Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Wing Chun / Yong Chun

Wing Chun / Yong Chun Diskussionen über Wing Chun (mandarin: Yong Chun) und deren Derivate aus aller Welt. Restart 29.08.2012



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 14-02-2017, 13:38
Benutzerbild von below
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 16.02.2016
Ort: Hessen
Alter: 38
Beiträge: 386
Standard

Zitat:
Zitat von Gern in der EWTO Beitrag anzeigen
P.S.: Als ich vor 40 Jahren Karate machte, war es üblich, für den 2. Dan eine längere Zeit in Japan zu verbringen. Kosten also im 5-stelligen DM-Bereich. Das hat mir im Verein auch keiner verraten
Der Vergleich hinkt ja schwer - denn Du hast das für die Reise bezahlt, nicht für die Prüfung.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #62  
Alt 14-02-2017, 13:44
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.482
Standard

Zitat:
Zitat von Ingung Beitrag anzeigen
-Falsche Versprechen: WT ist wissenschaftlich, Kraft braucht man nicht, bla bla bla (gefällt den meisten Menschen, die keine Ahnung von KK/KS hat)
Da fängt es doch schon aber an. Selbst wenn ich von KK/KS keine Ahnung habe wäre ich doch bei derartigen Aussagen extra kritisch was deren Wahrheitsgehalt angeht.

Das wäre ja so, als wenn mir jemand erzählt wenn ich nur fleißig meine Nordic-Walking-Stöcke durch den Wald schleife werde ich so gut wie oder besser sein als ein Usaine Bolt. Oder wenn ich Fifa auf der Playsi zocke wird aus mir ein zweiter Messi.

Wir reden hier ja immer noch über etwas bei dem ich mich körperlich betätigen muss. Und wenn ich jetzt nun mal der pummelige Kevin-Pascal Körperklaus bin und dann kommt einer um die Ecke und will mir weismachen, dass ich ganz ohne Schweiß und mühelos zur "SV-Kampfmaschine" werde die selbst gestandene Boxer zum Frühstück verspeist müsste doch bei jedem Homo Sapiens der seinen Kopf nicht nur dazu mit sich rumträgt damit es nicht reinregnet sich eigentlich die Erkenntnis durchsetzen:

"If it sounds too good to be true, it probably is..."

Aber vielleicht erwarte ich da auch einfach zu viel von der Menschheit im Allgemeinen.


Zitat:
Zitat von Gern in der EWTO Beitrag anzeigen
P.S.: Als ich vor 40 Jahren Karate machte, war es üblich, für den 2. Dan eine längere Zeit in Japan zu verbringen. Kosten also im 5-stelligen DM-Bereich. Das hat mir im Verein auch keiner verraten
Und gab es denn da als Bonus obendrauf auch noch ein paar ultrageheime Makiwara Techniken oder die Form für die doppelte Sai-Gabel für das Investment oder hatte man die Techniken eigentlich alle schon gelernt?
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 14-02-2017, 14:10
Benutzerbild von WT-Herb
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WT, Escrima, Iaidō
 
Registrierungsdatum: 17.11.2009
Beiträge: 9.144
Standard

Zitat:
Zitat von Ingung Beitrag anzeigen
... ich finde die Kombination dieser Tatsachen spricht für sich):

-Falsche Versprechen: WT ist wissenschaftlich, Kraft braucht man nicht, bla bla bla (gefällt den meisten Menschen, die keine Ahnung von KK/KS hat)
Das ist allenfalls eine FakeTatsache. Niergendwo wirst Du von der EWTO die Behauptung finden, man bräuchte keine Kraft. Das ist eine Lüge. Was stimmt ist, dass WT in der EWTO wissenschaftlich hinterfragt und weiter entwickelt wird.


