Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Japanische Kampfkünste

Japanische Kampfkünste Alles über die japanischen Kampfkünste und Kampfsportarten.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #196  
Alt 10-12-2016, 18:54
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: innere Arbeit
 
Registrierungsdatum: 21.05.2013
Beiträge: 1.912
Standard

Ich finde es nicht deckungsgleich, sondern "in den allermeisten Bereichen" deckungsgleich. Diese Richtungen sind ja nicht einfach identisch. Aber sie überschneiden sich m.E. in sehr vielen und vor allen den grundlegenden Aspekten.

Ich beziehe mich nicht auf den Zweig des daitô ryû, den Takdeda Tokimune und sein Schüler Kondo Katsuyuki repräsentieren. Meine Erfahrung stammen von Schülern der Linien, die sich auf Okamoto Seigo (roppokai) und Sagawa Yukiyoshi begründen.

Ich meine nicht, daß sich diese unterschiedlichen Linien in dem aikidô von Endô sensei schneiden oder dergleichen. Sondern er repräsentiert eine der Dimensionen, die ich zueinander in Beziehung setze.

Die vier Dimensionen, die ich mit Bezug auf Huangshan genannt habe, sind frühes aikidô vs. spätes aikidô und aikidô nach Ueshiba vs. daitô ryû. Und es ist eben meine persönliche Erfahrung daß es keine sinnvolle Trennlinie früh/spät gibt. Und auch keine sinnvolle Trennlinie aikidô Ueshiba/daitô ryû.

Trennlinien lassen sich m.E. allerdings jeweils innerhalb dieser Dimensionen ausmachen.
So unterscheidet sich eben - als ein Beispiel - die Richtung der daitô ryû, die von durch Takeda/Kondo repräsentiert wird einigermaßen deutlich von dem daitô ryû, das auf Okamoto sensei zurückgeht.

Geändert von carstenm (10-12-2016 um 23:15 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #197  
Alt 11-12-2016, 12:55
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 03.05.2016
Beiträge: 707
Standard

Zitat:
Zitat von carstenm Beitrag anzeigen
.

Ich beziehe mich nicht auf den Zweig des daitô ryû, den Takdeda Tokimune und sein Schüler Kondo Katsuyuki repräsentieren. Meine Erfahrung stammen von Schülern der Linien, die sich auf Okamoto Seigo (roppokai) und Sagawa Yukiyoshi begründen.
Wobei das ja Leute sind die sowieso Schüler von sowohl Endô als auch Okamoto sind, zumindest was Roppokai angeht, und keine reinen Daitô ryû Leute (nehme ich jedenfalls an).
Was Sagawa angeht kenne ich hier niemanden der seine Linie vertritt, was mich auch erstaunen würde weil er und seine Schüler keine Ausländer unterrichten oder unterrichtet haben. Wer wäre das denn?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #198  
Alt 11-12-2016, 12:59
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 03.05.2016
Beiträge: 707
Standard

-

Geändert von Inryoku (11-12-2016 um 22:57 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #199  
Alt 11-12-2016, 21:54
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: innere Arbeit
 
Registrierungsdatum: 21.05.2013
Beiträge: 1.912
Standard

Zitat:
Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
Wobei das ja Leute sind die sowieso Schüler von sowohl Endô als auch Okamoto sind, zumindest was Roppokai angeht, und keine reinen Daitô ryû Leute (nehme ich jedenfalls an).
Wenn jemand über lange Jahre bei Okamoto sensei geübt hat, eine offizielle Lehrerlaubnis hat und entsprechend in eigener Verantwortung unterrichtet, worin besteht dann deiner Ansicht nach die Einschränkung was "Reinheit" von dessen daitô ryû angeht?

Zitat:
Was Sagawa angeht kenne ich hier niemanden der seine Linie vertritt, ...
In diesem Falle meine ich - anders als oben - nicht jemanden, der diese Linie offiziell vertritt, sondern einfach jemanden, dessen Lehrer Schüler von Sagawa sensei war und dadurch etwas weitergeben kann.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #200  
Alt 11-12-2016, 22:56
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 03.05.2016
Beiträge: 707
Standard

Zitat:
Zitat von carstenm Beitrag anzeigen
Wenn jemand über lange Jahre bei Okamoto sensei geübt hat, eine offizielle Lehrerlaubnis hat und entsprechend in eigener Verantwortung unterrichtet, worin besteht dann deiner Ansicht nach die Einschränkung was "Reinheit" von dessen daitô ryû angeht?
Ich meine damit, dass diese Verbindung dadurch besteht dass jemand Schüler von beiden Lehrern ist.
Da braucht man nicht lange zu suchen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #201  
Alt 12-12-2016, 10:40
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: innere Arbeit
 
Registrierungsdatum: 21.05.2013
Beiträge: 1.912
Standard

Zitat:
Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
Ich meine damit, dass diese Verbindung dadurch besteht dass jemand Schüler von beiden Lehrern ist.
... oder jemand kann Schüler beider Lehrer sein, weil diese Verbindung inhaltlicher Natur ist und auch unabhängig von ihm besteht ...

Anyway ...
Man stellt diese selben signifikanten Überschneidungen ebenso fest im Austausch mit Menschen, die daitô ryû in deinem Sinne ganz unverdächtig "rein" üben, also ohne irgendwelche Überschneidungen mit irgendeinem aikidô - auch nicht bei ihren Lehrern.

Geändert von carstenm (12-12-2016 um 10:54 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #202  
Alt 12-12-2016, 11:20
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 03.05.2016
Beiträge: 707
Standard

Zitat:
Zitat von carstenm Beitrag anzeigen
... oder jemand kann Schüler beider Lehrer sein, weil diese Verbindung inhaltlicher Natur ist und auch unabhängig von ihm besteht ...
Wahrscheinlich hätte man sich diese Kombination von Lehrern dann wohl auch nicht ausgesucht.


Zitat:
Zitat von carstenm Beitrag anzeigen
man stellt diese selben signifikanten Überschneidungen ebenso fest im Austausch mit Menschen, die daitô ryû in deinem Sinne ganz unverdächtig "rein" üben, also ohne irgendwelche Überschneidungen mit irgendeinem aikidô - auch nicht bei ihren Lehrern.
Natürlich. Ich habe ja selbst auf solche Überschneidungen hingewiesen.
Und natürlich gibt es die auch mit der Takeda/Kondo Linie.
Nur "deckungsgleich" wäre für mich etwas anderes.

Zitat:
Zitat von carstenm Beitrag anzeigen
In diesem Falle meine ich - anders als oben - nicht jemanden, der diese Linie offiziell vertritt, sondern einfach jemanden, dessen Lehrer Schüler von Sagawa sensei war und dadurch etwas weitergeben kann.
Alles klar.
Ich habe ja selbst auch schon bei jemandem geübt, der eine Zeitlang im Sagawa Dojo trainiert hat.

Geändert von Inryoku (12-12-2016 um 11:23 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Aikido-Video: Principles of Aikido (Moriteru Ueshiba) greenclarinet Japanische Kampfkünste 8 05-05-2014 21:27
Aikido oder nicht Aikido, das ist hier die Frage. Yannik Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 12 20-11-2010 14:12
Hab eine Frage Zu Aikido ChipmunkVilla Japanische Kampfkünste 15 30-08-2010 11:26
Aikido Frage Sarang Japanische Kampfkünste 9 05-09-2008 21:51
Eine Frage an die Aikido Fraktion SpikeSpiegel Japanische Kampfkünste 18 28-03-2007 09:51



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:34 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.