Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Wing Chun / Yong Chun

Wing Chun / Yong Chun Diskussionen über Wing Chun (mandarin: Yong Chun) und deren Derivate aus aller Welt. Restart 29.08.2012



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16-10-2015, 13:53
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: einige
 
Registrierungsdatum: 30.03.2012
Alter: 32
Beiträge: 517
Standard Wing Tsun! Verbesserungen über die Jahre?

Was hat sich bei euch ab dem Bestehen des 1 Technikergrades (und auch nach den darauffolgenden Prüfungen) körperlich verbessert? Fallen euch zb bestimmte Schläge auf einmal einfacher? Könnt ihr sie besser ausführen? Stellt ihr positive Verbesserungen fest & wenn ja welche sind es?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 16-10-2015, 15:25
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: wt, zwischendurch mal RAT
 
Registrierungsdatum: 23.09.2006
Beiträge: 29
Standard

lange überlegt, ob das überhaupt beanwortet werden muss...aber da ich grade auf ne wichtige mail warte: "ab dem bestehen 1. tg" hat sich unmittelbar nix verändert. wie auch?
"hier, deine urkunde" - "hey, auf einmal funzt xy ja voll toll, wow!" ??? So? Wenn überhaupt, dann verbessert sich was durch laaaanges üben, egal was auf deinem wandbehang steht, ob 1. sg oder tg oder führerschein.
mann!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16-10-2015, 15:27
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: einige
 
Registrierungsdatum: 30.03.2012
Alter: 32
Beiträge: 517
Standard

Zitat:
Zitat von theother Beitrag anzeigen
lange überlegt, ob das überhaupt beanwortet werden muss...aber da ich grade auf ne wichtige mail warte: "ab dem bestehen 1. tg" hat sich unmittelbar nix verändert. wie auch?
"hier, deine urkunde" - "hey, auf einmal funzt xy ja voll toll, wow!" ??? So? Wenn überhaupt, dann verbessert sich was durch laaaanges üben, egal was auf deinem wandbehang steht, ob 1. sg oder tg oder führerschein.
mann!
ich meine gabs ab dem bestehen des 1.tg ein paar aha Effekte?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16-10-2015, 15:46
Benutzerbild von Kyra
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Freies Wing Tsun
 
Registrierungsdatum: 09.11.2006
Beiträge: 369
Standard

Zitat:
Zitat von Puddingkuchen Beitrag anzeigen
ich meine gabs ab dem bestehen des 1.tg ein paar aha Effekte?
Ja, weil ich danach die Schule gewechselt habe. Seitdem ich dort bin, gibt es fast jedes Training aha Effekte.

Der TG selbst hat natürlich keine aha Effekte ausgelöst, außer, dass ich mit der Zeit gemerkt habe, dass ich trotz TG in meiner alten Schule niemals weiter in Sachen effektiver SV mittels Wing Tsun gekommen wäre.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16-10-2015, 20:30
Benutzerbild von die Chisau
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Mainstreaming - Genderbeauftragter im KKB
 
Registrierungsdatum: 12.06.2005
Ort: Stockton (state of shock)
Beiträge: 5.862
Standard

Zitat:
Zitat von Puddingkuchen Beitrag anzeigen
Was hat sich bei euch ab dem Bestehen des 1 Technikergrades (und auch nach den darauffolgenden Prüfungen) körperlich verbessert? Fallen euch zb bestimmte Schläge auf einmal einfacher? Könnt ihr sie besser ausführen? Stellt ihr positive Verbesserungen fest & wenn ja welche sind es?
Ich kann mich auf meinen Flossen bewegen und härter aus unterschiedlichsten Winkeln schlagen. Der Waffengebrauch fällt mir deutlich leichter, kann aber auch daran liegen dass ich zum Escrima gewechselt bin.

