Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Japanische Kampfkünste

Japanische Kampfkünste Alles über die japanischen Kampfkünste und Kampfsportarten.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 29-01-2013, 11:46
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Iai, Jo, Ken
 
Registrierungsdatum: 22.10.2002
Alter: 41
Beiträge: 519
Standard

Denke es ist was anderes wenn man DOkumente fälscht um ein Schwert aufzuwerten statt ganze Schriftrollen einer Koryu. Beim Schwert geht halt um verkauf und um viel Geld. Den gleichen Aufwand zu treiben um Dokumente zu fäschen für eine KK wäre denke ich eher selten.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 29-01-2013, 11:48
Benutzerbild von ryoma
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Hokushin Ittô-Ryû Hyôhô
 
Registrierungsdatum: 23.09.2009
Ort: CH-Basel
Beiträge: 1.810
Standard

STOP! Bitte verwechselt jetzt nicht die von Kaji erwähnten "Juyo"-Zertifikate, welche von einer halbstaatlichen Organisation für japanische Klingen vergeben werden, mit irgendwelchen Koryû-Geschichten!

Das sind nicht nur zwei verschiedene Bahnhöfe, das sind zwei verschiedene Welten.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 29-01-2013, 11:58
Benutzerbild von Rene
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bujinkan Budo Ninpo Taijutsu
 
Registrierungsdatum: 27.08.2001
Alter: 54
Beiträge: 3.043
Standard

Ich finde auch das wir uns in diesem Thread auf das Wesentliche bezüglich des Projektes konzentrieren sollte. Deswegen noch mal die Frage. Sind meine Worte im Startethread richtig, zu kurz, zu lang, stimmt das Fazit. Muss was dazu oder was weg.

Zitat:
Nur das mit dem 1886 stimmt nicht.
Jupp, Zahlendereher und den beim letzten Punkt per Guttenberg übernommen. Verbessert und Thx. ;-)

ryoma: ???? | schwert | gedanken werde ich als Link-Tipp mit einbauen.

Zitat:
Wie sollten vielleicht das Ziel nicht aus dem Auge verlieren.
Zumimdest sollte anhand einer kurzen Checkliste für den Leser schon klar sein welche Grundbedingungen erfüllt sein müssen um als Koryu zu gelten. Ich habe nun 4 Punkte: Leitlinie, Kanji, Graduierungs Nachweis und Stammbaum. Sollte nur bei einem der Punkte kein deutliches JA zu sagen sein gibt es also Zweifel, und anhand der folgenden Hinweise kann sich der Schüler/Leser/Interessierte weiter seinen Weg suchen. Ich hoffe ich liege soweit richtig.

Zitat:
und vielleicht sollten wir reinschreiben was es wirklich ist.
Hast du einen kurzen knackigen Textvorschlag?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 29-01-2013, 12:08
KAJIHEI
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von ryoma Beitrag anzeigen
STOP! Bitte verwechselt jetzt nicht die von Kaji erwähnten "Juyo"-Zertifikate, welche von einer halbstaatlichen Organisation für japanische Klingen vergeben werden, mit irgendwelchen Koryû-Geschichten!

Das sind nicht nur zwei verschiedene Bahnhöfe, das sind zwei verschiedene Welten.
Stimmt !
Blos wenn schon in der relativ einfachen Welt des juyo so schön gemurkst wird und eine Prüfbarkeit mangelhaft ist, wie wollen wir das in der Koryu-welt hinbekommen ???????????
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 29-01-2013, 12:15
Benutzerbild von ryoma
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Hokushin Ittô-Ryû Hyôhô
 
Registrierungsdatum: 23.09.2009
Ort: CH-Basel
Beiträge: 1.810
Standard

@Rene:

Bei 1) nicht "Leitline" aber Lehrlinie.
Hier ist wohl noch eine Erklärung vonnöten für einen Uneingeweihten.

