Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Offenes Kampfsportarten Forum

Offenes Kampfsportarten Forum Hier finden allgemeine Diskussionen zu Kampfkünsten & Kampfsportarten statt, die nicht als eigenes Forum vertreten sind



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24-10-2011, 21:54
wwjd28041982
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard Aikido und Schmerzen beim Training

hallo liebe kampfkunstfreunde liebe aikidokas.

mag vielleicht eine blöde frage sein, aber am donnerstag hatte ich aikidotraining. man behauptet ja immer das aikido NIE wehtun würde.
darauf habe ich mich eigentlich verlassen darauf. bin ja nicht schmerzempfinlich aber als man bei mir den Katadedori Nikyo Irimi ruckartig angesetzt hatte dachte ich im himmel singen die engel. das war so ein schmerz das ich in dem moment gedacht habe von wegen aikido und sanfte kunst.
mein trainingsparnter und ein anderen parnter sagten mir aikido tut auch weh sonst könne man dich ja nicht zu boden bringen und zur aufgabe zwingen.
und es würde ja nicht in der realen angriffe funktionieren.
was meint ihr dazu???? ich dachte mir bricht man das handgelenk.

freu mich über antwort.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 24-10-2011, 22:00
Benutzerbild von Dextrous
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Essen
 
Registrierungsdatum: 31.05.2011
Alter: 24
Beiträge: 1.145
Standard

Zitat:
Zitat von wwjd28041982 Beitrag anzeigen
hallo liebe kampfkunstfreunde liebe aikidokas.

mag vielleicht eine blöde frage sein, aber am donnerstag hatte ich aikidotraining. man behauptet ja immer das aikido NIE wehtun würde.
darauf habe ich mich eigentlich verlassen darauf. bin ja nicht schmerzempfinlich aber als man bei mir den Katadedori Nikyo Irimi ruckartig angesetzt hatte dachte ich im himmel singen die engel. das war so ein schmerz das ich in dem moment gedacht habe von wegen aikido und sanfte kunst.
mein trainingsparnter und ein anderen parnter sagten mir aikido tut auch weh sonst könne man dich ja nicht zu boden bringen und zur aufgabe zwingen.
und es würde ja nicht in der realen angriffe funktionieren.
was meint ihr dazu???? ich dachte mir bricht man das handgelenk.

freu mich über antwort.
Ich habe keine Ahnung, was das für eine Technik ist, ABER wenn man das so hart macht, dass es so doll schmerzt, dann hat dein Partner klar nicht auf dich geachtet bzw. dein Trainer. Hab ich noch nie gehört, dass Aikido nicht auch mal wehtut... Aber kann ja mal vor kommen, dass es mal etwas mehr weh tut. Wird ja nicht häufig sein
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24-10-2011, 22:08
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.631
Standard

WENN man es schafft jen gegner so zu greifen und zu führen, DANN KLAPPEN die ganzen Sachen auch.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24-10-2011, 22:12
wwjd28041982
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Smile

da ich mir noch nix gebrochen habe staunde ich...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24-10-2011, 22:13
Benutzerbild von rukola
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: hauen, treten, werfen
 
Registrierungsdatum: 01.08.2010
Alter: 29
Beiträge: 1.148
Standard

Beschwerst du dich gerade, dass Aikido zu hart ist???
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24-10-2011, 22:14
wwjd28041982
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

mein partner meinte weil ich so angeben hatte ihn gesagt hatte aikido funktioniert nie und nimmer haha. der meinte der müsse mir mal zeigen wie es funktioniert. aber damit hätte ich NIE gerechnet. ......
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24-10-2011, 22:16
wwjd28041982
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Rucola ich beschwere mich nicht ich stelle eine tatsache hin :-)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24-10-2011, 22:16
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.631
Standard

Zitat:
Zitat von wwjd28041982 Beitrag anzeigen
aber damit hätte ich NIE gerechnet. ......
So ist das Leben!
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24-10-2011, 23:00
wwjd28041982
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

ich würde mich echt über ernste antworten freun. sonst weiss ich nicht wie ich nä. donnerstag damit umgehen soll. schmerzen oder das gefühl einen bricht das handgelenk brauche ich weissgott nicht jedes training. empfindlich bin ich definitiv nicht
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24-10-2011, 23:13
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.631
Standard

