Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Wing Chun / Yong Chun

Wing Chun / Yong Chun Diskussionen über Wing Chun (mandarin: Yong Chun) und deren Derivate aus aller Welt. Restart 29.08.2012



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07-04-2017, 13:53
Benutzerbild von Ernest Dale Jr.
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 17.01.2014
Beiträge: 1.499
Standard Karriere mit der EWTO

Ich würde mich gerne darüber unterhalten, ob es eine gute Idee ist Franchisepartner der EWTO zu werden?

Zwei Punkte interessieren mich insbesondere:

Welche Kosten kommen auf mich zu, um überhaupt Franchispartner werden zu können?

I. Investitionen

a.) Was kostet die notwendige Ausbildung mindestens?

Quellen:

--> http://www.wingchun-elsner.de/german...en-privat.html

b.) Mit welchen weiteren Kosten, neben den Ausbildungskosten, muß ich rechnen?


II. Abgaben an die EWTO


Wenn ich Francisepartner der Ewto bin, welche Abgaben muß ich an diese leisten?

Hier wäre es wünschenswert, wenn aufgezählt werden könnte, wofür die EWTO im einzelnen Geld von den Francisepartnern erhält.
__________________
Die Schlechten fürchten deine Klaue. Die Guten freuen sich deiner Grazie

Geändert von Ernest Dale Jr. (08-04-2017 um 15:25 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 07-04-2017, 14:00
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: stomp the groin & restomp the groin
 
Registrierungsdatum: 09.07.2013
Beiträge: 206
Standard

Als da wären: Monatliche Gebietsgebühren als Schulleiter - welche ehemalige WTler der EWTO heute noch innerhalb ihres eigenen Verbandes/Franchise von den Schulleitern nehmen; unabhängig davon, ob die Schule nun Schüler führt. Ob dieses für die EWTO gilt, kann ich nicht bestätigen.

Zitat:
Zitat von Ernest Dale Jr. Beitrag anzeigen
Ich würde mich gerne darüber unterhalten, ob es eine gute Idee ist Franchisepartner der EWTO zu werden?
Über die Risikoverteilung wurde ja schon gesprochen.
__________________
styles seperate men

Geändert von IamTooOld (07-04-2017 um 14:06 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07-04-2017, 18:43
Benutzerbild von openmind
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Nordafrikanisches Adlerpimmel Gong Fu
 
Registrierungsdatum: 28.10.2009
Ort: Heidelberg
Beiträge: 9.781
Standard

Muß ich als Franchisenehmer ein Schild mit einem gelben WT auf rotem Grund an meiner Bruchbude aufhängen?

_
__________________
Der Tag, an dem ein halber Thread von einem WTler gelöscht und nur der Beitrag "Dabei war der Kernspecht mir schon vorher symphatisch." stehen gelassen wurde. Ich schmeiß mich weg...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07-04-2017, 20:01
Benutzerbild von openmind
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Nordafrikanisches Adlerpimmel Gong Fu
 
Registrierungsdatum: 28.10.2009
Ort: Heidelberg
Beiträge: 9.781
Standard

Mich würden mal die Kosten einer EWTO-Ausbildung interessieren. Darüber haben wir noch nie gesprochen. Kann mal jemand einen Thread dazu aufmachen?

_
__________________
Der Tag, an dem ein halber Thread von einem WTler gelöscht und nur der Beitrag "Dabei war der Kernspecht mir schon vorher symphatisch." stehen gelassen wurde. Ich schmeiß mich weg...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07-04-2017, 20:28
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.648
Standard

16.347,20 € ohne Privatunterricht bis zum 3ten HG, Holzpuppe und Doppelmesser kosten doppelt ähm meine extra.