Z.B. Eine Lehrlinie legt offen dar, von wem ein Lehrer ausgebildet wurde. Jemand kann auch von verschiedenen Leuten derselben Schule ausgebildet worden sein. Transparenz ist das Zauberwort.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 29-01-2013, 12:30
Benutzerbild von Rene
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bujinkan Budo Ninpo Taijutsu
 
Registrierungsdatum: 27.08.2001
Alter: 54
Beiträge: 3.043
Standard

Zitat:
Zitat von KAJIHEI Beitrag anzeigen
Stimmt !
Blos wenn schon in der relativ einfachen Welt des juyo so schön gemurkst wird und eine Prüfbarkeit mangelhaft ist, wie wollen wir das in der Koryu-welt hinbekommen ???????????
Überhaupt nicht. Man kann allenfalls aus der Liste erste Schlüsse ziehen. Wenn ein Nein in der Checkliste kommt wird eine genauere Recherche prakisch schon Pflicht. Von da an muss der Schüler halt ein Fuss vor den anderen setzen. Und ich denke, wer wirklich ein Koryu in eigentlichen Sinne erlernen will, der hat zumindest die Geduld sich dann eingehend damit zu befassen, oder das Werkzeug welche Informationen er erfragen muss.

Zitat:
Zitat von ryoma Beitrag anzeigen
@Rene:

Bei 1) nicht "Leitline" aber Lehrlinie.
Hier ist wohl noch eine Erklärung vonnöten für einen Uneingeweihten.

Z.B. Eine Lehrlinie legt offen dar, von wem ein Lehrer ausgebildet wurde. Jemand kann auch von verschiedenen Leuten derselben Schule ausgebildet worden sein. Transparenz ist das Zauberwort.
Ok. Mit eingebaut. Den letzten Satz geändert in "Kein seriöser Lehrer wird diese Information hinter dem Berg halten."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 29-01-2013, 13:47
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Jutsu des östlichen Kirschbaums
 
Registrierungsdatum: 26.08.2009
Ort: im Reich des ewigen Nebels
Alter: 37
Beiträge: 1.761
Standard

Ich würde aber keine "Definition" von Koryu versuchen zu formulieren - nenn es lieber Kriterienset oder Orientierungshilfe, denn das ist es. Beispiel: Zweigschulen können auch noch nach 1868 gegründet worden sein, warum sollten sie keine Koryu mehr sein, z.B. Moto-ha yoshin-ryu.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 29-01-2013, 14:57
Benutzerbild von bugei
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Pogue Mahone
 
Registrierungsdatum: 29.07.2010
Ort: am Fuße des Miriquidi
Alter: 50
Beiträge: 1.004
Standard

Zitat:
Zitat von heavenlybody Beitrag anzeigen
Ich würde aber keine "Definition" von Koryu versuchen zu formulieren - nenn es lieber Kriterienset oder Orientierungshilfe, denn das ist es.


Zitat:
Beispiel: Zweigschulen können auch noch nach 1868 gegründet worden sein, warum sollten sie keine Koryu mehr sein, z.B. Moto-ha yoshin-ryu.
Ist eine Zweigschule, die während oder gar nach Meiji gegründet wurde, Koryu im Sinne der Definition? Wenn ja, warum, wenn nein, auch warum?
Was sagen die Experten?
__________________
Kater Socke, 04.10.2010-31.05.2011, Kater Blacky (Panther Namenlos), 4.10.2010-??.10.2012, Frau Neko, ??.??.??-21.3.2015, sinnlos gestorben unter einem Auto. GBNF
GFID
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 29-01-2013, 16:25
Benutzerbild von ryoma
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Hokushin Ittô-Ryû Hyôhô
 
Registrierungsdatum: 23.09.2009
Ort: CH-Basel
Beiträge: 1.810
Standard

Zweigschule nach Meiji etabliert ist Koryu, wenn eine direkte Lehrlinie in die originale Schule besteht. Wenn etwas gegründet wird "basierend auf" dann nicht. Aber das gehört nicht hierher, weil das nur verwirrt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 29-01-2013, 16:41
Benutzerbild von bugei
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Pogue Mahone
 
Registrierungsdatum: 29.07.2010
Ort: am Fuße des Miriquidi
Alter: 50
Beiträge: 1.004
Standard

Zitat:
Zitat von ryoma Beitrag anzeigen
Aber das gehört nicht hierher, weil das nur verwirrt.
Es gehört zumindest nicht mit in den im Aufbau befindlichen Koryu-Wegweiser rein, da bin ich voll bei Dir.
Aber da die Frage nunmal im Raume schwebte und Du sie dankenswerterweise beantwortet hast, hat zumindest wieder einer hier im Forum was gelernt
__________________
Kater Socke, 04.10.2010-31.05.2011, Kater Blacky (Panther Namenlos), 4.10.2010-??.10.2012, Frau Neko, ??.??.??-21.3.2015, sinnlos gestorben unter einem Auto. GBNF
GFID
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 29-01-2013, 16:51
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Jutsu des östlichen Kirschbaums
 
