Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Hybrid und SV-Kampfkünste > Krav Maga und Derivate

Krav Maga und Derivate Forum für das Hybrid-Selbstverteidigungssystem Krav Maga einschließlich aller ähnlichen Derivate



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #91  
Alt 20-04-2017, 19:18
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 11.03.2017
Beiträge: 83
Standard Update - Training

Ich werde Anfang Juni den P1 ablegen dürfen.

Ein bisschen Bammel hab ich ja schon...
__________________
"Never give up & break with your past"
Sternenzauber's Way into a better life.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #92  
Alt 21-04-2017, 09:50
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 07.04.2017
Alter: 38
Beiträge: 12
Standard

Darf ich fragen was der P1 ist?

Bei mir selbst läuft das Training leider immer noch nicht so wie ich mir das vorstelle. Gestern waren wir nur 4 Leute. Da meinte der Trainer er macht nix wir sollen freies Training machen. Andererseits konnte ich an meiner Deckung arbeiten.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 21-04-2017, 09:56
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.485
Standard

Zitat:
Zitat von Löwe78 Beitrag anzeigen
Darf ich fragen was der P1 ist?

Einige KM Verbände bieten "Graduierungen" (Level-Testing) an - P1 wäre dann Practitioner 1.

Siehe beispielhaft auch hier von der IKMF:

IKMF Krav Maga Deutschland: Prüfung und Level
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 21-04-2017, 11:17
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 07.04.2017
Alter: 38
Beiträge: 12
Standard

Danke. Finde ich ja nicht schlecht das es solche Prüfungen gibt. Bei uns gibts die nicht....Schade.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #95  
Alt 21-04-2017, 13:29
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: knicken, lochen, schlagen
 
Registrierungsdatum: 01.04.2017
Alter: 44
Beiträge: 11
Standard

Kannst du dir in der Regel auch nix für kaufen, es sei denn du hast Interesse später den Instructor zu erwerben und kannst dann damit deine Legende hintermauern.
Ansonsten sollte das Training dich genug weiterbringen, auch ohne Levelprüfungen.

Grüße Avi
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #96  
Alt 21-04-2017, 18:19
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 11.03.2017
Beiträge: 83
Standard

Zitat:
Zitat von -Avi- Beitrag anzeigen
Kannst du dir in der Regel auch nix für kaufen, es sei denn du hast Interesse später den Instructor zu erwerben und kannst dann damit deine Legende hintermauern.
Ansonsten sollte das Training dich genug weiterbringen, auch ohne Levelprüfungen.

Grüße Avi
Ich will mir auch dafür nichts kaufen.
Für mich werden diese Prüfungen eine Selbstmotivation sein - für den weiteren Lebensweg!
Ich will mir dadurch beweisen, dass ich mehr als "nur meine Vergangenheit bin".
Alsu, dass ich meine Vergangenheit bewältigen lerne & mich nicht mehr so weit runterziehen lasse.
__________________
"Never give up & break with your past"
Sternenzauber's Way into a better life.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #97  
Alt 21-04-2017, 18:24
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 11.03.2017
Beiträge: 83
Standard

Zitat:
Zitat von Löwe78 Beitrag anzeigen

Bei mir selbst läuft das Training leider immer noch nicht so wie ich mir das vorstelle. Gestern waren wir nur 4 Leute. Da meinte der Trainer er macht nix wir sollen freies Training machen. Andererseits konnte ich an meiner Deckung arbeiten.
Liest sich so - als wäre da null Struktur dahinter!? Technik-Training? Macht ihr so was?
__________________
"Never give up & break with your past"
Sternenzauber's Way into a better life.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #98  
Alt 21-04-2017, 21:34
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.629
Standard

