Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Hybrid und SV-Kampfkünste > Krav Maga und Derivate

Krav Maga und Derivate Forum für das Hybrid-Selbstverteidigungssystem Krav Maga einschließlich aller ähnlichen Derivate



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 18-03-2017, 20:27
Benutzerbild von Franz
Moderator
Kampfkunst: FMA, KM
 
Registrierungsdatum: 08.05.2003
Ort: Bayern
Alter: 45
Beiträge: 13.519
Standard

Die Konzepte von KM und WT sind sehr unterschiedlich.
WT weich aufnehmen, weiterleiten, viele Techniken, feine Ausführung, Formen
KM harter Block, aggressives Vorgehen, wenig und eher grobe Techniken, keine Formen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 18-03-2017, 22:15
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 11.03.2017
Beiträge: 63
Standard

Im WT hatte ich heute einen Mix

Aggressives Vorgehen, Techniken (beschränkte sich auf Distanz zu gehen)

Ich lag heute sehr oft schneller auf dem Boden als ich "Käsekuchen" aussprechen konnte.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 19-03-2017, 08:32
Benutzerbild von Kravista
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krav Maga und andere
 
Registrierungsdatum: 24.08.2015
Ort: Lübeck
Alter: 36
Beiträge: 16
Standard

WT und KM sind nun wirklich sehr unterschiedlich.
Wurde ja schon Beschrieben worin der Unterschied liegt.
Wenn du zum Krav Maga Probetraining gehst, wirst du das warscheinlich auch sehr schnell feststellen.
__________________
Showing off is the fool’s idea of glory (B.Lee)
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten ;)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 19-03-2017, 10:06
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 11.03.2017
Beiträge: 63
Standard



Okay - etza bekomme ich noch mehr Angst!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 19-03-2017, 10:48
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 29.367
Standard

Hingehen und ausprobieren.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 19-03-2017, 11:07
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kyokushin Budo Kai, Judo, Escrima, neuerdings auch viel rumstehe
 
Registrierungsdatum: 04.01.2005
Ort: Franken
Beiträge: 1.560
Standard

Zitat:
Die Konzepte von KM und WT sind sehr unterschiedlich.
Stimmt

Zitat:
WT weich aufnehmen, weiterleiten, viele Techniken, feine Ausführung, Formen
KM harter Block, aggressives Vorgehen, wenig und eher grobe Techniken, keine Formen
Ist nur teilweise richtig, WT lebt auch viel von aggressivem Vorgehen. Das "weiche aufnehmen" kommt erst dann zustande wenn etwas "stärkeres" im Weg ist (vorgehen, Priorisierung kann sich natürlich von Schule zu Schule unterscheiden).

Anmerkung: WT habe ich lange trainiert (EWTO), Krav Maga kenne ich von Lehrgängen und aus diversen Büchern - reicht auf alle Fälle um zu sehen, dass sich beide deutlich unterscheiden.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 19-03-2017, 16:03
Benutzerbild von Franz
Moderator
Kampfkunst: FMA, KM
 
Registrierungsdatum: 08.05.2003
Ort: Bayern
Alter: 45
Beiträge: 13.519
Standard

Ich kenne die WT Fassung der 90 er Jahre, klar gab es auch vorgehen und Druck mit Kettenfauststoß den Großteil der Zeit fraßen CHI Sao Übungen und Lat Sao Pak Sao Spielchen, sowie die Form.
Ich erinnere mich noch gut an ein größeres Seminar mit KRK und LT und letztendlich ging der Großteil des Wochendes für die erste Form drauf, Anwendung der Techniken aus der Form kamen fast nicht, im Training hat man mal was geübt aber die meiste Zeit ging eher für den ^Wellness^ Teil drauf.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 21-03-2017, 18:39
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.314
Standard

Und die nächste Ref-Link-Farm.

