Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Koreanische Kampfkünste

Koreanische Kampfkünste Vom Tritt bis zur Schwerttechnik - von Son bis zu Hangul. Hier ist der Platz für Erfahrungsaustausch über die koreanischen Kampfkünste sowie Sprache und Kultur. Am bekanntesten sind Taekwondo und Hapkido.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10-01-2017, 18:52
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Taekwondo
 
Registrierungsdatum: 16.11.2016
Beiträge: 4
Standard Dehnung fürs Taekwondo mit 36

Moin moin Liebe Mitstreiter

Ich bin 36 und habe letztes Jahr mit Taekwondo begonnen. Ich bin mir auch nicht zu schade, erst mal in der Anfängergruppe mit zu machen. Ich möchte aber meinen Körper noch etwas besser in Schuss bekommen und gerne auch hohe Tritte ausführen. Leider ist im Moment bei Brust bzw. Halshöhe Schluss mit lustig und zieht wie sau. Oder es geht über diese Grenze und wird extrem unsauber und die Technick verlässt mich. Ich dehne in meiner Freizeit schon recht viel. Ein Upchagi bekomme ich mittlerweile locker aus dem Stand auf kopfhöhe hin...aber alles was seitlich ausgeführt wird kommt nicht ins Ziel.
Habt ihr vielleicht ein paar Übungen parat, die ich in mein Dehnprogramm einbauen kann?
Was haltet ihr von Beinspreizer oder Flaschenzugdehner?
Danke im voraus
Lord
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 10-01-2017, 19:19
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.315
Standard

link:

Tritte zum Himmel - einige Fragen zum Dehnen


gruss
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10-01-2017, 19:21
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.315
Standard

m.e. noch wichtiger:

https://www.youtube.com/watch?v=zxokaEvKnD8


gruss
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10-01-2017, 20:36
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.749
Standard

Zitat:
Zitat von Lord Beitrag anzeigen
Was haltet ihr von Beinspreizer oder Flaschenzugdehner?
mein tipp : super möglichkeiten, aber lass in deinem alter die finger davon und dehne moderat weiter.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11-01-2017, 08:09
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Taekwondo
 
Registrierungsdatum: 16.11.2016
Beiträge: 4
Standard

Viel dank schon mal für die schnellen Antworten. Hab mir mal den Dr.Grärtner angeschaut. Sehr interessant...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Schwere Anzüge fürs Taekwondo? Vigo79 Koreanische Kampfkünste 12 05-03-2015 20:23
Dehnung Seit1990 Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 4 18-11-2010 19:19
Dehnung fürs Badminton?! XCape Off-Topic Bereich 4 16-05-2010 18:36
was ist der unterschied zwischen traditionellen taekwondo und ;taekwondo;????? esserdaliam Koreanische Kampfkünste 68 26-03-2008 22:48
Dehnung jinn Trainingslehre 17 12-07-2007 15:27



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:56 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.