Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Offenes Kampfsportarten Forum

Offenes Kampfsportarten Forum Hier finden allgemeine Diskussionen zu Kampfkünsten & Kampfsportarten statt, die nicht als eigenes Forum vertreten sind



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 11-02-2017, 19:49
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.167
Smile

Zitat:
Zitat von Dietrich von Bern Beitrag anzeigen

Dann könnte man noch darüber streiten, ob die Form an sich so sinnvoll ist, oder nicht.
Wenn man es nicht für sinnvoll erachtet hätte hätte man die Formen nicht entwickelt, oder? Übergabe des gesamten Übungsmaterials in einem Stück, Solo-Übung möglich, gleichzeitig eine hohe Anzahl von Sachen, die auf den ersten Blick nicht zu erkennen sind. Die "geheimen" Techniken. Das hatte schon seinen Sinn.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 11-02-2017, 20:01
Benutzerbild von Dietrich von Bern
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 截拳道, มวยไทย, LL
 
Registrierungsdatum: 25.04.2009
Ort: NRW
Alter: 44
Beiträge: 4.031
Blog-Einträge: 17
Standard

Zitat:
Zitat von washi-te Beitrag anzeigen
Wenn man es nicht für sinnvoll erachtet hätte hätte man die Formen nicht entwickelt, oder? Übergabe des gesamten Übungsmaterials in einem Stück, Solo-Übung möglich, gleichzeitig eine hohe Anzahl von Sachen, die auf den ersten Blick nicht zu erkennen sind. Die "geheimen" Techniken. Das hatte schon seinen Sinn.
So habe ich das nie gesehen - für mich war das immer somwas wie sinnfreies Luftlöcher schlagen. Insbesondere wenn daraus ein Wettkampf gemacht wird... Aber so gesehen macht das ja wirklich Sinn, so lange man die richtigen Formen läuft...
__________________
...gut ist der der gutes tut!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 11-02-2017, 20:30
Benutzerbild von -KINGPIN-
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Shito Ryu, PDS, Kyusho, Boxen
 
Registrierungsdatum: 15.01.2016
Alter: 37
Beiträge: 635
Standard

Hab schon viele Male schlimmere Ausführungen bei Profikämpfern gesehen.Marco Hook finde ich zum Beispiel ganz schlimm von der Technik her. Lernen kann man aber nicht viel bei diesem Video..
__________________
„Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“

Geändert von -KINGPIN- (11-02-2017 um 20:33 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 11-02-2017, 20:51
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 29
Beiträge: 3.089
Standard

Vom der Theorie her passt es schon... Er selber setzt es aber eher "nur" wie ein leicht Fortgeschrittener um.
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 11-02-2017, 20:55
Benutzerbild von Dietrich von Bern
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 截拳道, มวยไทย, LL
 
Registrierungsdatum: 25.04.2009
Ort: NRW
Alter: 44
Beiträge: 4.031
Blog-Einträge: 17
Standard

Zitat:
Zitat von -KINGPIN- Beitrag anzeigen
Lernen kann man aber nicht viel bei diesem Video..
Du hättest bestimmt Recht, wenn Du sagen würdest, dass Du da nicht viel lernen würdest.
Du bist ja auch schon ein Fortgeschrittener, gebildeter Zuschauer.
Jetzt stelle Dir aber mal jemanden vor, der Kämpfen nur aus movies kennt und tricking für top-dog-moves hält.
__________________
...gut ist der der gutes tut!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 11-02-2017, 20:59
Benutzerbild von Dietrich von Bern
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 截拳道, มวยไทย, LL
 
Registrierungsdatum: 25.04.2009
Ort: NRW
Alter: 44
Beiträge: 4.031
Blog-Einträge: 17
Standard

Zitat:
Zitat von clkblack Beitrag anzeigen
Er selber setzt es aber eher "nur" wie ein leicht Fortgeschrittener um.
Ja, meinst Du?
Woran machst Du das fest?
__________________
...gut ist der der gutes tut!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 11-02-2017, 21:14
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 29
Beiträge: 3.089
Standard

Zu wenig Spannung in den Schlägen aber auch im ganzen Körper, Gerade werden nicht wirklich lang geschlagen, bei der Linken ist für mein Geschmack zu wenig Rotation drin bzw. schlägt er zu sehr aus der Schulter. Teilweise werden die Haken zu weit rüber am Ziel vorbei geschlagen.

Sind halt viele Kleinigkeiten.

