Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Japanische Kampfkünste

Japanische Kampfkünste Alles über die japanischen Kampfkünste und Kampfsportarten.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 27-10-2017, 10:12
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: HEMA, Karate (inaktiv)
 
Registrierungsdatum: 24.01.2014
Alter: 32
Beiträge: 1.851
Standard

Ryoma Wenn es bestimmte Schuloberhäupter gibt die kenie Ausländer in ihre Schule aufnehmen möchten, dann würde das scho eine als nicht zu überwindende Barriere betrachten.

Aber es ist natürlich ein Fehler bei einem Thema wie diesen zu generalisieren da es da doch sehr unterschiedlich und individuell zugehen kann.

Das ist mir schon klar.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #47  
Alt 27-10-2017, 10:36
Benutzerbild von Huangshan
Moderator
Kampfkunst: 長拳-
 
Registrierungsdatum: 15.09.2013
Beiträge: 2.128
Standard

Zum Thema einige Artikel in englisch:


The Historical Foundations of Bushido

The Classical Japanese Martial Arts in the West: Problems in Transmission

Transmission and Succession in the Classical Arts

etc.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 27-10-2017, 10:36
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: innere Arbeit
 
Registrierungsdatum: 21.05.2013
Beiträge: 1.935
Standard

Zitat:
Zitat von Tanukiyarô Beitrag anzeigen
... Die Koryu die man in Europa erreichen kann sind so offen wie noch nie zuvor. Solange man nicht Kriminell ist, seine Manieren kennt und immer fleissig zum Training erscheint wird man soweit ich weiß nicht vor die Tür gesetzt.
Es gibt Schulen, die "inhaltliche" Aufnahmekriterien haben und daher nicht ohne weiteres zugänglich sind.

Zitat:
Zitat von Tanukiyarô Beitrag anzeigen
... Nicht daran das von Oben heutzutage eine künstliche Beschränkung auferlegt wird alla 'In dieser Generation dürfen nur zwei Leute alles lernen' oder so, ...
Es gibt Schulen, die solche Beschränkungen haben.

Geändert von carstenm (27-10-2017 um 10:40 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 27-10-2017, 12:27
Benutzerbild von ryoma
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Hokushin Ittô-Ryû Hyôhô
 
Registrierungsdatum: 23.09.2009
Ort: CH-Basel
Beiträge: 1.940
Standard

Zitat:
Zitat von carstenm Beitrag anzeigen
Es gibt Schulen, die "inhaltliche" Aufnahmekriterien haben und daher nicht ohne weiteres zugänglich sind.

Es gibt Schulen, die solche Beschränkungen haben.
Ja, Ausnahmen gibt es immer. Ich (und wohl auch Tanukiyarô) sprachen eher vom "Normalzustand".
Kann es sein, dass du die Kashima Shin-Ryû hier in Europa ansprichst? Das wäre allerdings die einzige Schule die ich kenne, welche "inhaltliche" Kriterien voraussetzt.
Kennst du noch andere? Schulnamen wären hilfreich und sollten auch kein Geheimnis sein.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 27-10-2017, 12:34
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: innere Arbeit
 
Registrierungsdatum: 21.05.2013
Beiträge: 1.935
Standard

Zitat:
Zitat von ryoma Beitrag anzeigen
Kann es sein, dass du die Kashima Shin-Ryû hier in Europa ansprichst?
Die meine ich. Wobei zu betonen ist: Hier in Europa.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 27-10-2017, 12:55
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wado Ryu
 
Registrierungsdatum: 09.09.2007
Beiträge: 1.062
Standard

Zitat:
Zitat von carstenm Beitrag anzeigen
Es gibt Schulen, die "inhaltliche" Aufnahmekriterien haben und daher nicht ohne weiteres zugänglich sind.
Was heißt denn "inhaltliche Kriterien" und welche sind das in der Kashima Shin-Ryu?

Grüße
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 27-10-2017, 13:41
Benutzerbild von ryoma
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Hokushin Ittô-Ryû Hyôhô
 
Registrierungsdatum: 23.09.2009
Ort: CH-Basel
Beiträge: 1.940
Standard

Zitat:
Zitat von Nick_Nick Beitrag anzeigen
Was heißt denn "inhaltliche Kriterien" und welche sind das in der Kashima Shin-Ryu?
Kashima Shinryu
Und in der linken Spalte auf "Activities" gehen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 27-10-2017, 14:00
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kenjutsu
 
