Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Wing Chun / Yong Chun > Wing Chun Videoclips

Wing Chun Videoclips Neues Forum für die Diskussionen zu Videoclips aus dem Bereich Wing Chun. Restart 29.08.2012



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 10-08-2017, 12:17
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: WSL/PHB-VT
 
Registrierungsdatum: 18.07.2007
Alter: 47
Beiträge: 602
Standard

Zitat:
Zitat von DirkGently Beitrag anzeigen
Er hat ein zweites Bein, das ist der Stamm. Oder hast Du geglaubt, der kreuzende Stampftritt zielt auf den Popo?
Ihhh.... Anwendungsdenken....
das kommt davon wenn der Lehrer vom Lehrer vom Lehrer die Techniken an der Puppe nie richtig erklärt bekommen hat und diese interpretiert

Zitat:
Zitat von der wissende
das ist absolute satire....haha jeder sieht was er sehen will...
Hätten wir Dich alle gelobt angesichst Deiner tollen Tanzvorführung um der HP herum, würdest Du jetzt mit stolzgeschwellter Brust vor dem PC sitzen...

Zitat:
Zitat von der wissende
nächstes video werde ich ins balettforum stellen.....mal sehen ,was die so sagen ...
Da ist es auf jeden Fall besser aufgehoben wie hier. Alternativ ein esoterisches Tai Chi Forum, falls es sowas gibt. Den echten Tai Chi lern möchte ich Dich nicht zumuten...

Zitat:
Zitat von der wissende
und zum thema höhe nur so viel.... je niedriger die arme hängen, desto einfacher ist es
Nee, ist zu tief ist genauso Kacke wie zu hoch... aber Du bist entschuldigt. Hast es ja nie richtig erklärt bekommen und musst wie zwei berühmte GM interpretieren. Bist also in bester Gesellschaft...
__________________
Love breeds suicide
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 10-08-2017, 13:01
Benutzerbild von Ernest Dale Jr.
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 17.01.2014
Beiträge: 1.499
Standard

Zitat:
Zitat von DirkGently Beitrag anzeigen
wenn die oberen Arme der Puppe nicht höher als Schulterhöhe sind, und nicht tiefer als Nippelhöhe,
deswegen nutzt puffessor openmind auch die maximale range of motion...

__________________
Die Schlechten fürchten deine Klaue. Die Guten freuen sich deiner Grazie
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 10-08-2017, 13:04
Benutzerbild von DirkGently
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Boxen, 8PWC (Acht Pattern Wing Chun)
 
Registrierungsdatum: 16.05.2012
Beiträge: 1.849
Standard

Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 10-08-2017, 13:14
Benutzerbild von angHell
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Ving Tsun Kung Fu
 
Registrierungsdatum: 04.06.2009
Beiträge: 10.996
Standard



xxx
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 10-08-2017, 13:16
Benutzerbild von DirkGently
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Boxen, 8PWC (Acht Pattern Wing Chun)
 
Registrierungsdatum: 16.05.2012
Beiträge: 1.849
Standard

Zitat:
Zitat von D_LU Beitrag anzeigen
Ihhh.... Anwendungsdenken....
das kommt davon wenn der Lehrer vom Lehrer vom Lehrer die Techniken an der Puppe nie richtig erklärt bekommen hat und diese interpretiert
Ich muss immer wieder schmunzeln, wenn diese Arroganz der PHB/VT Fraktion hier so deutlich in den Vordergrund tritt - dieses penetrante Beharren darauf, dass man im VT die absolute Wahrheit besitzt, und alle anderen es falsch erklärt bekommen haben

Ich versteh' ja, wie so ein Eindruck zustande kommen kann - es gibt wahrlich eine Menge BS da draußen, und gerade im GBV ist das Wissen dünn gestreut, absichtlich dünn gestreut worden.

Aber bei der Intensität, mit der man hier ausgerechnet stets aus der VT Ecke diese beinahe überhebliche Einstellung zu spüren bekommt, wo vier fünf PHB/VTler einstimmig und vehement auf ihren Prinzipien und Interpretationen beharren, wegen einem nebensächlichen Video eines Einzelnen, wo sonst kein Hahn danach krähen würde, das deutet für mich schon auf einen gewissen Minderwertigkeitskomplex hin.

Ich meine die anderen glauben ja auch alle, dass sie das richtig lernen, aber abgesehen von den PHB/VT Leuten und ein paar EWTOlern hat es scheinbar keiner nötig, hier so aufzutreten, als hätte man die Weisheit als einziger mit dem Löffel gefressen

Aber zum Thema: Ja, Anwendungsdenken. Korrekt. Ich übe mir sicher keine Dinge ein, die ich nicht aus Anwendungssicht verstehen kann, und damit auch direkt oder indirekt eines Tages in der Anwendung benutzen kann. Im Ernst, ich bin stolz auf mein Anwendungsdenken. Gut, man kann jetzt natürlich nicht formale Bewegungen aus den Formen oder Chi Sau Sektionen eins zu eins im Kampf benutzen, außer der Gegner ist von genau gleicher Statur und greift mich mit wing chun an, aber dazu gibt es ja das Zentrallinienkonzept, welches es uns ermöglicht, unsere formalen Wing Chun Bewegungen in konkrete Techniken am konkreten Gegner zu übersetzen.

