Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Japanische Kampfkünste

Japanische Kampfkünste Alles über die japanischen Kampfkünste und Kampfsportarten.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26-05-2016, 12:28
Registered User
Kampfkunst: Judo,Karate,Aikido
 
Registrierungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 37
Standard Über den sanften Weg und einen Sport

Sorry
Angehängte Dateien
Dateityp: doc Über den sanften Weg und einen Sport.doc (14,5 KB, 107x aufgerufen)

Geändert von BraverLumpi (27-05-2016 um 12:37 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 26-05-2016, 14:18
Benutzerbild von rambat
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo, BJJ
 
Registrierungsdatum: 08.12.2013
Beiträge: 4.669
Standard

Zitat:
Als Jigoro Kano das Kodokan Judo entwickelte, legte er großen Wert auf die Philosophie dieser Kampfkunst
auf welche philosophie?


Zitat:
Mit dem geringsten Aufwand am meisten zu bewirken- Effiziens. Dies sollte sich seiner Meinung nach nicht nur auf das Training im Dojo, sondern auf das gesamte Leben eines Judokas auswirken


diese ansichten wurden von kano erst wesentlich später ins judo implementiert.
1882, als er den kodokan gründete, war er gerade mal 22 jahre alt ...



Zitat:
Nehmen wir einmal Begriff Judo auseinander: „Ju“ steht für „sanft“ oder „weich“, während „do“ „(Lebens-)Weg“ bedeutet
NEIN.


diesen unsinn hatten wir hier im forum nun schon sooooo oft ...
langsam nervt es nur noch.


Zitat:
Daraus lässt sich schlussfolgern, dass der Kern des Judo durch die kraftlose Überwindung aller Aufgaben gebildet wird
unsinn.
so etwas hat kano selbst NIE behauptet!



Zitat:
In der klassischen Form des Randori, wie es in Japan praktiziert wurde, tritt diese Einstellung deutlich zum Vorschein; Man bewegt sich ohne Anstrengung und versucht die Bewegungen des Partners auszunutzen, ohne dabei selbst Kraft aufzuwenden.
NEIN.


Zitat:
Durch Kanos Bemühungen wurde Judo letztendlich olympisch
NEIN.


Zitat:
Als Vollkontaktsport wäre es als zu brutal angesehen worden, deshalb wurden alle Atemi-Techniken durch das Regelwerk verbannt. Im laufe der Jahre wurde dies noch gesteigert, in dem Würfe mit hohem Verletzungsrisiko ebenfalls verboten wurden
dafür gab es andere gründe.
siehe einführung des judo als schulsport für mittelschulen 1910.



Zitat:
Die Philosophie tritt Stück für Stück in den Hintergrund, während neue Techniken, speziell auf das Regelwerk ausgelegt, an Popularität gewinnen.
welche philosophie?


Zitat:
aum mehr ein Verein lehrt überhaupt noch Schlag- und Tritttechniken; Standhebel sowie Selbstverteidigung kommen allerhöchstens noch in Katas vor.
das ist allerdings wahr, wenngleich etwas pauschal ausgedrückt.



Zitat:
Die Würfe wurden verkrüppelt: Mit aller Kraft wird das Gleichgewicht des Gegners gebrochen, um ihn dann mit unsauberen Würfen zu Boden zu schmettern.
das sollte man differenzieren. es gibt viele wettkämpfer, die mit sehr, sehr sauberen würfen arbeiten.


Zitat:
Doch war es nicht Judo, welches für die Polizei Tokios als Kampfsystem gewählt wurde?
ja.


Zitat:
Ist es nicht Judo, was eine Weiterentwicklung der Techniken der Samurai darstellt?
NEIN.
eine "weiterentwicklung der techniken der samurai" hat es so nie gegeben, auch nicht in form des judo.
judo wurzelt in der tenshin shinyo ryu und der kito ryu, und es ist beeinflußt von einem dutzend anderer koryu, aber es ist keine "weiterentwicklung" dieser schulen.
judo hat mit "den samurai" nichts zu tun.


