Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Offenes Kampfsportarten Forum

Offenes Kampfsportarten Forum Hier finden allgemeine Diskussionen zu Kampfkünsten & Kampfsportarten statt, die nicht als eigenes Forum vertreten sind



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11-09-2017, 17:41
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kickboxen und Taekwondo
 
Registrierungsdatum: 11.04.2017
Alter: 19
Beiträge: 5
Standard Fertige wissenschaftliche Arbeit: Auswirkungen von Kampfsport auf

Hi Leute,

ich habe im April eine Umfrage gestartet, bei der es um die Auswirkungen von Kampfsport auf die Persönlichkeit ging. Diesen habe ich ausgewertet und eine wissenschaftliche Arbeit über die Ergebnisse geschrieben, die von meiner Hochschule bewertet wurde.
Den Link zum Thread: Fragebogen über die Auswirkungen von Kampfsport auf die Persönlichkeit

Jetzt wollte ich euch die fertige Version hochladen, die von der Hochschule mit der Note 1,3 bewertet wurde!

Hoffe sie gefällt euch und viel Spaß beim Diskutieren!

Schöne Woche noch!
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Endversion Wissenschaftliche Arbeit.pdf (929,5 KB, 110x aufgerufen)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 11-09-2017, 18:32
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: MMA- und Luta Livre-Anfänger, ein bisschen (Thai-)Boxen darf's auch sein
 
Registrierungsdatum: 18.02.2014
Alter: 32
Beiträge: 1.320
Standard

Zitat:
Zitat von KaiMarsing Beitrag anzeigen
die von der Hochschule mit der Note 1,3 bewertet wurde!
Ich weiß nicht genau, ob ich das sehr nett von deinem Prüfer finden soll. Vermutlich willst du aber später ohnehin nicht wissenschaftlich arbeiten.

Einen zweiten Thread hätte es dafür auch nicht unbedingt gebraucht... auf alle Fälle Glückwunsch zur sehr guten Noten.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11-09-2017, 19:01
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: überleben
 
Registrierungsdatum: 06.01.2010
Ort: Rostock
Beiträge: 808
Standard

für ne semesterarbeit ganz nett und struktur drin. wenns ne abschlussarbeit ist hätte ich dir die literaturliste um die ohren gehauen und schon alleine wegen mangelnder literaturverwendung keine 1,3 gegeben. irgendwie hast du ergebnisse geliefert aber keine richtige diskussion.

ansonsten ein netter artikel mit fragenauswertung.

die form ist gut.
wie gesagt für ne semesterarbeit solide ich kenn ja auch nicht die anforderungen bei euch.

danke fürs hochladen
__________________
www.Kravmaga-Rostock.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11-09-2017, 20:19
Benutzerbild von Franz
Moderator
Kampfkunst: FMA, KM
 
Registrierungsdatum: 08.05.2003
Ort: Bayern
Alter: 45
Beiträge: 13.651
Standard

Ich finde es toll, dass mal jemand der hier eine Umfrage veranstaltet hat auch mal das Ergebnis hier präsentiert
Danke
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11-09-2017, 20:38
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Breitensport Fach Karate
 
Registrierungsdatum: 30.10.2010
Alter: 50
Beiträge: 229
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Ich finde es toll, dass mal jemand der hier eine Umfrage veranstaltet hat auch mal das Ergebnis hier präsentiert
Danke
Sehe ich genau so. Seine Arbeit als 19- jähriger unter Klarnamen zu präsentieren verdient Respekt.

Dass hier wohl nicht wenige sind, die es sowieso besser gekonnt hätten und überhaupt..... Eh klar.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11-09-2017, 20:42
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 12.10.2011
Beiträge: 731
Standard

Zitat:
Zitat von Niffel Beitrag anzeigen
für ne semesterarbeit ganz nett und struktur drin. wenns ne abschlussarbeit ist hätte ich dir die literaturliste um die ohren gehauen und schon alleine wegen mangelnder literaturverwendung keine 1,3 gegeben. irgendwie hast du ergebnisse geliefert aber keine richtige diskussion.

Och. Überschriften fett machen, Abbildungen etwas lesbarer und Literaturverzeichnis verbessern, dann reicht das für ne Promotion in Medizin
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12-09-2017, 09:50
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 29
Beiträge: 3.188
Standard

Von mir auch, danke für die Rückmeldung und den Upload.
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12-09-2017, 10:06
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 29
Beiträge: 3.188
Standard

Also ich finde die Auswertung super...
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12-09-2017, 12:21
Benutzerbild von Donnerfuß
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Taekwondo
 
Registrierungsdatum: 19.08.2009
Ort: NRW
Alter: 30
Beiträge: 90
Standard

In anbetracht der Tatsache, wie viel sich sich im akademischen Kontext bezüglich Kampfkunst und Kampfsport insbesondere in den letzten Jahren getan hat, ist die verwendete Literatur tatsächlich etwas dünn.

Allerdings finde ich deinen Streibstil sehr klar, verständlich und angenehm, was ich in Anbetracht deines noch jungen Alters (19?) recht bemerkenswert finde.

Auch die Kombination eines Online-Fragebogens mit einem qualitativen Experteninterview finde ich gut.

