Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Japanische Kampfkünste

Japanische Kampfkünste Alles über die japanischen Kampfkünste und Kampfsportarten.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15-06-2017, 11:48
Benutzerbild von ryoma
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Hokushin Ittô-Ryû Hyôhô
 
Registrierungsdatum: 23.09.2009
Ort: CH-Basel
Beiträge: 1.847
Standard Koryû-Enbu in Besançon (F) am Samstag, 1. Juli 2017!

Am 1. Juli 2017 findet in Besançon (Frankreich) ein hochkarätig besetztes Koryû-Enbu statt. Das Enbu wird im Rahmen der UNICEF abgehalten.

Teilnehmende Schulen:

- Asayama Ichiden-Ryû Taijutsu
- Daitô-Ryû Aikijujutsu
- Hôki-Ryû Nakazono-ha
- Hokushin Ittô-Ryû Hyôhô
- Hontai Yôshin-Ryû Jujutsu
- Hôzôin-Ryû Takada-ha
- Kashima Shinden Jikishinkage-Ryû
- Katayama-Ryû Jujutsu
- Musô Jikiden Eishin-Ryû
- Suiô-Ryû Iai-Kempo
- Tenjin Myôshin-Ryû
- Tenshin Shôden Katori Shintô-Ryû

Weiterführende Infos (auf französisch und englisch) gibt es unter Martial Arts United for UNICEF | The largest gathering of traditional martial arts outside of Japan

Gerade aus dem süddeutschen und Schweizer Raum ist die Anfahrt ja nicht allzulang und zudem hat Besançon ein schöne, sehr interessante Altstadt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Enbu.png (536,8 KB, 10x aufgerufen)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 15-06-2017, 12:43
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Aikido, Karate, Ninjutsu, Iaido, Ju Jutsu
 
Registrierungsdatum: 12.04.2013
Ort: Norddeutschland
Alter: 28
Beiträge: 636
Standard

Wer auch immer von euch da hinfährt: MAcht Videos!
__________________
The only easy day was yesterday!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15-06-2017, 13:13
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Ninpo
 
Registrierungsdatum: 09.01.2007
Ort: Zürich
Alter: 30
Beiträge: 70
Standard

Hi Ryoma

Danke für die Info. Ich werde auf jeden Fall versuchen, dabei zu sein. Trittst du als Vertreter für die Hokushin Itto Ryu auf oder der Soke?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15-06-2017, 13:32
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Hokushin Ittô-Ryû Hyôhô
 
Registrierungsdatum: 11.08.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 194
Standard

Zitat:
Zitat von AlexAikido Beitrag anzeigen
Wer auch immer von euch da hinfährt: MAcht Videos!
Ja, unbedingt bitte!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15-06-2017, 14:33
Benutzerbild von ryoma
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Hokushin Ittô-Ryû Hyôhô
 
Registrierungsdatum: 23.09.2009
Ort: CH-Basel
Beiträge: 1.847
Standard

Zitat:
Zitat von Enishi Beitrag anzeigen
Hi Ryoma

Danke für die Info. Ich werde auf jeden Fall versuchen, dabei zu sein. Trittst du als Vertreter für die Hokushin Itto Ryu auf oder der Soke?
Die Hokushin Ittô-Ryû Hyôhô wird vertreten durch Sôke, einen Schüler mit Hatsu-Mokuroku Lizenz und mich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15-06-2017, 15:10
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Ninpo
 
Registrierungsdatum: 09.01.2007
Ort: Zürich
Alter: 30
Beiträge: 70
Standard

Super, bin gespannt!

Falls jemand aus der Region Zürich mitkommen möchte, bitte melden. Habe noch Plätze im Auto zu vergeben
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03-07-2017, 09:35
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Ninpo
 
Registrierungsdatum: 09.01.2007
Ort: Zürich
Alter: 30
Beiträge: 70
Standard

So, das Enbu ist durch und hat mir grösstenteils recht gut gefallen. Die Organisation schien mir teilweise etwas chaotisch, war insgesamt aber nicht so tragisch.

