Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Offenes Kampfsportarten Forum

Offenes Kampfsportarten Forum Hier finden allgemeine Diskussionen zu Kampfkünsten & Kampfsportarten statt, die nicht als eigenes Forum vertreten sind



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 10-09-2017, 15:17
Benutzerbild von -KINGPIN-
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Shito Ryu, PDS, Kyusho, Boxen
 
Registrierungsdatum: 15.01.2016
Alter: 37
Beiträge: 636
Standard

Zitat:
Zitat von Royce Gracie 2 Beitrag anzeigen
Ach so wie damals Gerard Gordeau 95KG gegen Taylor Wily damals ca 180KG....
Achne , das ging ja anders aus.... Ausweichen , Schauen wie der Sumo hinfliegt -> Kick ins Gesicht und Zähne draussen TKO Ende


Ist ein lustiges Video 60vs260KG
Habe es nun auch schon 3x angesehen.

Aber es ist natürlich ein choreographiertes Spaßvideo.
Finde es trotzdem cool , dass der 260kg Mann zum Sport geht

Verstehe nicht wie man da nun anfangen kann ernst zu werden im Sinne von -> Der hätte mal bla bla machen sollen.

Fakt ist ein mindest Vorhanden sein von Geschwindigkeit und Ausdauer sind im Kampf eben nun mal auch wichtig.
Vor einem 260KG Menschen habe ich 0,0 Angst , sofern wir nicht in einem < 3mx3m Raum sind.


Spätestens nach 30 Sekunden um ihn herumlaufen mit immer wieder andeuten von Jabs... die müssen nur genug bedrohen , dass eine Reaktion kommt .. brauchen keine Schlagwirkung haben ist jede Gefahr vorbei...

Dann habe ich einfach einen Baum vor mir stehen der zu langsam ist , als dass ich irgendwie noch in Gefahr wäre was abzubekommen
Ja ich sage ja nicht dass die unbesiegbar sind. Aber rein Kraft/Masse mässig muss man da nicht meinen, dass man Chancen hätte im Standupringen. Vor allem wenn man nur 60 Kilo ist..

Und der Kampf den du ansprichst willst du ja nicht ernsthaft mit einem Kampf mit einem Wettkampfyokozuna vergleichen?
__________________
„Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“

Geändert von -KINGPIN- (10-09-2017 um 15:25 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 10-09-2017, 15:35
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: MMA- und Luta Livre-Anfänger, ein bisschen (Thai-)Boxen darf's auch sein
 
Registrierungsdatum: 18.02.2014
Alter: 32
Beiträge: 1.319
Standard

Ach ja, Mythen des Kampfsports... heute: "der unbezwingbare Fleischberg":



... dazu noch den MMA- und K1-Record von Akebono...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 10-09-2017, 16:53
Benutzerbild von -KINGPIN-
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Shito Ryu, PDS, Kyusho, Boxen
 
Registrierungsdatum: 15.01.2016
Alter: 37
Beiträge: 636
Standard

Zitat:
Zitat von Nuada Beitrag anzeigen
Ach ja, Mythen des Kampfsports... heute: "der unbezwingbare Fleischberg":



... dazu noch den MMA- und K1-Record von Akebono...
Wenn ich mich rein auf Masse und Muckies verlassen hätte wollen, dann wäre ich beim schweizer Schwingen geblieben. Bin ich aber nicht. Ich stimme dir zu und dennoch:

Sumoringer werden gemacht. Das Muskel und Fettverhältniss und wie es verteilt ist,ist ganz anders als bei Übergewichtigen Menschen. Bedingt durch die Diät und das spezifische Training. Das ist der grosse Unterschied zwischen japanischen Sumos und Amis. Dort giebt es den Trend dass fette Männer anfangen Amateursumo zu betreiben. Während in Japan die Sumos von kleine auf trainiert und spezifisch "gemässtet" werden.

Die Power und Explosivität eines Topsumos in seiner Prime ist abartig.

Der schwarze hat ganz bestimmt nicht den traditionellen Weg eines Sumos bestritten. Das sieht man!

