Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Wing Chun / Yong Chun > Wing Chun Videoclips

Wing Chun Videoclips Neues Forum für die Diskussionen zu Videoclips aus dem Bereich Wing Chun. Restart 29.08.2012



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 22-08-2017, 17:54
Benutzerbild von PeterScholz
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Tang Family Weng Chun Kuen
 
Registrierungsdatum: 08.01.2017
Ort: Berlin
Alter: 41
Beiträge: 396
Standard

Zitat:
Zitat von Michael Kurth (M.K.) Beitrag anzeigen
Deine Denk- und vorgehensweise erinnert manchmal doch ziemlich an LT und KRK seinerzeit.
Ich seh das so ziemlich gleich wie MaShaoDe.
Zuzüglich dem Mißtrauen gegenüber zu großem Glauben an die Unfehlbarkeit der 'Ahnen'.


Keine Ahnung, falls Du mich meinst... ich kenne beide nicht.

Schau Dir das Video von Tang Yik an, da musst du nichts glauben, da siehst du's. Wenn du darüber erhaben bist, mach's nach, poste es hier, und wir haben alle was davon!
__________________
https://www.siulam-wingchun.org
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 22-08-2017, 18:05
Benutzerbild von Michael Kurth (M.K.)
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 03.09.2015
Ort: Bielefeld
Alter: 49
Beiträge: 1.226
Standard

Zitat:
Zitat von PeterScholz Beitrag anzeigen
Keine Ahnung, falls Du mich meinst... ich kenne beide nicht.

Schau Dir das Video von Tang Yik an, da musst du nichts glauben, da siehst du's. Wenn du darüber erhaben bist, mach's nach, poste es hier, und wir haben alle was davon!
Warum sollte ich das tun?
Ich mache etwas anderes und da brauche ich mich durchaus nicht zu verstecken. Das Absolute, den Besten gibt es eh in nichts und nirgends.
Das gilt auch für Tang Yik, Wong Shun Leung (den ich noch live erlebt habe), meinen Lehrer (den ich noch viel öfter live erlebt habe) Sun Lu Tang, oder wem sonst man da nehmen möchte. Alles nur Menschen und alle kochen nur mit dem sleben Wasser.
Gilt auch nicht nur für die KKs. Ist allgemeingültig.

Und wenn Du beide nicht kennst, dann ist das eigentlich in gewisser Weise traurig, denn das Kennen und Verstehen von Geschichte und geschichtlichen Zusammenhängen kann uns vor mitunter schlimmen Fehlern bewahren.
Vielleicht ist das aber dann eben auch der Grund, warum Du so manche Reaktion hier nicht verstehst.
__________________
neu (31.12.2015-mit Musik von mir-yeah): https://www.youtube.com/watch?v=MniFy19b1BI
Unser Training Juli 2015https://www.youtube.com/watch?v=T96nP8HHhs8
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 22-08-2017, 18:27
Benutzerbild von PeterScholz
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Tang Family Weng Chun Kuen
 
Registrierungsdatum: 08.01.2017
Ort: Berlin
Alter: 41
Beiträge: 396
Standard Langstock früher und heute

Zitat:
Zitat von Michael Kurth (M.K.) Beitrag anzeigen
Warum sollte ich das tun?

Ich mache etwas anderes und da brauche ich mich durchaus nicht zu verstecken. Das Absolute, den Besten gibt es eh in nichts und nirgends.

Das gilt auch für Tang Yik, Wong Shun Leung (den ich noch live erlebt habe), meinen Lehrer (den ich noch viel öfter live erlebt habe) Sun Lu Tang, oder wem sonst man da nehmen möchte. Alles nur Menschen und alle kochen nur mit dem sleben Wasser.

Gilt auch nicht nur für die KKs. Ist allgemeingültig.



Und wenn Du beide nicht kennst, dann ist das eigentlich in gewisser Weise traurig, denn das Kennen und Verstehen von Geschichte und geschichtlichen Zusammenhängen kann uns vor mitunter schlimmen Fehlern bewahren.

Vielleicht ist das aber dann eben auch der Grund, warum Du so manche Reaktion hier nicht verstehst.


Glaub mir, ich verstehe hier einiges, und wenn dir der Respekt vor den Älteren abhanden gekommen ist, tut's mir Leid. Bist Du ein Opfer des hiesigen Missbrauchs von Kampfkunst für Profit?

