Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Japanische Kampfkünste

Japanische Kampfkünste Alles über die japanischen Kampfkünste und Kampfsportarten.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 05-01-2017, 12:10
Benutzerbild von FireFlea
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 23.03.2004
Ort: Pfalz
Alter: 38
Beiträge: 9.186
Standard

Zitat:
Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
Auf einem Kyokushin Summercamp sind wir nachts um 03.00 Uhr geweckt worden und mussten dann 1h mit geschlossenen Augen so sitzen. Wer sich dabei bewegte bekam einen Stockhieb auf den Rücken. Das war schon eine ziemlich Qual (die mangelnde Durchblutung wurde nach einigen Minuten sehr unangenehm), im Nachhinein ist es aber eine "schöne" Erinnerung. Hatte den gleichen Touch wie vielen Übungen in den KK Filme, die wir damals schauten (Mitte der 90er). ;-)
Danach aufstehen war gar nicht so ohne, direkt kämpfen wäre schwer gefallen (im Stand).
Mach mal ne anständige Tee Zeremonie in Japan mit, das ist viel härter als Kyokushin
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 05-01-2017, 12:12
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kyokushinkai / Kyokushin Budo Kai; Hapkido; Dim Mak; Arnis
 
Registrierungsdatum: 08.03.2015
Ort: Schweiz
Beiträge: 119
Standard

Auf einem Kyokushin Summercamp sind wir nachts um 03.00 Uhr geweckt worden und mussten dann 1h mit geschlossenen Augen so sitzen. Wer sich dabei bewegte bekam einen Stockhieb auf den Rücken. Das war schon eine ziemlich Qual (die mangelnde Durchblutung wurde nach einigen Minuten sehr unangenehm), im Nachhinein ist es aber eine "schöne" Erinnerung. Hatte den gleichen Touch wie vielen Übungen in den KK Filme, die wir damals schauten (Mitte der 90er). ;-)
Danach aufstehen war gar nicht so ohne, direkt kämpfen wäre schwer gefallen (im Stand).[/QUOTE]




IFK Sommerlager Schweiz?? ;-)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 05-01-2017, 14:41
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Chen-Taijiquan (Xiaojia); Xingyiquan (Che-Stil); Wangbao-Speer
 
Registrierungsdatum: 12.09.2008
Ort: Augsburg/Ansbach
Alter: 44
Beiträge: 285
Standard

Zitat:
Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
Auf einem Kyokushin Summercamp sind wir nachts um 03.00 Uhr geweckt worden und mussten dann 1h mit geschlossenen Augen so sitzen. Wer sich dabei bewegte bekam einen Stockhieb auf den Rücken. Das war schon eine ziemlich Qual (die mangelnde Durchblutung wurde nach einigen Minuten sehr unangenehm), im Nachhinein ist es aber eine "schöne" Erinnerung. Hatte den gleichen Touch wie vielen Übungen in den KK Filme, die wir damals schauten (Mitte der 90er). ;-)
Danach aufstehen war gar nicht so ohne, direkt kämpfen wäre schwer gefallen (im Stand).
Klingt nach Landshut? (War ich, 1996 glaube ich, auch dabei )
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 05-01-2017, 15:34
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 03.05.2016
Beiträge: 505
Standard

Zitat:
Zitat von Aruna Beitrag anzeigen
Ich hab mal eine Weile die Atemübungen nach Tōhei Kōichi praktiziert, da sitzt man 30 min in Seiza
Man kann das auch einem Stuhl sitzend machen, und 30 Minuten ist auch nicht unbedingt notwendig.
Obwohl Tohei selbst bei den monatlich stattfindenen misogi-no-kokyu-ho-Übungen im ichikukai 4 Tage hintereinander jeweils den ganzen Tag im seiza verbracht hat.
Er soll das über einen längeren Zeitraum praktiziert haben.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 05-01-2017, 18:46
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kyokushin Budo Kai, Judo, Escrima, neuerdings auch viel rumstehe
 
Registrierungsdatum: 04.01.2005
Ort: Franken
Beiträge: 1.466
Standard

Zitat:
Mach mal ne anständige Tee Zeremonie in Japan mit, das ist viel härter als Kyokushin
Da bin ich zu alt dafür, ich trinke meine Tee lieber in Münster

@Julian Braun:
Und der Gewinner ist... Habe gerade nochmal geschaut, es war wirklich Landshut 96. Wo stehst Du auf dem Bild?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 05-01-2017, 19:07
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Chen-Taijiquan (Xiaojia); Xingyiquan (Che-Stil); Wangbao-Speer
 
Registrierungsdatum: 12.09.2008
Ort: Augsburg/Ansbach
Alter: 44
Beiträge: 285
Standard

Zitat:
Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen

@Julian Braun:
Und der Gewinner ist... Habe gerade nochmal geschaut, es war wirklich Landshut 96. Wo stehst Du auf dem Bild?
Witzig! 20 Jahre später...
Habe es gerade nicht da... Bin damals aber als TKD-ler dabei gewesen, glaube mit schwarzem Kragen... Und du?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 05-01-2017, 23:15
Benutzerbild von Aruna
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Flexible Response
 
Registrierungsdatum: 07.03.2015
Ort: right here, right now
Beiträge: 2.066
Standard

Zitat:
Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
Man kann das auch einem Stuhl sitzend machen, und 30 Minuten ist auch nicht unbedingt notwendig.
jetzt sag bloß noch, man darf dabei auch öfter als 1 mal pro Minute atmen

Hatte das damals aus einem Buch...als ich später einem "Ki-Aikido"-Kurs war, war das nicht ganz das Gleiche...


