Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Wing Chun / Yong Chun > Wing Chun Videoclips

Wing Chun Videoclips Neues Forum für die Diskussionen zu Videoclips aus dem Bereich Wing Chun. Restart 29.08.2012



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 23-08-2017, 09:43
Benutzerbild von PeterScholz
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Tang Family Weng Chun Kuen
 
Registrierungsdatum: 08.01.2017
Ort: Berlin
Alter: 41
Beiträge: 519
Standard

Zitat:
Zitat von Michael Kurth (M.K.) Beitrag anzeigen

Nur stößt mir zumindest halt bitter auf, daß anstatt logisch nachvollziebarer

Argumente in Bezug auf das, was ihr tut, lieber Historienposts und Authentizitätsanpsprüche gemacht werden.

Da gehen bei mir halt automiatisch die Alarmglocken an.

Weiß jetzt nicht wie ich argumentieren kann was ich tu, und zusätzlich zu Historienposts gibt's ja auch mal 'n nettes Video, so wie in #1.

Authentizitätsansprüche ist gut... brauch ich nicht.

Aber das mit den Alarmglocken verstehe ich jetzt echt nicht. - ???
__________________
https://www.siulam-wingchun.org
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #47  
Alt 23-08-2017, 09:44
Benutzerbild von PeterScholz
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Tang Family Weng Chun Kuen
 
Registrierungsdatum: 08.01.2017
Ort: Berlin
Alter: 41
Beiträge: 519
Standard

Zitat:
Zitat von Michael Kurth (M.K.) Beitrag anzeigen
PS2:

Auch die WSL-Leute unterscheiden sich.


Sind wir nicht alle ein bisschen anders?
__________________
https://www.siulam-wingchun.org
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 23-08-2017, 11:15
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Dschunke durchwinken
 
Registrierungsdatum: 17.12.2009
Alter: 54
Beiträge: 333
Standard

Es ist mehr als das Bluna-Syndrom.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 23-08-2017, 12:17
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Dschunke durchwinken
 
Registrierungsdatum: 17.12.2009
Alter: 54
Beiträge: 333
Standard

Zitat:
Zitat von PeterScholz Beitrag anzeigen
Mir ist auch schon aufgefallen, dass es da gewisse Schnittmengen gibt.
zum WSL VT?

Gewisse Schnittstellen... Hab mal gerade bisschen bei YT gestoebert. Jong Kuen Tang Family Weng Chun Video, TangYikWengChun...die hier verlinkten Vids... die Schnittstellen duerftest du mit der Lupe suchen muessen, befuerchte ich. Das sag ich aber nur so als Erbsenzaehler...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 23-08-2017, 14:01
Benutzerbild von PeterScholz
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Tang Family Weng Chun Kuen
 
Registrierungsdatum: 08.01.2017
Ort: Berlin
Alter: 41
Beiträge: 519
Standard Langstock früher und heute

Zitat:
Zitat von Odysseus Beitrag anzeigen
zum WSL VT?



Gewisse Schnittstellen... Hab mal gerade bisschen bei YT gestoebert. Jong Kuen Tang Family Weng Chun Video, TangYikWengChun...die hier verlinkten Vids... die Schnittstellen duerftest du mit der Lupe suchen muessen, befuerchte ich. Das sag ich aber nur so als Erbsenzaehler...


Habe mich eher auf den sozialen Kontext bezogen, aber trotzdem... beides ist Wing Chun und im Erbsenzählen bin ich auch gut
__________________
https://www.siulam-wingchun.org
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 23-08-2017, 16:32
Benutzerbild von Michael Kurth (M.K.)
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 03.09.2015
Ort: Bielefeld
Alter: 49
Beiträge: 1.289
Standard

Was meinst Du mit auf den sozialen Kontext bezogen?
Versteh ich nicht.
Das mit dem Teilen und Herrschen übrigens auch immer noch nicht.
__________________
neu (31.12.2015-mit Musik von mir-yeah): https://www.youtube.com/watch?v=MniFy19b1BI
Unser Training Juli 2015https://www.youtube.com/watch?v=T96nP8HHhs8
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 23-08-2017, 18:22
Benutzerbild von PeterScholz
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Tang Family Weng Chun Kuen
 
Registrierungsdatum: 08.01.2017
Ort: Berlin
Alter: 41
Beiträge: 519
Standard

Zitat:
Zitat von Michael Kurth (M.K.) Beitrag anzeigen
Was meinst Du mit auf den sozialen Kontext bezogen?

Versteh ich nicht.