Und dann noch überteuert - 90,-€ für 2x4 Stunden. Da kann man regulär 2 Monate für trainieren.
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 24-03-2017, 07:32
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 23.07.2015
Alter: 34
Beiträge: 155
Standard

Hallo Sternenzauber, warum bekommst du jetzt noch mehr Angst?
__________________
Komm. Komm wenn du dich traust. Komm und schau in meine Augen. Der ganze Massivhass in mir. Macht mich blind vor Trauer.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 24-03-2017, 20:04
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: WT
 
Registrierungsdatum: 05.03.2017
Beiträge: 559
Standard

Zitat:
Zitat von Sternenzauber Beitrag anzeigen

Ich hab das Gefühl KM & WT liegen nah beieinander ( bei letzterem halt nur mehr Formenarbeit).

Ich kenne WT weil ich das schon lang trainiere und Krav Maga weil ich da ein paar Videos angeguckt habe.

Gemeinsamkeiten
- beide gehen so direkt wie möglich vor
- beide schlagen dort, wo es weh tut
- alle Waffen werden benutzt, alle Ziele kommen in Frage
- beide sind schnell
- die SV-Techniken sind sich sehr ähnlich im Ablauf

Unterschiede
- Krav Maga wird recht knackig ausgeführt, mit viel Energie. Im Extremfall grob und schmerzhaft.
- Wing Tsun ist filigraner, präziser. In manchen Schulen wird in der Tat eine kraftlose schlaffe Version von WT praktiziert. Doch bei der Schule wo du warst, scheint das ja nicht der Fall zu sein.

- Krav Maga, glaube ich, ist ein recht kleines System, rein praktisch ausgerichtet
- Wing Tsun ist immens und riesengross; es hat einen hohen praktischen Wert, aber es ist auch als eine Art sehr differenzierte Form von Meditation sehr wertvoll. Es werden auch exotische Muskeln und Bänder gedehnt, wo man nie im Leben vermutete, dass dort überhaupt was sein könnte.

ich liebe mein WT und will es nicht missen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 24-03-2017, 20:13
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: WT
 
Registrierungsdatum: 05.03.2017
Beiträge: 559
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
WT weich aufnehmen, weiterleiten, viele Techniken, feine Ausführung, Formen
nein, das würde ich so nicht sagen. Eher "der Kraft aus dem Weg gehen" und dann "den Gegner zertrümmern", das ist brutal und extrem aggressiv und kompromisslos.

viele Techniken und feines Ausführen ist Üben, um den Körper in bessere Balance zu bringen, alle Muskeln zu mobilisieren inklusive den inneren Muskelschichten.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 24-03-2017, 21:37
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.314
Standard

Ach ja wie konnten wir nur die Fazien vernachlässigen...
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 25-03-2017, 08:40
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: überleben
 
Registrierungsdatum: 06.01.2010
Ort: Rostock
Beiträge: 648
Standard

Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
Ich kenne WT weil ich das schon lang trainiere und Krav Maga weil ich da ein paar Videos angeguckt habe.

Gemeinsamkeiten
- beide gehen so direkt wie möglich vor
- beide schlagen dort, wo es weh tut
- alle Waffen werden benutzt, alle Ziele kommen in Frage
- beide sind schnell
- die SV-Techniken sind sich sehr ähnlich im Ablauf

Unterschiede
- Krav Maga wird recht knackig ausgeführt, mit viel Energie. Im Extremfall grob und schmerzhaft.
- Wing Tsun ist filigraner, präziser. In manchen Schulen wird in der Tat eine kraftlose schlaffe Version von WT praktiziert. Doch bei der Schule wo du warst, scheint das ja nicht der Fall zu sein.

