Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Offenes Kampfsportarten Forum

Offenes Kampfsportarten Forum Hier finden allgemeine Diskussionen zu Kampfkünsten & Kampfsportarten statt, die nicht als eigenes Forum vertreten sind



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22-08-2017, 09:20
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kyokushin, Shotokan, UC, Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 05.10.2011
Ort: Hohenlohe
Alter: 51
Beiträge: 182
Thumbs up Fairplay während MMA-Kampf!

Hallo,

bin gerade darauf gestoßen, kein Ahnung ob das hier schon war.
ECHTES FAIRPLAY WÄHREND MMA-KAMPF!



Wollte mit euch teilen, weil so was nicht zu oft zu sehen ist.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 22-08-2017, 09:32
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.509
Standard

Whouw, Respekt!
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22-08-2017, 09:35
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: innere Kampfkünste & Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 21.11.2008
Ort: NK, Saarland
Beiträge: 1.505
Standard

Danke, gefällt mir; eine sehr feine Aktion!
__________________
Kämpfe nicht gegen jemanden oder etwas -
kämpfe für jemanden oder etwas.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22-08-2017, 10:13
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 30
Beiträge: 3.197
Standard

Hätte aber auch gut was kaputt gehen können. Oft ist das Schultergelenk komplett futsch wenn es auskugelt.
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22-08-2017, 10:21
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kyokushin, Shotokan, UC, Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 05.10.2011
Ort: Hohenlohe
Alter: 51
Beiträge: 182
Standard

Zitat:
Zitat von clkblack Beitrag anzeigen
Hätte aber auch gut was kaputt gehen können......
Hast Recht, ich hätte an seinem Arm nicht rumgezogen, vielleicht hat er schon Erfahrung mit so was. Wer weiß.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22-08-2017, 10:44
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 30
Beiträge: 3.197
Standard

Zitat:
Zitat von Gerar Beitrag anzeigen
Hast Recht, ich hätte an seinem Arm nicht rumgezogen, vielleicht hat er schon Erfahrung mit so was. Wer weiß.
Ja hat er bestimmt, ist ja wieder reingerutscht. Aber was wirklich kaputt ist, kann er nicht wissen... Ich hätte mir nicht am Arm rumziehen lassen...
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22-08-2017, 10:48
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kyokushin, Shotokan, UC, Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 05.10.2011
Ort: Hohenlohe
Alter: 51
Beiträge: 182
Standard

Zitat:
Zitat von clkblack Beitrag anzeigen
Ich hätte mir nicht am Arm rumziehen lassen...
Die Schulter ist so wie es ausschaut, ganz ohne anwirkung raus.
Ob man da mit so Schulter noch in den Ring muss, ist halt andere Sache.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22-08-2017, 12:15
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shotokan-Karate
 
Registrierungsdatum: 26.06.2017
Ort: Hunsrück
Alter: 52
Beiträge: 198
Standard

Zitat:
Zitat von clkblack Beitrag anzeigen
Ich hätte mir nicht am Arm rumziehen lassen...
Ich glaube, das funktioniert am besten, wenn der, dessen Arm eingerenkt werden soll, nicht gefragt wird und ergo gar nicht weiß, was der Einrenker vorhat. So vermeidet man, dass die Muskulatur in Erwartung des Schmerzes anspannt und das Einrenken be-/verhindert.

Ich hab mir mal eine Subluxation der Schulter einrenken lassen. Da hat der Behandler so lange mit dem Arm und dem Ellenbogen im schmerzfreien Bereich "herumgewedelt", bis ich locker gelassen habe. Und dann hat er den Arm reingeruckt. Hat kurz saumäßig wehgetan, war dann aber wieder alles prima. So muss das wohl.

Ob man aber mit den durch erst Aus-, dann wieder Einrenken arg überdehnten Bändern und Muskeln direkt im Anschluss noch boxen sollte, stelle ich auch mal in Frage.

Geändert von Ripley (22-08-2017 um 12:18 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22-08-2017, 12:48
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 30
Beiträge: 3.197
Standard

Zitat:
Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
Ich hab mir mal eine Subluxation der Schulter einrenken lassen. Da hat der Behandler so lange mit dem Arm und dem Ellenbogen im schmerzfreien Bereich "herumgewedelt", bis ich locker gelassen habe. Und dann hat er den Arm reingeruckt. Hat kurz saumäßig wehgetan, war dann aber wieder alles prima. So muss das wohl.
Bei mir war es genau andersrum.. Einrenken hat der Rettungsanitäter gemacht, oder eher ich selbst im Sitzen mit seiner Hilfe... hat überhaupt nicht weg getan. Das Gelenk und die Schulter war aber komplett kaputt.
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22-08-2017, 15:49
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.828
Standard

vielleicht lag es am nicht fachgerechten einrenken..?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 22-08-2017, 22:42
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 30
Beiträge: 3.197
Standard

Zitat:
Zitat von marq Beitrag anzeigen
vielleicht lag es am nicht fachgerechten einrenken..?
Fachgerechter ging es gar nicht, das Gelenk ist ganz sanft zurück gerutscht.

Es ist schon häufig, dass einniges kaputt geht wenn sie richtig auskugelt.
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26-08-2017, 05:44
Benutzerbild von VenomTigris
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Taekwondo, Yoga, SV
 
Registrierungsdatum: 21.04.2017
Beiträge: 284
Standard

Geile Aktion, das er es nicht mitbekommen hat war umso besser.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
MMA Kampf D.Fink MMA - Mixed Martial Arts 22 20-12-2013 20:06
2 gegen 2 MMA Kampf Wuozup Video-Clip Diskussionen zu MMA 43 11-06-2013 12:48
MMA Kampf anschauen Zwuckel MMA - Mixed Martial Arts 10 06-08-2012 14:34
Echtes Fairplay: Ju-Jutsu-Ka Off-Topic Bereich 0 05-02-2009 18:03



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:15 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.