Das mit dem Teilen und Herrschen übrigens auch immer noch nicht.


Michael, das heißt, ich versteh mich mit vielen Wing Chun Leuten außerhalb des Boards hier und wir alle haben mehr gemeinsam als uns trennt. Überall Unterschiede zu suchen ist wie "teilen und herrschen". Hier im Board scheint es mit der Verständigung nicht so gut zu klappen, weil viele erstmal klarmachen wollen, dass sie die tollsten Karpfen sind, stelle ich fest.
__________________
https://www.siulam-wingchun.org
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 23-08-2017, 19:19
Benutzerbild von Michael Kurth (M.K.)
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 03.09.2015
Ort: Bielefeld
Alter: 49
Beiträge: 1.289
Standard

Daß man mit vielen im Alltag besser klar kommt, als hier im Board ist nichts neues. Zumal da eben dann auch zu real zu sehen ist, was hinter derFassade steckt.
Die meisten 'Probleme' gibt es aber auch nicht mit denen, die real 'erahrbar' sind, sondern mit denen, die sich hinter der Anonymität des Internets verstecken.
Ob wir alles was gemeinsam haben?
Mit dem einen mehr, mit dem anderen weniger. So wie generell im Leben halt.
Was das mit 'teile und herrschen' zu tun hat, erschließt sich mir allerdings immer noch nicht. Da hab ich einfach einen anderen Kontextbezug im Sinne.
__________________
neu (31.12.2015-mit Musik von mir-yeah): https://www.youtube.com/watch?v=MniFy19b1BI
Unser Training Juli 2015https://www.youtube.com/watch?v=T96nP8HHhs8
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 23-08-2017, 22:56
Benutzerbild von PeterScholz
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Tang Family Weng Chun Kuen
 
Registrierungsdatum: 08.01.2017
Ort: Berlin
Alter: 41
Beiträge: 519
Standard

Zitat:
Zitat von Michael Kurth (M.K.) Beitrag anzeigen
Daß man mit vielen im Alltag besser klar kommt, als hier im Board ist nichts neues. Zumal da eben dann auch zu real zu sehen ist, was hinter derFassade steckt.

Die meisten 'Probleme' gibt es aber auch nicht mit denen, die real 'erahrbar' sind, sondern mit denen, die sich hinter der Anonymität des Internets verstecken.

Ob wir alles was gemeinsam haben?

Mit dem einen mehr, mit dem anderen weniger. So wie generell im Leben halt.

Was das mit 'teile und herrschen' zu tun hat, erschließt sich mir allerdings immer noch nicht. Da hab ich einfach einen anderen Kontextbezug im Sinne.


Wir verstecken uns ja nun beide nicht.

Wenn ich mir die ganzen Online-Meister anschaue, wie sie unterrichten und jeder hat was zu zeigen, was er tolles kann. Und sie erklären und erklären und geben sich selbst zum besten und wenn überhaupt was gezeigt wird ist es meistens fraglich, wann man das so anwenden kann. Wenn sie sich also abspalten und ihr eigenes Wing Chun entwickeln und sich damit zum Zung Si (Großmeister, Stilgründer) erklären teilen sie das Wing Chun auf und jeder möchte über seinen eigenen Teil herrschen und dieser muss sich natürlich im Sinne des Marktes exponentiell vergrößern. Dann werden schnell Übungsleiter und Sifu's ernannt. Bis die dann selbst keine Lust mehr auf zahlen oder folgen haben und sich wieder abspalten, wieder ihr eigenes Quäntchen dazumischen und nun ist es so, dass es bald mehr Großmeister als Schüler gibt, da bietet sich das unterrichten über youtube ja geradezu an, um noch ein bisschen Macht und Einfluss auf interessierte gewinnen zu können.

Was ich sage ist, es gibt Großmeister, die sich als Enzyklopädie einen Namen machen und wirre Geschichten / Historien erfinden oder sich zusammenreimen. Es gibt Großmeister, die ihren Jüngern die Hände auflegen, um ihr Dharma zu übertragen. Es gibt die ganzen Hochstapler, die ein Foto mit einer Wing Chun Koryphäe schießen und sich als Schüler desselben ausgeben, oder gar als sein letzter Schüler, oder sogar als der letzte Erbe, der die letzten Geheimnisse bewahrt und nun das ihm anvertraute Wissen bewahrt, indem er 1000e Schüler braucht, die alle Abgaben zahlen.

Mich widert das ganze einfach nur an.