Die meisten Koryû haben eine schöne Darstellung Ihrer Künste gezeigt. Bei manchen waren m.M.n. jedoch zuviele Teilnehmer gleichzeitig mit dem Vorführen von verschiedenen Kata u/o Waffen auf der Bühne. So wusste man gar nicht, wohin man schauen sollte.

Etwas störend fand ich das Verhalten der Daito Ryu Leute, insbesondere vom 8. Dan Takeshi Kawabe, der zu Gast war. Die haben regelmässig mitten in der Technik gestoppt, damit das Publikum tolle Fotos machen kann. Fand ich ziemlich unnötig

@ryoma: die Vorführung der Hokushin Itto Ryu hat mir und meinen Kollegen sehr gut gefallen. Zwei Fragen, die aufgetaucht sind: 1. waren das Shinken oder Iaito? und 2. euer Sôke hat einen ziemlich speziellen Gang. Kommt dies vom langen Training in der Hokushin Itto Ryu oder ist dies einfach eine Eigenheit von ihm?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08-07-2017, 19:57
Benutzerbild von ryoma
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Hokushin Ittô-Ryû Hyôhô
 
Registrierungsdatum: 23.09.2009
Ort: CH-Basel
Beiträge: 1.847
Standard

Zitat:
Zitat von Enishi Beitrag anzeigen
So, das Enbu ist durch und hat mir grösstenteils recht gut gefallen. Die Organisation schien mir teilweise etwas chaotisch, war insgesamt aber nicht so tragisch.

Die meisten Koryû haben eine schöne Darstellung Ihrer Künste gezeigt. Bei manchen waren m.M.n. jedoch zuviele Teilnehmer gleichzeitig mit dem Vorführen von verschiedenen Kata u/o Waffen auf der Bühne. So wusste man gar nicht, wohin man schauen sollte.

Etwas störend fand ich das Verhalten der Daito Ryu Leute, insbesondere vom 8. Dan Takeshi Kawabe, der zu Gast war. Die haben regelmässig mitten in der Technik gestoppt, damit das Publikum tolle Fotos machen kann. Fand ich ziemlich unnötig

@ryoma: die Vorführung der Hokushin Itto Ryu hat mir und meinen Kollegen sehr gut gefallen. Zwei Fragen, die aufgetaucht sind: 1. waren das Shinken oder Iaito? und 2. euer Sôke hat einen ziemlich speziellen Gang. Kommt dies vom langen Training in der Hokushin Itto Ryu oder ist dies einfach eine Eigenheit von ihm?
Oh, leider sehe ich das erst jetzt... Bin direkt nach dem Enbu in den Urlaub gefahren und gestern abend nach Hause gekommen.

Es hat sich um das erste Enbu in Besançon gehandelt, daher wohl auch eine etwaige "Unordnung". Allerdings kann ich diesen Eindruck von Seiten der Teilnehmer nicht bestätigen. Bis auf die Tatsache, dass die Vertreter einer Schule Verspätung hatten, liefen alle Enbu wie angekündigt und vereinbart.
Gut möglich, dass es für die Zuschauer etwas nach Chaos ausgesehen hat.
Gemäss meinen Gesprächen mit den Organisatoren soll dieses Enbu in dieser Stadt nun jährlich stattfinden.

Wie die einzelnen Ryûha ihre Enbu gestalten ist natürlich ihnen überlassen. Aber ja, wenn es 10 - 15 Leute auf der Fläche hat, hilft das der Übersichtlichkeit nicht gerade.

Zu deinen Fragen betr. unserem Enbu:

1) Ja, wir halten Enbu eigentlich immer mit Shinken ab, solange es sich transporttechnisch und logistisch machen lässt. Und dies war in diesem Fall kein Problem.
Zur Klarstellung: Shinken wurden sowohl für den Kumitachi-Part wie auch für das Battôjutsu verwendet.

