Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Japanische Kampfkünste

Japanische Kampfkünste Alles über die japanischen Kampfkünste und Kampfsportarten.



Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06-09-2002, 14:25
countingzero
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Post KI Übungen im Aikido Training

Hallo,

ich wollte mal wissen wie Ihr Euer KI trainiert. Welche Übungen werden im Training gemacht und wieviel Zeit nehmen sie ein? Macht Ihr auch zusätzlich zu Hause Übungen?
Bei uns wird das Ki Training nicht sehr groß geschrieben, deswegen mache ich mehrmals in der Woche Qi Gong zu Hause.

greets

cz
Google Bookmark this Post!
Werbung
  #2  
Alt 05-10-2002, 12:09
countingzero
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Question Halllllllllooooooooooooooo???

Hmm,

warum gibt es denn hier keine Antworten? Muss ich zu den Kung Fu'lern gehen oder was?

Ihr müsst doch irgendwas für den Aiki machen. Sonst könnt ihr jujutsu trainieren (lärm,polter)

greets

cz
Google Bookmark this Post!
  #3  
Alt 05-10-2002, 12:15
Benutzerbild von Luggage
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Shotokan
 
Registrierungsdatum: 20.05.2002
Ort: Bei Mannheim
Alter: 35
Beiträge: 8.609
Standard

Die ganzen Aikidoka ruhen zu sehr in sich selbst um ins Internet zu gehen

mfg,
Luggage
Google Bookmark this Post!
  #4  
Alt 05-10-2002, 16:46
countingzero
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Talking

Kommt mir auch gerade so vor.
Dabei sollte man sich im Aikido schnell bewegen,
sonst wird man noch gehauen .

greets

cz
Google Bookmark this Post!
  #5  
Alt 05-10-2002, 18:47
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Karate/Shotokan
 
Registrierungsdatum: 24.03.2002
Ort: Bodenseeregion
Beiträge: 727
Standard

Hi,

@countingzero

schau mal unter Karate Thema:Fragen zum Karate
da sind einige Übungen und ein Buchtip zu deiner Frage.

Gruß

Karlo
Google Bookmark this Post!
  #6  
Alt 07-10-2002, 09:08
countingzero
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Ähhhh??
Ich glaub da sind unterschiedliche Ansätze zwischen Karate und Aikido.

Neee das war nicht gemeint, ich kenne einige Übungen. Ich wollte das schon speziell von anderen Aikidokas wissen. Aber Danke.

Greets

cz
Google Bookmark this Post!
  #7  
Alt 07-10-2002, 16:14
Benutzerbild von KindDerNacht
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Aikido (5.kyu)
 
Registrierungsdatum: 02.09.2002
Ort: Hannover
Alter: 34
Beiträge: 538
Standard

Tscha... Ich glaub, ich mach sowas nich. Kann mich aber auch irren.

KdN
__________________
"Wie heißen eigentlich die Diensthunde von der Bundeswehr?" - "Keine Ahnung.... Schnüffelschütze?" - "Schnüffelschütze Meier...???!!!???"
Google Bookmark this Post!
  #8  
Alt 07-10-2002, 17:34
countingzero
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Question

Hmm,

machst Du sowas wie Atemübungen im Training?
Oder schiebt Ihr Euch Durchs Dojo??? Oder steht ihr wie ein Baum wie im Wind? Oder rudert ein imaginäres Ruderboot?

Dann machste doch sowas mein liebes Kindlein

greets

cz
Google Bookmark this Post!
  #9  
Alt 07-10-2002, 18:50
Benutzerbild von KindDerNacht
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Aikido (5.kyu)
 
Registrierungsdatum: 02.09.2002
Ort: Hannover
Alter: 34
Beiträge: 538
Standard

Atemübungen muß ja. Sonst würden die Techniken ja nicht funzen.