Muss mich korrigieren, heute ist ja alles global...
__________________
https://www.siulam-wingchun.org

Geändert von PeterScholz (22-08-2017 um 18:32 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 22-08-2017, 18:57
Benutzerbild von Kaybee
Moderator
Kampfkunst: Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 17.02.2004
Ort: Langenberg / Kreis Gütersloh
Alter: 40
Beiträge: 7.259
Standard

Und siehst du. Du verstehst eben nicht so einiges. In bezug auf MK, seine Persönlichkeit und sein Ving Tsun schonmal völlig daneben mit deiner Vermutung.
Der Respekt fehlt ihm mit Sicherheit nicht. Gedenke der Quelle, wie er oft sagt. Das heißt aber nicht, dass man alles, was die Älteren so tun oder lassen, nicht auch objektiv bis kristisch betrachten darf. Und Michael hat doch oben respektvoll von deinem Lehrer gesprochen. Also warum dieser leicht eingeschnappte Ton? Und auch euer Tun, euer Üben hat keiner hier abgewertet. Suchst du evtl nach Kritik um dich dann darüber zu echauffieren? Macht doch euer Ding, stell ab und zu was rein und gut ist. Mit Kritik musst du dann trotzdem leben aber tu doch nicht so entrüstet, wenn einer mal nicht alles von den alten Lehrern super findet. Waren doch keine Götter. Oder wie.Michael eben schrieb eben auch nur Menschen, die alle mit demselben Wasser gekocht haben. Also locker durch die Hose atmen. Hat sonst was von Sektenverhalten. Wehe dem, der den Guru beleidigt.
__________________
neuer clip MKVT August 2017 https://www.youtube.com/watch?v=M2NyPO4VfUE
Jan. 2016 https://www.youtube.com/watch?v=qn-gvvrBdrk

Geändert von Kaybee (22-08-2017 um 19:04 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 22-08-2017, 19:25
Benutzerbild von Michael Kurth (M.K.)
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 03.09.2015
Ort: Bielefeld
Alter: 49
Beiträge: 1.226
Standard

Zitat:
Zitat von PeterScholz Beitrag anzeigen
Glaub mir, ich verstehe hier einiges, und wenn dir der Respekt vor den Älteren abhanden gekommen ist, tut's mir Leid. Bist Du ein Opfer des hiesigen Missbrauchs von Kampfkunst für Profit?

Muss mich korrigieren, heute ist ja alles global...
Nee, offensichtlich verstehst Du eben hier und generell einiges gar nicht,
denn sonst würdest Du auf Gesagtes nicht in dieser Art und Weise reagieren.
Und nur zur Info: Auch in Asien sind diese Verbindlichkeiten schon lange nicht mehr so, wie man uns Westlern gerne einredet.
Das zählt sehr, sehr oft nur Pragmatismus und Eigennutz.

Respekt vor den Älteren. Ja. Aber deswegen muß man nicht blind sein.
Das ist ganz klar falsch verstandener Konfuzianismus und genau das,
was hier lange Zeit den Leuten eingeredet und von den Leuten verlangt wurde, um bestimmte blinde Abhängigkeiten zu erzeugen.
Ehrliche Verbundenheit und ehrlicher Respekt basiert auf ehrlicher Fürsorge und nicht auf blinder Untergebenheit und Ahnen- oder Leaderkult.

Und diesen Quatsch mit dem Opfer des Profits...
Mann, Mann, da fällt mir dann aber nichts mehr zu ein.
Zumindest nichts, was ich jetzt hier schreiben will.
__________________
neu (31.12.2015-mit Musik von mir-yeah): https://www.youtube.com/watch?v=MniFy19b1BI
Unser Training Juli 2015https://www.youtube.com/watch?v=T96nP8HHhs8

Geändert von Michael Kurth (M.K.) (22-08-2017 um 19:44 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 22-08-2017, 22:05
Benutzerbild von Michael Kurth (M.K.)
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 03.09.2015
Ort: Bielefeld
Alter: 49
Beiträge: 1.226
Standard

PS:
Wahre Größe/wahres Können ist sich meines Erachtens nach immer dem eigenen Können genauso bewußt, wie auch der eigenen Begrenztheit.
Und gerade daraus entsteht die Größe.
Denn das eine gibt es nie ohne das andere.

Wahren Respekt zu zeigen, bedeutet eben auch das Gesamtpaket zu sehen und zu akzeptieren. Keiner ist eben perfekt. Wie gesagt: Alle nur und mit dem selben Wasser.

