Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Offenes Kampfsportarten Forum

Offenes Kampfsportarten Forum Hier finden allgemeine Diskussionen zu Kampfkünsten & Kampfsportarten statt, die nicht als eigenes Forum vertreten sind



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01-11-2017, 16:25
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Vaapad
 
Registrierungsdatum: 01.11.2017
Beiträge: 6
Standard Bringt Kampfkunst/sport überhaupt was?

Hallo. Ich möchte mit Kampfkunst anfangen. Ich dachte an Wing Chun, da ich von vielen Leuten und auch einem sehr erfahrenen gehört habe, dass Wing Chun die wirkliche "Kunst der Selbstverteidigung" sei, da man wirklich lernt sich selbst zu verteidigen und sich die Kunst auch mit schwachen Stellen am Körper beschäftigt und es keine direkten Regeln wie bei Boxen gibt und daher ist sie auch wirklich effektiv. Vor allem, weil sie von einer Frau entwickelt wurde, um sich gegen größere, schnellere, kräftigere Gegner wehren zu können. Hab ich das richtig verstanden?

Wie dem auch sei: Bringt das überhaupt wirklich was? Fast jeder hat ein Messer, die meisten kommen nicht alleine sondern holen direkt ihre Freunde mit, andere sind auf Drogen, spüren keinen Schmerz, etc. Manchmal brauchen mehrere Polizisten wirklich Anstrengung um einen Verrückten bändigen zu können. Also bringt Kampfkunst überhaupt was, abgesehen davon, dass es gesund ist, man seinen Körper besser kennenlernt und weiß wie man ihn richtig benutzt?

Danke für die Antworten.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 01-11-2017, 16:29
Benutzerbild von Kohleklopfer
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: MMA
 
Registrierungsdatum: 16.05.2017
Ort: Irgendwo im Rheinland.
Beiträge: 608
Standard

__________________
Es muss nicht immer hübsch aussehen, es muss einfach nur knallen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06-11-2017, 20:56
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 15.08.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 26
Standard

Zitat:
Zitat von Simsalabum Beitrag anzeigen
Hallo. ......, abgesehen davon, dass es gesund ist, man seinen Körper besser kennenlernt und weiß wie man ihn richtig benutzt?

Danke für die Antworten.

ist das nich schon ne ganze menge wofuer es sich lohnt?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06-11-2017, 21:15
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.765
Standard

Wie oft hast Du es schon zum Training geschafft?

Ups - stimmt da war ja was. Bloß nicht trainieren lieber sinnlose Themen im KKB aufmachen...
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06-11-2017, 21:46
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.661
Standard

Zitat:
Zitat von Simsalabum Beitrag anzeigen
... Danke für die Antworten.

Kann mir schon vorstellen, dass es was bringt.


Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06-11-2017, 22:22
Benutzerbild von rambat
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo, BJJ
 
Registrierungsdatum: 08.12.2013
Beiträge: 4.787
Standard

@simsalabum:

Zitat:
Bringt das überhaupt wirklich was?
nein.
kampfkunst ist sinnlose zeitverschwendung.
ich erklär dir mal, warum: fast jeder hat ein messer, die meisten kommen nicht alleine sondern holen direkt ihre freunde mit, andere sind auf drogen, spüren keinen schmerz, etc. manchmal brauchen mehrere polizisten wirklich anstrengung um einen verrückten bändigen zu können.
wie du siehst, bringt kampfkunst überhaupt nix, abgesehen davon, dass es gesund ist, man seinen Körper besser kennenlernt und weiß wie man ihn richtig benutzt.

ich hoffe, ich konnte eine frage zufriedenstellend beantworten.
__________________
www.judo-blog.de
Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06-11-2017, 22:59
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.661
Standard

Zitat:
Zitat von rambat Beitrag anzeigen
... nein.
kampfkunst ist sinnlose zeitverschwendung.
ich erklär dir mal, warum: fast jeder hat ein messer, die meisten kommen nicht alleine sondern holen direkt ihre freunde mit, andere sind auf drogen, spüren keinen schmerz, etc. manchmal brauchen mehrere polizisten wirklich anstrengung um einen verrückten bändigen zu können. ...

