Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Hybrid und SV-Kampfkünste > Krav Maga und Derivate

Krav Maga und Derivate Forum für das Hybrid-Selbstverteidigungssystem Krav Maga einschließlich aller ähnlichen Derivate



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 13-09-2017, 09:22
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 8.754
Standard

Zitat:
Zitat von Snaxl Beitrag anzeigen
... Schläge seitlich auf den Hals und auf die Halswirbel (sowie von vorne auf den Adamsapfel) sind wegen der erhöhten Gefahr auf drastische Folgen im KM (bzw. zumindest bei uns) eigentlich nicht sehr verbreitet

Halswirbel wären hinten?

Wenn dann vorne und seitlich auch nicht verbreitet sind, fällt der hals als angriffsziel praktisch flach?


Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 13-09-2017, 23:47
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Taekwondo, Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 22.12.2011
Ort: Bremen
Alter: 28
Beiträge: 49
Standard

Zitat:
Zitat von zocker Beitrag anzeigen
Halswirbel wären hinten?

Wenn dann vorne und seitlich auch nicht verbreitet sind, fällt der hals als angriffsziel praktisch flach?


Grüsse
Für harte Schläge mit Handballen, Faust oder Hammerfaust im Grunde schon. Mit diesem Mitteln zielen wir lieber auf Kiefer/Gesicht und Hinterkopf

Kleine Ausnahme ist der "Educational stop", also ein Push bzw. Stich in die Drosselgrube, um Distanz aufzubauen. Der fällt für mich aber nicht unter die Kategorie harter Schlag
__________________
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 14-09-2017, 09:27
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 8.754
Standard

Zitat:
Zitat von Snaxl Beitrag anzeigen
Für harte Schläge mit Handballen, Faust oder Hammerfaust im Grunde schon. ...



nur im km oder auch im tkd?


grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 14-09-2017, 11:44
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Taekwondo, Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 22.12.2011
Ort: Bremen
Alter: 28
Beiträge: 49
Standard

Zitat:
Zitat von zocker Beitrag anzeigen


nur im km oder auch im tkd?


grüsse
Ich habe mich hier jetzt auf KM bezogen. Die Fragestellung in der Einleitung zielte zwar nicht explizit auf ein System, aber auf Selbstverteidigungsszenarien ab.

Zocker, trainierst du nicht selbst TKD? Die Ziele für die Handkante und der Fläche zwischen Daumen und Zeigefinger sind in den meisten Fällen der Hals
__________________
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 14-09-2017, 12:01
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 8.754
Standard

Zitat:
Zitat von Snaxl Beitrag anzeigen
... Die Fragestellung in der Einleitung zielte zwar nicht explizit auf ein System, aber auf Selbstverteidigungsszenarien ab.
ja, und?


Zitat:
Zocker, trainierst du nicht selbst TKD?
freilich,


grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 14-09-2017, 19:27
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Judo, Kickboxen, Bujinkan Budô Taijutsu
 
Registrierungsdatum: 11.06.2015
Ort: In einer Apotheke.
Alter: 37
Beiträge: 232
Standard

Zitat:
Zitat von Niffel Beitrag anzeigen
im rahmen der notwehr wird nicht gesagt, der ist kampfsportler und muss deswegen muss er besser seine fähigkeiten einsetzen.
Man darf aber davon ausgehen, das der KK/KS-ler eben weiß, welche Fähigkeiten "unangebracht" in Situation X wären.

Augenstiche & Kehlkopfschläge sind wohl kein probates Mittel in diversen Situationen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 14-09-2017, 21:45
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: überleben
 
Registrierungsdatum: 06.01.2010
Ort: Rostock
Beiträge: 766
Standard

Zitat:
Zitat von TREiBERtheDRiVER Beitrag anzeigen
Man darf aber davon ausgehen, das der KK/KS-ler eben weiß, welche Fähigkeiten "unangebracht" in Situation X wären.

Augenstiche & Kehlkopfschläge sind wohl kein probates Mittel in diversen Situationen.
Nein darf man nicht. Genau das ist ein Irrtum dem die Masse unterliegt. Da ist das Gesetz viel pragmatischer.
Genau aus dem Grund wird jeder Fall für sich behandelt.
__________________
www.Kravmaga-Rostock.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 18-09-2017, 13:02
Benutzerbild von hand-werker
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: murmelstrumpf
 
Registrierungsdatum: 08.01.2010
Ort: nrw
Beiträge: 1.778
Standard

Zitat:
Zitat von TREiBERtheDRiVER Beitrag anzeigen
Man darf aber davon ausgehen, das der KK/KS-ler eben weiß, welche Fähigkeiten "unangebracht" in Situation X wären.

Augenstiche & Kehlkopfschläge sind wohl kein probates Mittel in diversen Situationen.
Wieso und woher sollten das z. B. Boxer oder Ringer wissen?
__________________
Kannix, 24.06.2010, 14:17 Uhr: "Also ich hab noch oben ein Luftgewehr, ganz normal. Bei Katzen jedenfalls gibts keine sichtbaren Verletzungen"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie Hals und Nacken die Krafterzeugung der Hüfte beeinflussen Vegeto Karate, Kobudō 2 27-05-2016 13:37
Schmerzen nach Schlag gegen Den Hals Snowguide Gesundheit, Heilmethoden und Medizin 46 05-05-2015 16:40
Anwendungen gegen Schwitzkasten, Würgen am Hals, Herumschubsen..... icken Wing Chun Videoclips 6 13-01-2014 11:19
Bodenkampf, Hals/Nacken tut weh alex-jannis Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 1 07-09-2012 16:24
Hals- Nacken stärken heat_sloan Trainingslehre 17 25-09-2009 10:54



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:21 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.