Zitat:
-Die normalen Preise am Anfang bis zum 12 SG
-Beim Erreichen des 12 SG stecken viele schon zu weit drin (>4 Jahre) um sich von den Preisen im HG Segment abschrecken zu lassen - hat Cord in diesem Forum mal sehr gut aufgedröselt, außerdem:
Hat Cord in keiner Weise "gut aufgedröselt". Wenn Du an echten Fakten interessiert bist, dann wende Dich an die EWTO, nicht an deren Mitbewerber.


Zitat:
-Die starke Hierarchie und Streckung der Techniken:
Das ist keine "Steckung", sondern logisch aufgebaute Unterrichtsstruktur. Man lernt aufbauend, nicht in chaotischem durcheinander.

Zitat:
Man muss also weitermachen wenn man gut werden will
Ja, das ist überall so.


Zitat:
-Weitermachen heißt oft auch "Unterricht" geben -> sprich man ist Ruck Zuck Teil des Systems geworden
Nein, musst Du nicht. Du kannst das vollständige System erreichen, ohne eigene Schüler zu haben. Es ist allerdings sehr viel einfacher mit Schülern, weil Unterrichten ist die beste Art selbst gut zu werden, weil Du so genötigt bist, jede Bewegung zu hinterfragen und zu optimieren.

Zitat:
Steigt man aus, verliert man alle seien Qualifikationen
Falsch, Du verlierst nicht Deine Qualifikation, sondern Deine Graduierung. Dies deswegen, weil die Graduierungen nur innerhalb der EWTO gültig sind, außerhalb keinen gültigen Vergleich haben. Die Qualifikation kann Dir keiner nehemn.

Zitat:
-Die vermeintliche Familiäre Beziehung zwischen "Väterlichem" Lehrer und Schüler (Sifu Titel): Obwohl eigentlich nur von Kunde und Anbieter die Rede sein könnte
Könnte, aber nicht müsste. KK lernen ist etwas anderes, als bei Saturn einen Fernseher zu kaufen.

Zitat:
Es gibt sicherlich Leute, die das schnell durchblicken, aber man kann es nicht von jedem 18 Jährigen erwarten.
Das Durchblick jeder, der des Lesens mächtig ist und bei Fragen sich an die richtige Quelle wendet.
__________________
Kommunikation ist die Kunst des Zuhörens.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 14-02-2017, 14:14
Benutzerbild von below
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 16.02.2016
Ort: Hessen
Alter: 38
Beiträge: 386
Standard

Zitat:
Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
Da fängt es doch schon aber an. Selbst wenn ich von KK/KS keine Ahnung habe wäre ich doch bei derartigen Aussagen extra kritisch was deren Wahrheitsgehalt angeht.
Aber genau das ist doch das Idealbild, dass viele vom Erlernen eine Kampfkunst haben. "Ich lerne ein paar Techniken und bin dann so übermächtig, dass ich es mit jedem Gegner aufnehmen kann."

Viele gehen doch schon mit Stolz geschwellter Brust aus dem ersten Probetraining.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 14-02-2017, 16:08
Benutzerbild von openmind
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Nordafrikanisches Adlerpimmel Gong Fu
 
Registrierungsdatum: 28.10.2009
Ort: Heidelberg
Beiträge: 9.719
Standard

@Herb

Ich kann also eine Mail an das EWTO Headquarter schreiben und die schicken mir eine genaue Aufstellung der Kosten bis zum Großmeister?

_
__________________
Der Tag, an dem ein halber Thread von einem WTler gelöscht und nur der Beitrag "Dabei war der Kernspecht mir schon vorher symphatisch." stehen gelassen wurde. Ich schmeiß mich weg...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 14-02-2017, 16:49
Benutzerbild von die Chisau
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Mainstreaming - Genderbeauftragter im KKB
 
Registrierungsdatum: 12.06.2005
Ort: Stockton (state of shock)
Beiträge: 5.824
Standard

Mich interessiert es nur ab GM!
__________________
"Chainpunches - the breakfast of champions!" https://twitter.com/dieChisauKKB
http://www.kampfkunst-graz-bruck.at
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 14-02-2017, 17:49
Benutzerbild von Ernest Dale Jr.
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 17.01.2014
Beiträge: 1.439
Standard