KdN
__________________
"Wie heißen eigentlich die Diensthunde von der Bundeswehr?" - "Keine Ahnung.... Schnüffelschütze?" - "Schnüffelschütze Meier...???!!!???"
Google Bookmark this Post!
  #10  
Alt 09-10-2002, 09:14
countingzero
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Hmm KdN,

sagt den Euer Lehrer nicht dass Kokyu (Atemkraft) und Ki Fluss miteinander verknüpft sind.?? Erzählt er was über KI?
z. B der Arm muss gestreckt sein sonst kann Dein KI nicht fließen....

greets

cz
Google Bookmark this Post!
  #11  
Alt 09-10-2002, 09:29
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 09.10.2002
Beiträge: 10
Standard

@countingzero

hi, kannst du mir ma deine Erfahrung schildern, würde mich interessieren, und sonst noch tipps.

will nämlich damit anfangen :-)

wenn du rat hast für mich, her damit
Google Bookmark this Post!
  #12  
Alt 09-10-2002, 10:29
countingzero
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Lightbulb hmm mein Chef feuert mich noch.

Meine Erfahrungen mit KI ist vor allen Dingen:
Mein alter Trainer ist ein Berg voller KI an dem man nicht herumkommt. Man kann ihn nicht umdrücken wenn er auf einem Bein steht, man kann ihn auch zu zweien nicht anheben. Und wenn er mich im Griff hat, ist Ende ...Und er ist alt. Für KK sogar sehr alt.
Die Problematik ist dass man jahrelang versucht im Aikido mit Muskelkraft zu arbeiten, ein Instinkt der überwunden werden muss. So gesehen ist, jede Aikidotechnik eine Übung des KIs. Aber es gibt natürlich spezielle Übungen. Manche ähneln Qi Gong. Z.B. die Eröffnungübungen (Atemübungen) in dem man Ki ansammelt oder der Vogel Rock fliegt (da macht man mit beiden Händen horizontale Achten in der Luft. Andere sind meiner Meinung nach eher japanisch. Sie werden sehr viel schneller ausgeführt als chinesiche. Z. B. dieses Rudern eines imaginäre Bootes.
Ich spüre das Ki wenn Wärmeströme durch meinen Körper gehen. Dies bei den Übungen.
Wenn mein Trainer sagt, Deine Technik war voller Ki, dann hab ich immer ein sehr entspanntes Gefühl gehabt. So als ob ich keine Muskelkraft benutzt habe. Da ist eine andere Spannung im Körper die ich aber nicht wirklich beschreiben kann. Leider ist das noch selten.
Wir haben z.B. Frauen die ich noch vor 2 Jahren locker mit meiner Muskelkraft werfen oder hebeln konnte. Das geht nicht mehr oder nicht mehr so gut. Die sind viel stabiler geworden, aber nicht kräftiger.
Hmm alles strange.....

Noch Fragen???
Google Bookmark this Post!
  #13  
Alt 09-10-2002, 12:01
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 09.10.2002
Beiträge: 10
Standard

ja klar :-)

Zitat:
Man kann ihn nicht umdrücken wenn er auf einem Bein steht
wirklich nicht ? wie macht der das. oder ist der so schwer ??

meinst du das das Profil von dem Dojo gut ist ?
welchen still vertritt K. Asai ?
was genau ist das KI ??

Leitung: Wolfgang Schreck

geboren 1961, Aikido und Zazen seit 1983, Tai´Chi und Qi-Gong seit 1993, Schüler von K. Asai, Bundestrainer des Aikikai Deutschland, z. Zt. 2. Dan Aikido


danke für jede antwort.

PS: wenn das nur ballet ist wie mach einer schimpft, möchte ich das nicht....

Geändert von Nickidoka (09-10-2002 um 12:13 Uhr).
Google Bookmark this Post!
  #14  
Alt 09-10-2002, 12:14
Benutzerbild von Luggage
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Shotokan
 
Registrierungsdatum: 20.05.2002
Ort: Bei Mannheim
Alter: 35
Beiträge: 8.609
Standard

Es ist mehr als Ballet, aber auch kein Kampf...