Zitat:
Ich habe dafür nichts recherchiert
hhhmmmja, leider.
__________________
www.judo-blog.de
Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26-05-2016, 14:20
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 29.01.2016
Ort: Leimen
Beiträge: 78
Standard

Nach

Zitat:
Als Jigoro Kano das Kodokan Judo entwickelte, legte er großen Wert auf die Philosophie dieser Kampfkunst.
habe ich wieder zugemacht und die Datei gelöscht.

Dieser Satz ist in sich schon so... argh!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26-05-2016, 18:44
Registered User
Kampfkunst: Judo,Karate,Aikido
 
Registrierungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 37
Standard

Danke für euere Kommentare! Wie gesagt, hab dafür nix recherchiert oder so..... Aber wenn ich noch eine Frage stellen darf: was haltet ihr von der Entwicklung des Judo? Ich meine, der Text außenrum is nur nebensächlich und durch meine melodramatische Stimmung entstanden, aber ich wollte damit eigentlich nur auf den Zerfall des Judo eingehen!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26-05-2016, 18:49
Registered User
Kampfkunst: Judo,Karate,Aikido
 
Registrierungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 37
Standard

Und zu der Aussage dass es viele Wettkämpfer gibt, die mit sauberen würden arbeiten: klar gibt es die, aber ich meine gerade würfe wie ein koreanischer seoi nage können ohne judogi gar nicht erst geworfen werden......

Und was ich mir Weiterentwicklung ausdrücken wollte ist die Selektion der Techniken, welche Kano am besten schienen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26-05-2016, 18:51
Registered User
Kampfkunst: Judo,Karate,Aikido
 
Registrierungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 37
Standard

Zitat:
Zitat von doitsu-shibu Beitrag anzeigen
Nach



habe ich wieder zugemacht und die Datei gelöscht.

Dieser Satz ist in sich schon so... argh!
Ich weiß es leider nicht besser, aber kannst du mich über meine Fehler aufklären? Tut mir echt Leid
Danke im Voraus!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26-05-2016, 18:54
Registered User
Kampfkunst: Judo,Karate,Aikido
 
Registrierungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 37
Standard

Und noch ganz kurz: wurden Techniken wie kanibasami nicht wegen ihrem hohen Gefahrenpotential verboten?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26-05-2016, 19:03
Registered User
Kampfkunst: Judo,Karate,Aikido
 
Registrierungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 37
Standard

Und was bedeutet Judo dann, wenn nicht der sanfte weg? Ich meine, diese Übersetzung ist allgemein bekannt?!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26-05-2016, 19:33
Registered User
Kampfkunst: Judo,Karate,Aikido
 
Registrierungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 37
Unhappy

Und noch ne Frage: "Mind over muscle" ist doch von Kano geschrieben, oder? Weil das is eine meiner hauptquellen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26-05-2016, 19:48
Benutzerbild von Teashi
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo
 
Registrierungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 3.966
Standard

Zitat:
Zitat von BraverLumpi Beitrag anzeigen
Und noch ne Frage: "Mind over muscle" ist doch von Kano geschrieben, oder? Weil das is eine meiner hauptquellen
Je von editieren gehört?
__________________
"The man who is at the peak of his success, and the man who has just failed are in exactly the same position. Each must decide what he will do next." - Jigoro Kano
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 26-05-2016, 20:05
Registered User
Kampfkunst: Judo,Karate,Aikido
 
Registrierungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 37
Standard

Ja klar, aber basiert ja trotzdem auf Aussagen von Kano, oder?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26-05-2016, 20:08
Registered User
Kampfkunst: Judo,Karate,Aikido
 
Registrierungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 37
Wink

Und eine Kampfkunst wird zwar an einem Datum gegründet, die Entwicklung (was ja mein Wortlaut war) ist ein andauernder Prozess!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26-05-2016, 20:15
Gast
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

er meinte mit editieren dich, statt zig neue beiträge zu erstellen könntest du einen editieren/bearbeiten und hinzufügen, was dir noch einfällt....
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26-05-2016, 20:31
Registered User
Kampfkunst: Judo,Karate,Aikido
 
Registrierungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 37
Talking

Achso, sorry dafür
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 26-05-2016, 21:20
Benutzerbild von rambat
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo, BJJ
 
Registrierungsdatum: 08.12.2013
Beiträge: 4.669
Standard

@braver lumpi:

ich weiß gar nicht, wo ich zuerst anfangen soll ...
zunächst mal ist es unsinnig, einen text über judo zu verfassen, ohne dafür zu recherchieren.

sodann beschleicht mich der offenbar nicht ganz unbegründete verdacht, daß du hier schon unter anderen accounts geschrieben hast und daß es dir möglicherweise gar nicht darum geht, dein wissen zu erweitern ...


ich bezweifle, daß "mind over muscle" deine hauptquelle ist. erstens ist dieses buch nur auf englisch erhältlich, und wenn du englisch könntest, würdest du viele deiner fragen hier gar nicht stellen.
zweitens basiert es zwar auf texten von kano, stellt aber eine kompilation seiner aussagen dar, die von naoki murata zusammengestellt wurde, und drittens entnehme ich diesem buch definitiv NICHT das, was du hier an aussagen über das judo in die runde wirfst.


Zitat:
Und was bedeutet Judo dann, wenn nicht der sanfte weg? Ich meine, diese Übersetzung ist allgemein bekannt?!
also langsam nervt das ...
nimm dir mal ein englisches wörterbuch und schau dann nach, wie viele verschiedene bedeutungen die meisten vokabeln haben (können).
ebenso ist es mit japanischen kanji.

"ju" KANN auch "sanft" oder "nachgiebig" bedeuten - es sind aber NICHT, wie fälschlich angenommen, die EINZIG möglichen übersetzungen. im zusammenhang mit der von kano gegründeten schule, in der er seine interpretation dessen lehrte, was er in der TSR und in der kito ryu an wissen und können erworben hatte, ist die übersetzung des kanji "ju" mit "sanft" ziemlich blödsinnig.
japanisch ist im übrigen eine hochkontextuelle sprache, falls dir das etwas sagt ...

zu diesem thema und allem anderen, was du hier so fragst und sagst, ist in diesem forum schon sehr, sehr viel geschrieben worden.
auch von japanologen ...
benutze doch einfach die sufu.

ich habe jedenfalls keine lust, nochmal alles zu wiederholen, was ich in den vergangenen 10 jahren zu diesen themen geschrieben hatte.
und im gegensatz zu dir HABE ich recherchiert.


Zitat:
Und eine Kampfkunst wird zwar an einem Datum gegründet, die Entwicklung (was ja mein Wortlaut war) ist ein andauernder Prozess!
verstehst du es nicht, oder willst du es nicht verstehen?
der kodokan galt nach seiner gründung als dojo der kito ryu ... weil kano zu dieser zeit noch immer schüler der kito ryu war ...
und das, was du über die judomaxime "seiryoku zen'yo" schreibst, kam erst viel später.
nee, ich hab echt keine lust, dir nun die gesamte geschichte des judo darzulegen.
such selber.


Zitat:
Und was ich mir Weiterentwicklung ausdrücken wollte ist die Selektion der Techniken, welche Kano am besten schienen
du weißt wenig bis nichts über die koryu, hab ich recht?
und du weißt wenig bis nichts darüber, wie kano das technische curriculum des judo entwickelte.

ach, was soll's ...
ich hab keine lust, das alles schon wieder zu erklären.
__________________
www.judo-blog.de
Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!

Geändert von rambat (26-05-2016 um 21:25 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Hi ein bisschen was über mich und meinen Sport :) Hawker Wer bin ich? - Ecke 3 08-07-2013 13:45
Gfs in Sport über Karate Aimi:) Karate, Kobudō 17 20-01-2013 13:11
dokus über sport, muskeln, ect. metalsteve20 Off-Topic Bereich 0 16-09-2012 15:22
arni über sport! halli Off-Topic Bereich 2 23-03-2005 00:31



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:35 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.