Zitat:
Zitat von die Chisau Beitrag anzeigen
Mich interessiert es nur ab GM!
kurz und knapp: deine seele...
__________________
Die Schlechten fürchten deine Klaue. Die Guten freuen sich deiner Grazie
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 15-02-2017, 01:24
Benutzerbild von WT-Herb
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WT, Escrima, Iaidō
 
Registrierungsdatum: 17.11.2009
Beiträge: 9.144
Standard

Zitat:
Zitat von openmind Beitrag anzeigen
@Herb

Ich kann also eine Mail an das EWTO Headquarter schreiben und die schicken mir eine genaue Aufstellung der Kosten bis zum Großmeister?

_
Kennst Du die Bahnpreise von 2037 oder 2047?

Was bekommt Vadder X wohl zur Antwort, wenn er Trainer Horst vom Tus Hinterwaldstadt fragt, was es insgesamt genau kosten wird, wenn sein 10jähriger Sohn jetzt mit Fußball beginnt und irgendwann Bundestrainer sein will? Ich denke, er bekommt eine ebenso dumme Antwort, wie es die Frage ist.

Ansonsten: Die aktuellen Preise der EWTO öffentlich.
__________________
Kommunikation ist die Kunst des Zuhörens.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 15-02-2017, 02:12
Benutzerbild von Syron
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Den inneren Schweinehund verhauen
 
Registrierungsdatum: 05.06.2013
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.415
Standard

Das ist doch auch so eine Alibi-Ausrede-Ich will nicht antworten-Antwort.

Was spräche denn gegen eine Antowrt im Sinne von: "Nun, die Gebühren können sich ändern, aber wenn man von den jetzigen Gebühren ausgeht..."

Ist ja nicht so, daß sie nichts hätten an dem sie sich orientieren könnten.

EDIT: Bis vor kurzem hat bei uns im Dojo (kein ingung) eine Prüfung 15Euro gekostet, jetzt sind es 20Euro.
Als mich Eltern aber letztes Jahr mit der Anmeldung gefragt hatten, was Prüfungen kosten hab ich denen (übrigens guten Gewissens) gesagt, daß der Preis 15€ wäre.
Den Leuten wird schon klar sein, daß man nur vom Ist sprechen kann und nicht darüber spekuliert,was man sein könnte; die sind ja in aller Regel nicht ganz blöd.

Geändert von Syron (15-02-2017 um 02:15 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 15-02-2017, 07:16
Benutzerbild von openmind
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Nordafrikanisches Adlerpimmel Gong Fu
 
Registrierungsdatum: 28.10.2009
Ort: Heidelberg
Beiträge: 9.719
Standard

Zitat:
Zitat von WT-Herb Beitrag anzeigen
Kennst Du die Bahnpreise von 2037 oder 2047?



Was bekommt Vadder X wohl zur Antwort, wenn er Trainer Horst vom Tus Hinterwaldstadt fragt, was es insgesamt genau kosten wird, wenn sein 10jähriger Sohn jetzt mit Fußball beginnt und irgendwann Bundestrainer sein will? Ich denke, er bekommt eine ebenso dumme Antwort, wie es die Frage ist.



Ansonsten: Die aktuellen Preise der EWTO öffentlich.


Das sind dann die echten Fakten, die mir präsentiert würden, würde ich mich an die EWTO wenden?


Zitat:
Zitat von WT-Herb Beitrag anzeigen





Hat Cord in keiner Weise "gut aufgedröselt". Wenn Du an echten Fakten interessiert bist, dann wende Dich an die EWTO, nicht an deren Mitbewerber.