Ist das jetzt nachgerade klar?
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08-04-2017, 05:53
AnsFrie
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Ernest Dale Jr. Beitrag anzeigen
Ich würde mich gerne darüber unterhalten, ob es eine gute Idee ist Franchisepartner der EWTO zu werden?
...
Je nach Lage deiner zukünftigen Schule, ist es eine gute Idee - wenn du bereit bist viel Zeit in die Kinderarbeit zu stecken.
Selbstbehauptung für Kids ist hoch im Kurs.
Gibt es keinen etablierten Anbieter bei dir, ist das moderne und saubere Auftreten der EWTO ein Magnet für viele Muttis.
http://www.kids-wingtsun.de/was-ist-kids-wing-tsun.html

Kosten sind von zu vielen Faktoren abhängig.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08-04-2017, 08:30
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Baguazhang, xingyi,taiji
 
Registrierungsdatum: 22.07.2014
Ort: Ba wü
Beiträge: 517
Standard

mich würde mal was anderes interessieren als ewto bashing und ewto gedöns.
aber irgendwie findet sowas hier keinen anklang.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08-04-2017, 15:22
Benutzerbild von Ernest Dale Jr.
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 17.01.2014
Beiträge: 1.499
Standard

Zitat:
Zitat von openmind Beitrag anzeigen
Mich würden mal die Kosten einer EWTO-Ausbildung interessieren. Darüber haben wir noch nie gesprochen. Kann mal jemand einen Thread dazu aufmachen?

_
einen thread der nicht im totalen off topic versumpft ist, hatten wir in der tat noch nicht. daher die bitte speziell an dich, einfach mal die finger still halten und die bitte an die moderatoren, off topic hier rigoros zu löschen : beiträge 3,4,5 und 7

ich werde den eingangspost immer wieder aktuell halten und sammeln was an informationen zusammen kommt.
__________________
Die Schlechten fürchten deine Klaue. Die Guten freuen sich deiner Grazie

Geändert von Ernest Dale Jr. (08-04-2017 um 15:27 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08-04-2017, 16:23
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.648
Standard

Zitat:
Zitat von Ernest Dale Jr. Beitrag anzeigen
einen thread der nicht im totalen off topic versumpft ist, hatten wir in der tat noch nicht.


Das Thema hatten wir schon x-Mal.

Selbst wenn jemand schreibt er habe dreiunddröflzig € für Unterricht und Lizenz gezahlt kommt Herb ums Eck und erklärt, dass das alles ja so nicht stimmt - die konkreten Kosten für Unterricht kannst Du bei der jeweiligen Schule die für Prüfungen im Buch XY und die für Lizenzen bei der EWTO direkt erfragen. Alles super transparent.

Also was soll das bringen?
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08-04-2017, 16:28
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: stomp the groin & restomp the groin
 
Registrierungsdatum: 09.07.2013
Beiträge: 206
Standard

- Monatliche Gebühren für Unterricht
- Einmalige Gebühren für Anmeldung (manch ein Schulleiter erhöht diese Gebühr, wenn 4 Wochen Probetraining in Anspruch genommen werden...effektiv wird also auch für das Probetraining gezahlt)
- Verbandskleidung (für Prüfung ggf. vorgeschrieben)
- Trainingskleidung (für Unterricht ggf. vorgeschrieben)
- Schützausrüstung (ggf. vorgeschrieben)
- Gebühren für Verbandsmitgliedschaft
- Ausbilderklasse
- Privatklasse
- Lehrgänge (intern / Schulleiter)
- Lehrgänge (extern / Verbandsleitung)
- Veranstaltungen
- Prüfungen
- Gebietslizenzen (Schulleiter)
- Weitere Angebote rund um KK: Fitness, Functional, Video-Portale, Bücher etc.