Wir verwenden zum Beispiel einen Keil immer auf der Höhe und Breite, wo der echte gegnerische Angriff herkommt, und nicht auf der Höhe, wo wir unsere Holzpuppe grad aufgehängt haben. So ist das bei uns.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 10-08-2017, 13:24
Benutzerbild von Dragonball
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Krav Maga, Wing Chun
 
Registrierungsdatum: 11.07.2002
Ort: Hürth bei Köln
Alter: 48
Beiträge: 1.060
Standard

Zitat:
Zitat von Michael Kurth (M.K.) Beitrag anzeigen
Tja, dann ist wohl die letzte Chance auch noch vertan...
__________________
No groin, no Krav Maga!
http://www.krav-maga-cologne.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 10-08-2017, 15:40
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: BJJ-Thai Boxen
 
Registrierungsdatum: 13.05.2009
Beiträge: 549
Standard

Ich warte jetzt bei dieser schönen Diskussion nun noch auf die Meinung vom WTherb, der euch allen erklären wird, dass ihr alle Ahnungslos seid.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 10-08-2017, 15:48
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: derKünstler-Do ;-)
 
Registrierungsdatum: 06.02.2002
Ort: Mannheim
Beiträge: 1.717
Standard

Zitat:
Zitat von DirkGently Beitrag anzeigen

Wir verwenden zum Beispiel einen Keil immer auf der Höhe und Breite, wo der echte gegnerische Angriff herkommt, und nicht auf der Höhe, wo wir unsere Holzpuppe grad aufgehängt haben. So ist das bei uns.
Schmunzel

Um aber bei deinem Beispiel zu bleiben:

Ist es nicht praktisch, ein "Standardgefühl" für Dinge wie ein Keil zu entwickeln, das man dann auf alle möglichen Höhen und Winkel übertragen kann?
Vielleicht ist deshalb die HP exakt so gebaut und nicht anders?

Und von wegen Gegner:

Ich möchte mal einen Gegner sehen, dem zwei kurze Arme aus der Brustmitte wachsen.

Könnte es sein, dass da einfach nur Widerstände im Raum stehen, mit denen man - jeder auf seine Weise - umzugehen übt?
__________________
Befreie Dich von Konkurrenz-Denken. Du bist hier, um zu erschaffen, nicht zum Wetteifern um das, was bereits erschaffen ist. Du musst ein Schöpfer werden, nicht ein Konkurrent.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 10-08-2017, 16:08
Benutzerbild von Kaybee
Moderator
Kampfkunst: Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 17.02.2004
Ort: Langenberg / Kreis Gütersloh
Alter: 40
Beiträge: 7.273
Standard

Zitat:
Zitat von DirkGently Beitrag anzeigen
Das war keine Frage. Wenn ich Fragen zu meinem Stil habe, werde ich ganz sicher nicht jemanden aus dem VT fragen.

Und nein, es ist kein Einbeiniger. Er hat ein zweites Bein, das ist der Stamm. Oder hast Du geglaubt, der kreuzende Stampftritt zielt auf den Popo?

Man kann natürlich auch sagen, die Puppe ist einfach nur ein Stück Baum, das zufällig ein paar Äste wegstehen hat. Und dann ist natürlich auch der Boxsack kein Ersatz für einen Gegner. Und in letzter Konsequenz auch der Trainingspartner nicht, weil er mich ja gar nicht wirklich zusammenschlagen will. Alles Definitionssache.

Trainingseffekt gleich null? Man gewöhnt sich etwas falsches an? Für VT vielleicht so, keine Ahnung. Ich werd Dir nicht erklären, wie Du dein Zeugs machen sollst. Aber mir kommt manchmal vor, dass du mir und allen anderen hier erklären willst, wie wir unser Zeugs machen sollen...

LOL Dein Zeugs ist mir sogar scheißegal....keine Sorge. Übrigens fast dasselbe wie du gerade hat mir dein Lehrer Mal bei YouTube geantwortet auf meine Frage, warum er die HP Form auf dem Berg in der Luft macht....total von oben herab. Hast gut bei ihm gelernt, sauber.....weiter so!
__________________
neuer clip MKVT August 2017 https://www.youtube.com/watch?v=M2NyPO4VfUE
Jan. 2016 https://www.youtube.com/watch?v=qn-gvvrBdrk
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 10-08-2017, 16:53
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: WSL/PHB VT
 
Registrierungsdatum: 06.03.2016
Beiträge: 143
Standard

Zitat:
Zitat von DirkGently Beitrag anzeigen
Schlägst Du mit der Faust volle Kanne in den Sandsack / Wandsack / der Trainingspartner? Oder machst Du das nur bei deinen regelmäßigen Vollkontaktkämpfen?
Äh ja! Was sonst? Also in den Traininspartner beim üben sicher nicht - aber ich kämpfe regelmäßig und riskiere, dass ich mich verletze und mein Gegner trägt das gleiche Risiko. Hey - ich meine wenns mir ums kuscheln geht - dann geh ich zu meiner Frau. Bist Du eher so ein Trockenschwimmer?

