Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Wing Chun / Yong Chun

Wing Chun / Yong Chun Diskussionen über Wing Chun (mandarin: Yong Chun) und deren Derivate aus aller Welt. Restart 29.08.2012



Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #196  
Alt 19-04-2017, 09:51
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.167
Cool

Zitat:
Zitat von Hogerus Beitrag anzeigen
Dann könntest du ja was sinnvolles zu beitragen?
Sicher. Aber Spekulationen über die Kampffähigkeit von WT-Adepten ... is nich so mein Thema.
Google Bookmark this Post!
Werbung
  #197  
Alt 19-04-2017, 09:55
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WT
 
Registrierungsdatum: 05.03.2017
Beiträge: 1.223
Standard

Zitat:
Zitat von Hogerus Beitrag anzeigen
Also du übst ein Faustkampfsystem aus und meinst das die Fauststöße nur verwirren sollen?

Ich glaube nicht, dass "Faustkampfsystem" meint "man benutzt vor allem Fäuste", sondern eher im Sinne "es benutzt keine Waffen wie Schwert oder Stock, sondern Körperteile als Waffen."

Ich seh mich nun nicht mit ständig eingesteckten Doppelmessern rumlaufen. Und auch ein Langstock ist etwas unhandlich. Passt nicht mal in die Handtasche.

Zitat:
Du gehst echt davon aus, dass Ellenbogen und Knie die wichtigste Waffe sind?
mit denen krieg ich auf alle Fälle viel mehr Wucht hin, und viel mehr Aua, als mit Fäusten oder Handflächen.

Wenn mein Ziel ist, Schmerz zu erzeugen, klar nehm ich Knie und Ellbogen! Warum auch nicht?


Zitat:
Bauchmuskeln nur durch Standübungen naja.
Wie gesagt, der Fokus liegt nicht darin, Kraft zu maximieren; gerade für Frauen gilt, dass sie sogar mit intensivem Training, und sogar wenn sie viele nette bunte Pillen schlucken - immer noch weniger Kraft haben, als ein durchschnittlicher Mann.

Sprich, als Frau kann man "ich wende überlegene Kraft an" als Taktik schlicht vergessen.

Wobei ein Krafttraining selbstverständlich nichts Böses ist, aber im WT wird keine Priorität darauf gelegt.
Google Bookmark this Post!
  #198  
Alt 19-04-2017, 09:58
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.381
Standard

Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
...
Wobei ein Krafttraining selbstverständlich nichts Böses ist, aber im WT wird keine Priorität darauf gelegt.
Sehen manche aber ganz anders:
http://farm8.staticflickr.com/7152/6...df119840_b.jpg
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
  #199  
Alt 19-04-2017, 10:00
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WT
 
Registrierungsdatum: 05.03.2017
Beiträge: 1.223
Standard

Zitat:
Zitat von Antikörper Beitrag anzeigen
Was mich nur wirklich stört, ist, dass du ständig iwas von Vergewaltigung schwafelst. Ich habe dir bereits nach einen deiner ersten Beiträge hier im Forum gesagt, dass man zu gewissen Themen von denen man keine Ahnung hat einfach mal schweigen sollte. Du redest darüber auf eine sehr provokante Art und Weise, die bei vielen die tatsächlich Erfahrung damit gemacht haben die Emotionen hoch kochen lässt. Ist dir das bewusst? Ich finde es absolut anmaßend und respektlos...
Weisst du, ich als Frau habe ziemlich sicher eine Menge mehr Erfahrung mit sexueller Gewalt, als du sie je haben wirst. Das hat das Frau-Sein so an sich. Geschlechter sind verschieden und erleben unterschiedliche Formen von Gewalt.


Oder, falls ich unrecht habe: erzähl doch mal, wie du sexuelle Gewalt als Opfer erlebt hattest, und was du dann unternommen hast, um das Trauma zu behandeln und dich in Zukunft gegen ähnliche Vorfälle zu schützen.

Einfach Beleidigungen und dummes Zeug um dich zu werfen, verbessert die Diskussion ganz bestimmt nicht.
Google Bookmark this Post!
  #200  
Alt 19-04-2017, 10:00
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.381
Standard

Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
...
mit denen krieg ich auf alle Fälle viel mehr Wucht hin, und viel mehr Aua, als mit Fäusten oder Handflächen.

Wenn mein Ziel ist, Schmerz zu erzeugen, klar nehm ich Knie und Ellbogen! Warum auch nicht?
...
Weil der Andere dir dazu nicht die Gelegenheit gibt?
Zu weit weg, zu nah, ...
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
  #201  
Alt 19-04-2017, 10:01
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WT
 
Registrierungsdatum: 05.03.2017
Beiträge: 1.223
Standard

Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
Hast du je so eine Maschine in einem Trainingsraum der EWTO gesehen? Wird bei Prüfungen eine gewisse Leistung an einer solchen Maschine gefordert, um die Prüfung zu bestehen?