Vielleicht einmal eine Liste erstellen und Preise transparent annähern.
__________________
styles seperate men

Geändert von IamTooOld (12-04-2017 um 15:58 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 10-04-2017, 18:08
Benutzerbild von WT-Herb
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WT, Escrima, Iaidō
 
Registrierungsdatum: 17.11.2009
Beiträge: 9.151
Standard

Zitat:
Zitat von IamTooOld Beitrag anzeigen
- Monatliche Gebühren für Unterricht
- Einmalige .......
Vielleicht einmal eine Liste erstellen und Preise transparent annähern.
Was soll der Käse? Du hast noch die Schuhe vergessen, die Kosten für den wöchentlich mehrmalig anfallenden Anfahrtsweg mit Taxi. Vergessen hast Du die Kosten für die Narungsmittelergänzungen, die durch intensives Training anfallen. Vergessen hast Du die Kosten der zusätzlich anfallenden Wäscherei für die Trainingsbekleidung und die Kosten durch Ausfall des zweiten Job, den man auf Grund des Trainings nicht nachkommen kann.

Andererseits erspart man sich die unglaublich hohen Kosten eines Psychologiestudiums mit anschließender Ausbildung zum Therapeuten, wenn man den Beruf des WT-Lehrers wählt. Da sind wir ganz schnell wieder im Plus.

Also wenn schon Käse, dann muss er auch richtig duften.
__________________
Kommunikation ist die Kunst des Zuhörens.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10-04-2017, 18:11
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.167
Standard

Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10-04-2017, 20:06
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: stomp the groin & restomp the groin
 
Registrierungsdatum: 09.07.2013
Beiträge: 206
Standard

Zitat:
Zitat von WT-Herb Beitrag anzeigen
Was soll der Käse? Du hast noch die Schuhe vergessen, die Kosten für den wöchentlich mehrmalig anfallenden Anfahrtsweg mit Taxi. Vergessen hast Du die Kosten für die Narungsmittelergänzungen, die durch intensives Training anfallen. Vergessen hast Du die Kosten der zusätzlich anfallenden Wäscherei für die Trainingsbekleidung und die Kosten durch Ausfall des zweiten Job, den man auf Grund des Trainings nicht nachkommen kann.

Andererseits erspart man sich die unglaublich hohen Kosten eines Psychologiestudiums mit anschließender Ausbildung zum Therapeuten, wenn man den Beruf des WT-Lehrers wählt. Da sind wir ganz schnell wieder im Plus.

Also wenn schon Käse, dann muss er auch richtig duften.
Muss sich ein WT-Lehrer in seiner Vita auch als Schulhofschläger zu erkennen geben? Ist das Teil der beruflichen Ausbildung? Geht schon wieder in Richtung Off-Topic. Entsprechend werde ich mich zu deiner - gewiss - nachfolgenden Kritik nicht weiter äußern.
__________________
styles seperate men

Geändert von IamTooOld (10-04-2017 um 20:10 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11-04-2017, 09:00
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen, Kickboxen
 
Registrierungsdatum: 01.09.2014
Ort: Ruhrpott
Alter: 51
Beiträge: 113
Standard

Man sollte sich zu Herberts Aussagen grundsätzlich nicht äußern.
Er wird dadurch nur unnötig aufgewertet.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11-04-2017, 13:32
AnsFrie
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Der Fritz Beitrag anzeigen
Man sollte sich zu Herberts Aussagen grundsätzlich nicht äußern.
Er wird dadurch nur unnötig aufgewertet.
Grundsätzlich richtig. Oder auf die Ignorierliste setzen.Sein Meistermacht das bei Twitter auch so. Allerdings bleiben dann seine EWTO-Legenden unbeantwortet und das Board wird zur Werbeplattform.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
K-1 Karriere BruceNorris Kickboxen, Savate, K-1. 6 02-02-2013 03:21
karriere liver_shot MMA - Mixed Martial Arts 16 07-02-2009 00:05
Die 2. Karriere der Emelianenkos Pedro Rizzo MMA - Mixed Martial Arts 4 23-05-2006 14:56
W. Klitschko beendet Karriere Marco_T Kickboxen, Savate, K-1. 36 13-11-2005 11:13
Karriere? Kickboxcu Kickboxen, Savate, K-1. 2 15-01-2004 11:18



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:47 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.