Zitat:
Zitat von wwjd28041982 Beitrag anzeigen
ich würde mich echt über ernste antworten freun. sonst weiss ich nicht wie ich nä. donnerstag damit umgehen soll. schmerzen oder das gefühl einen bricht das handgelenk brauche ich weissgott nicht jedes training. empfindlich bin ich definitiv nicht
Klingt aber so!
Du machst ne KK!
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 24-10-2011, 23:20
Benutzerbild von MagetaDerLöwe
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: IMA (Anfänger)
 
Registrierungsdatum: 29.07.2008
Ort: Suche IMA-Trainingspartner in Hamburg
Alter: 25
Beiträge: 504
Standard

Zitat:
Zitat von wwjd28041982 Beitrag anzeigen
ich würde mich echt über ernste antworten freun. sonst weiss ich nicht wie ich nä. donnerstag damit umgehen soll. schmerzen oder das gefühl einen bricht das handgelenk brauche ich weissgott nicht jedes training. empfindlich bin ich definitiv nicht
Gib halt nicht an und behaupte Aikido würde nie funktionieren, dann sollte das Problem doch schon gelöst sein (denn da lag ja deiner eigenen Aussage nach die Ursache)
__________________
"Alles Geschmackssache!" - sagte der Affe, und biss in die Kernseife
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24-10-2011, 23:22
Benutzerbild von captainplanet
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Aikido
 
Registrierungsdatum: 13.12.2004
Ort: Steiermark
Alter: 36
Beiträge: 1.174
Standard

Prinipiell: Ja, Aikido kann weh tun. Aber der gewitzte Uke gibt nach und fällt, kurz bevor es richtig weh tut. Man muß sich ja nicht unnötig quälen.

Ruckartig ansetzen ist natürlich nicht nett und bei Anfängern macht man sowas nicht. Und sonst eingentlich auch nicht. Auch wenn ich einem Ungläubigen Aikido "beweisen" will, mache ich die Techniken vielleicht bestimmter, aber nicht ruckartiger. Da steigt nur das Verletzungsrisiko, nicht die Effektivität. Auch die Fortgeschritteneren machen die Dinge zwar manchmal schneller, aber niemals ruckartig.
__________________
Halte die Augen offen, sonst siehst Du aus wie eine sterbende Frau.

Geändert von captainplanet (24-10-2011 um 23:28 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24-10-2011, 23:48
mrx085
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Du machtst laut deinem Profil ja auch noch JJ, da müsstest du es eigentlich gewöhnt sein das Hebel mitunter auch weh tun wenn sie richtig macht. MIt Anfängern so grob umzugehen ist natürlich nicht sehr zielführend, da vergrault man die Leute nur. Aber hast du wirklich gedacht das Aikido wirklich so sanft und schmerzlos ist?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25-10-2011, 04:25
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 26.09.2007
Beiträge: 1.630
Standard

Zitat:
Zitat von wwjd28041982 Beitrag anzeigen
man behauptet ja immer das aikido NIE wehtun würde.
Das behauptet man eigentlich allenfalls beim sogenannten "KI-Aikido", einer etwas speziellen Spielart, bei der genaugenommen fraglich ist, ob es überhaupt noch Aikido ist.

Zitat:
mein trainingsparnter und ein anderen parnter sagten mir aikido tut auch weh sonst könne man dich ja nicht zu boden bringen und zur aufgabe zwingen.
Das zu Boden bringen sollte eigentlich über Gleichgewichtsbruch funktionieren und nicht über Schmerz.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 25-10-2011, 04:26
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 26.09.2007
Beiträge: 1.630
Standard

Zitat:
Zitat von captainplanet Beitrag anzeigen
Auch die Fortgeschritteneren machen die Dinge [...] niemals ruckartig.
Dein Wort in Gottes Ohr.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Schmerzen beim Muay Thai Training Mosan Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 20 10-07-2011 18:36
Schmerzen beim Highkick Zero-Y Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 3 31-10-2009 11:40
Schmerzen beim Dehnen Henne_Hähnchen Gesundheit, Heilmethoden und Medizin 10 27-01-2009 20:45
Schmerzen beim Kicken Dyke Gesundheit, Heilmethoden und Medizin 10 10-05-2006 14:55
Schmerzen beim Joggen Krider Krafttraining, Ernährung und Fitness 6 07-04-2003 10:36



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:55 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.