Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Japanische Kampfkünste

Japanische Kampfkünste Alles über die japanischen Kampfkünste und Kampfsportarten.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 24-12-2016, 22:13
Benutzerbild von Rene
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bujinkan Budo Ninpo Taijutsu
 
Registrierungsdatum: 27.08.2001
Alter: 54
Beiträge: 3.046
Standard

Die anderen Kans kenn ich nur aus Diskussionen, ich kann dir also nur einen Rat für Bujinkan geben. Schau dir alle an, und bei dem es dir am besten gefiel, da bleibste.

Und zum Seminar-tipp von Franz möchte ich erweitern, es ist fast egal, welches Seminar du besuchst. Es sind inzwischen soviele gute Leute draussen, dass man sich nicht mehr auf die alte Garde (ok, der Dino ist noch nicht so alt) festlegen muss. Ich war dieses Jahr z.B. bei Andrius Zaidovas aus Litauen, der in Osna bei Tomas Heidenreich ein Seminar gab. Ich was schon angetan von seinem Taijutsu.

Zum Thema Ninja Ryu. Das Thema ist inzwischen tausendfach diskutiert worden. Lern die Basics und schau dann was da alles noch drin ist. Die einzelnen Schulen kann man lernen, muss man aber nicht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 27-12-2016, 15:49
Benutzerbild von Zhencheng
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Bujinkan Ninpo Taijutsu, Qi Gong
 
Registrierungsdatum: 25.01.2013
Ort: Dresden
Alter: 24
Beiträge: 114
Standard

Ok Dankeschön!

Sagt euch der Name Shoto Tanemura etwas? Er soll ja lt. einigen Aussagen auch ein Schüler von Takamatsu Toshitsugu gewesen sein.
Ist euch dazu etwas bekannt? Da ich auch was on Genbukan gelesen habe.
__________________
"The world is a dangerous place. You must not forget this. The teachings of the Bujinkan are not about who is good or and who is bad; the teachings are about how to live, how to survive."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 27-12-2016, 16:50
Benutzerbild von Rene
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bujinkan Budo Ninpo Taijutsu
 
Registrierungsdatum: 27.08.2001
Alter: 54
Beiträge: 3.046
Standard

Altes Streitthema, die für das Training irrelevant ist. Es gibt halt nur einen Nachfolger von Takamatsu Sensei. Um den Rest sollen sich Historiker kümmern.

Guggs Dir an und dann siehst du, obs deins ist.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 27-12-2016, 21:26
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bujinkan Budo Taijutsu
 
Registrierungsdatum: 10.07.2002
Ort: Hannover
Alter: 39
Beiträge: 1.548
Standard

Zitat:
Zitat von Zhencheng Beitrag anzeigen
Ok Dankeschön!

Sagt euch der Name Shoto Tanemura etwas? Er soll ja lt. einigen Aussagen auch ein Schüler von Takamatsu Toshitsugu gewesen sein.
Ja, für einen Tag war er mal direkt bei Takamatsu. Die restliche Zeit hat er von dessen Schülern gelernt. Macht aber nix, er ist trotzdem gut.
__________________
Gesendet mittels Unterhaltungselektronik ohne Tapatalk.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29-12-2016, 15:55
Benutzerbild von el murcielago
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Bujinkan (ewiger Anfänger)
 
Registrierungsdatum: 28.06.2004
Alter: 41
Beiträge: 92
Standard

Zitat:
Zitat von Rene Beitrag anzeigen
Die anderen Kans kenn ich nur aus Diskussionen, ich kann dir also nur einen Rat für Bujinkan geben. Schau dir alle an, und bei dem es dir am besten gefiel, da bleibste.

Und zum Seminar-tipp von Franz möchte ich erweitern, es ist fast egal, welches Seminar du besuchst. Es sind inzwischen soviele gute Leute draussen, dass man sich nicht mehr auf die alte Garde (ok, der Dino ist noch nicht so alt) festlegen muss. Ich war dieses Jahr z.B. bei Andrius Zaidovas aus Litauen, der in Osna bei Tomas Heidenreich ein Seminar gab. Ich was schon angetan von seinem Taijutsu.