Zitat:
Zitat von Sternenzauber Beitrag anzeigen
Liest sich so - als wäre da null Struktur dahinter!? Technik-Training? Macht ihr so was?
so ein quatsch.
4 leute? ist doof, kommt aber vor. ich selbst unterrichte in kleinstgruppen, wo 4 leute nicht selten sind.
hat man ne gruppe, die normalerweise viel größer ist, und ist der unterricht entsprechend "designed", sind 4 jedoch wirklich sehr wenig. in solchen fällen fährt man das programm runter und nutzt die geringe teilnehmerzahl, um was komplett anderes zu machen. eine möglichkeit: die schüler selbst trainieren zu lassen und sie dabei beobachten, evtl. ins geschehen eingreifen, wenn es sinnvoll ist. auf die art lernen die schüler enorm viel, denn sie "unterrichten" sich selbst, müssen also viele dinge beachten und klar haben, sich mit "techniken" und deren anwendung intensiver auseinandersetzen, da sie nichts vorgeturnt bekommen und dazu auch noch die weniger fortgeschrittenen unter ihnen quasi "mit unterrichten". wenn daberi zu viel mist produziert wird, kann man ja eingreifen, ansonsten sind das wichtige erfahrungen.
m.e. sollte ohnehin jeder in der lage sein, sein level an leute mit "niedrigerem" level weiter zu geben, und das will auch geübt sein. solche situationen tragen dazu bei. bei uns gilt ohnehin: jeder trainiert mit jedem und alle lernen von einander (unter anleitung/aufsicht des trainers, der natürlich zusätzlich auch bestimmte "paarungen" zusammenstellt, die ganz bestimmte "level-spezifische" aufgaben haben.
wer natürlich auf prüfungsprogramm orientiertes nachmachtraining steht und immer nur das lernen will, was gerade im programm für sein level vorgesehen ist, findet so etwas doof.
ich fand es immer klasse, als anfänger auch mit den "experten" zusammen trainieren zu können und dabei auch mit sachen konfrontiert zu werden, die mir technisch unbekannt waren (deren aufgabe vom trainer war ja u.a. mich trainierend zu unterrichten). war deshalb nie langweilig und förderte sehr "prinzipienorientiertes" vorgehen, da bei unterschiedlichem technischen level ja immer die "prinzipien" gleich waren...
blablablubb... kurz: wo soll denn das "selber trainieren lassen" ein beleg für unstrukturiertes training sein? ebenso könnte man ja auch behaupten, dass, wenn immer alles nach toll "strukturiertem" programm vorgegeben und vorgeturnt wird, überhaupt keine freiheit individueller anpassungen ans "system" vorhanden ist (und das deshalb die schüler in sachen chaos, improvisation, flexibilität, "level-differenz", individuelle stärken und anderen sehr wichtigen sv-aspekten völlig im stich gelassen werden)
und warum soll ein trainer nicht auch mal einfach keinen bock mehr darauf haben, dass viele schüler derart unzuverlässig/beliebig mit dem training umgehen, so dass nur 4 leute da sind, wo es doch zig angemeldete gibt... und dann einfach (und menschlich) sagen: macht euren kram heute alleine. Ich hab keine lust mehr!
noch ein guter grund, und der hat eine menge mit guter strukturierung zu tun: arbeite ich nach einem "kursschema", dem zu folge eine trainingseinheit auf der anderen didaktisch/inhaltlich aufbaut, bedeutet das fehlen in einer einheit die gefahr, wichtiges zu verpassen. was kann ein verantwortungsbewußter trainer dagegen machen (wo es doch ein tag ist, an dem gleich mehrere, der ansonsten regelmäßigen teilnehmer fehlen)? eben, er läßt diejenigen, die da sind "frei" spielen und führt den kurs weiter, wenn wieder die meisten da sind. in dem fall wäre die struktur des trainings erhalten geblieben und der gemeinsame fortschritt in richtung sv-fähigkeit wäre weiterhin gewährleistet.
niemals ein urteil fällen, ohne die kontexte einer tat und die details der tat zu kennen.
dienstleister sind übrigens keine diener - auch sv-lehrer nicht.
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

Geändert von amasbaal (21-04-2017 um 21:38 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #99  
Alt 22-04-2017, 00:23
Benutzerbild von Syron
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Den inneren Schweinehund verhauen
 
Registrierungsdatum: 05.06.2013
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.415
Standard

ß
Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
...
+1

Als bei den Erwachsenen letztens nur drei Leute da waren, haben wir Wunschprogramm gemacht, weil das eigentlich geplante dann bei den anderen gefehlt hatte.

Als heute nur zwei Kinder da waren, haben wir die erste halbe Stunde mit denen gespielt und die andere halbe Stunde Programm gemacht, was vor allem dem Weißgurt geholfen hat.

Als ich vor ein paar Wochen die Karate-Kids übernehme sollte, hatte ich auch ein gutes Programm durchgeplant - war hinfällig, weil plötzlich fünf(!) Neulinge da waren; da konnte ich mir das auch knicken und hab auf die Hilfe von einem Erwachsenentrainer zurückgegriffen (an sich war der Plan, daß ich die Stunde mache, hatten wir deswegen geändert).
Sah nach außen hin sicherlich auch nicht super strukturiert aus, aber wenn plötzlich so viele Leute mit Null Erfahrung da sind, kann man sich den Plan mitunter eben knicken.
Ich wäre auch noch klar gekommen, ohne den richtigen Trainer, aber so war es einfach für alle besser.