2) Zuerst war mir nicht klar was du meinst. Ich schätze, du meinst das "normale" Suriashi während des Enbu. Eigentlich sind wir alle drei so gegangen. Aber gut möglich, dass es bei Ryûnosuke-Sôke etwas ausgeprägter war. Aber keine Sorge, wir gehen nicht immer so!
Allerdings ist Ashiwaza-geiko ein zentraler Bestandteil unserer Schule und etwas, dass die Grundlage für alles andere bildet. Ich habe das in meinem Blog mehrfach im Detail erklärt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10-07-2017, 10:07
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Ninpo
 
Registrierungsdatum: 09.01.2007
Ort: Zürich
Alter: 30
Beiträge: 70
Standard

Zitat:
Zitat von ryoma Beitrag anzeigen
Oh, leider sehe ich das erst jetzt... Bin direkt nach dem Enbu in den Urlaub gefahren und gestern abend nach Hause gekommen.

Es hat sich um das erste Enbu in Besançon gehandelt, daher wohl auch eine etwaige "Unordnung". Allerdings kann ich diesen Eindruck von Seiten der Teilnehmer nicht bestätigen. Bis auf die Tatsache, dass die Vertreter einer Schule Verspätung hatten, liefen alle Enbu wie angekündigt und vereinbart.
Gut möglich, dass es für die Zuschauer etwas nach Chaos ausgesehen hat.
Gemäss meinen Gesprächen mit den Organisatoren soll dieses Enbu in dieser Stadt nun jährlich stattfinden.

Wie die einzelnen Ryûha ihre Enbu gestalten ist natürlich ihnen überlassen. Aber ja, wenn es 10 - 15 Leute auf der Fläche hat, hilft das der Übersichtlichkeit nicht gerade.

Zu deinen Fragen betr. unserem Enbu:

1) Ja, wir halten Enbu eigentlich immer mit Shinken ab, solange es sich transporttechnisch und logistisch machen lässt. Und dies war in diesem Fall kein Problem.
Zur Klarstellung: Shinken wurden sowohl für den Kumitachi-Part wie auch für das Battôjutsu verwendet.

2) Zuerst war mir nicht klar was du meinst. Ich schätze, du meinst das "normale" Suriashi während des Enbu. Eigentlich sind wir alle drei so gegangen. Aber gut möglich, dass es bei Ryûnosuke-Sôke etwas ausgeprägter war. Aber keine Sorge, wir gehen nicht immer so!
Allerdings ist Ashiwaza-geiko ein zentraler Bestandteil unserer Schule und etwas, dass die Grundlage für alles andere bildet. Ich habe das in meinem Blog mehrfach im Detail erklärt.
Danke für deine Antworten. Dann hoffe ich, du hattest erholsame Ferien.

Mal sehen, ob ich es mir nächstes Jahr wieder einrichten kann. Ich finde es auf jeden Fall lohnenswert, bei einem Enbu mal dabei zu sein.

Magst du noch was über euren Teil beim Enbu sagen? Was habt ihr da aus eurem Curriculum gezeigt?

Wenn ich es mir einrichten kann, komme ich gerne mal auf ein Probetraining bei dir vorbei.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14-07-2017, 12:28
Benutzerbild von ryoma
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Hokushin Ittô-Ryû Hyôhô
 
Registrierungsdatum: 23.09.2009
Ort: CH-Basel
Beiträge: 1.847
Standard

Hier ein kleiner Artikel zum Enbu auf meinem Blog: https://schwertgedanken.wordpress.co...n-july-1-2017/

Unser Teil bestand aus Kumitachi-Kata (Omote Gogyô no kata und den Kôjô Gokui Goten no kata) und Battôjutsu-Kata aus unserem Chuden- und Kaden-Curriculum.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Seminar: Karate - Kampfkunst und Bewegung mit S. Yamamoto in Aachen 8.-9. Juli 2017 doitsu-shibu Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 1 02-07-2017 15:36
Kontrolle, Fixieren, Transport (Zürich, 1./2. Juli 2017) doc faust Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 1 22-06-2017 07:52
BJJ-Seminar mit Nicolas Gregoriades 8./9. Juli 2017 im Saarland snooze Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 2 12-05-2017 10:06
SOUTHSIDE BATTLE TRIALS 2017 15./16. Juli in Ulm - Gi und NoGi - jkdberlin Termine & Infos zu Turnieren, KK Veranstaltungen 0 26-04-2017 10:23
KRAV MAGA Instructor-Ausbildung (GKMF) im Juli 2017 Sejoscha Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 0 21-03-2017 21:43



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:06 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.