Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Offenes Kampfsportarten Forum

Offenes Kampfsportarten Forum Hier finden allgemeine Diskussionen zu Kampfkünsten & Kampfsportarten statt, die nicht als eigenes Forum vertreten sind



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16-05-2017, 19:15
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WT
 
Registrierungsdatum: 05.03.2017
Beiträge: 1.223
Standard Feministischer Ratgeber für Kampfsport (Artikel)

Für die, die es interessiert:

High Kick, low Kick, rechter Aufwärtshaken | Missy Magazine

Eine Feministin lernt Muay Thai und beantwortet Fragen dazu.

(der letzte Satz im zweitletzten Abschnitt geht gar nicht. Geht gar nicht!)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 16-05-2017, 19:24
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: BJJ-Thai Boxen
 
Registrierungsdatum: 13.05.2009
Beiträge: 492
Standard

Und was möchtest du uns mitteilen?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16-05-2017, 19:27
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.167
Cool

Zitat:
Zitat von Hogerus Beitrag anzeigen
Und was möchtest du uns mitteilen?
Sche***! Ich dachte schon wir schaffen es, diese Vorlagen einfach mal zu ignorieren.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16-05-2017, 19:30
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: BJJ-Thai Boxen
 
Registrierungsdatum: 13.05.2009
Beiträge: 492
Standard

Zitat:
Zitat von washi-te Beitrag anzeigen
Sche***! Ich dachte schon wir schaffen es, diese Vorlagen einfach mal zu ignorieren.
Gönn mir doch mal ein wenig Unterhaltung.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16-05-2017, 19:34
Benutzerbild von Tanukiyarô
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kendô
 
Registrierungsdatum: 17.04.2016
Beiträge: 104
Standard

Zitat:
Ja, dieser Gedanke kann schon auftauchen, aber 1. solltest du die soziale Herkunft von Menschen nicht romantisieren, 2. weißt du gar nicht, woher die Menschen kommen, wenn du sie nicht fragst, 3. empfehle ich, eine professionelle Distanz zu wahren und auch erst gar nicht zu fragen, weil es 4. beim Training schließlich um den Sport und nicht deinen persönlichen Hintergrund geht. Das ist im Alltag leider selten der Fall, deswegen genieße den Moment. Beachte: Wenn du nicht auf dein Geschlecht reduziert werden möchtest, reduziere nicht andere auf ihre Herkunft oder sozialen Status.
Wie soll man vermeiden jemanden auf sein Geschlecht, seine Statur oder seine Erfahrung zu reduzieren wenn diese*r eine professionelle Distanz im Training hält und kein Interesse hat sich näher kennenzulernen?
__________________
Don't feed the Tanuki.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16-05-2017, 19:40
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.167
Cool

Zitat:
Zitat von Hogerus Beitrag anzeigen


Gönn mir doch mal ein wenig Unterhaltung.
... wird sich nicht vermeiden lassen...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16-05-2017, 19:48
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Tai Kien Boxen; MMA
 
Registrierungsdatum: 03.01.2013
Alter: 26
Beiträge: 380
Standard

Sehr sympatisch die junge Frau*in (so richtig?)

Direkt zwischen Fußpilz und Zahnschmerzen auf meiner Popularitätswertung
__________________
Wer seine Waffen zu Pflugscharen schmiedet, der wird für jene pflügen, die dies nicht getan haben ;)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16-05-2017, 19:56
Benutzerbild von miskotty
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bjj/LL
 
Registrierungsdatum: 24.06.2007
Ort: 3. ebene 2.tür links
Alter: 36
Beiträge: 4.942
Standard

Missy Magazin... ich war auf Facebook innerhalb einer Stunde gesperrt
__________________
www.unlimitedcombatsystem.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16-05-2017, 20:24
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.913
Standard

Zitat:
Zitat von Tanukiyarô Beitrag anzeigen
Wie soll man vermeiden jemanden auf sein Geschlecht, seine Statur oder seine Erfahrung zu reduzieren wenn diese*r eine professionelle Distanz im Training hält und kein Interesse hat sich näher kennenzulernen?
Du weisst schon was es bedeutet, jemanden auf sein Geschlecht zu reduzieren, oder ? "Er ist halt ein Mann, natürlich macht der ..." "Tja, eine Frau kann halt nicht ..." Es geht nicht darum dass ich bei Distanz zu einem Menschen nicht mehr mitbekomme als ich sehe. Diese Distanz zu wahren wenn man mit jemandem nicht näher zu tun hat ist ein guter Rat.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16-05-2017, 20:31
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WT
 
Registrierungsdatum: 05.03.2017
Beiträge: 1.223
Standard

Zitat:
Zitat von Tanukiyarô Beitrag anzeigen
Wie soll man vermeiden jemanden auf sein Geschlecht, seine Statur oder seine Erfahrung zu reduzieren wenn diese*r eine professionelle Distanz im Training hält und kein Interesse hat sich näher kennenzulernen?