Was macht denn ein Aikidobundestrainier?!? Coacht er die Nationalmanschaft im Ki- Armdrücken

mfg,
Luggage
Google Bookmark this Post!
  #15  
Alt 09-10-2002, 12:48
countingzero
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard hahaaaaaaaaaaaaaa

hahaaaaa Luggage
witzischkeit kennt kein Pardon.

@Nickidoka

"wirklich nicht ? wie macht der das. oder ist der so schwer ??"

Ganz einfach. Der erdet sich mit Ki. Das können auch TaiJi 'ler .
Wie das genau funktioniert weiß ich nicht, ich kann es ja auch nicht. Irgendwann habe ich mal gedacht dass es vielleicht Autosuggestion ist. Man trainiert und trainiert und irgendwann traut man sich innerlich nicht ihn umzustoßen oder so was. Aber dann ist mal ein Luggage Kollege (Mua Thai) ins Training gekommen. Naja so ein sehr kräftiger durchtrainierter KKler. voller Kraft und Grobmotorik (der war für Dich Luggage). Den sollte ich mal die Hände festhalten, der war aber leider viel stärker als ich und so war nix mit festhalten. Da hat mein Trainer seine Hand auf meine gelegt (und ich meine auch gelegt und nicht gehalten). Und dann konnte ich diesen großen kräftigen Kerl festhalten. Der und ich haben blöd aus der Wäsche geguckt. Und der Typ war neu, nix mit Psychobeeinflussung oder so.


Ich kann nicht beurteilen anhand eines Profils ob das gutes oder schlechtes Aikido ist. Positiv finde ich, dass er anscheinend viel Qi/KI Arbeit macht.
Aber mein Trainer hat außer Aikido (und div anderen Budosachen) nie Qi Gong oder Tai Ji gemacht. Man muss es anscheinend nicht.


K.Asai ist der Delegierte des Aikikai für Deutschland. Der Aikikai ist das Honbu Dojo (Hauptdojo) des Aikidos. Der Leiter ist der Doshu, der Enkel des Aikidobegründers. Wenn man diesem Verband angehört betreibt man ein weiches rundes Aikido.

Es gibt aber auch andere Verbände wie z.B. DAB,FFAA, TAD, Shinki Rengo, Iwama die halt verschiedene Ausprägungen besitzen.

Mit dem Ballet hat Luggage nicht ganz unrecht, aber auch wieder doch.
Wenn man schnell SV lernen will, dann ist Aikido nichts. Man übt Aikido miteinander, d.h. der andere setzt keinen Widerstand dagegen weil man die Techniken sonst nicht erlernen kann. Das ändert sich aber nach ein paar Jahren und dann wehrt sich der andere.
Es gibt sehr wirksame Techniken, die auch sehr gefährlich sind und es gibt welche die mehr Tanz sind, das sieht man aber auch in anderen Stilen.
Aikido ist zwar bestimmt keine optimale SV-Waffe, bietet Dir aber eine ganze Menge mehr. Man muss nur länger als ein oder 2 Jährchen durchhalten.
Google Bookmark this Post!
Thema geschlossen


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschied zwischen Hap Ki Do, Aikido und Ju-Jutsu? DerAbi Koreanische Kampfkünste 20 04-06-2007 19:33
Sinnvolles Training?! Frosch Krafttraining, Ernährung und Fitness 9 19-10-2006 10:59
Evander Holyfield Training for Boxing jkdberlin Krafttraining, Ernährung und Fitness 9 21-05-2003 16:05
Aikido Lehrgäge mit Tada Sensei 9. Dan Aikikai im Juli in der Schweiz und Italien Oxford Termine & Infos, Lehrgänge, Seminare, Turniere 0 09-05-2003 14:32
Aufwärm, Dehn - Übungen SteSilk Krafttraining, Ernährung und Fitness 2 12-09-2002 14:53



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:56 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.