Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Wing Chun / Yong Chun

Wing Chun / Yong Chun Diskussionen über Wing Chun (mandarin: Yong Chun) und deren Derivate aus aller Welt. Restart 29.08.2012



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 22-01-2017, 20:31
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: wingchunimmervollaufdiezwölfabervollekannemann
 
Registrierungsdatum: 24.11.2013
Beiträge: 413
Standard

Zitat:
Zitat von ansheff Beitrag anzeigen
Was ist die Mitte zwischen VERDIENEN und AUFRICHTIG SEIN?
Das ist eine gute frage
Deswegen habe ich unterrichten und geld komplett getrennt
Ich unterichte umsonst und verdiene mein geld anders ...geht mir besser dabei
Gibt keinen stil, welcher durch das thema geld dermassen kompromittiert worden ist,
wie ing ung....die ewto war dabei führend und hat den weg für viele vorgezeichnet. ..schade

Aber für dich: diese mitte gibt es, du wirst sie finden, wenn du aufrichtig bleibst...
Grüss nach berlin
__________________
Jedes Ding hat drei Seiten, eine positive, eine negative und eine komische. (Karl Valentin)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 23-01-2017, 08:10
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Wing Chun
 
Registrierungsdatum: 04.06.2014
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 71
Standard

Zitat:
Zitat von wingchunmachtfreude Beitrag anzeigen
Das ist eine gute frage
Deswegen habe ich unterrichten und geld komplett getrennt
Ich unterichte umsonst und verdiene mein geld anders ...geht mir besser dabei
RESPEKT! Ich hoffe, die Unterrichtende schätzen DICH, als LEHRER!
__________________
Selbstverteidigung Berlin
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 23-01-2017, 09:35
Benutzerbild von Dastin
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kyokushin Karate bei Randori Pro Spandau
 
Registrierungsdatum: 25.12.2014
Ort: Berlin
Alter: 23
Beiträge: 1.237
Standard

Zitat:
Zitat von wingchunmachtfreude Beitrag anzeigen
Das ist eine gute frage
Deswegen habe ich unterrichten und geld komplett getrennt
Ich unterichte umsonst und verdiene mein geld anders ...geht mir besser dabei
Gibt keinen stil, welcher durch das thema geld dermassen kompromittiert worden ist,
wie ing ung....die ewto war dabei führend und hat den weg für viele vorgezeichnet. ..schade

Aber für dich: diese mitte gibt es, du wirst sie finden, wenn du aufrichtig bleibst...
Grüss nach berlin
Ich finde es verkehrt. Ich finde schon, dass der trainer geld verdienene sollte.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 23-01-2017, 11:21
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: wingchunimmervollaufdiezwölfabervollekannemann
 
Registrierungsdatum: 24.11.2013
Beiträge: 413
Standard

Zitat:
Zitat von Dastin Beitrag anzeigen
Ich finde es verkehrt. Ich finde schon, dass der trainer geld verdienene sollte.
ah ja? warum?
__________________
Jedes Ding hat drei Seiten, eine positive, eine negative und eine komische. (Karl Valentin)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 23-01-2017, 11:41
Benutzerbild von Syron
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Den inneren Schweinehund verhauen
 
Registrierungsdatum: 05.06.2013
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.331
Standard

Zitat:
Zitat von Dastin Beitrag anzeigen
Ich finde es verkehrt. Ich finde schon, dass der trainer geld verdienene sollte.
Ich schließe mich der Frage des "Warum" mal an.
Meine Lehrer (kein WT/ WC/ und Familie) bekommen entweder gar nichts oder nur einen symbolischen Obolus, fuer den sie es sicherlich nicht machen (ist nicht spekuliert, ist was mir gesagt wurde).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 23-01-2017, 12:30
Benutzerbild von Schellenbaum
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wing Tintinnabulum (Baum of Arrival), Submissions via Terror
 
Registrierungsdatum: 14.03.2012
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 2.049
Standard

Warum sollte jemand nicht für seine erbrachten Dienstleistungen Geld bekommen? (Nur halt nicht mein Geld. )

Es geht vielmehr darum: Was wird den Leuten erzählt, damit sie zu Kunden werden? Sind die Kosten von Beginn an transparent oder wird man in Kostenfallen gelockt? Stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis?

Mir fällt grad nicht viel ein, wo man so sehr für dumm verkauft werden kann, wie im Kampfsport und vor allem den -künsten.
__________________
"That master looks like he eats Wings from Chun's everyday."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 23-01-2017, 13:18
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Wing Chun
 
Registrierungsdatum: 04.06.2014
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 71
Standard

Es sind eben unterschiedliche Motivationen: Geld ist nur auf einer Seite, vor allem, wenn das Der Job ist. Man kann auch mit was anders Geld verdienen und Kampfkunst / Kampfsport kostenlos unterrichten.

