Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Japanische Kampfkünste

Japanische Kampfkünste Alles über die japanischen Kampfkünste und Kampfsportarten.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #151  
Alt 07-02-2017, 15:21
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 03.05.2016
Beiträge: 507
Standard

Zitat:
Zitat von Captain Kürbis Beitrag anzeigen
Der Soke vom KoKoDo hat dem Herrn den 10ten Dan in Jiujiutsu verliehen und ist seinerseits in einer nachvollziehbaren und "seriösen" Richtung ausgebildet worden. Durch die Verleihung des 10ten Dan benennt er doch den Empfänger der Urkunde als seriösen und legitimen Vertreter seiner Schule/seines Wegs.

Das ist eigentlich echt erstaunlich, denn:

Zitat:
Es gibt mehrere Grade in diesem System.

Die ersten sind die sogenannten Kyu Grade:
Sechster Kyu (Weißgurt) bis erster Kyu (Braungurt).

Danach gibt es sechs (!) Dan Grade:
Shodan, Nidan, Sandan, Yondan, Shihan und Kaiden Shihan.

Die letzten beiden Grade, Shihan und Kaiden Shihan, werden nur im KoKoDo Hombu Dojo in Japan vergeben und authorisiert.
Liest man auf der Seite des Isami Dojo Vienna, ebenfalls KokoDo Jujutsu.

Also KokoDo Bujutsu ist nochmal was anderes, neu gegründetes, da gibt es jetzt anscheinend ein anderes System. Ziemliches Durcheinander...
Seriös und nachvollziehbar ist anders.

Geändert von Inryoku (07-02-2017 um 16:08 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #152  
Alt 07-02-2017, 15:43
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Aikido
 
Registrierungsdatum: 25.05.2011
Beiträge: 233
Standard

Zitat:
Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
Also KokoDo Bujutsu ist nochmal was anderes, neu gegründetes, da gibt es jetzt anscheinend ein anderes System. Ziemliches Durcheinander...
Seriös und nachvollziehbar ist anders.
Okay, da liegt der Hase im Pfeffer. Es wirkt ja nun so als ob das KoKoDo Bujutsu mit dem KoKoDo deutlich auseinanderfallen würde. Das heißt die eigentlihe Frage ist, was genau der Unterschied/die Unterschiede ist/sind und warum es gegründet wurde.
__________________
"Leicht einen sitzen und keine Termine." Harald Juhnke
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #153  
Alt 07-02-2017, 22:29
Benutzerbild von Kraken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kämpfen
 
Registrierungsdatum: 21.02.2008
Ort: Ingenbohl
Alter: 27
Beiträge: 18.111
Standard

Zitat:
Zitat von Thomsen347 Beitrag anzeigen
ich persönlich setze auch die Graduierung mit einem gewissen Erfahrung an lebensjahre. ein 10. dan sollte schon mindestens 50 jahre auf der matte stehen oder eine gewisse Lebenserfahrung haben. die hat man nicht mit 30 Lebensjahren. in diesen 50 jahren macht man vielleicht keine technischen fortschritte aber eine geistige Veränderung. und da sollten weltliche dinge eine untergeordnete rolle spielen...
Prinzipiell gebe ich dir recht.

Allerdings:

Ich würde eher die STUNDEN auf der Matte zählen, als die Jahre der Übung.

Ich würde eher die Breite und Tiefe der Lebenserfahrung in Betracht ziehen, anstatt deren blosse Länge.

Als junger Mann mit erheblicher Kampferfahrung der eine Vielzahl an Ländern besucht hat, und sich als 16-jähriger komplett dem Kampfsport und der Kampfkunst verschrieben hat, habe ich manche Erfahrung gemacht und Einsicht gewonnen, die dem verwehrt bleibt, der 50 Jahre auf seiner Veranda geblieben ist, und dem neben dem üblichen 9-5 nicht mehr viel Zeit geblieben ist, um Bücher zu lesen, Trainingsreisen zu machen, Kämpfe zu bestreiten, fremde Länder zu bereisen und tagelang über die Mysterien des Lebens nachzudenken.

Aber genug der Selbstbeweihräucherung... sonst verleihe ich mir noch selbst den 9. Dan (sollen doch die anderen mir den 10. verleihen....) es ging mir lediglich darum, die blosse Zeit auf Erden in den richtigen Kontext zu rücken.

Lieber 1 Tag als Löwe, denn 100 Jahre als Fliege, oder so.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #154  
Alt 08-02-2017, 09:36
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 03.05.2016
Beiträge: 507
Standard

Zitat:
Zitat von Kraken Beitrag anzeigen
Lieber 1 Tag als Löwe, denn 100 Jahre als Fliege, oder so.
Wenn man bedenkt, dass ein Löwe bis zu 20 Stunden am Tag schläft...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #155  
Alt 08-02-2017, 09:58
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 1.864
Standard

Zitat:
Zitat:
Zitat von Kraken Beitrag anzeigen
...
Lieber 1 Tag als Löwe, denn 100 Jahre als Fliege, oder so.
Zitat:
Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
Wenn man bedenkt, dass ein Löwe bis zu 20 Stunden am Tag schläft...
Dann erst Recht (Lieber 1 Tag als Löwe, ...)
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Putin erhält 8. Dan im Kyokushinkai Karate Phenibut Off-Topic Bereich 38 28-11-2014 19:21
Daniel Weichel erhält seinen Schwarzgurt! BJJ Fighter Grappling 3 18-06-2014 08:49
98 jährige Frau erhält den 10. dan in judo :) marq Japanische Kampfkünste 15 10-08-2011 11:39
Michael Haselein erhält ersten Dan im Jiu-Jitsu Splittfinger Grappling 26 17-03-2007 18:43
Ein buddhistischer Mönch erhält einen Luxussportwagen geschenkt Heping Philosophie, Esoterik und Tradition 127 11-09-2006 09:09



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:28 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.