guter Punkt.

ich glaube, die Autorin ist eine von jenen Feministinnen, die lieber gar keine Männer in ihrem Leben haben. edit: gut, ich muss zugeben, sie MACHT Muay Thai wo es viele Männer hat, und findet es "familiär". ist doch schon was. Aber sie schreibt es so, als ob es irgendwie peinlich oder schlecht wäre. Etwas, das man erklären muss

Das finde ich bedauerlich, wenn Frauen (oder Leute generell) sich gar keine Chance geben, Mitglieder einer andern Gruppe kennen zu lernen

Geändert von discipula (16-05-2017 um 20:33 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 16-05-2017, 20:48
Benutzerbild von Aruna
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Luft anhalten
 
Registrierungsdatum: 07.03.2015
Ort: right here, right now
Beiträge: 2.602
Standard

Zitat:
Zitat von discipula Beitrag anzeigen
guter Punkt.

ich glaube, die Autorin ist eine von jenen Feministinnen, die lieber gar keine Männer in ihrem Leben haben.
Feministinnen twerken?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 16-05-2017, 20:58
Benutzerbild von Kai Dobi
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Goju Ryu
 
Registrierungsdatum: 22.11.2016
Ort: Chemnitz
Alter: 33
Beiträge: 72
Talking

hahaharrhararrr der vorvorletzte abschnitt ... HAMMMÄÄÄR ... ich pisel mich voll

endlich sagts mal jemand - auch bei mir liegt der löwenanteil der motivation im karateverein zu trainieren darin, diesem sch*** unstudierten prekariatsabschaum so richtig eine in ihre unterschichtenschnauze zu ballern. da hüpft immer mein aristokratenherz ganz doll
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16-05-2017, 21:37
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.913
Standard

Ich frage mich, wie weit es mit dem Leseverständnis so her ist. Für eine Emma-Schreiberin und "Emanze" ist das was da wirklich steht so liberal wie noch was. Da sind ganz wenige Stellen wo man Fragezeichen bekommen muss, die selben Fragen wurden hier aber auch schon anderenorts von kräftigen Männas aus dem Prekariatsumfeld gestellt, und ähnlich beantwortet.

Der letzte Absatz sagt, "ich kann prima auf den Sandsack eindreschen, aber keine echten Leute hauen, ist das normal?". Da ging es nicht mehr um sozial benachteiligt usw. Oben drüber wird auch mehrfach gesagt, reduziere die Leute nicht, frage nach, und nimm jeden als Individuum. Ausserdem willst Du da trainieren und nicht heiraten. Im Vergleich mit dem einen oder anderen Ausfluss in diesem Forum ist das schon fast vorbildlich, wenn man von "Fresse hauen wegen weisser Sexist macht Bemerkung" absieht. Da könnte man Emanzipist*nnen näher bringen, dass es auch den mentalen Facepalm gibt, der hilft auch öfter ohne dass man jeden erschiesst.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16-05-2017, 21:55
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Hokushin Ittô-Ryû Hyôhô
 
Registrierungsdatum: 11.08.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 217
Standard

Ist das Folgende aus dem Artikel eine offizielle Definition von MMA oder doch eher nur eine Einzelmeinung?
Zitat:
Ein Bekannter lud zum Training ein, weil er Mixed Martial Arts (eine Art homoerotisches Kampfkuscheln, bei dem intensiv die Gesäße aneinandergerieben werden) trainierte.
Mag ja vielleicht lustig gemeint sein aber als genderbewusste Frau*in genau das zu tun, was man auf sich selbst bezogen zu überwinden versucht, schadet einer ursprünglich guten Sache m.A.n. mehr, als es ihr nützt.

Fail!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16-05-2017, 21:59
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.635
Standard

klaus:

hahaha, die ist echt gut... :
Zitat:
Mixed Martial Arts (eine Art homoerotisches Kampfkuscheln, bei dem intensiv die Gesäße aneinandergerieben werden) .... Das war mir aber ein bisschen zu kontaktfreudig und ich entschied mich stattdessen für Muay Thai


edit: fällt also, wie erwartet, nicht nur mir auf. ich finds prima, weil amüsant. der artikel zeigt mehrfach humor... ansonsten: siehe text von klaus.
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

Geändert von amasbaal (16-05-2017 um 22:05 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Ratgeber: Leitungswasser trinken? Sven K. Krafttraining, Ernährung und Fitness 23 11-02-2016 09:35
Buch Ratgeber Gefahrenabwehr Oscar Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung 13 23-09-2015 07:44
Der Foren-Knigge oder Ratgeber KAJIHEI Off-Topic Bereich 1 25-07-2015 08:32
BJJ - Gi Ratgeber jkdberlin Equipment 3 30-08-2014 00:56
Kampfsport-Artikel Stand auf Trödelmarkt in Bottrop Budostar80 Kauf, Verkauf und Tausch 7 15-08-2008 21:05



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:45 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.