Nein?

Was ist also dein Punkt?
Google Bookmark this Post!
  #202  
Alt 19-04-2017, 10:04
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WT
 
Registrierungsdatum: 05.03.2017
Beiträge: 1.223
Standard

Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
Weil der Andere dir dazu nicht die Gelegenheit gibt?
Zu weit weg, zu nah, ...
Wenn er zu weit weg ist - einfach - dann vergrössere ich schlicht die Distanz. Dann habe ich keinen Grund zu schlagen.

zu nah? das muss schon aussergewöhnliches Pech sein. wenn von zwei Knien und zwei Ellenbogen alle vier keine Möglichkeit haben, sich zu bewegen und zu schlagen. Es kann sicher solche Situationen geben, aber bestimmt nicht als Standard.
Google Bookmark this Post!
  #203  
Alt 19-04-2017, 10:04
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.381
Standard

Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
Hast du je so eine Maschine in einem Trainingsraum der EWTO gesehen? Wird bei Prüfungen eine gewisse Leistung an einer solchen Maschine gefordert, um die Prüfung zu bestehen?

Nein?

Was ist also dein Punkt?
Du hast die Bildunterschrift schon gelesen und kennst auch das Buch aus dem Verlag? Krafttraining für...?

Und eine bestandene Prüfung ist also für dich mit mehr Wehrhaftigkeit gleichzusetzen?

Was mein Punkt ist?
Technik ist gut, Kraft ist gut, aber Kraft mit Technik kombiniert ist besser.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
  #204  
Alt 19-04-2017, 10:05
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: BJJ-Thai Boxen
 
Registrierungsdatum: 13.05.2009
Beiträge: 557
Standard

Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
Ich glaube nicht, dass "Faustkampfsystem" meint "man benutzt vor allem Fäuste", sondern eher im Sinne "es benutzt keine Waffen wie Schwert oder Stock, sondern Körperteile als Waffen."

Ich seh mich nun nicht mit ständig eingesteckten Doppelmessern rumlaufen. Und auch ein Langstock ist etwas unhandlich. Passt nicht mal in die Handtasche.



mit denen krieg ich auf alle Fälle viel mehr Wucht hin, und viel mehr Aua, als mit Fäusten oder Handflächen.

Wenn mein Ziel ist, Schmerz zu erzeugen, klar nehm ich Knie und Ellbogen! Warum auch nicht?




Wie gesagt, der Fokus liegt nicht darin, Kraft zu maximieren; gerade für Frauen gilt, dass sie sogar mit intensivem Training, und sogar wenn sie viele nette bunte Pillen schlucken - immer noch weniger Kraft haben, als ein durchschnittlicher Mann.

Sprich, als Frau kann man "ich wende überlegene Kraft an" als Taktik schlicht vergessen.

Wobei ein Krafttraining selbstverständlich nichts Böses ist, aber im WT wird keine Priorität darauf gelegt.
Also mehr Wucht mit Ellenbogenstößen? Wie gesagt dafür musst du wesentlich näher ran, was mit mehr Gefahr verbunden ist. Ich mag auch am liebsten den seitlichen Hook/ Marke Schwinger blos Treffe ich damit eher schlecht als recht.

Nicht jede Frau muss schwächer sein, gibt ja Unterschiede hab neulich ne Frau gesehen die Kniebeugen mit mehr Gewicht geschafft hat als viele Jungs.

Von daher kann Krafttraining nen Unterschied ausmachen meiner Meinung.
Google Bookmark this Post!
  #205  
Alt 19-04-2017, 10:09
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: BJJ-Thai Boxen
 
Registrierungsdatum: 13.05.2009
Beiträge: 557
Standard

Oute mich bin auch eher schwach für einen Mann.

Bei 100kg ist bei der Kniebeuge wie auch beim deaadlift Sense bei mir. In der beinpresse geht noch mehr weil mein Rücken dabei raus ist aber besonders stark bin ich auch nicht.
Google Bookmark this Post!
  #206  
Alt 19-04-2017, 10:10
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.381
Standard

Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
Wenn er zu weit weg ist - einfach - dann vergrössere ich schlicht die Distanz. Dann habe ich keinen Grund zu schlagen.

