Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Japanische Kampfkünste

Japanische Kampfkünste Alles über die japanischen Kampfkünste und Kampfsportarten.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04-05-2017, 09:27
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Immunsystem, Konjunktiv-Combat
 
Registrierungsdatum: 18.04.2011
Beiträge: 2.186
Standard Aikido vs MMA - Sparring

Hallo zusammen,

habe dieses Video vor ein paar Tagen entdeckt und wollte es euch nicht vorenthalten.

Der Aikidoka lässt sich auf einen freundschaftlichen Austausch mit einem Semi- professionellen MMAler ein. Ich finde das Video interessant da sich hier wirklich auf eine sehr kollegialen Ebene begegnet wird und der Austausch in meinen Augen sehr ehrlich, ungeschönt und ungefaked ist. Das ist selten so in der Tube zu finden.



Das Ergebnis ist aufschlussreich und dürfte m.M.n. repräsentativ für ein Großteil der Aikido trainierenden sein. Man sieht dass der Mann deutliche Probleme mit den Schlägen und überwinden der Distanz hat.

Was haltet ihr davon?

Grüße
__________________
Zitat Mario Mikulic: "die sterne sind kleine flackernde lichter (holt euch teleskope), alles verarsche ..." - Zitat Ende

Geändert von Antikörper (04-05-2017 um 09:32 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 04-05-2017, 09:34
peep
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Schau Dir mal Jason Delucia an.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04-05-2017, 09:53
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Immunsystem, Konjunktiv-Combat
 
Registrierungsdatum: 18.04.2011
Beiträge: 2.186
Standard

Zitat:
Zitat von peep Beitrag anzeigen
Schau Dir mal Jason Delucia an.
Es gibt eine Ganze Reihe an MMAlern die in ihrer Laufbahn mit Aikido in Kontakt gekommen sind, ich würde sogar behaupten gar nicht wenige...

Darum geht es mir aber nicht, sondern um das Video.
__________________
Zitat Mario Mikulic: "die sterne sind kleine flackernde lichter (holt euch teleskope), alles verarsche ..." - Zitat Ende
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04-05-2017, 10:23
Benutzerbild von GrapplingJoe
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Luta Livre, BJJ, Ringen
 
Registrierungsdatum: 30.04.2017
Beiträge: 9
Standard

Ich denke, solang ein Stil sich nicht mit der Zeit weiterentwickelt, also selbst eine Renaissance erlebt, solange nicht gesparrt wird im Vollkontakt, solange die Techniken nicht unter Druck eingesetzt werden, kann man nicht auf die Effizienz eines Stiles schließen.
Soll nicht heißen, dass Aikido nicht auch etwas zu bieten hat, nur wirkt der Großteil für mich einfach so unnütz und unrealistisch.
Respekt jedoch an den Aikidoka dass er es gemacht hat, viele würden sich garnicht darauf einlassen!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04-05-2017, 11:02
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: KM, MMA
 
Registrierungsdatum: 16.06.2015
Alter: 25
Beiträge: 54
Standard

Erkennen die Aikidoka in dem Video, dass der gute Herr Aikido trainiert? Diese kurzzeitigen "Grabs" wie er sie nennt, könnte für mich alles sein. Liegt das daran, weil ich Aikido nicht kenne oder an Aikido selber? Dass es nicht wirklich Sparring bzw Kampftauglich ist sieht man denke ich ganz gut und daher finde ich solche Videos eher nichtssagend. Evtl. wird der ein oder Andere neue Aikidoka nicht verstehen, warum der MMAler nicht durch die Gegend geschubst wird und der Sparringerfahrene MMAler/whatever wird nichts Neues sehen.

Sollen diese kurzen "Grabs" zum Handgelenk gehen? Funktioniert es nicht wegen den Boxhandschuhen, wegen Aikido ansich oder weil der MMAler mit Kraft seinen Arm wegzieht/dagegen hält, unkooperativ ist?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04-05-2017, 11:19
Benutzerbild von DerGroßer
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wing Chun
 
Registrierungsdatum: 04.09.2001
Ort: Uetersen
Alter: 43
Beiträge: 2.914
Standard

Wenn der MMA ler ernst gemacht hätte, wäre der Aikidoka innerhalb von Sekunden zerstört worden.

Crosstraining mit Sparring oder leichtem Sparring ist immer gut, nur sieht das hier halt aus, als wenn jemand ohne Waffen gegen einen Panzer kämpft
__________________
Luther Bibel :Gelobet sei der HERR, mein Hort, der meine Hände lehrt streiten und meine Fäuste kriegen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04-05-2017, 13:12
Benutzerbild von Björn Friedrich
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Friedrich Jiu Jitsu - Kampfkunst nach biomechanischen Grundlagen
 
Registrierungsdatum: 02.09.2001
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 6.403
Standard

Der Punkt ist einfach, das ihm alles fehlt um die Techniken zum Funktionieren zu bringen.

Keine Schrittarbeit, keine Meidbewegungen, kein Distanzgefühl, etc.

Ich mag Aikido und auch klassische Jiu Jitsu Techniken und für mich funktionieren die auch, aber eben nur im KOntext mit einem kompletten Standkampf System, das alle körperlichen Eigenschaften schult.

Und das fehlt dem Kerl in dem Video.......
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04-05-2017, 14:25
Benutzerbild von period
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: alles was (b)ringt, Schwerpunkt Freistilringen
 
Registrierungsdatum: 11.02.2005
Ort: Italien
Alter: 29
Beiträge: 1.796
Standard

Ok, dann konkret zu dem Video: das nennt der "Sparring"? Wir nennen das "Spielen"... Ansonsten verweise ich auf den Aikido-Thread, den wir vor ein paar Monaten hatten. Ich will ja nicht sagen, dass es per se nicht im scharfen Schuss funktionieren kann, ich hab nur noch nie erlebt dass es das hätte.