Zitat:
Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
Obwohl Tohei selbst bei den monatlich stattfindenen misogi-no-kokyu-ho-Übungen im ichikukai 4 Tage hintereinander jeweils den ganzen Tag im seiza verbracht hat.
Er soll das über einen längeren Zeitraum praktiziert haben.
Macht man da keine Pausen?
Das war doch auch etwas intensiver oder?
Laut dem Buch und meiner Erinnerung Schreien und dabei Klopfmassage..
Naja, Tohei konnte ja nach eigener Aussage im Stehen und auf einem Pferd sitzend schlafen, der hätte dann auch auf dem erwähnten Kyokushin Summercamp einfach eine Stunde im Seiza gepennt...

Bei den Chinesen gab es schon mal Meditationsherausforderungen, ob die in Seiza gesessen sind, weiß ich nicht...:

"It happened many times that either Feng or one of his gongfu brothers was challenged and Feng had to deal with the challenger. Once a Qigong master wanted to compare his skill of Bigu (fasting) with Feng. The rule was to sit in meditation for three days with some water as the only food. After three days Feng as usually went out to practise with his 19kg steel rod, while Qigong master could hardly walk! "

ChinaFromInside.com presents...Â* TAIJIQUAN - Interview with Mr. Feng Zhiqiang, Chen Style Taijiquan expert from Beijing


Hat sich nicht Ueshiba Morihei mit irgendjemand im Salzwassertrinken duelliert?
__________________
Versuche nicht, einem Schwein das Singen beizubringen.
Du verschwendest deine Zeit, und das Schwein ärgert sich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 06-01-2017, 10:09
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 03.05.2016
Beiträge: 505
Standard

Zitat:
Zitat von Aruna Beitrag anzeigen
jetzt sag bloß noch, man darf dabei auch öfter als 1 mal pro Minute atmen
Ich würde sagen, je nach Übungsstand, ein bis zweimal. Bis man die Ausatmung so lange halten kann, muss man ein bisschen üben.

Zitat:
Zitat von Aruna Beitrag anzeigen
Laut dem Buch und meiner Erinnerung Schreien und dabei Klopfmassage..
Man schwing eine Glocke (suzu) und ruft dabei mit kräftig lauter Stimme ein bestimmte Abfolge von Silben (to ho ka mi e mi ta me). Ähnlich wie im Zen, wird man von Assistenzlehrern mit einem Stock auf den Rücken geschlagen.
Das geht 4 Tage lang, wenig schlaf, wenig Essen.
Früher wurden einem angeblich am Anfang des Trainings die Schuhe abgenommen, damit man nicht abhaut.

Zitat:
Zitat von Aruna Beitrag anzeigen
Hat sich nicht Ueshiba Morihei mit irgendjemand im Salzwassertrinken duelliert?
Das ist eine Geschichte, mit der er selbst mal die Entstehung seines Leberkrebses erklärt hat.

Zitat:
Zitat von Aruna Beitrag anzeigen
der hätte dann auch auf dem erwähnten Kyokushin Summercamp einfach eine Stunde im Seiza gepennt...
Naja so mal eine Stunde sitzen ist echt nicht der Rede wert.
Für die Schüler Ueshibas war es eh normal, dass der eine Stunde nur erzählt hat, und natürlich saßen die da im Seiza.

Geändert von Inryoku (06-01-2017 um 11:03 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 06-01-2017, 11:11
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 03.05.2016
Beiträge: 505
Standard

Nicht der Ichikukai, aber unter Toheis Anleitung:

Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 06-01-2017, 11:32
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Chen-Taijiquan (Xiaojia); Xingyiquan (Che-Stil); Wangbao-Speer
 
Registrierungsdatum: 12.09.2008
Ort: Augsburg/Ansbach
Alter: 44
Beiträge: 285
Standard

Zitat:
Zitat von Aruna Beitrag anzeigen
j

Hat sich nicht Ueshiba Morihei mit irgendjemand im Salzwassertrinken duelliert?
Das war wahrscheinlich eine der Grundlagen für "Fist of Zen" bei MTV
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 06-01-2017, 11:36
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: innere Arbeit
 
Registrierungsdatum: 21.05.2013
Beiträge: 1.718
Standard

Der erste Lehrer meines ersten Lehrers hat ihm diese Übung aus dem Tempukai als Schwertmeditation gelehrt.
Und so haben wir dann später eine Stunde lang in seiza zu toho kami emi tame das Schwert geschwungen statt einer Glocke ...
Davor immer eine Weile atmen in seiza, bei Glockenschlag ein, bei Glockenschlag aus. Die wegen des langsamen Rhythmus Erstickten still und leise nach hinten rausziehen ...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 08-01-2017, 12:49
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kyokushin Budo Kai, Judo, Escrima, neuerdings auch viel rumstehe
 
Registrierungsdatum: 04.01.2005
Ort: Franken
Beiträge: 1.466
Standard

Kein Schwarzer Kragen auf dem Bild.
[QUOTE]Und du?
[QUOTE]
Der langhaarige Blaugurt in der ersten Reihe

Sorry an alle für OT geplaudert alter Herren.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
EU-Studie: Jede Dritte Frau Ziel von Gewalt. Deutschland über dem EU Durchschnitt. Pyriander Offenes Kampfsportarten Forum 236 06-04-2014 01:18
Seiza sitzen Ninja30 Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 17 06-01-2013 11:43
Probleme in der Seiza Katana und Wakizashi Offenes Kampfsportarten Forum 11 15-05-2009 23:56
studie über hasch/grass Berserkr Off-Topic Bereich 115 08-11-2008 08:09
Studie über Heavy Metal(ich habe es immer gewusst) VanZan Off-Topic Bereich 57 08-05-2007 19:14



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:59 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.