Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Japanische Kampfkünste

Japanische Kampfkünste Alles über die japanischen Kampfkünste und Kampfsportarten.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02-12-2017, 11:33
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: EnterTheDojo
 
Registrierungsdatum: 18.10.2016
Alter: 97
Beiträge: 148
Standard Osu / Oss - Darf man das?

Hab versucht raus zu finden was Oss/Osu bedeutet und wann man das sagt.

Laut:
The Meaning of "OSS" / "OSU" (+ When You Should NEVER Say It)

Ist das das Ergebniss:
Zitat:
Never say it to a Japanese person – unless he is younger than you, lower in rank, or wants you to say it (if you’re a woman, don’t say it at all).
....
Most importantly; just shut up & train.

Wie seht Ihr das, benutzt Ihr Oss/Osu?
Wenn ja, nach Theorie #2 oder #3?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 02-12-2017, 12:16
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: GojuRyu Karate und WuDang Kung Fu
 
Registrierungsdatum: 22.08.2010
Alter: 30
Beiträge: 386
Standard

Das Thema gibt es hier im Forum schon ein paar Mal.
Im alltäglichen Sprachgebrauch (in Japan) eher nicht zu verwenden, im Training eines der gebräuchlichsten Wörter.

Weiterer Link zum Nachlesen: Was bedeutet ?Oss?? ???????????? – Asai Shotokan Association International

(Wir verwenden es.)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02-12-2017, 13:13
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: EnterTheDojo
 
Registrierungsdatum: 18.10.2016
Alter: 97
Beiträge: 148
Standard

Zitat:
Zitat von Hu Quan Beitrag anzeigen
(Wir verwenden es.)
Auch bei Lehrern aus Japan, z.b. an Lehrgängen?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02-12-2017, 13:41
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: GojuRyu Karate und WuDang Kung Fu
 
Registrierungsdatum: 22.08.2010
Alter: 30
Beiträge: 386
Standard

Ja. Ich hatte meine Prüfung vom 1. Dan bei Saiko Shihan Osamu Hirano, der extra aus Japan angereist war. Wenn er mich (oder irgendwen Anderen am Trainingslager) ausbesserte: Verbeugt und Oss/Osu gesagt.

Er reagierte nicht weiter darauf, also weiß ich auch nicht ob es unangebracht gewesen wäre. Aber so wie ich mitbekommen habe, ist das Wort auch in japanischen Dojos gebräuchlich. Aber nur drinnen, nicht draußen auf der Straße.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02-12-2017, 15:16
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.749
Standard

Zitat:
Zitat von MasterKen Beitrag anzeigen
... Ist das das Ergebnis:

...

Mir gefällt am besten der letzte satz des ergebnisses.


Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02-12-2017, 23:33
Benutzerbild von FireFlea
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 23.03.2004
Ort: Pfalz
Alter: 39
Beiträge: 9.513
Standard

Hier noch ein Artikel zum Hintergrund

To Osu, or not to Osu: it is not a question | Ryukyu Bugei ????

Darf man es zu Japanern sagen? Ich würde sagen das ist eine hoch kontextuelle Geschichte. Im Kyokushin Umfeld auch in Japan ein Muss, in einigen anderen Karate Stilen oder auch im Yoshinkan Aikido durchaus gebräuchlich und ansonsten wäre ich damit zurückhaltend.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03-12-2017, 09:27
Benutzerbild von Doc Norris
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Blinden den Stock wegnehmen
 
Registrierungsdatum: 25.07.2011
Ort: "Fast" am "Weißwurstäquator"
Beiträge: 3.624
Standard

Nun, da keiner so wirklich weiß wo der Begriff "Oss / Osu" her kommt und was er eigentlich bedeutet, kann man dessen Aussprache auch getrost weglassen. Zumindest läuft man dann nicht Gefahr, unwissend etwas zu sagen, was an sich mega peinlich ist - wie z.B, dass man auf rasierte Hunde oder Katzen steht.

Bei uns wird der vermeintliche Gruß daher nicht verwendet; ein einfaches "Hallo" und / oder ein Händedruck genügt bei uns.
__________________
Zitat.: ciws
"Ja, weil gegen MMAler niemand eine Chance hat. Die vergiften unser Trinkwasser und fressen Nachts unsere Kinder."

Geändert von Doc Norris (03-12-2017 um 09:34 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03-12-2017, 09:49
Benutzerbild von Pansapiens
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: *
 
Registrierungsdatum: 04.11.2017
Beiträge: 171
Standard

Zitat:
Zitat von MasterKen Beitrag anzeigen
Hab versucht raus zu finden was Oss/Osu bedeutet und wann man das sagt.

Laut:
The Meaning of "OSS" / "OSU" (+ When You Should NEVER Say It)
According to history books, the expression “Osu!” first appeared in the Officers Academy of the Imperial Japanese Navy, in the early 20th century.