Motivationen für kostenlosen Unterricht können unterschiedlich sein, z.B. eigenes Training oder altruistischer Willen jemandem was beizubringen ohne dafür was zurück zu wollen. Letzteres findet man sehr selten, wobei dabei kommen die besten Ergebnisse für Schüler zustande!
__________________
Selbstverteidigung Berlin
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 23-01-2017, 23:09
Benutzerbild von Cord
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: WING CHUN (www.wingchun-elsner.de), BJJ, Boxen, Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 22.08.2011
Beiträge: 718
Standard

Zitat:
Zitat von ansheff Beitrag anzeigen
Eine Frage an Community, da keiner bisher geschafft hat mir es plausibel zu erklären:
Warum sind die letzten Schülerprüfungen bei EWTO 10€ teuerer als die ersten?

Prüfungszeit ist ja die gleiche!
Die Frage habe ich während und nach meiner EWTO-Zeit mehreren Leuten gestellt.

Merci!
Dazu mal folgendes Beispiel aus einem EWTO-Ableger bzw. von einem Lehrer, der früher mal 6. PG in der EWTO war. Dort kosten die Sätze der Holzpuppe folgende Geldbeträge:

1. Satz - 200 EUR
2. Satz - 100 EUR
3. Satz - 200 EUR
4. Satz - 200 EUR
5. Satz - 200 EUR
6. Satz - 200 EUR
7. Satz - 200 EUR
8. Satz - 400 EUR

Meine Frage damals: "Warum kostet der 2. Satz nur 100 EUR?
Antwort Trainer: "Weil er bis auf die letzte Bewegung dem 1. Satz entspricht, also quasi "gespiegelt" ist."

Nächste Frage: "Und warum kostet der 8. Satz 400 EUR?
Antwort: "Weil es der Letzte ist."

WT-Logik ... WT-Kommerz

Gruß, Cord

WING CHUN Stuttgart | Cord Elsner
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 23-01-2017, 23:20
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Wing Chun
 
Registrierungsdatum: 04.06.2014
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 71
Standard

Zitat:
Zitat von Cord Beitrag anzeigen
Dazu mal folgendes Beispiel aus einem EWTO-Ableger bzw. von einem Lehrer, der früher mal 6. PG in der EWTO war. Dort kosten die Sätze der Holzpuppe folgende Geldbeträge:

1. Satz - 200 EUR
2. Satz - 100 EUR
3. Satz - 200 EUR
4. Satz - 200 EUR
5. Satz - 200 EUR
6. Satz - 200 EUR
7. Satz - 200 EUR
8. Satz - 400 EUR

Meine Frage damals: "Warum kostet der 2. Satz nur 100 EUR?
Antwort Trainer: "Weil er bis auf die letzte Bewegung dem 1. Satz entspricht, also quasi "gespiegelt" ist."

Nächste Frage: "Und warum kostet der 8. Satz 400 EUR?
Antwort: "Weil es der Letzte ist."

WT-Logik ... WT-Kommerz

Gruß, Cord

WING CHUN Stuttgart | Cord Elsner
LOGISCH
__________________
Selbstverteidigung Berlin
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 24-01-2017, 02:22
Benutzerbild von WT-Herb
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WT, Escrima, Iaidō
 
Registrierungsdatum: 17.11.2009
Beiträge: 9.023
Standard

Naja, mit solchen Preisgestaltungen Ehemaliger hat die EWTO nichts zu tun. Die Preise in der EWTO liegen doch eher im Bereich des Normalen.

Dass Unterricht Geld kostet, wundert nur jene, die die entweder zu wenig oder zu viel davon haben. Wer zu wenig hat, ärgert sich, für die Inanspruchname Anderer Geld zu bezahlen, wer zu viel hat, braucht nichts hinzu zu verdienen. Jene Personen, die aus Passion mit dem Unterrichten ihren Lebensunterhalt verdienen, arbeiten wie jeder Andere selbstverständlich für Geld.
__________________
Kommunikation ist die Kunst des Zuhörens.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 24-01-2017, 05:16
Benutzerbild von -KINGPIN-
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Shito Ryu, PDS, Kyusho, Boxen
 
Registrierungsdatum: 15.01.2016
Alter: 36
Beiträge: 397
Standard

Zitat:
Zitat von WT-Herb Beitrag anzeigen
Naja, mit solchen Preisgestaltungen Ehemaliger hat die EWTO nichts zu tun. Die Preise in der EWTO liegen doch eher im Bereich des Normalen.