Warum sollte ich als VTler etwas aus einer anderen Sicht schildern. Da macht ja wohl ein Diskussionsforum keinen Sinn mehr wenn alle der gleichen Meinung sind.

Sorry, dass ich da Video des TE nicht gut finde - ich finde auch nicht nur VT Sachen gut - aber ich erkenne in dem Video nichts was ich gut finden könnte. Struktur? Gleichgewicht? Distanz? Timing? Hm.

Mit Deinem 8 Pattern Wing Chun hab ich mich noch nicht auseinandergesetzt. Mache ich bestimmt mal - aber dann persönlich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 10-08-2017, 17:27
Benutzerbild von Michael Kurth (M.K.)
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 03.09.2015
Ort: Bielefeld
Alter: 49
Beiträge: 1.266
Standard

Zitat:
Gently:Ich muss immer wieder schmunzeln, wenn diese Arroganz der PHB/VT Fraktion hier so deutlich in den Vordergrund tritt - dieses penetrante Beharren darauf, dass man im VT die absolute Wahrheit besitzt, und alle anderen es falsch erklärt bekommen haben
Zitat:
MK:...z.B. jemanden in die Grundlagen des Kämpfens einweihen will, dann sage ich dem z.B. daß, wenn er zuschlägt, er nicht gleichzeitig die Deckung fallen lassen darf. Meines Erachtens nach etwas, was unabhängig vom Stil ist. Da diktiert die Aufgabe die Sinnhaftigkeit.
Ein gutes Beispiel dafür, daß die VTler immer nur alles in ihrer Version sehen und beurteilen.
Fehlt nur noch, daß da was zum Thema Gleichgewicht, Timing oder Distanz kommt.
Dann hört es aber ganz auf.
Das hat mit allgemeinen Sachen oder anderen Stilen nur wirklich nichts zu tun.
__________________
neu (31.12.2015-mit Musik von mir-yeah): https://www.youtube.com/watch?v=MniFy19b1BI
Unser Training Juli 2015https://www.youtube.com/watch?v=T96nP8HHhs8
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 10-08-2017, 18:38
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: WSL/PHB VT
 
Registrierungsdatum: 06.03.2016
Beiträge: 143
Standard

Ich hab mich gerade an ein Holzpuppenvideo erinnert, dass gut zum Thema hier passt:

Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 10-08-2017, 18:53
Benutzerbild von Kaybee
Moderator
Kampfkunst: Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 17.02.2004
Ort: Langenberg / Kreis Gütersloh
Alter: 40
Beiträge: 7.273
Standard

https://youtu.be/6vRYvuWfgYk?t=1m44s

__________________
neuer clip MKVT August 2017 https://www.youtube.com/watch?v=M2NyPO4VfUE
Jan. 2016 https://www.youtube.com/watch?v=qn-gvvrBdrk

Geändert von Kaybee (10-08-2017 um 18:56 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 10-08-2017, 19:48
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: derKünstler-Do ;-)
 
Registrierungsdatum: 06.02.2002
Ort: Mannheim
Beiträge: 1.717
Standard

https://www.youtube.com/watch?v=-PZKaX-MTWY



oder der hier

https://www.youtube.com/watch?v=8p4zFwiw7xc&t=276s

Ist doch alles wurscht ^^
__________________
Befreie Dich von Konkurrenz-Denken. Du bist hier, um zu erschaffen, nicht zum Wetteifern um das, was bereits erschaffen ist. Du musst ein Schöpfer werden, nicht ein Konkurrent.

Geändert von derKünstler (10-08-2017 um 19:50 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 10-08-2017, 20:47
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 24.05.2006
Beiträge: 328
Standard

Einige sind halt sehr starr und steif in ihrem Training wahrscheinlich auch im Körper und somit vielleicht sogar im Geist von daher ist das doch alles kein Problem es ist wie eine Religion meine Religion ist besser als deine Religion mein Papa ist besser als dein Papa und mein Meister ist der Meister aller Meister hat mir doch alles schon also von daher irritiert mich das überhaupt nicht hauptsache es macht Spaß das ist die Hauptsache und jeder wird schon seinen Sinn und Zweck finden dem was er tut also liebt euch alle
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Trainingspartner für freies Training in Richtung KALI aber auch freies Kampftraining curiusrex Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe 3 26-03-2012 07:17
Freies Training in München Robby Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe 2 13-03-2009 00:42
Freies SV-Training limax Selbstverteidigung & Anwendung 16 24-06-2005 00:49
Freies Training Combatman Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe 0 27-12-2004 17:53



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:17 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.