Trainingstagebücher und Trainingspläne Für Kampfsport- und Fitnesstraining. Hier könnt Ihr Euer Training dokumentieren: aktuelle Trainingspläne, kurz- und langfristige Ziele und Trainingsverlauf.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 10-12-2016, 21:09
Benutzerbild von Dietrich von Bern
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 截拳道, มวยไทย, LL
 
Registrierungsdatum: 25.04.2009
Ort: NRW
Alter: 43
Beiträge: 3.928
Blog-Einträge: 17
Standard

Stumpf durchziehen können ist eine beneidenswerte Tugend.
__________________
...gut ist der der gutes tut!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #62  
Alt 03-03-2017, 21:00
Benutzerbild von Dietrich von Bern
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 截拳道, มวยไทย, LL
 
Registrierungsdatum: 25.04.2009
Ort: NRW
Alter: 43
Beiträge: 3.928
Blog-Einträge: 17
Standard

Zitat:
Zitat von Dietrich von Bern Beitrag anzeigen
Da war ich echt überrascht:
Entweder war ich gestern in lausiger Form, oder ich habe seit April 30% (!) Kraft bei der Kniebeuge eingebüßt.
Bei den vielen einbeinigen Kniebeugen, die ich in den letzten Monaten gemacht habe, hätte ich eigentlich das Gegenteil erwartet.
Das wirft meinen Plan kpl. über den Haufen.
Meine Kniebeugen sind im Vergleich zum Rest richtig schwach - da muss ich verstärkt dran arbeiten.
Es scheint mir fast sinnvoller, erstmal wieder (niedriger) mit SL 5x5 anzufangen, bis das Plateau kommt.
Das stumpfe durchziehen war eine gute Strategie.
Heute getestet: Bin jetzt wieder bei +-0.
Mir reicht das eigentlich.
Wo ich aber einfach Bock drauf habe ist etwas, wo ich noch keinen passenden Namen gefunden habe.
__________________
...gut ist der der gutes tut!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 03-03-2017, 21:22
Benutzerbild von angHell
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Ving Tsun Kung Fu
 
Registrierungsdatum: 04.06.2009
Beiträge: 10.740
Standard

Cool.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 12-04-2017, 22:09
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Jiu-Jitsu
 
Registrierungsdatum: 11.04.2017
Alter: 40
Beiträge: 13
Standard

Hi!
Nett zu lesen!
Da ich auch gerade erst wieder einsteige und meine 40 an der Türe klopft:
findest du 5x nicht zuviel?
Ich bin gerade bei 1 Tag was machen (Eigengewichtübungen reichen mir, da genügend Eigengewicht vorhanden :P) und 1 Tag Pause. Dazu 2x / Woche Jiu Jitsu.

Hab halt n bisschen Sorge bei mehreren Einheiten kontraproduktiv zu arbeiten.
Leider ist es ja so, dass viele "Leitfäden" sich an jungen Menschen orientieren oder an Leute im Training. Oder an extremfälle wie schwer Übergewichtige.
Bin halt auch irgendwie Modell "Kastanienmännchen". Also Dünne Stöckchen an Wohlstandsbauch.

Also für Ratschläge aus der "Ich bin alt und fang wieder was an" wäre ich echt dankbar.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 13-04-2017, 20:29
Benutzerbild von Dietrich von Bern
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 截拳道, มวยไทย, LL
 
Registrierungsdatum: 25.04.2009
Ort: NRW
Alter: 43
Beiträge: 3.928
Blog-Einträge: 17
Standard

Zitat:
Zitat von Mattengerangel Beitrag anzeigen
Hi!
Nett zu lesen!
Da ich auch gerade erst wieder einsteige und meine 40 an der Türe klopft:
findest du 5x nicht zuviel?
Ich bin gerade bei 1 Tag was machen (Eigengewichtübungen reichen mir, da genügend Eigengewicht vorhanden :P) und 1 Tag Pause. Dazu 2x / Woche Jiu Jitsu.

Hab halt n bisschen Sorge bei mehreren Einheiten kontraproduktiv zu arbeiten.
Leider ist es ja so, dass viele "Leitfäden" sich an jungen Menschen orientieren oder an Leute im Training. Oder an extremfälle wie schwer Übergewichtige.
Bin halt auch irgendwie Modell "Kastanienmännchen". Also Dünne Stöckchen an Wohlstandsbauch.

Also für Ratschläge aus der "Ich bin alt und fang wieder was an" wäre ich echt dankbar.
Man kann in jedem Alter jeden Tag "etwas machen".
Die Kunst ist es, das individuell passend zusammen zu bekommen.
In meinem blog habe ich einen Leitfaden dazu geschrieben.
http://www.kampfkunst-board.info/forum/blog.php?b=427
__________________
...gut ist der der gutes tut!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:24 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.