Dass Unterricht Geld kostet, wundert nur jene, die die entweder zu wenig oder zu viel davon haben. Wer zu wenig hat, ärgert sich, für die Inanspruchname Anderer Geld zu bezahlen, wer zu viel hat, braucht nichts hinzu zu verdienen. Jene Personen, die aus Passion mit dem Unterrichten ihren Lebensunterhalt verdienen, arbeiten wie jeder Andere selbstverständlich für Geld.
Und was hat das jetzt mit der Eingangsfrage zu tun. Meister der sich ewig windenden Schlange?
__________________
Zitat und Ziel zugleich:
Boyka: I am the most complete fighter in the world!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 24-01-2017, 05:41
Benutzerbild von openmind
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Nordafrikanisches Adlerpimmel Gong Fu
 
Registrierungsdatum: 28.10.2009
Ort: Heidelberg
Beiträge: 9.644
Standard

Zitat:
Zitat von WT-Herb Beitrag anzeigen
Naja, mit solchen Preisgestaltungen Ehemaliger hat die EWTO nichts zu tun. Die Preise in der EWTO liegen doch eher im Bereich des Normalen.




Kannst Du uns anhand eines genauso konkreten Beispiels wie dem von Cord aufschlüsseln, wieviel die Sätze der Holzpuppe in der EWTO kosten? Müßte ja kein Problem sein, da es bei Euch keine Geheimnisse gibt.

_
__________________
Der Tag, an dem ein halber Thread von einem WTler gelöscht und nur der Beitrag "Dabei war der Kernspecht mir schon vorher symphatisch." stehen gelassen wurde. Ich schmeiß mich weg...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 24-01-2017, 07:09
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: wingchunimmervollaufdiezwölfabervollekannemann
 
Registrierungsdatum: 24.11.2013
Beiträge: 413
Standard

Zitat:
Zitat von WT-Herb Beitrag anzeigen
Naja, mit solchen Preisgestaltungen Ehemaliger hat die EWTO nichts zu tun. Die Preise in der EWTO liegen doch eher im Bereich des Normalen.
ach, herb...Si tacuisses, philosophus mansisses

diese Preisgestaltung "ehemaliger" wurde direkt von der ewto übernommen

nur , dass bei der ewto der zweite satz auch 200 gekostet hat - damals noch dm
__________________
Jedes Ding hat drei Seiten, eine positive, eine negative und eine komische. (Karl Valentin)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 24-01-2017, 09:13
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen, Kickboxen
 
Registrierungsdatum: 01.09.2014
Ort: Ruhrpott
Alter: 50
Beiträge: 106
Standard

Das kann der Herbert doch gar nicht wissen, weil er doch gar nicht Mitglied in der EWTO ist.
Deshalb ist doch auch alles, was er hier von sich gibt, seine persönliche Ansicht.
Mit der EWTO hat der Herbert doch gar nichts zu tun.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 24-01-2017, 09:31
Benutzerbild von Dastin
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kyokushin Karate bei Randori Pro Spandau
 
Registrierungsdatum: 25.12.2014
Ort: Berlin
Alter: 23
Beiträge: 1.237
Standard

Zitat:
Zitat von ansheff Beitrag anzeigen
Es sind eben unterschiedliche Motivationen: Geld ist nur auf einer Seite, vor allem, wenn das Der Job ist. Man kann auch mit was anders Geld verdienen und Kampfkunst / Kampfsport kostenlos unterrichten.

Motivationen für kostenlosen Unterricht können unterschiedlich sein, z.B. eigenes Training oder altruistischer Willen jemandem was beizubringen ohne dafür was zurück zu wollen. Letzteres findet man sehr selten, wobei dabei kommen die besten Ergebnisse für Schüler zustande!
Ich finde es nicht falsch wenn es jemand kostenlos macht, aber ich habe nichts dagegen wenn wemand geld verlangt oder geld bekommt. Letzt endlich opfert er auch seine zeit. ich sage auch nicht zum lehrer mach es doch kostenlos.

Zudem wenn er das hauptberuflich macht, hat man sicherlich als schüler auch vorteile.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann mir das bitte jemand erklären? Ähnlichkeiten Systema und EWTO Luftaffe Wing Chun / Yong Chun 30 22-06-2013 12:27
Übersicht Prüfungsgebühren JJ Kyu-Grade Exodus73 Ju-Jutsu 4 12-12-2010 13:07
Kann mir bitte jmnd erklären wie ich auch ufclive.com kostenlose ufc fights sehn kann Nyte166 Off-Topic Bereich 4 20-11-2010 17:53
Bitte bitte bitte helft mir - ks einstieg Sinano Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 17 26-11-2008 14:48
Prüfungsgebühren Soke Off-Topic Bereich 35 30-04-2007 19:52



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:26 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.