__________________
Der Tag, an dem ein halber Thread von einem WTler gelöscht und nur der Beitrag "Dabei war der Kernspecht mir schon vorher symphatisch." stehen gelassen wurde. Ich schmeiß mich weg...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 15-02-2017, 08:37
Benutzerbild von BUJUN
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wut des Ares
 
Registrierungsdatum: 05.08.2012
Ort: Mannheim
Alter: 64
Beiträge: 7.308
Standard

Zitat:
Zitat von Gern in der EWTO Beitrag anzeigen
Kursbuch WingTsun, frei im Handel, 15 €, benennt alle Preise bis 2. Lehrergrad, inkl. Trainerscheine.

Wobei nur ca. 0,1 % aller Schüler je den 2. Lehrergrad machen werden, also werden von 1000 Schülern 999 vergeblich informiert.

P.S.: Als ich vor 40 Jahren Karate machte, war es üblich, für den 2. Dan eine längere Zeit in Japan zu verbringen. Kosten also im 5-stelligen DM-Bereich. Das hat mir im Verein auch keiner verraten
Vor 40 Jahren ... warst du 13 Jahre alt !?!?!?!?????
__________________
Es wird dem gierigen Kaufmannsgeist nie verständlich was den Krieger antreibt
AYA HEYAYA ... GoT VI.10....
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 15-02-2017, 08:41
Benutzerbild von BUJUN
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wut des Ares
 
Registrierungsdatum: 05.08.2012
Ort: Mannheim
Alter: 64
Beiträge: 7.308
Standard

Zitat:
Zitat von openmind Beitrag anzeigen
Das sind dann die echten Fakten, die mir präsentiert würden, würde ich mich an die EWTO wenden?
Du warst doch in der EWTO.

Hat nix gebracht.

Was helfen dir die Kosten für eine Ausbildung die für dich nix bringt ?

Mal wieder: was man für sein Geld in der EWTO bekommt liegt an wem ???

AN JEDEM SELBST !!!!

Ich habe massig Typen erleben müssen die zu doof waren eine Tür richtig
zu öffnen - seltsam war nur - die wurden mit diesem "Können" dann TG und
Lehrer und haben ihren Pfusch fröhlich weiter verkauft.

DAS ist ein Kritikpunkt - nicht die Kosten - das Ergebnis !!!
__________________
Es wird dem gierigen Kaufmannsgeist nie verständlich was den Krieger antreibt
AYA HEYAYA ... GoT VI.10....
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 15-02-2017, 08:55
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: *ing *ung
 
Registrierungsdatum: 17.11.2016
Beiträge: 34
Standard

Zitat:
Zitat von Gern in der EWTO Beitrag anzeigen
Kursbuch WingTsun, frei im Handel, 15 €, benennt alle Preise bis 2. Lehrergrad, inkl. Trainerscheine.
Ok, das wußte ich nicht, danke für diese Klarstellung. Allerdings bleiben folgende Fragen:

-Warum ist die Info nicht kostenlos?
-Wie viele der Neueinsteiger kaufen sich ein Kursbuch? (Gibts da auch eine Statistik?)
-Warum nur bis zum 2. LG? Die Statistik (0,1% <- Ist das geraten oder aus der EWTO Datenbank?) ist für mich eine schlechte Argumentation. Immerhin habe ich mit dem 2. LG noch nicht mal ansatzweise das gesamte System gelernt. Das heißt ich fange mit WingTsun an und weiß nicht wieviel das am Ende kosten wird, weil die EWTO sagt: "Ach, du steigst eh vorher aus, mach dir keine Sorgen um die großen Summen!". Komisch

Zitat:
Zitat von WT-Herb
Was stimmt ist, dass WT in der EWTO wissenschaftlich hinterfragt und weiter entwickelt wird.
Wie oft ich das gehört habe

OFF Topic, aber kurz:
In der Wissenschaft spielt das Experementieren zur Bestätigung/Falsifizierung von Theorien eine ganz große Rolle. Experementieren in der KK/KS würde voraussetzen, dass man mithilfe von Probanden reproduzierbare Versuche durchführen würde und mit statistischen Tests die These/Theorie belegen bzw. widerlegen würde. Diese Ergebnisse (auch Negativergebnisse) müssen in einem Peer-Review Journal auf ihren Gehalt überprüft und publiziert werden (eine Doktorarbeit alleine ist hier gar nichts wert). Kannst du irgendeine EWTO Studie zitieren, die diesen Anforderungen genügt? Ach was frage ich überhaupt...