Und freies Training ist ja auch nichts schlechtes.
Man kann an seinen Schwächen arbeiten, kann was Neues lernen mit wem anders, ... alles steht einem offen.
Ich fahre jeden Mittwoch nach dem Judo noch zum Dojo, extra um dort noch frei zu trainieren; manchmal auch vor derm Kindertraining.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #100  
Alt 22-04-2017, 16:10
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 07.04.2017
Alter: 38
Beiträge: 12
Standard

Sternenzauber bezog sich mit auf einen anderen Post von mir. Deswegen Ihre, in meinen Augen, berechtigte Frage. Technik Training machen wir eigentlich schon.... Momentan scheint aber ein extremer Wurm bei uns drin zu sein.
Es mag schon richtig sein das ein freies Training sinnvoll ist und auch Struktur besitzen kann. Sinnvoll war es in dem Sinne für mich schon weil ich an was arbeiten konnte, was ich allerdings auch ausserhalb der Trainingszeiten gemacht hätte. Strukturiert war das allerdings überhaupt nicht...Der Trainer ist nach einer Stunde nach Hause. Training geht normalerweise 1 1/2 Stunden.
Ja und für mich wären solche Prüfungen auch einfach sinnvoll, nicht um mir was davon zu kaufen, sondern wie Sternenzauber schon schreibt als Selbstmotivation. Und/oder um einfach zu wissen das kann man jetzt...Wobei das ja auch unter Selbstmotivation läuft
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #101  
Alt 01-05-2017, 18:28
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 11.03.2017
Beiträge: 83
Standard

Countdown läuft.... Nur noch 5 Wochen bis zum Leveltest P1! .... Hauptsache schon etza die Community verrückt machen!
#läuftbeimir :P
__________________
"Never give up & break with your past"
Sternenzauber's Way into a better life.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #102  
Alt 01-05-2017, 21:45
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: überleben
 
Registrierungsdatum: 06.01.2010
Ort: Rostock
Beiträge: 712
Standard

Zitat:
Zitat von Sternenzauber Beitrag anzeigen
Countdown läuft.... Nur noch 5 Wochen bis zum Leveltest P1! .... Hauptsache schon etza die Community verrückt machen!
#läuftbeimir :P
Ich hab so viele Gürtel, Phase und Levelprüfungen gemacht das ich weiß wie du dich fühlst. Wird schon werden

Privat mach ich keine Prüfungen mehr und hab auch alle Urkunden, Pokale und Medallien entsorgt. Nur die Trainerlizenzen hab ich noch, die sind wichtig. Daher kann ich auch die Seite verstehen die sagt, braucht man nicht. Beim Kali bin ich der einzige der noch ohne Graduierung rumrennt, ich darf aber die anderen Sachen auch machen :P
__________________
www.Kravmaga-Rostock.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #103  
Alt 02-05-2017, 22:04
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.629
Standard

Zitat:
Zitat von Niffel Beitrag anzeigen
Beim Kali bin ich der einzige der noch ohne Graduierung rumrennt, ich darf aber die anderen Sachen auch machen :P
bei unsereins macht ja eh jeder mit jedem und mit allem möglichen rum
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #104  
Alt 03-05-2017, 05:55
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.131
Standard

Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
bei unsereins macht ja eh jeder mit jedem und mit allem möglichen rum
Immer diese Zweideutigkeiten!
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #105  
Alt 06-05-2017, 08:28
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: überleben
 
Registrierungsdatum: 06.01.2010
Ort: Rostock
Beiträge: 712
Standard

Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
bei unsereins macht ja eh jeder mit jedem und mit allem möglichen rum
das macht das ganze so entspannt :P
__________________
www.Kravmaga-Rostock.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Krav Maga Full Instructor Ausbildung Deutscher Krav Maga Verband - Seminarberichte Ununoctium Event- und Seminarberichte 2 17-01-2017 14:17
Krav Maga Seminare by Michael Rüppel von Krav Maga Street Defence Krav Maga Essen Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 9 22-06-2012 14:27
Habe SCK angefangen aber bin mir unsicher furkan-san Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 6 23-09-2010 09:13
KRAV MAGA Basis-Seminar beim KRAV MAGA TEAM DORTMUND Axt Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 15 03-08-2009 22:57



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:39 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.