Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Koreanische Kampfkünste

Koreanische Kampfkünste Vom Tritt bis zur Schwerttechnik - von Son bis zu Hangul. Hier ist der Platz für Erfahrungsaustausch über die koreanischen Kampfkünste sowie Sprache und Kultur. Am bekanntesten sind Taekwondo und Hapkido.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 25-06-2016, 18:33
Benutzerbild von FireFlea
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 23.03.2004
Ort: Pfalz
Alter: 38
Beiträge: 9.385
Standard

Taikiken ist im Prinzip japanisches Yi Quan. Royama vom Kyokushinkan hat da z.B. einen starken Fokus drauf oder Hajime Kazumi.

Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 27-07-2016, 20:02
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 7.940
Standard

hier noch was geschichtliches, hat aber mehr mit tkd zu tun.

m.w. war eine vereininigung der itf und des kyokushinkaiverbandes zwischen general choi und meister oyama im gespräch:


https://www.youtube.com/watch?v=8Mew_OQJJfw

gibt dazu m.w. auch was schriftliches.


gruss
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 11-10-2016, 06:13
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Tae-Kwon-Do, Karate
 
Registrierungsdatum: 31.08.2016
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15
Standard

Das ist ja Interessant! WUsste garnicht, dass Masutatsu garnicht sein echter Name war. BZW das er Koreaner war.
Ich frage mich, wenn sein Werdegang von Kung Fu über Judo/JiuJitsu nach Shotokan zu Goju Ryu ging,... wie er dann die Essenz zu seinem Kyokushin erkannt hat?
__________________
Sake

Geändert von HoboHenry (11-10-2016 um 06:22 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 11-10-2016, 07:00
Benutzerbild von FireFlea
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 23.03.2004
Ort: Pfalz
Alter: 38
Beiträge: 9.385
Standard

Zitat:
Zitat von HoboHenry Beitrag anzeigen
Ich frage mich, wenn sein Werdegang von Kung Fu über Judo/JiuJitsu nach Shotokan zu Goju Ryu ging,... wie er dann die Essenz zu seinem Kyokushin erkannt hat?
Wie jeder andere Gründer auch - er hat eigene Gedanken und Ideen umgesetzt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 11-10-2016, 10:09
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Kuk Sool Hapkido
 
Registrierungsdatum: 05.04.2005
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 258
Standard

Tief im Hinterstübchen was gefunden:
Taiken oder Chabi-Taiken ist eine nordkoreanische Mischung aus Kempo und Jujutsu.

Muss mal noch ein wenig stöbern und ergänze sobald ich genaueres sagen kann.

Kibon
__________________
www.KoreaKukSoolHapkido.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 11-10-2016, 10:20
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kyokushinkai / Kyokushin Budo Kai; Hapkido; Dim Mak; Arnis
 
Registrierungsdatum: 08.03.2015
Ort: Schweiz
Beiträge: 144
Standard

Danke dir.
Was mich etwas verwirrt, das was du schreibst, habe ich "nur" zum Chabee /Chabi gefunden.

Zum Taiken habe ich folgendes gefunden: 1903 in der Präfektur Fukuoka, Japan; † 1988) war ein japanischer Kampfkunstexperte, Schüler von Wang Xiangzhai und Begründer des Taiki-Ken. Er besaß den 5. Dan Judo und den 4. Dan in Kendō und Iaidō.
Zu Sawais bekannten Schülern zählten Richard Kim (Gründer des Shorinji ryu) und Ōyama Masutatsu (Gründer des Kyokushinkai Karate).

Taikiken ist im Prinzip japanisches Yi Quan. Royama vom Kyokushinkan hat da z.B. einen starken Fokus drauf oder Hajime Kazumi.


Aber alles nur aus dem Internet. Ich habe keine Ahnung ob es stimmt.


Nach diesen Informationen handelt es sich dabei um 2 Stile. Was meinst du?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 11-10-2016, 11:15
Benutzerbild von KeineRegeln
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: ��Kurzstrecken Missiles! ��
 
Registrierungsdatum: 23.06.2011
Ort: Mainz
Beiträge: 7.342
Standard

Das zu Taikiken stimmt. Hat nichts mit Korea zu tun.
__________________
Ich bin ein Blinder der das Sehen erklären will.
http://www.youtube.com/watch?v=Z02P1...ature=youtu.be
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 11-10-2016, 13:19
WulongCha
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

@white-eagle:
Taikiken ist definitiv kein jap. Yiquan! Sawai hat nur drei Jahre bei einem Meisterschüler von Wang, Yao Zongxun die Grundlagen erlernt und halt den Kampf mit Wang gehabt. Die Prinzipien, die Arbeit mit Yi und die Körpermechanik unterscheiden sich grundlegend in beiden Methoden.
Richard Kim und Oyama waren nie Schüler von Sawai!
Oyama war sein Freund, zog sich später aber von ihm zurück bzw. beide haben den Kontakt auslaufen lassen.
Kim ist enorm umstritten bei diesem Thema, war aber wohl mit Sawai oberflächlich bekannt.
Schüler von Kim behaupteten auch, er hätte in China kontakt zu Wang gehabt, was ich für sehr unwahrscheinlich halte, denn dann hätten die Tudi von Wang dies sicher bestätigt, wie auch die Situation mit Sawai.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 11-10-2016, 13:20
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Kuk Sool Hapkido
 
Registrierungsdatum: 05.04.2005
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 258
Standard

Hmm, soweit ich mich erinnere, wie gesagt, ich muss mal durch meine Bücher stöbern, hat Taikiken nichts mit dem Chabi-Taiken zu tun. Chabi ist der Name des Lehrers/Begründers....