Zitat:
Zitat von WT-Herb
Was bekommt Vadder X wohl zur Antwort, wenn er Trainer Horst vom Tus Hinterwaldstadt fragt, was es insgesamt genau kosten wird, wenn sein 10jähriger Sohn jetzt mit Fußball beginnt und irgendwann Bundestrainer sein will? Ich denke, er bekommt eine ebenso dumme Antwort, wie es die Frage ist.
Der Vergleich hinkt gewaltig. Im Fußball kann man nicht einfach Prüfung nach Prüfung abreißen und wird am Ende Bundestrainer. Sowas funktioniert nur in der EWTO - man will halt nur die Information nicht herausgeben. Merkt man ja auch an deinen ausweichenden Aussagen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 15-02-2017, 09:19
Empedokles
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Kampfkunst ist keine Wissenschaft. Sie wird weder am Schreibtisch noch im Labor entwickelt, sondern wächst und gedeiht durch Übung und Erprobung, durch Trial and Error, durch die Mühe und den Schweiß von Praktikern, die das aus Spaß an der Freude machen. Das hat damit zu tun, dass Menschen kämpfen und keine Roboter. Jeder Fighter von Rang entwickelt seinen ureigensten Kampfstil, an dem man ihn auch dann noch erkennt, wenn man nur noch seinen Schattenriss sieht. Trainingsmethoden und biomechanische Abläufe lassen sich im Nachhinein sportwissenschaftlich erfassen, die individuelle Adaption ist und bleibt aber in den Händen der Kämpfer selbst.

Es funktionieren die Methoden am besten, deren Bewegungsarsenal sich möglichst schnell komplett erfassen lässt; dann beginnt das Ausprobieren, das Arbeiten mit den Bewegungen. Mit Wissenschaft hat das ebenso wenig zu tun wie die Arbeit des Schreiners alter Schule in seiner Werkstatt. Was soll das für ein System sein, das nach zehn Jahren noch nicht vollständig erlernt ist? Was bitte schön wird dort gemacht? Auf was warten die Leute, die so etwas betreiben?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 15-02-2017, 09:25
Benutzerbild von BUJUN
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wut des Ares
 
Registrierungsdatum: 05.08.2012
Ort: Mannheim
Alter: 64
Beiträge: 7.308
Standard

Zitat:
Zitat von Empedokles Beitrag anzeigen
Auf was warten die Leute, die so etwas betreiben?
Auf das VERSPROCHENE Wunder

Nur darauf basiert der wirtschaftliche Erfolg - ein "spätes" Wunder das
irgendwann mal kommen wird - so wie das ewige Leben nach dem Tod -
frei von Beweisen
__________________
Es wird dem gierigen Kaufmannsgeist nie verständlich was den Krieger antreibt
AYA HEYAYA ... GoT VI.10....
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann mir das bitte jemand erklären? Ähnlichkeiten Systema und EWTO Luftaffe Wing Chun / Yong Chun 30 22-06-2013 12:27
Übersicht Prüfungsgebühren JJ Kyu-Grade Exodus73 Ju-Jutsu 4 12-12-2010 13:07
Kann mir bitte jmnd erklären wie ich auch ufclive.com kostenlose ufc fights sehn kann Nyte166 Off-Topic Bereich 4 20-11-2010 17:53
Bitte bitte bitte helft mir - ks einstieg Sinano Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 17 26-11-2008 14:48
Prüfungsgebühren Soke Off-Topic Bereich 35 30-04-2007 19:52



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:37 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.