Und anstatt hier gegeneinander vorzugehen und sich gegenseitig Inkompetenz oder charakterliche Mäkel zu unterstellen, wäre es hilfreich, sich von diesen Systemen zu lösen und nicht wieder dasselbe neu aufzubauen.

Können wir jetzt einfach anfangen, uns konstruktiv zu unterhalten und mal klären, was die 6.5 bei den einzelnen Leuten bedeuten oder nicht?
__________________
https://www.siulam-wingchun.org
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 24-08-2017, 00:19
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Faksao=>Friedhof
 
Registrierungsdatum: 30.07.2017
Beiträge: 110
Standard

Zitat:
Zitat von PeterScholz Beitrag anzeigen
Hier im Board scheint es mit der Verständigung nicht so gut zu klappen, weil viele erstmal klarmachen wollen, dass sie die tollsten Karpfen sind, stelle ich fest.
Stimmt, hab ich auch schon gemerkt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 24-08-2017, 08:28
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Dschunke durchwinken
 
Registrierungsdatum: 17.12.2009
Alter: 54
Beiträge: 333
Standard

Zitat:
Zitat von WT-Ganja Beitrag anzeigen
Stimmt, hab ich auch schon gemerkt.
Du merkst garnichts.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 24-08-2017, 08:31
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Dschunke durchwinken
 
Registrierungsdatum: 17.12.2009
Alter: 54
Beiträge: 333
Standard

Mir ist was unklar, Peter.

Wieso wird Sam Lau auf eurer Website u.a. mit dem Satz, "Vor ein paar Jahren entschieden sich Jip Chun, der Sohn Jip Man's zusammen mit Sam Lau, das Wing Chun in Zukunft frei von Geheimnissen, vollständig zu unterrichtet, da, wenn sie stürben, ansonsten ihr Wing Chun verloren sei." erwaehnt? Aklso hinweise auf Geheimnisse etc... Geheimnisse aufdecken...

btw. war es Wong Shun Leung, der das vor ihm tat. Falls es ueberhaupt Geheimnisse gab. Manche haben nur nicht aufgepasst.

In welchem Zusammenhang soll Sam Lau also mit dem Weng Chun zu setzen sein?

Er macht doch voellig andere Sachen.

Geändert von Odysseus (24-08-2017 um 08:33 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 24-08-2017, 08:37
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Dschunke durchwinken
 
Registrierungsdatum: 17.12.2009
Alter: 54
Beiträge: 333
Standard

btw. geh ich richtig in der Anahme, das ihr die Gleichsetzung Weng Shun - Wing Shun aus historischen gemeinsamen Wurzeln folgert, und die AKTUELLEN technischen Unterschiede als auch eventuellen Schnittstellen daher dem unterordnet?

Bitte 5 Mark ins Schweinerl.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 24-08-2017, 08:49
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Dschunke durchwinken
 
Registrierungsdatum: 17.12.2009
Alter: 54
Beiträge: 333
Standard

Zitat:
Zitat von PeterScholz Beitrag anzeigen

Wenn ich mir die ganzen Online-Meister anschaue, wie sie unterrichten und jeder hat was zu zeigen, was er tolles kann. Und sie erklären und erklären und geben sich selbst zum besten und wenn überhaupt was gezeigt wird ist es meistens fraglich, wann man das so anwenden kann. Wenn sie sich also abspalten und ihr eigenes Wing Chun entwickeln und sich damit zum Zung Si (Großmeister, Stilgründer) erklären teilen sie das Wing Chun auf und jeder möchte über seinen eigenen Teil herrschen und dieser muss sich natürlich im Sinne des Marktes exponentiell vergrößern. Dann werden schnell Übungsleiter und Sifu's ernannt. Bis die dann selbst keine Lust mehr auf zahlen oder folgen haben und sich wieder abspalten, wieder ihr eigenes Quäntchen dazumischen und nun ist es so, dass es bald mehr Großmeister als Schüler gibt, da bietet sich das unterrichten über youtube ja geradezu an, um noch ein bisschen Macht und Einfluss auf interessierte gewinnen zu können.