Und Ernsthaftigkeit, Glaubwürdigkeit, auch im Lob, kann, finde ich zumindest, nur überzeugend sein, wenn eben auch die Begrenzheit
akzeptiert wird.
Insofern: Wo mangelnder Respekt???
__________________
neu (31.12.2015-mit Musik von mir-yeah): https://www.youtube.com/watch?v=MniFy19b1BI
Unser Training Juli 2015https://www.youtube.com/watch?v=T96nP8HHhs8
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 22-08-2017, 22:08
Benutzerbild von Ma Shao-De
Moderator
Kampfkunst: Yong Chun Quan (永春拳)
 
Registrierungsdatum: 22.02.2002
Ort: Switzerland
Beiträge: 4.513
Standard

Zitat:
Zitat von Michael Kurth (M.K.) Beitrag anzeigen
Auch in Asien sind diese Verbindlichkeiten schon lange nicht mehr so, wie man uns Westlern gerne einredet.
Das zählt sehr, sehr oft nur Pragmatismus und Eigennutz.

Respekt vor den Älteren. Ja. Aber deswegen muß man nicht blind sein.
Das ist ganz klar falsch verstandener Konfuzianismus und genau das,
was hier lange Zeit den Leuten eingeredet und von den Leuten verlangt wurde, um bestimmte blinde Abhängigkeiten zu erzeugen.
Ehrliche Verbundenheit und ehrlicher Respekt basiert auf ehrlicher Fürsorge und nicht auf blinder Untergebenheit und Ahnen- oder Leaderkult.
250% Agree.. Dieses "Blinde" erzeugt Menschen, die mich an Zombies erinnern... Von denen gibt es in der Yong Chun Szene, sehr Zahlreich.

Aber lassen wir das. Was der Michael Tang macht, finde ich cool und die Vertreter in Deutschland kenne ich nicht, halt eben nur hier vom KKB.

Hoffe aber für die Yong Chun Szene, das dieses Verbissene siche villeicht mal auflöst und die Gespräche etwas Konstruktiver angehen.

Und nur nebenbei, nichts gegen PeterScholz, ich halte das ganz Allgemein!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 22-08-2017, 22:46
Benutzerbild von PeterScholz
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Tang Family Weng Chun Kuen
 
Registrierungsdatum: 08.01.2017
Ort: Berlin
Alter: 41
Beiträge: 396
Standard

Zitat:
Zitat von Ma Shao-De Beitrag anzeigen
250% Agree.. Dieses "Blinde" erzeugt Menschen, die mich an Zombies erinnern... Von denen gibt es in der Yong Chun Szene, sehr Zahlreich.



Aber lassen wir das. Was der Michael Tang macht, finde ich cool und die Vertreter in Deutschland kenne ich nicht, halt eben nur hier vom KKB.



Hoffe aber für die Yong Chun Szene, das dieses Verbissene siche villeicht mal auflöst und die Gespräche etwas Konstruktiver angehen.



Und nur nebenbei, nichts gegen PeterScholz, ich halte das ganz Allgemein!


Ja sicher, ich gebe Euch Recht, was blinden Gehorsam, blinden Respekt, Leaderkult usw. anbelangt. Doch es gibt Lehrer, die sind natürliche Authoritäten, weil sie sich aufopfern, weil sie vorangehen und vorleben, wie's funktioniert. Und da folge ich gern, gerade weil ich den Freiraum habe, Dinge auch mal zu kritisieren, wenn Traditionen blind verworfen werden. Ich habe früher auch alle Traditionen, also das, was ich in DE kennengelernt habe abgelegt und nach und nach konnte ich feststellen, was passiert, wenn man's falsch macht. Dann habe ich mein Herangehen geändert, bis es funktioniert hat und Tata, da war ich wieder bei der Tradition. Alles hat seinen Grund, und man darf nicht blind sein, um wieder beim Alten zu landen...

Zombies gibt es genug, und ich bin stolz darauf, dass meine Schüler keine sind
__________________
https://www.siulam-wingchun.org
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 22-08-2017, 23:43
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 24.05.2006
Beiträge: 328
Standard

ich folge mama merkel....haha
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 23-08-2017, 06:21
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Dschunke durchwinken
 
Registrierungsdatum: 17.12.2009
Alter: 54
Beiträge: 300
Standard

Bezueglich Tradition hat wohl jeder so einen bevorzugten geschichtlichen Background im Kopf>

Ich: Dank Wong Shun Leung arbeiten hunderte von Wing CHun Lehrern intensiv daran, die erfolgreiche Uebertragung eines komplettes Wing Chun Systems von Hong Kong in die grosse weite Welt durchzufuehren....

und ich sage mal, der Erfolg hat sich schon laengst eingestellt und auch eigene Zweigstellen mit eigenem Charakter hervorgebracht.