Registrierungsdatum: 26.08.2009
Ort: im Reich des ewigen Nebels
Alter: 37
Beiträge: 1.761
Standard

Zitat:
Zitat von ryoma Beitrag anzeigen
Zweigschule nach Meiji etabliert ist Koryu, wenn eine direkte Lehrlinie in die originale Schule besteht. Wenn etwas gegründet wird "basierend auf" dann nicht. Aber das gehört nicht hierher, weil das nur verwirrt.
Was davon gehört nicht hierher?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 29-01-2013, 17:00
Benutzerbild von bugei
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Pogue Mahone
 
Registrierungsdatum: 29.07.2010
Ort: am Fuße des Miriquidi
Alter: 50
Beiträge: 1.004
Standard

Zitat:
Zitat von heavenlybody Beitrag anzeigen
Was davon gehört nicht hierher?
Wenn das hier ein kurzer, knackiger Leitfaden für potientelle Einsteiger werden soll, wäre dieser Spezialfall mMn Überinformation.
Außerdem soll der Suchende ja auch noch was zum Selberherausfinden haben
__________________
Kater Socke, 04.10.2010-31.05.2011, Kater Blacky (Panther Namenlos), 4.10.2010-??.10.2012, Frau Neko, ??.??.??-21.3.2015, sinnlos gestorben unter einem Auto. GBNF
GFID
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 29-01-2013, 17:04
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Jutsu des östlichen Kirschbaums
 
Registrierungsdatum: 26.08.2009
Ort: im Reich des ewigen Nebels
Alter: 37
Beiträge: 1.761
Standard

@bugei: Was meinst du mit Spezialfall - die Zweigschulen?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 29-01-2013, 17:08
Benutzerbild von bugei
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Pogue Mahone
 
Registrierungsdatum: 29.07.2010
Ort: am Fuße des Miriquidi
Alter: 50
Beiträge: 1.004
Standard

Zitat:
Zitat von heavenlybody Beitrag anzeigen
@bugei: Was meinst du mit Spezialfall - die Zweigschulen?
Ja.
Ums zu konkretisieren: Die Entstehung einer Schule, die zwar zu den Koryu zählt, aber während/nach Meiji gegründet wurde. Da ja "normalerweise" gilt
Meiji-Gründung = Gendai Budo
kann das für den Uneingeweihten ziemlich verwirrend sein
__________________
Kater Socke, 04.10.2010-31.05.2011, Kater Blacky (Panther Namenlos), 4.10.2010-??.10.2012, Frau Neko, ??.??.??-21.3.2015, sinnlos gestorben unter einem Auto. GBNF
GFID
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 29-01-2013, 17:11
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Jutsu des östlichen Kirschbaums
 
Registrierungsdatum: 26.08.2009
Ort: im Reich des ewigen Nebels
Alter: 37
Beiträge: 1.761
Standard

@bugei: Warum? Könnte man das nicht kurz und knapp mit nur einem Satz erklären? Wenn man sich sowas wie einen "Leitfaden" auf die Fahne schreiben möchte sollte man das dann nicht ordentlich machen?

Edit: Das Argument mit "der Suchende soll ja auch noch selber etwas herausfinden", das zieht nicht, weil dann kann man die ganze Angelegenheit gleich lassen. Die momentan im Internet zu findenden Informationen dürften für einen "Suchenden" eigentlich völlig ausreichen. Schaut man dann noch in ein oder zwei Foren, findet man gleich noch mehr Infos, auch hier wurde schon oft darüber diskutiert.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
*ing*ung - "echte" Kampfsequenzen angucken. chuckybabe Archiv Wing Chun Videoclips 124 28-08-2012 10:18
Arbeitsthread oder: "KKB Dictionary" Zongeda Feedback & Service fürs Kampfkunst-Board 50 18-06-2011 20:43
Das Gegenteil von "Schlaghemmung" - der "Wunsch" mal richtig "draufzuhauen" variable Selbstverteidigung & Anwendung 150 18-11-2010 20:32
Beste "echte" Kampfsportart Bonecrusher Offenes Kampfsportarten Forum 174 10-11-2008 16:07
Taijutsu Video "echte Anwendung" StefanS. Japanische Kampfkünste 4 12-01-2008 17:56



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:23 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.