Wie Niffel bereits geschrieben hat, hätte die Diskussion der Ergebnisse etwas mehr Platz bekommen können. Auch die Diskussion des eigenen methodischen Vorgehens: tatsächliche Aussagefähigkeit, Übertragbarkeit, Grenzen....

Alles in allem auf jeden Fall recht solide. Falls du dich noch weiter im akademischen Bereich mit Kampfkunst und Kampfsport beschäftigen möchtest, empfehle ich dir auf jeden Fall folgende Internetseiten:

Kommission "Kampfkunst und Kampfsport" der DVS:
dvs-Kommission Kampfkunst und Kampfsport | Homepage: dvs | Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft

Martial Arts Studies Research Journal:
MASJournal | Martial Arts Studies Journal

Gruß
Martin
__________________
"To me ultimately martial arts means honestly expressing yourself"
-Bruce Lee-
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12-09-2017, 18:42
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: überleben
 
Registrierungsdatum: 06.01.2010
Ort: Rostock
Beiträge: 808
Standard

Zitat:
Zitat von Inumeg Beitrag anzeigen
Och. Überschriften fett machen, Abbildungen etwas lesbarer und Literaturverzeichnis verbessern, dann reicht das für ne Promotion in Medizin
frag nich ich hab genug von den vögeln betreut ..und sie haben mich nicht geliebt^^
__________________
www.Kravmaga-Rostock.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 12-09-2017, 18:52
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: überleben
 
Registrierungsdatum: 06.01.2010
Ort: Rostock
Beiträge: 808
Standard

Zitat:
Zitat von kaffeegeniesser Beitrag anzeigen
Sehe ich genau so. Seine Arbeit als 19- jähriger unter Klarnamen zu präsentieren verdient Respekt.

Dass hier wohl nicht wenige sind, die es sowieso besser gekonnt hätten und überhaupt..... Eh klar.
darum geht es garnicht und das spricht ihm auch keiner ab. es sind nur punkte die ich anmerke die man verbessern sollte. da ich denke das ich die qualifikation dazu habe. wenn er beim nächsten mal darauf achtet wird es nicht schlechter.

warum soll man denn immer den hintern pudern und nicht auch mal kritik äußern. meine hausarbeiten musste ich als student auch unter klarnamen präsentieren das ist auch nix besonderes.

wie gesagt, es ist ne klare arbeit, ich finde halt nur es fehlen die oben genannten punkte.
__________________
www.Kravmaga-Rostock.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12-09-2017, 18:53
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: überleben
 
Registrierungsdatum: 06.01.2010
Ort: Rostock
Beiträge: 808
Standard

Zitat:
Zitat von Donnerfuß Beitrag anzeigen
In anbetracht der Tatsache, wie viel sich sich im akademischen Kontext bezüglich Kampfkunst und Kampfsport insbesondere in den letzten Jahren getan hat, ist die verwendete Literatur tatsächlich etwas dünn.

Allerdings finde ich deinen Streibstil sehr klar, verständlich und angenehm, was ich in Anbetracht deines noch jungen Alters (19?) recht bemerkenswert finde.

Auch die Kombination eines Online-Fragebogens mit einem qualitativen Experteninterview finde ich gut.

Wie Niffel bereits geschrieben hat, hätte die Diskussion der Ergebnisse etwas mehr Platz bekommen können. Auch die Diskussion des eigenen methodischen Vorgehens: tatsächliche Aussagefähigkeit, Übertragbarkeit, Grenzen....

Alles in allem auf jeden Fall recht solide. Falls du dich noch weiter im akademischen Bereich mit Kampfkunst und Kampfsport beschäftigen möchtest, empfehle ich dir auf jeden Fall folgende Internetseiten:

Kommission "Kampfkunst und Kampfsport" der DVS:
dvs-Kommission Kampfkunst und Kampfsport | Homepage: dvs | Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft

Martial Arts Studies Research Journal:
MASJournal | Martial Arts Studies Journal

Gruß
Martin
kann ich so zustimmen
__________________
www.Kravmaga-Rostock.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13-09-2017, 19:29
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 25.08.2009
Beiträge: 1.233
Standard

Danke für den interessanten Einblick und ich gratuliere Dir zur guten Benotung .

(Zur Arbeit selbst kann ich mich Niffel und dem Rest nur anschließen. Du hast allerdings noch genug Zeit, Dich einzuarbeiten und zu verbessern - scheinst ja noch relativ am Anfang Deines Studiums zu stehen und ich habe schon deutlich schlechtere Arbeiten gelesen. Mach weiter so!)



LG

Vom Tablet gesendet.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragebogen über die Auswirkungen von Kampfsport auf die Persönlichkeit KaiMarsing Offenes Kampfsportarten Forum 33 11-09-2017 22:16
Körperliche Arbeit & Kampfsport Tannhäuser Off-Topic Bereich 20 30-05-2012 18:40
Kampfsport und die Arbeit Gast FH Offenes Kampfsportarten Forum 56 13-02-2010 12:27
Kampfsport und seine Auswirkungen auf den Menschen Skairdykat Offenes Kampfsportarten Forum 10 06-10-2008 14:48
Kampfsport, Musik, Familie, Arbeit - Hilfe! SKA-Student Kampfkunst und Familie, Eltern & Kind Forum 13 18-05-2008 12:41



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:04 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.