Das ist doch prima, das so eine Einstellung auch beim Siu Lam Wing Chun zu finden ist.

Zitat aus der Website: "Vor ein paar Jahren entschieden sich Jip Chun, der Sohn Jip Man's zusammen mit Sam Lau, das Wing Chun in Zukunft frei von Geheimnissen, vollständig zu unterrichtet, da, wenn sie stürben, ansonsten ihr Wing Chun verloren sei. (....)
Wir arbeiten seit acht Jahren intensiv daran, die erfolgreiche Übertragung eies kompletten Wing Chun Systems von Hong Kong nach Berlin durchzuführen"

(Das dort auch Sachen geschrieben werden, die ich anders sehe... geschenkt, aber erwaehnen muss ich das trotzdem. Lob mit Abzuegen also. )

Jedenfalls Zwei Systeme. Wen jucken gemeinsame Wurzeln in der grauen Vergangenheit? Die letzte relevante Wurzel ist die, die das AKTUELLE System praegt - survival of the fittest sozusagen. Oder um Langstock und den Begriff Referenz zu nehmen:

Fuer den Langstock im WSL VT ff. ist WSL die Referenz. Was soll ich da weiter Ausgrabungen machen - wo diese Referenz auf gewisse Weise zudem noch lebt?

Interessanter ist die Zukunft.

In X Generationen kann das jemand aus ff. sein. Da muss aber was ueberzeugendes und sinnvolles kommen. Doch wer weiss?

Geändert von Odysseus (23-08-2017 um 06:23 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 23-08-2017, 06:53
Benutzerbild von PeterScholz
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Tang Family Weng Chun Kuen
 
Registrierungsdatum: 08.01.2017
Ort: Berlin
Alter: 41
Beiträge: 396
Standard

Zitat:
Zitat von Odysseus Beitrag anzeigen
Bezueglich Tradition hat wohl jeder so einen bevorzugten geschichtlichen Background im Kopf>

Ich: Dank Wong Shun Leung arbeiten hunderte von Wing CHun Lehrern intensiv daran, die erfolgreiche Uebertragung eines komplettes Wing Chun Systems von Hong Kong in die grosse weite Welt durchzufuehren....

und ich sage mal, der Erfolg hat sich schon laengst eingestellt und auch eigene Zweigstellen mit eigenem Charakter hervorgebracht.


Das ist doch prima, das so eine Einstellung auch beim Siu Lam Wing Chun zu finden ist.

Zitat aus der Website: "Vor ein paar Jahren entschieden sich Jip Chun, der Sohn Jip Man's zusammen mit Sam Lau, das Wing Chun in Zukunft frei von Geheimnissen, vollständig zu unterrichtet, da, wenn sie stürben, ansonsten ihr Wing Chun verloren sei. (....)
Wir arbeiten seit acht Jahren intensiv daran, die erfolgreiche Übertragung eies kompletten Wing Chun Systems von Hong Kong nach Berlin durchzuführen"

(Das dort auch Sachen geschrieben werden, die ich anders sehe... geschenkt, aber erwaehnen muss ich das trotzdem. Lob mit Abzuegen also. )

Jedenfalls Zwei Systeme. Wen jucken gemeinsame Wurzeln in der grauen Vergangenheit? Die letzte relevante Wurzel ist die, die das AKTUELLE System praegt - survival of the fittest sozusagen. Oder um Langstock und den Begriff Referenz zu nehmen:

Fuer den Langstock im WSL VT ff. ist WSL die Referenz. Was soll ich da weiter Ausgrabungen machen - wo diese Referenz auf gewisse Weise zudem noch lebt?

Interessanter ist die Zukunft.

In X Generationen kann das jemand aus ff. sein. Da muss aber was ueberzeugendes und sinnvolles kommen. Doch wer weiss?


Danke Odysseus!!! Mir ist auch schon aufgefallen, dass es da gewisse Schnittmengen gibt. In der Tat steht mit Euren Leuten aus Berlin nach den Ferien noch ein Treffen aus, nur so, um besser verstehen zu können, was der andere so treibt.