Ok, ändere meine meinung.

Obwohl:

Kampfkunst könnte in diesen fällen doch was bringen, nämlich wenn der kkler zusätzlich zum kk-training auch ein messer hat und/oder direkt freunde mitholt und/oder auf drogen und/oder verrückt ist.

Dann wäre die kk sozusagen das trumpfas im ärmel.


Könnte also doch was bringen (für diese fälle).



Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06-11-2017, 23:01
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Turnen
 
Registrierungsdatum: 19.07.2017
Beiträge: 365
Standard

edit

Geändert von Rentner (21-11-2017 um 18:19 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06-11-2017, 23:21
Benutzerbild von Syron
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Den inneren Schweinehund verhauen
 
Registrierungsdatum: 06.06.2013
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.570
Standard

Zitat:
Zitat von Simsalabum Beitrag anzeigen
Hab ich das richtig verstanden?
Nein.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07-11-2017, 08:02
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shotokan-Karate
 
Registrierungsdatum: 26.06.2017
Ort: Hunsrück
Alter: 52
Beiträge: 201
Standard

Zitat:
Zitat von rambat Beitrag anzeigen
nein.
kampfkunst ist sinnlose zeitverschwendung.
Jup.
Machen auch nur Leute, die a) hässlich, b) doof sind.
Lohnt sich wirklich nicht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 07-11-2017, 08:08
Benutzerbild von rambat
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo, BJJ
 
Registrierungsdatum: 08.12.2013
Beiträge: 4.787
Standard

Zitat:
Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
Jup.
Machen auch nur Leute, die a) hässlich, b) doof sind.
Lohnt sich wirklich nicht.
sag ich doch!
man muß aber differenzieren.
kampfSPORT bringt nichts, weil man dort nur lernt, nach regeln zu kämpfen.

Zitat:
In der Kunst liegt der Trumpf !
so isses!
__________________
www.judo-blog.de
Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07-11-2017, 08:54
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.521
Standard

Zitat:
Zitat von rambat Beitrag anzeigen
... fast jeder hat ein messer, die meisten kommen nicht alleine sondern holen direkt ihre freunde mit, andere sind auf drogen, spüren keinen schmerz, etc. manchmal brauchen mehrere polizisten wirklich anstrengung um einen verrückten bändigen zu können.....
MOment: Natürlich bringt KS/ KK was - im richtigen Club/ Studio lernst Du nämlich genau solche Leute kennen, die Du im Ernstfall mitanschleppen musst . Alles klar

Merke: Machste keine/n KK/ KS, haste keine (richtigen) Freunde .... oder so ähnlich .
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07-11-2017, 09:21
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shotokan-Karate
 
Registrierungsdatum: 26.06.2017
Ort: Hunsrück
Alter: 52
Beiträge: 201
Standard

Meinste nich, es reicht, wenn ich einfach ein paar panzerbrechende Waffen im Handtäschchen mitführe?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07-11-2017, 09:31
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.765
Standard

Ich sage nur:

Rabenschnabel - damit kannst Du sogar um die Ecke schnabeln...
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 07-11-2017, 10:26
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.521
Standard

Zitat:
Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
Meinste nich, es reicht, wenn ich einfach ein paar panzerbrechende Waffen im Handtäschchen mitführe?
Frage an Radio Eriwan: Im Prinzip ja, aber ...
Das würde ich gerne mal sehen, das HandTÄSCHCHEN
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Bringt Kampfsport überhaupt irgend was? Ebisu Offenes Kampfsportarten Forum 30 27-03-2011 14:36
bringt es überhaupt irgendetwas?? Aisti Krafttraining, Ernährung und Fitness 29 16-02-2011 12:42
Bringt Wing Chun überhaupt was zur SV? Lydia Selbstverteidigung & Anwendung 103 26-02-2010 16:50
Kampfkunst mit Wettkampf überhaupt vereinbar? fujin Karate, Kobudō 20 16-10-2004 10:15
Ernsthaft : Bringt es überhaupt etwas ? Alex! Selbstverteidigung & Anwendung 55 15-08-2003 14:18



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:10 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.