Was ich sage ist, es gibt Großmeister, die sich als Enzyklopädie einen Namen machen und wirre Geschichten / Historien erfinden oder sich zusammenreimen. Es gibt Großmeister, die ihren Jüngern die Hände auflegen, um ihr Dharma zu übertragen. Es gibt die ganzen Hochstapler, die ein Foto mit einer Wing Chun Koryphäe schießen und sich als Schüler desselben ausgeben, oder gar als sein letzter Schüler, oder sogar als der letzte Erbe, der die letzten Geheimnisse bewahrt und nun das ihm anvertraute Wissen bewahrt, indem er 1000e Schüler braucht, die alle Abgaben zahlen.
Du rennst doch offene Tueren ein. Gerade im VT - das liegt schon am System und der Didaktik selber. Luegen und Geheimnisgemauschel, Grossmeistergehabe - das haut nicht hin. Im wahrsten Sinne des Wortes.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 24-08-2017, 09:31
Benutzerbild von Michael Kurth (M.K.)
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 03.09.2015
Ort: Bielefeld
Alter: 49
Beiträge: 1.289
Standard

Zitat:
Wenn ich mir die ganzen Online-Meister anschaue, wie sie unterrichten und jeder hat was zu zeigen, was er tolles kann. Und sie erklären und erklären und geben sich selbst zum besten und wenn überhaupt was gezeigt wird ist es meistens fraglich, wann man das so anwenden kann. Wenn sie sich also abspalten und ihr eigenes Wing Chun entwickeln und sich damit zum Zung Si (Großmeister, Stilgründer) erklären teilen sie das Wing Chun auf und jeder möchte über seinen eigenen Teil herrschen und dieser muss sich natürlich im Sinne des Marktes exponentiell vergrößern. Dann werden schnell Übungsleiter und Sifu's ernannt. Bis die dann selbst keine Lust mehr auf zahlen oder folgen haben und sich wieder abspalten, wieder ihr eigenes Quäntchen dazumischen und nun ist es so, dass es bald mehr Großmeister als Schüler gibt, da bietet sich das unterrichten über youtube ja geradezu an, um noch ein bisschen Macht und Einfluss auf interessierte gewinnen zu können.
Das ist natürlich wieder die reine WT-Schiene vom Denken und Agieren her, zumindest kommt es daher. WSL-PhB-VT ging eigentlich nie in diese Richtung.
Zitat:
Was ich sage ist, es gibt Großmeister, die sich als Enzyklopädie einen Namen machen und wirre Geschichten / Historien erfinden oder sich zusammenreimen
Gerade auch deswegen und weil es eben auch generell menschlich ist 'Geschichten zu erzählen' beziehe ich mich lieber auf Handefestes.
Zitat:
Und anstatt hier gegeneinander vorzugehen und sich gegenseitig Inkompetenz oder charakterliche Mäkel zu unterstellen, wäre es hilfreich, sich von diesen Systemen zu lösen und nicht wieder dasselbe neu aufzubauen.
Nette Idee, allerdings stellt sich da immer die Frage, wie man so etwas machen soll und mit welcher Zielsetzung. Die Vorstellungen gehen da doch sehr auseinander.
Zitat:
Können wir jetzt einfach anfangen, uns konstruktiv zu unterhalten und mal klären, was die 6.5 bei den einzelnen Leuten bedeuten oder nicht?
Hm. Ehrlich gesagt wozu. Ich weiß, daß kommt jetzt wahrscheinlich etwas überheblich rüber, aber versuch mal es neutral objektiv zu betrachten:
Die, die einen Weg haben, sind von diesem überzeugt und gehen diesen deshalb. Und wenn dann darüber geredet wird, geht es meistens darum, den anderen von der Richtigkeit des Eigenen zu überzeugen und nicht um Austausch.
Und die, die keinen Weg haben, landeneentweder sowieso dort, wo sie hinwollen, da sie der schönen Worte müde sind, oder fallen eben au diese rein, machen etwas entsprechend ihrer Vorstellungen und hören dann irgendwann wieder auf und suchen sich ein neues Hobby.

Was es bedeutet: Eine Ideensammlung, eine Übungsgrundlage, um sich mit dem Gebrauch einer bestimmten Art von Waffe auseinandersetzen.
__________________
neu (31.12.2015-mit Musik von mir-yeah): https://www.youtube.com/watch?v=MniFy19b1BI
Unser Training Juli 2015https://www.youtube.com/watch?v=T96nP8HHhs8
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
EWTO-WT früher und heute bilbo Wing Chun / Yong Chun 98 24-10-2016 20:42
Boxen früher und heute Qidun Boxen 8 11-08-2014 18:34
Shotokan-Kata früher und heute vs. Wado-Ryu Kata früher und heute Karate Kid 2.0 Karate, Kobudō 137 09-08-2014 20:08
LT WT früher und heute Paul_Kersey Archiv Wing Chun / Yong Chun 152 03-08-2010 07:24
Kämpfer früher und heute... Superkicker Kickboxen, Savate, K-1. 7 13-06-2005 09:06



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:49 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.