Die Abneigung gegen das WT ging sogar soweit, dass ich alles was damit zu tun hatte, komplett verworfen hatte, mittlerweile gibt es aber ein, zwei Sachen aus dem Chisao, die ich kämpferisch tatsächlich umsetzen kann, ohne die Escrimabasics aber no way, das ginge nie.

edit
__________________
"Chainpunches - the breakfast of champions!" https://twitter.com/dieChisauKKB
http://www.kampfkunst-graz-bruck.at

Geändert von jkdberlin (17-10-2015 um 08:06 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17-10-2015, 03:16
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Marshall Arzt
 
Registrierungsdatum: 05.12.2011
Alter: 34
Beiträge: 3.929
Standard

Hallo Pudding,

der Keil hat bei mir schon immer recht gut gefunzt. Aber erst mit Erreichen des 1. TG habe ich dann auch endlich die Kugel, den Quader, die Sphaere, das Glibbschen, Falten, Katapult, die Bruecke, die Docht und Zentrallinien, den Meetingpoint, die Achtsamkeit, das sich-Bewegen, die Adaptation und die Assimilation begriffen.

Insofern schon eine Verbesserung.
__________________
Natürlich spielt sich die Intelligenz auch in einer KK positiv aus.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17-10-2015, 11:34
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: einige
 
Registrierungsdatum: 30.03.2012
Alter: 32
Beiträge: 517
Standard

Zitat:
Zitat von Tigr Beitrag anzeigen
Hallo Pudding,

der Keil hat bei mir schon immer recht gut gefunzt. Aber erst mit Erreichen des 1. TG habe ich dann auch endlich die Kugel, den Quader, die Sphaere, das Glibbschen, Falten, Katapult, die Bruecke, die Docht und Zentrallinien, den Meetingpoint, die Achtsamkeit, das sich-Bewegen, die Adaptation und die Assimilation begriffen.

Insofern schon eine Verbesserung.
ok
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17-10-2015, 11:41
Benutzerbild von die Chisau
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Mainstreaming - Genderbeauftragter im KKB
 
Registrierungsdatum: 12.06.2005
Ort: Stockton (state of shock)
Beiträge: 5.862
Standard

Zitat:
Zitat von Tigr Beitrag anzeigen
Hallo Pudding,

der Keil hat bei mir schon immer recht gut gefunzt. Aber erst mit Erreichen des 1. TG habe ich dann auch endlich die Kugel, den Quader, die Sphaere, das Glibbschen, Falten, Katapult, die Bruecke, die Docht und Zentrallinien, den Meetingpoint, die Achtsamkeit, das sich-Bewegen, die Adaptation und die Assimilation begriffen.

Insofern schon eine Verbesserung.
Im Kampf gegen mehrere hat sich das Torusmodell sehr bewährt, um die Dochtlinie rotierend, sonst kommt man ins Schleudern, ob zu starker Zentrifugalkräfte.
Das Kugelmodell halte ich für überholt, zumindest für annähernd Normalgewichtige, ist es praktisch kaum umsetzbar.
Ansonsten gehe ich d áccord mit dir.
__________________
"Chainpunches - the breakfast of champions!" https://twitter.com/dieChisauKKB
http://www.kampfkunst-graz-bruck.at

Geändert von die Chisau (17-10-2015 um 11:44 Uhr). Grund: o statt a
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuling hat Fragen über Wing Tsun Morten Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 22 30-05-2013 19:32
Neues Buch über Wing Tsun Cherubsamuel Wing Chun / Yong Chun 1 14-12-2012 14:50
Ist wing tsun wirklich erst 53 Jahre alt :O Katzenhirsch Wing Chun Videoclips 1 11-11-2012 20:32
wer kennt gute wing tsun/wing chun/ ving tsun ect. schulen in china? ABP-Tiger Archiv Wing Chun / Yong Chun 15 13-02-2010 15:50
such alles über wing tsun/ chun borisd Kauf, Verkauf und Tausch 4 27-03-2008 22:18



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:56 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.