PS. Gibs zu, du bist das ;-)
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 11-02-2017, 21:30
Benutzerbild von Dietrich von Bern
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 截拳道, มวยไทย, LL
 
Registrierungsdatum: 25.04.2009
Ort: NRW
Alter: 44
Beiträge: 4.031
Blog-Einträge: 17
Standard

Zitat:
Zitat von clkblack Beitrag anzeigen
Zu wenig Spannung in den Schlägen aber auch im ganzen Körper, Gerade werden nicht wirklich lang geschlagen, bei der Linken ist für mein Geschmack zu wenig Rotation drin bzw. schlägt er zu sehr aus der Schulter. Teilweise werden die Haken zu weit rüber am Ziel vorbei geschlagen.
Ich glaube eher, das ist ein alter Hund, der extra langsam und über trieben agiert, damit der nicht vorgebildete Zuschauer mit kommt
__________________
...gut ist der der gutes tut!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 11-02-2017, 21:34
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 29
Beiträge: 3.089
Standard

Zitat:
Zitat von Dietrich von Bern Beitrag anzeigen
Ich glaube eher, das ist ein alter Hund, der extra langsam und über trieben agiert, damit der nicht vorgebildete Zuschauer mit kommt
Kann natürlich mit rein spielen...
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 11-02-2017, 22:36
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.714
Standard

nein.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 12-02-2017, 08:50
Benutzerbild von Dietrich von Bern
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 截拳道, มวยไทย, LL
 
Registrierungsdatum: 25.04.2009
Ort: NRW
Alter: 44
Beiträge: 4.031
Blog-Einträge: 17
Standard

Du bist also der Meinung, dass der Zuschauer mehr versteht, wenn man alles high Speed vorführt?
__________________
...gut ist der der gutes tut!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 12-02-2017, 10:04
Benutzerbild von -KINGPIN-
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Shito Ryu, PDS, Kyusho, Boxen
 
Registrierungsdatum: 15.01.2016
Alter: 37
Beiträge: 635
Standard

Zitat:
Zitat von Dietrich von Bern Beitrag anzeigen
Du hättest bestimmt Recht, wenn Du sagen würdest, dass Du da nicht viel lernen würdest.
Du bist ja auch schon ein Fortgeschrittener, gebildeter Zuschauer.
Jetzt stelle Dir aber mal jemanden vor, der Kämpfen nur aus movies kennt und tricking für top-dog-moves hält.
Dem Anfänger würde ich erst einmal die korrekte Kampfstellung zeigen. Dann mal eine linke Gerade im stehen. Und so langsam aufbauen.

Für das Laufen und Schlagen finde ich es persönlich zu früh für den Anfänger.

Aber wie gesagt ich finde es nicht so schlecht was er macht.
__________________
„Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 12-02-2017, 10:30
Benutzerbild von Aruna
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Luft anhalten
 
Registrierungsdatum: 07.03.2015
Ort: right here, right now
Beiträge: 2.602
Standard

Zitat:
Zitat von Dietrich von Bern Beitrag anzeigen
Du bist also der Meinung, dass der Zuschauer mehr versteht, wenn man alles high Speed vorführt?
mir scheint, er ist eher der Meinung, dass man etwas auch in langsamer Geschwindigkeit korrekt vormachen kann...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 12-02-2017, 10:35
Benutzerbild von Dietrich von Bern
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 截拳道, มวยไทย, LL
 
Registrierungsdatum: 25.04.2009
Ort: NRW
Alter: 44
Beiträge: 4.031
Blog-Einträge: 17
Standard

Zitat:
Zitat von Aruna Beitrag anzeigen
mir scheint, er ist eher der Meinung, dass man etwas auch in langsamer Geschwindigkeit korrekt vormachen kann...
Ah, okay, also zu schlampig bei der Demo - das stimmt.
__________________
...gut ist der der gutes tut!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 12-02-2017, 13:10
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.714
Standard

Zitat:
Zitat von Dietrich von Bern Beitrag anzeigen
Du bist also der Meinung, dass der Zuschauer mehr versteht, wenn man alles high Speed vorführt?
wenn etwas bewußt langsam vorführt wird, muss das ganze sehr exact sein, ist es aber hier nicht, technische schwächen bei der ausführung sind erkennbar.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Asiaten sind die besseren Kampfkünstler FireFlea Sinologische Fragen im Chinaforum 17 03-07-2016 17:36
Sind Thailänder die besseren Muay Thai Kämpfer? Buda Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 32 08-12-2010 15:04
Triangolophilie- oder warum Wissenschafter die besseren Kämpfer sind die Chisau Archiv Wing Chun Videoclips 16 18-03-2009 21:49



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:28 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.