Period.
__________________
Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04-05-2017, 14:49
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: JJ, Judo (früher), rumstehen und im Kreis gehen
 
Registrierungsdatum: 04.10.2016
Ort: Münsterland
Alter: 34
Beiträge: 271
Standard

Zitat:
Zitat von period Beitrag anzeigen
Ok, dann konkret zu dem Video: das nennt der "Sparring"? Wir nennen das "Spielen"...
Witzig wäre ja mal, wenn dieser bewusste Aikidoka nun mal für ein Jahr oder so regelmäßig so weiter "spielen" würde (also mit dem Vorsatz, seinem Stil treu zu bleiben).

Ich fände es spannend, was am Ende raus kommt.
Kopiert er am Ende aus Verzweiflung den MMA-Stil, oder würde er Wege finden, sein Aikido in solchen Settings durchzubringen?

Naja, wird so bald wohl nicht passieren.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04-05-2017, 14:55
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Momentnsammler
 
Registrierungsdatum: 12.02.2014
Ort: München
Beiträge: 662
Standard

Spannend. Vote4CrowdFunding!

Zitat:
Zitat von Münsterländer Beitrag anzeigen
Witzig wäre ja mal, wenn dieser bewusste Aikidoka nun mal für ein Jahr oder so regelmäßig so weiter "spielen" würde (also mit dem Vorsatz, seinem Stil treu zu bleiben).

Ich fände es spannend, was am Ende raus kommt.
Kopiert er am Ende aus Verzweiflung den MMA-Stil, oder würde er Wege finden, sein Aikido in solchen Settings durchzubringen?

Naja, wird so bald wohl nicht passieren.
__________________
LI-BO
Facebook
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 04-05-2017, 14:57
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 18.09.2016
Alter: 37
Beiträge: 38
Standard

Zitat:
Zitat von Antikörper Beitrag anzeigen
Man sieht dass der Mann deutliche Probleme mit den Schlägen und überwinden der Distanz hat.
Der hat noch ganz andere Probleme.
Ich denke nicht, dass der zweite Sieger in diesem "Sparring" eine Technik ausfuehren koennte, auch wenn ihm der andere ruhig stehend das Handgelenk anbieten wuerde.
Da fehlen alle notwendigen Attribute.
Wenn ich das mit Wolf gegen Schaf vergleiche wuerde, wuerde ich dem Schaf unrecht tun.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04-05-2017, 16:23
Suriage
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Erstes Sparring, oh Wunder, er sieht nicht besonders gut aus und ist schnell überfordert. War doch bei uns allen so, beim ersten Mal sieht man nunmal beschi**en aus, weil man gar keinen Plan hat.

Der MMAler sagt's selber: Es ist wie beim Autofahren. Wenn du das erste mal hinterm Steuer auf die Straße fährst, hast du Angst vor allem Möglichen, die Erfahrung fehlt dir und darum ist man schnell überfordert.

Beim ersten Mal kriegt man einfach auf die Mütze, mMn geht's sogar genau darum.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04-05-2017, 17:25
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.167
Cool

Zitat:
Zitat von Suriage Beitrag anzeigen

Beim ersten Mal kriegt man einfach auf die Mütze, mMn geht's sogar genau darum.
Neinneinnein! Es geht darum, dass der eine MMA macht und derr andere Akido, und das ist, wie man ja weiss, nicht kampftauglich...

Geändert von washi-te (04-05-2017 um 17:31 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04-05-2017, 18:10
Benutzerbild von Kannix
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Experte, Onlinegutachter
 
Registrierungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 12.127
Standard

Zitat:
Zitat von period Beitrag anzeigen
Ok, dann konkret zu dem Video: das nennt der "Sparring"? Wir nennen das "Spielen"... Ansonsten verweise ich auf den Aikido-Thread, den wir vor ein paar Monaten hatten. Ich will ja nicht sagen, dass es per se nicht im scharfen Schuss funktionieren kann, ich hab nur noch nie erlebt dass es das hätte.

Period.
Ja natürlich spielen sie. Wäre auch zu krass dem ein paar zu ballern, man sieht ja dass er überfordert ist. Er hat verständlicherweise Respekt.
Ich hatte früher auch Austausch mit Aikidokas, es hat sie sehr verwirrt. Mir selbst hat das wenig gebracht.
Aber coole Aktion, sollten mehr mal machen, einfach mal zur Erfahrung.
__________________
Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
http://www.thaiboxen-bingen.de https://youtu.be/icMu6rDaJT0
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04-05-2017, 18:48
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: IMA
 
Registrierungsdatum: 08.03.2017
Beiträge: 136
Standard

Geht auch anders:


Und jetzt lasset die Apologie-Arien beginnen (Das ist gar kein Aikido, das ist gar kein MMA, der hat ja früher Thaiboxen gemacht...)

Aber der OP ist ja BJJ-Mann, da muss man natürlich immer die schrecklichsten TMAler raussuchen. Steht wohl bei denen im Vertrag oder so
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Twins Kopfschutz, Okami MMA Sparring, MANTO MMA Handschuhe alki Kauf, Verkauf und Tausch 2 16-04-2017 07:42
Aikido mit Kontakt & Sparring FireFlea Japanische Kampfkünste 0 18-05-2016 05:51
Aikido vs. MMA FireFlea Video-Clip Diskussionen zu MMA 24 21-03-2011 10:50
Aikido vs. MMA FireFlea Japanische Kampfkünste 51 21-03-2011 09:56
Aikido -Sparring mit anderen KK/KS Kalumet72 Japanische Kampfkünste 27 27-09-2006 17:15



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:49 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.