Zum Thema Ninja Ryu. Das Thema ist inzwischen tausendfach diskutiert worden. Lern die Basics und schau dann was da alles noch drin ist. Die einzelnen Schulen kann man lernen, muss man aber nicht.
Sehe ich genauso... möglichst nicht in eine Ecke "drängen" lassen, wenn es um Seminare geht.

Ich versuche z.B. möglichst bei Referenten teilzunehmen, die eine Weile in Japan gelebt haben (Doug Wilson, Paul Masse, Duncan Stewart, Oliver Piskurek) und nehme gerne bei Seminaren bei/mit/von Cavin Pietzsch und Sveneric Bogsäter teil. Den von Rene genannten Andrius Zaidovas kann man ebenfalls definitiv empfehlen. Tolles Taijutsu und toller Typ!

Letztendlich wird man im Netz häufig Tips zu Seminaren lesen, welche man als Favoriten sieht oder jene, die "verbandsnahe"/"dojoverbundsnahe" Referenten empfehlen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 12-01-2017, 02:28
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Genbukan Ninpo Bugei
 
Registrierungsdatum: 01.07.2008
Ort: Umgebung Karlsruhe
Alter: 30
Beiträge: 142
Standard

Weil ich gerade über den Thread gestolpert bin...
Wenn du es möglichst traditionell willst, schau dir die Bujinkan Schulen an, kenne sie nicht aber die sind wenigstens offizielle Bujinkan Schulen (denke ich, habs nicht geprüft).

In Leipzig gibt es kein Genbukan und wird es so bald auch nicht geben.

Zum Goshinkan:
Ein wilder Mix aus ursprünglich mal Bujinkan, etwas Aikido und noch ein paar anderen Sportarten. Der Leiter des Dojos versucht durch ähnliche Benennung (GoshinKAN) und ähnliches Logo (war mal komplett vom Genbukan abgekupfert, wurde aber dann angewiesen das gefälligst zu unterlassen) den Anschein von Authentizität und Verbindung zu den "traditionellen" 3 großen Ninpo Schulen zu erwecken.
Eine Zeit lang wollte er sich auch offiziell dem Genbukan eingliedern und dieses unterrichten, war dann jedoch nicht gewillt den allgemeinen Regeln des Verbandes anzupassen und war damit wieder draußen bevor er richtig drin war. Mehr als ein paar Seminare im Genbukan hat er auch nicht mitgemacht.
Der Ursprung des Lehrers liegt wohl auch beim Bujinkan welches er durch seinen Vater unterrichtet bekommen hat.
Es gibt hier irgendwo einen langen langen Thread zum Lehrer dieser Leipziger Schule, einfach mal suchen...

Zu Shoto Tanemura weil er hier angesprochen wurde:
Er spricht generell davon, dass Takamatsu vor allem sein Lehrer im Geiste war, er spricht gewöhnlich nicht darüber ob er irgendwie Zeit mit ihm verbracht hat.
Richtig ist, dass Vizepräsident des Bujinkan war und danach bei mehreren anderen Schülern Takamatsus weitertrainiert hat. Er ist ein großartiger Meister und heute im Unterricht noch so hart und beeindruckend wie er es anscheinend früher schon war
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Leipzig Oktober 2015: israelischer Gasttrainer im Krav Maga Center Leipzig sheparski Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 0 21-05-2015 11:50
Ninjutsu in Connewitz, Leipzig KKNeuling Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe 1 28-11-2012 22:57
Was unterscheidet BBT Ninjutsu von M.K. Ninjutsu kaju Japanische Kampfkünste 65 20-11-2009 18:52
Modernes Ninjutsu/Gendai-Ninjutsu KK-anfänger Japanische Kampfkünste 7 30-11-2008 15:22
Ninjutsu: Ninjutsu dojo auswahl (brauche hilfe) Das MENTOR Japanische Kampfkünste 16 02-04-2007 12:16



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:00 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.