K.
__________________
www.KoreaKukSoolHapkido.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 11-10-2016, 16:08
Benutzerbild von KeineRegeln
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: ��Kurzstrecken Missiles! ��
 
Registrierungsdatum: 23.06.2011
Ort: Mainz
Beiträge: 7.342
Standard

Zitat:
Zitat von WulongCha Beitrag anzeigen
@white-eagle:
Taikiken ist definitiv kein jap. Yiquan! Sawai hat nur drei Jahre bei einem Meisterschüler von Wang, Yao Zongxun die Grundlagen erlernt und halt den Kampf mit Wang gehabt. Die Prinzipien, die Arbeit mit Yi und die Körpermechanik unterscheiden sich grundlegend in beiden Methoden.
Richard Kim und Oyama waren nie Schüler von Sawai!
Oyama war sein Freund, zog sich später aber von ihm zurück bzw. beide haben den Kontakt auslaufen lassen.
Kim ist enorm umstritten bei diesem Thema, war aber wohl mit Sawai oberflächlich bekannt.
Schüler von Kim behaupteten auch, er hätte in China kontakt zu Wang gehabt, was ich für sehr unwahrscheinlich halte, denn dann hätten die Tudi von Wang dies sicher bestätigt, wie auch die Situation mit Sawai.
Wie fest sind denn deine Quellen? Hier im kkb haben viele User die Ahnung mit der Materie in die eine oder andere Richtung hatten, geschrieben das es die japanische Variante sei.
__________________
Ich bin ein Blinder der das Sehen erklären will.
http://www.youtube.com/watch?v=Z02P1...ature=youtu.be
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 11-10-2016, 16:25
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kyokushinkai / Kyokushin Budo Kai; Hapkido; Dim Mak; Arnis
 
Registrierungsdatum: 08.03.2015
Ort: Schweiz
Beiträge: 144
Standard

Danke für eure Antworten.

Noch bin ich am Sammeln aller Informationen die ich bekomme.
Also Foren, Internet, Bücher und so weiter.

Die Richtigkeit der Inhalte kann ich noch nicht beurteilen da ich schlicht und einfach zu wenig weiss. ;-) (Und mich ausserhalb der Karate-Welt auch zu wenig auskenne)

Ich bin noch am Anfang meiner Suche.

Deshalb bin ich froh um alle Inputs.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 11-10-2016, 17:06
WulongCha
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

@keineRegeln:
Wenn du NL Taikiken Lehrer fragst, bekommst du gerne eine Antwort in Richtung jap. YQ. Wenn du in Japan den heutigen Linienhalter und Schwiegersohn Y. Sato fragst:" ...bitte haltet das Taiki rein"...(vor chin. mod. YQ einflüssen). Du kannst gerne auch den Oliver101 kontaktieren, der weiß da auch einiges darüber, wie es in China gesehen wird...was sich auch mit meinen Kenntnissen von chin. Praktizierenden deckt.
Aber unabhängig davon: Was kann man in nur drei Jahren lernen und dann auch noch, wenn Wang Yao nicht erlaubt hat, mit Sawai tiefer zu gehen. Nicht desto trotz ist Sawai ein Ausnahme KKler gewesen. Das hing mit seiner Intelligenz beim Training und seinem sehr kriegerischen mind-set zusammen!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 11-10-2016, 18:31
Benutzerbild von FireFlea
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 23.03.2004
Ort: Pfalz
Alter: 38
Beiträge: 9.385
Standard

Hier sind noch ein paar Infos zur Kyokushin / Taikiken Beziehung:

What is Ikken? - Kyokushin-kan International Honbu | Kyokushin-kan International Honbu
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 11-10-2016, 19:28
WulongCha
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Dieser Text ist spannend, denn er bietet alles, Lüge und Wahrheit ganz nah beieinander. Historisch: Sawai hat Oyama niemals als Schüler unterrichtet, sondern auf einer freundschaftlichen Ebene im gegenseitigen Austausch. Wegen ihrer guten Beziehung haben auch Kyokushin Größen wie Sato und Royama bei Sawai als offizielle Schüler studiert.
Sun Li, der Iken( nicht Ikken), sprich Yiquan Lehrer von Royama und seinem Verband war niemals Schüler von Sawai, geschweige sein Nachfolger. Das ist Yoshimichi Sato und der nächste Erbe wäre Norimasu Iwama! Sun Li hatte Yiquan von dem 1995 verstorbenen Dou Shiming in China erlernt. Diesbezüglich kann man gerne Jan Kallenbach in NL oder Marshall McDonough in Schweden kontaktieren. Leider hat der Text sehr vieler solcher Ungenauigkeiten bezüglich Taikiken und Sawai!!!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 11-10-2016, 21:47
Benutzerbild von FireFlea
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 23.03.2004
Ort: Pfalz
Alter: 38
Beiträge: 9.385
Standard

Hier noch die Seite von Sun Li:

??????????
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Mas Oyama Doku Mr. Nice Guy Karate, Kobudō 2 19-05-2009 10:45
Kampfstil von Mas Oyama henrik007 Karate, Kobudō 51 01-02-2009 06:21
Mas Oyama und Kampfvideos henrik007 Karate, Kobudō 6 06-12-2008 19:26
Mas Oyama Karateka007 Karate, Kobudō 105 11-01-2008 14:34
Mas Oyama Foto Karateka66 Karate, Kobudō 9 02-07-2007 10:58



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:38 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.