Hier mal ein Top Sumo:https://m.youtube.com/watch?v=wuJu4fDjeWM

Wie Puppen fliegen die zum Teil Diese zierlichen Männer um die 200 Kg..
__________________
„Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“

Geändert von -KINGPIN- (10-09-2017 um 17:00 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 10-09-2017, 17:34
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: MMA- und Luta Livre-Anfänger, ein bisschen (Thai-)Boxen darf's auch sein
 
Registrierungsdatum: 18.02.2014
Alter: 32
Beiträge: 1.319
Standard

Zitat:
Zitat von -KINGPIN- Beitrag anzeigen

Sumoringer werden gemacht. Das Muskel und Fettverhältniss und wie es verteilt ist,ist ganz anders als bei Übergewichtigen Menschen. Bedingt durch die Diät und das spezifische Training. Das ist der grosse Unterschied zwischen japanischen Sumos und Amis. Dort giebt es den Trend dass fette Männer anfangen Amateursumo zu betreiben. Während in Japan die Sumos von kleine auf trainiert und spezifisch "gemässtet" werden.
.
Es gibt leider nicht viele gute Vergleichspunkte. Einen allerdings schon: daher habe ich Akebono angeführt. Im Sumo wurde er zum Yokozuna, im MMA ist er 0-4. Seine erste Niederlage war gegen Royce Gracie mit einem Gewichtsunterschied von ca. 150 kg. Dann gegen Bobby Ologun, der im MMA auch nix gerissen hat und zu der Zeit ca. 130 kg leichter und außerdem sechs Jahre älter war. Don Frye ist geschenkt... aber die letzte Niederlage war gegen den Basketballer und Wrestler Giant Silva, der ebenfalls sechs Jahre älter ist (und im MMA sonst nur gegen einen anderen Sumo gewonnen hat)...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 10-09-2017, 17:55
Benutzerbild von -KINGPIN-
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Shito Ryu, PDS, Kyusho, Boxen
 
Registrierungsdatum: 15.01.2016
Alter: 37
Beiträge: 636
Standard

Zitat:
Zitat von Nuada Beitrag anzeigen
Es gibt leider nicht viele gute Vergleichspunkte. Einen allerdings schon: daher habe ich Akebono angeführt. Im Sumo wurde er zum Yokozuna, im MMA ist er 0-4. Seine erste Niederlage war gegen Royce Gracie mit einem Gewichtsunterschied von ca. 150 kg. Dann gegen Bobby Ologun, der im MMA auch nix gerissen hat und zu der Zeit ca. 130 kg leichter und außerdem sechs Jahre älter war. Don Frye ist geschenkt... aber die letzte Niederlage war gegen den Basketballer und Wrestler Giant Silva, der ebenfalls sechs Jahre älter ist (und im MMA sonst nur gegen einen anderen Sumo gewonnen hat)...
Sumo ist nicht MMA. Da kann man noch vieles andere dazu nehmen was gegen einen guten MMAler den kürzeren ziehen würde.Das sind Spezialisten. Mir ging es nur um die Power. Durch die Fettpolster werden diese Leute oft unterschätzt. Und leider eben mit normalen Übergewichtigen in einen Topf geworfen.

MMA hat vieles relativiert und dass ist auch gut so
__________________
„Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 10-09-2017, 17:57
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: MMA- und Luta Livre-Anfänger, ein bisschen (Thai-)Boxen darf's auch sein
 
Registrierungsdatum: 18.02.2014
Alter: 32
Beiträge: 1.319
Standard

Zitat:
Zitat von -KINGPIN- Beitrag anzeigen
Sumo ist nicht MMA. Da kann man noch vieles andere dazu nehmen was gegen einen guten MMAler den kürzeren ziehen würde.Das sind Spezialisten. Mir ging es nur um die Power. Durch die Fettpolster werden diese Leute oft unterschätzt. Und leider eben mit normalen Übergewichtigen in einen Topf geworfen.

MMA hat vieles relativiert und dass ist auch gut so
Ja, stimmt schon, hatte auch noch mal drüber nachgedacht. Ich will die Power, mit der sich Sumoringer katapultieren können, auch nicht in Abrede stellen.

Darüber Rückschlüsse zu den Fähigkeiten im Kampf zu ziehen ist dennoch schwierig.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:21 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.