- Krav Maga, glaube ich, ist ein recht kleines System, rein praktisch ausgerichtet
- Wing Tsun ist immens und riesengross; es hat einen hohen praktischen Wert, aber es ist auch als eine Art sehr differenzierte Form von Meditation sehr wertvoll. Es werden auch exotische Muskeln und Bänder gedehnt, wo man nie im Leben vermutete, dass dort überhaupt was sein könnte.

ich liebe mein WT und will es nicht missen.
ließt sich für mich wie von einer person geschrieben die noch nie in einem ring gestanden hat oder es anwenden musste. tut mir leid. da kenn ich wt leute die da anders drüber reden nach der erfahrung und gemerkt haben das ihre kleinen filligranen und präziseren techniken einfach nicht anwendbar waren.
__________________
www.Kravmaga-Rostock.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 25-03-2017, 08:51
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 29.367
Standard

Zitat:
Zitat von Niffel Beitrag anzeigen
ließt sich für mich wie von einer person geschrieben die noch nie in einem ring gestanden hat oder es anwenden musste. tut mir leid. da kenn ich wt leute die da anders drüber reden nach der erfahrung und gemerkt haben das ihre kleinen filligranen und präziseren techniken einfach nicht anwendbar waren.
Di kann man doch auch nicht im Ring anwenden, die sind zu gefährlich und tödlich!
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 25-03-2017, 09:33
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: WT
 
Registrierungsdatum: 05.03.2017
Beiträge: 559
Standard

Zitat:
Zitat von Niffel Beitrag anzeigen
ließt sich für mich wie von einer person geschrieben die noch nie in einem ring gestanden hat oder es anwenden musste. tut mir leid. da kenn ich wt leute die da anders drüber reden nach der erfahrung und gemerkt haben das ihre kleinen filligranen und präziseren techniken einfach nicht anwendbar waren.
ja, drum macht man ja im WT, wenn du vernünftige Lehrer hast, ja für SV-Anwendungen eben KEINE filigranen Techniken, sondern Zeug, das funktioniert.

Wenn ich mir so ein paar KM-Videos angucke (und auch mal eins finde, wo sie nicht ständig Baumstämme rumschleppen und so Zeug) sondern mehr die tatsächlichen Techniken wie hier
https://www.youtube.com/watch?v=qWJlooO_4jQ
https://www.youtube.com/watch?v=tGAE99qawps

... sehe ich da nichts, was ich im WT nicht auch gelernt hätte (und kompromissloser, direkter gelernt hätte) und regelmässig übe.

OK, die KV-Leute legen noch mehr Wert darauf, was man gegen Angriffe mit Waffen macht; doch ob man oft in Situationen kommt, wo man mit Waffen bedroht wird? (ich nicht. extrem selten. Weniger als einmal pro Jahrzehnt)

Ob es denen in echt auch immer so elegant gelingt, einen mit Messer zu entwaffnen...? und ob wohl alle, die eine Pistole halten, so doof sind, so nah aufzuschliessen und nicht Distanz zu behalten... ? Das Erste, was man doch mit Feuerwaffen lernt ist "behalte die Distanz!" *hm*


Erst mal deeskalierend hinstehen und die Hände in Position bringen; wenn das Deeskalieren nicht geht, einen Moment wählen und voll drauf los, gern mit Ellenbogen; die Grossen klein machen; noch einen Tritt hintendrein, für den Schockeffekt; und abhauen - kenn ich aus dem WT genauso wie es hier in den Videos gezeigt wird.

im durchschnittlichen KV kriegt man sicher mehr Fitness als im durchschnittlichen WT. Halt eben, Baumstämme schleppen gibt's im WT nicht. Und im WT haben die meisten auch nicht diese coolen Cammo-Hosen, sondern ganz unspektakuläre Trainingskleidung. ^^
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Krav Maga Full Instructor Ausbildung Deutscher Krav Maga Verband - Seminarberichte Ununoctium Event- und Seminarberichte 2 17-01-2017 14:17
Krav Maga Seminare by Michael Rüppel von Krav Maga Street Defence Krav Maga Essen Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 9 22-06-2012 14:27
Habe SCK angefangen aber bin mir unsicher furkan-san Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 6 23-09-2010 09:13
KRAV MAGA Basis-Seminar beim KRAV MAGA TEAM DORTMUND Axt Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 15 03-08-2009 22:57



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:06 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.