Und meine Ansicht ist, wenn einige nicht wegkommen von ihrem Konkurrenzdenken, wird es dem Wing Chun mehr schaden als nutzen. Durch ein paar Idioten hat diese Kampfkunst bei vielen Leuten einen miesen Ruf, ich denke sogar, vor allem hier in DE. Ich habe mit Sam Lau in seinem Wohnzimmer gesessen und wir haben darüber geredet. Ausgerechnet mit DE haben sie die größten Probleme. Ich kann's nicht sagen, ich glaube nicht dass es an der andressierten Sorgfalt liegt, Hunger nach Macht hat eine unglaublich lange und bittere "Tradition" hier, gepaart mit einer guten Portion Wahnsinn...
__________________
https://www.siulam-wingchun.org
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 23-08-2017, 08:02
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Dschunke durchwinken
 
Registrierungsdatum: 17.12.2009
Alter: 54
Beiträge: 300
Standard

"Mit euren Leuten aus Berlin"? Habe ich unwissend ein Missverstaendniss provoziert? Ich habe nichts mit irgendwelchen Leuten aus Berlin zu tun.

Ich zitierte aus der Website, die du verlinkst, das ist der einzige Bezug zu Belin in meinem Beitrag...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 23-08-2017, 08:29
Benutzerbild von PeterScholz
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Tang Family Weng Chun Kuen
 
Registrierungsdatum: 08.01.2017
Ort: Berlin
Alter: 41
Beiträge: 396
Standard

Zitat:
Zitat von Odysseus Beitrag anzeigen
"Mit euren Leuten aus Berlin"? Habe ich unwissend ein Missverstaendniss provoziert? Ich habe nichts mit irgendwelchen Leuten aus Berlin zu tun.

Ich zitierte aus der Website, die du verlinkst, das ist der einzige Bezug zu Belin in meinem Beitrag...


Schon klar... ich meinte die WSL Leute aus Berlin. Wir wollen uns demnächst mal treffen, ich freue mich sehr darauf
__________________
https://www.siulam-wingchun.org
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 23-08-2017, 08:36
Benutzerbild von Michael Kurth (M.K.)
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 03.09.2015
Ort: Bielefeld
Alter: 49
Beiträge: 1.226
Standard

PS:
Daß Deine Lehrer und Du durchaus korrekte und in Eurem Fach kompetente Leute seid, zweifelt ja gar keiner an. Dazu weiß ich einfach zu wenig über Euch.
Nur stößt mir zumindest halt bitter auf, daß anstatt logisch nachvollziebarer
Argumente in Bezug auf das, was ihr tut, lieber Historienposts und Authentizitätsanpsprüche gemacht werden.
Da gehen bei mir halt automiatisch die Alarmglocken an.
Na ja, vielleicht liegt es ja wirklich daran, daß Du so ein paar Stories der
Vergangenheit nicht mitbekommen hast.
Ob diese Stories nur Probleme in DE sind, wage ich allerdings zu bezweifeln.
__________________
neu (31.12.2015-mit Musik von mir-yeah): https://www.youtube.com/watch?v=MniFy19b1BI
Unser Training Juli 2015https://www.youtube.com/watch?v=T96nP8HHhs8
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 23-08-2017, 08:36
Benutzerbild von Michael Kurth (M.K.)
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 03.09.2015
Ort: Bielefeld
Alter: 49
Beiträge: 1.226
Standard

PS2:
Auch die WSL-Leute unterscheiden sich.
__________________
neu (31.12.2015-mit Musik von mir-yeah): https://www.youtube.com/watch?v=MniFy19b1BI
Unser Training Juli 2015https://www.youtube.com/watch?v=T96nP8HHhs8
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 2 Personen. (0 registrierte Benutzer und 2 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
EWTO-WT früher und heute bilbo Wing Chun / Yong Chun 98 24-10-2016 19:42
Boxen früher und heute Qidun Boxen 8 11-08-2014 17:34
Shotokan-Kata früher und heute vs. Wado-Ryu Kata früher und heute Karate Kid 2.0 Karate, Kobudō 137 09-08-2014 19:08
LT WT früher und heute Paul_Kersey Archiv Wing Chun / Yong Chun 152 03-08-2010 06:24
Kämpfer früher und heute... Superkicker Kickboxen, Savate, K-1. 7 13-06-2005 08:06



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:06 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.