Registrierungsdatum: 18.10.2005
Beiträge: 1.118
Standard

Wir können uns wohl darauf einigen, dass die wenigsten hier im Forum langjährige Erfahrung in Koryu (in Japan) haben. Nur mal als kleiner Erfahrungsbericht: Mitglied werden ist eigentlich recht simpel: Anrufen, Email (oder Brief) schreiben und Termin zum Kengaku vereinbaren. Meiner Erfahrung nach ist es damit schon eigentlich gewesen. Manch Lehrer verlangen aber z.B. das man im Anzug (mit Krawatte) zum Kengaku kommt, aber das sind nur Einzelfälle. Manchmal ist es sogar möglich an einer Probestunde (Taiken) teilzunehmen, siehe Owari Kan-ryu in Kanagawa oder Tendo-ryu in Yokohama.
Früher war es jedoch so, das oftmals ein Bürge benötigt wurde um Einlass in die Schule zu bekommen. Auch das Einreichen eines Lebenslaufes war nicht unüblich.
Das Ausländern Zugang zur Schule verwährt wurde ist mir unbekannt. Es gab aber Fälle wo Ausländer nur ein bestimmtes Leven erreichen konnten (und auch nur bis dorthin lizensiert wurden). Ob das immer noch so ist kann ich leider nicht sagen.
Auch das Thema Verschwiegenheit und Geheimnisskrämerei ist so eine Sache. Im Shunpukan (Nagoya) wird einem innerhalb von 2 Jahren alles beigebracht - danach heißt es nur keiko, keiko, keiko. Mir selbst wurden schon diverse Okuden aus der Shingan-ryu gezeigt. Wieso? Weil Sensei Kappo und Co. als zu wichtig angesehen hat um sie „nur“ an seine Schüler weiterzugeben.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 27-10-2017, 14:56
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wado Ryu
 
Registrierungsdatum: 09.09.2007
Beiträge: 1.062
Standard

Zitat:
Zitat von ryoma Beitrag anzeigen
Kashima Shinryu
Und in der linken Spalte auf "Activities" gehen.
Danke. Ich vermute mal, ihr meint die Begrenzung auf (Hoch)Schul-Angehörige.

Grüße
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 28-10-2017, 10:50
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: innere Arbeit
 
Registrierungsdatum: 21.05.2013
Beiträge: 1.935
Standard

Zitat:
Zitat von Nick_Nick Beitrag anzeigen
Danke. Ich vermute mal, ihr meint die Begrenzung auf (Hoch)Schul-Angehörige.
Ich habe andere Kriterien kennengelernt.
Ich wollte jedoch lediglich ganz allgemein darauf hinweisen, daß es dieses Phänomen gibt.
Ich möchte es nicht im Einzelnen öffentlich diskutieren.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 28-10-2017, 11:37
Benutzerbild von Huangshan
Moderator
Kampfkunst: 長拳-
 
Registrierungsdatum: 15.09.2013
Beiträge: 2.128
Standard

Kashima Shinryu

Berächtigungs Kriterien,Voraussetzungen für die Mitgliedschaft:
Zitat:
Eligibility for membership

All persons seeking instruction in Kashima-Shinryû martial art must be admitted to membership in the Kashima-Shinryû Federation of Martial Sciences. Membership is normally restricted to students, faculty and staff at high schools, colleges and research institutions. The Federation reserves the right to accept or reject applications for admission, according to its own policies and criteria, which are subject to change. All persons accepted for membership and admission to instruction are required to sign the following pledge (kishômon), which is kept on file in the Federation's main office:
Zitat:
兵 法 起 請 文
Hyôhô Kishômon
A Request for Instruction in the Warrior Arts

一、 鹿島神流則神陰、新陰御弟子被成唇奉存候、御相傳之義聊以他言仕間敷候、御相傳被下候巻物等不慮之節者返進 仕候様兼而可心懸置事
Item: Being most grateful for being allowed to become a student of the Kashima-Shinryû, also known as the Shinkageryû. I will never reveal even a little of the traditions I learn to outsiders. I will return all scrolls and other texts that I receive as soon as I have finished studying them, and I will always handle them with utmost care.
一、 朝暮心懸置對理御為悪敷義仕間敷候、勿論御口上被仰聞無之前與他流猥試等仕間敷事
Item: Needless to say that I will devote myself morning and evening, concentrate on the intuitive principles of the art, and refrain from doing wrong. Moreover I will not test myself against other styles without obtaining permission in advance.
一、 無理成殺生仕間敷候、付他非諦仕間敷事
Item: I will not cause the senseless destruction of life, nor will I criticize others.
一、 就執行之義後闇義間敷候、尤無被試望被申候共如口傳可相心得事
Item: From the time I take up my discipline, I will never engage in any shady or deceitful acts. Even when I cannot avoid expressing my own views, I will always comprehend and observe instructions.
一、 上之倏々於相背者鹿島大神八百萬神々之神罰罷蒙者也、仍起請文如件
Item: Should I ever turn my back on the above promises, I should suffer onto death the divine punishment not only of the August Divinity of Kashima but of all the myriad gods and spirits. Under these terms I hereby affirm this request for instruction.