Ein Seemannsgruß wie "Ahoi"?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03-12-2017, 10:06
Benutzerbild von FireFlea
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 23.03.2004
Ort: Pfalz
Alter: 39
Beiträge: 9.513
Standard

Zitat:
Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
According to history books, the expression “Osu!” first appeared in the Officers Academy of the Imperial Japanese Navy, in the early 20th century.



Ein Seemannsgruß wie "Ahoi"?
Lies Dir dazu doch mal "meinen" Artikel durch.

To Osu, or not to Osu: it is not a question | Ryukyu Bugei ????
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03-12-2017, 16:19
Benutzerbild von ida.
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kampf gegen die alltäglichen Kalamitäten
 
Registrierungsdatum: 13.07.2010
Ort: Irgendwo zwischen Kassel und Frankfurt
Beiträge: 103
Standard

...

Wie notwendig ist es eigentlich für Europäer, die nicht sattelfest in japanischen Gepflogenheiten sind,
einen solch umstrittenen Ausdruck zu verwenden?
__________________
Suche das Einfache und misstraue ihm.
(Alfred North Whitehead, Logiker und Philosoph, 1861-1947)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 03-12-2017, 18:04
Benutzerbild von Doc Norris
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Blinden den Stock wegnehmen
 
Registrierungsdatum: 25.07.2011
Ort: "Fast" am "Weißwurstäquator"
Beiträge: 3.624
Standard

Zitat:
Zitat von ida. Beitrag anzeigen
...

Wie notwendig ist es eigentlich für Europäer, die nicht sattelfest in japanischen Gepflogenheiten sind,
einen solch umstrittenen Ausdruck zu verwenden?
Solange es Leute gibt, die "japanischer" als die Japaner selbst sein wollen, ja solange wird der Begriff wohl noch verwendet werden - also wahrscheinlich noch ewig.
__________________
Zitat.: ciws
"Ja, weil gegen MMAler niemand eine Chance hat. Die vergiften unser Trinkwasser und fressen Nachts unsere Kinder."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03-12-2017, 18:44
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Budo
 
Registrierungsdatum: 13.04.2013
Beiträge: 636
Standard

osss!!! guttural
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03-12-2017, 20:04
Benutzerbild von ryoma
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Hokushin Ittô-Ryû Hyôhô
 
Registrierungsdatum: 23.09.2009
Ort: CH-Basel
Beiträge: 1.946
Standard

Jetzt noch aus dem Blickwinkel der klassischen Ryûha: Dieser Begriff wird in Koryû nicht verwendet. Auch bei Schulen wo es mal ruppiger zugehen kann (Gekiken z.B.) wird auf die korrekte Etikette grossen Wert gelegt. Und wer sich ein-, zweimal einen Schnitzer bei der Etikette leistet wird meist auch entsprechend zurechtgewiesen.
Und "Osu" gehört nun mal nicht zur üblichen japanischen Etikette. Auch im professionellen Geschäftsalltag würde man mit diesem Begriff auf Ablehnung stossen. Zumindest ist er mir nie über den Weg gelaufen in Japan.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03-12-2017, 21:15
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Budo
 
Registrierungsdatum: 13.04.2013
Beiträge: 636
Standard

Ist halt nur was für den "karate-baka".
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 03-12-2017, 23:22
Benutzerbild von bugei
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Pogue Mahone
 
Registrierungsdatum: 29.07.2010
Ort: am Fuße des Miriquidi
Alter: 50
Beiträge: 1.058
Standard

Zitat:
Zitat von Kurzer Beitrag anzeigen
Ist halt nur was für den "karate-baka".
Ist mMn auch mehr ein Thread, der ins Karate-UF gehört, denn außer bei Karateka ist mir das "Osu" nie begegnet.
Ich belasse es bei den Gelegenheiten, zu denen "geosst" wird, bei einem einfachen "Hai". Das ist zwar einem höhergestellten Japaner gegenüber möglicherweise immer noch unhöflich, aber imho nicht so schlimm wie "Osu", welches wohl irgendwie aus der Yakuza-Ecke kommt, wenn ich mich nicht ganz irre
__________________
Kater Socke, 04.10.2010-31.05.2011, Kater Blacky (Panther Namenlos), 4.10.2010-??.10.2012, Frau Neko, ??.??.??-21.3.2015, sinnlos gestorben unter einem Auto. GBNF
GFID
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Darf man beim Kickboxen/Boxen dorthin schlagen, wo man möchte? Melih7402 Kickboxen, Savate, K-1. 47 04-06-2016 15:45
zum Thema "oss" bzw. "osu" steve Karate, Kobudō 63 09-11-2012 18:13
Widerstand gegen die Staatsgewalt, was darf man selbst, was darf die Polizei? djzan Security 177 14-01-2012 10:19
Darf man trainieren wenn.. Zehing Gesundheit, Heilmethoden und Medizin 25 27-12-2011 05:48
Wann darf man loslegen...? DieKlette Selbstverteidigung & Anwendung 175 20-01-2002 14:40



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:09 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.