Wenn der Angreifer dich auf Faust/Fußdistanz hält? Du gehst dann einfach, drehst dich um und er hört auf?

zu nah? das muss schon aussergewöhnliches Pech sein. wenn von zwei Knien und zwei Ellenbogen alle vier keine Möglichkeit haben, sich zu bewegen und zu schlagen. Es kann sicher solche Situationen geben, aber bestimmt nicht als Standard.
Jeder der etwas Grapplingerfahrung oder Clincherfahrung hat, wird es wahrscheinlich machen.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
  #207  
Alt 19-04-2017, 10:10
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WT
 
Registrierungsdatum: 05.03.2017
Beiträge: 1.223
Standard

Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
Technik ist gut, Kraft ist gut, aber Kraft mit Technik kombiniert ist besser.
Da hast du bestimmt recht.

Trotzdem haben nicht alle Leute den Anspruch, das grösste Kampfmonster der Welt zu werden, sondern bescheidenere Ziele, was ja durchaus auch legitim ist.

Wenn du wichtig findest, dass der Kraftaspekt ins Kampfkunsttraining integriert ist - wähle halt eine Methode, die das bietet. Es gibt ja genug von denen.

Leute, die WT machen, haben meist andere Schwerpunkte.
Google Bookmark this Post!
  #208  
Alt 19-04-2017, 10:12
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.381
Standard

Esotherik und Beweiräucherung.
Zumindest mein Empfinden nach.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
  #209  
Alt 19-04-2017, 10:16
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WT
 
Registrierungsdatum: 05.03.2017
Beiträge: 1.223
Standard

Zitat:
Zitat von Hogerus Beitrag anzeigen
Also mehr Wucht mit Ellenbogenstößen? Wie gesagt dafür musst du wesentlich näher ran, was mit mehr Gefahr verbunden ist.
Wie ich schon mehrfach sagte: wenn du als Frau mit einer Gefahr konfrontiert bist, so tut die Gefahr in der Regel alles dafür, sich ZUERST durch Nett-und-lieb-sein schon in die Nähe zu manövrieren - du bist sowieso schon da, wenn es anfängt!

Es ist nicht eine Situation wie im Wettkampf, wo man auf 2-3 m Distanz anfängt.


Zitat:
Nicht jede Frau muss schwächer sein, gibt ja Unterschiede hab neulich ne Frau gesehen die Kniebeugen mit mehr Gewicht geschafft hat als viele Jungs.
In meinem Krafttraining seh ich ja jeweils, was die Person vor mir an Gewicht eingestellt hat. Bei Beinen ist der Unterschied nicht so gross, aber bei Übungen für Arme/Oberkörper sind die Männer meist mit locker dem doppelten Gewicht dabei, das ich stemme. Da ist einfach die biologische Grundausstattung anders. Ist ein Fakt und muss man beachten.


Zitat:
Von daher kann Krafttraining nen Unterschied ausmachen meiner Meinung.
ja sicher, es kann, im Fall eines Falles, gerade den entscheidenden Unterschied machen.

Aber auch psychologisches Geschick, gute Kommunikation, ein Treffer auf eine vitale Stelle oder irgend etwas Anderes kann den Ausschlag geben.

Worauf man das verfügbare Zeitbudget an Übungszeit fokussiert, muss jeder anhand der persönlichen Situation selbst einschätzen.
Google Bookmark this Post!
  #210  
Alt 19-04-2017, 10:17
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: BJJ-Thai Boxen
 
Registrierungsdatum: 13.05.2009
Beiträge: 557
Standard

Ab wann ist man denn ein Kampfmonster disci?

Das ist ein Problem wenn man meint blos Techniktraining gibt dir Schlagkraft. Dem ist eben nicht so.
In jeder Sportart trainiert man nebenbei auch Kraft selbst beim Tischtennis.
Wenn ich den SV Gedanken ernst nehme muss Krafttraining im Training mit enthalten sein.
Das Bild was schnüffler gepostet hatte isst KRK der EWTO Gründer, wenn er also mit Kraft gearbeitet hat warum dann alle anderen nicht?
Google Bookmark this Post!
Thema geschlossen


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Wing Tsun Univers hat ein neues Video. was sagt iht dazu? Randi Archiv Wing Chun Videoclips 8 25-09-2011 21:08
Wie ist eure Meinung dazu onkell Arnis, Eskrima, Kali 6 14-09-2011 06:58
Eure Meinung dazu Wanchai Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 1 23-01-2009 17:25
Mein erstes mal Fitnesstudio und meine Meinung dazu. D.B. Krafttraining, Ernährung und Fitness 20 15-08-2008 15:48
Behauptung und Eure Meinung dazu? Pantha Offenes Kampfsportarten Forum 24 20-04-2003 19:34



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:00 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.