鹿島神流師範家殿

Addressed to the Kashima-Shinryû Shihanke

Geändert von Huangshan (28-10-2017 um 12:08 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 28-10-2017, 12:32
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wado Ryu
 
Registrierungsdatum: 09.09.2007
Beiträge: 1.062
Standard

Zitat:
Zitat von carstenm Beitrag anzeigen
Ich habe andere Kriterien kennengelernt.
Ich wollte jedoch lediglich ganz allgemein darauf hinweisen, daß es dieses Phänomen gibt.
Ich möchte es nicht im Einzelnen öffentlich diskutieren.
Ist i.O.

@ Huangshan

Sag ich doch.
Dass ein Kishomon abgelegt wird, ist aber sicher in allen Koryu der Fall.

Grüße
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 28-10-2017, 14:18
Benutzerbild von Huangshan
Moderator
Kampfkunst: 長拳-
 
Registrierungsdatum: 15.09.2013
Beiträge: 2.128
Standard

Allgemein:

Moral Kodex,Verpflichtungen,Eide,Aufnahmezeremonien, etc. sind in Asien in einigen trad. Kampfschulen üblich.


Zu nennen ist auch der Keppan(Bluteid):

Hier ein Bsp. aus einer eher jungen Ryū im vergleich zu anderen jap. Ryū ---Hokushin Ittō-Ryū Hyōhō(gegründet in den frühen 1820er Jahren in Edo (jetziges Tōkyō).


http://de.hokushinittoryu.com/mitgliedschaft/


Wie man lesen kann wurden einige Regeln in der Moderne gelockert.

Zum Thema offene Techniken(Omote Waza)---geheime Techniken(Ura-Waza):

Zitat:
Außerdem werden dem Schüler im Unterricht die schuleigene Philosophie, verschiedene Atemtechniken, sowie Japanische Etikette (Reigi) beigebracht. Alle Techniken der Schule sind gegliedert in Omote-waza (Offene Techniken) und Ura-waza (Geheime Techniken). Letztere werden nur den besten und engagiertesten Schülern weitergegeben.
Quelle:
http://de.hokushinittoryu.com/curriculum/


ryoma kann sicherlich noch tiefer in die Materie gehen und noch mehr Aspekte aufzeigen.

Geändert von Huangshan (28-10-2017 um 15:12 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 28-10-2017, 15:56
Benutzerbild von ryoma
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Hokushin Ittô-Ryû Hyôhô
 
Registrierungsdatum: 23.09.2009
Ort: CH-Basel
Beiträge: 1.940
Standard

Zitat:
Zitat von Huangshan Beitrag anzeigen
Zu nennen ist auch der Keppan(Bluteid):

Hier ein Bsp. aus einer eher jungen Ryū im vergleich zu anderen jap. Ryū ---Hokushin Ittō-Ryū Hyōhō(gegründet in den frühen 1820er Jahren in Edo (jetziges Tōkyō).

http://de.hokushinittoryu.com/mitgliedschaft/


Wie man lesen kann wurden einige Regeln in der Moderne gelockert.

Zum Thema offene Techniken(Omote Waza)---geheime Techniken(Ura-Waza):

Quelle:
http://de.hokushinittoryu.com/curriculum/


ryoma kann sicherlich noch tiefer in die Materie gehen und noch mehr Aspekte aufzeigen.
Wieso? Steht doch alles da.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 28-10-2017, 16:15
Benutzerbild von Terao
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kendo
 
Registrierungsdatum: 14.05.2013
Beiträge: 10.215
Standard

Zitat:
Zitat von karate_Fan Beitrag anzeigen
Wenn dem so sein sollte, wo haben die "Warrors" dann ihre Handwerk gelernt? "Selbstudium" auf dem Schlachfeld?
Na, die werden schon`n bissl gedrillt worden sein, damit sie möglichst alle gleichzeitig mit dem Speer losrennen oder den Bogen abschießen. Hat halt keiner für überliefernswert gehalten.

So in der Art:

__________________
Du sollst am Sabbat keine Fledermäuse rasieren.

Geändert von Terao (28-10-2017 um 16:24 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Old School Hapkido Alfons Heck Koreanische Kampfkünste 3 01-01-2016 11:16
Artikel: Old school vs. New School Jiu Jitsu Björn Friedrich Grappling 4 23-12-2013 12:35
Old school vs. New School BJJ jkdberlin Grappling 49 14-02-2013 10:05
Mythos Old School WT ChuckGaylord Archiv Wing Chun / Yong Chun 68 26-09-2011 17:33
Videos(old school) Ortega Capoeira, Akrobatik in der Kampfkunst 6 11-03-2005 17:24



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:31 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.