Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Offenes Kampfsportarten Forum

Offenes Kampfsportarten Forum Hier finden allgemeine Diskussionen zu Kampfkünsten & Kampfsportarten statt, die nicht als eigenes Forum vertreten sind



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 28-02-2017, 08:45
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.288
Standard

Zitat:
Zitat von below Beitrag anzeigen
...
Zum Thema: Für mich ist wichtig, dass ein Trainer Techniken gut vermitteln kann, Fehler korrigiert und mich weiter bringt. Da ist mir das Gewicht des Trainers total egal.
DAS ist doch (IMHO) wohl der entscheidende Punkt:
NICHT ob der Trainer (noch immer) ein ranker Vorzeigeathlet ist,
SONDERN ob der Trainer etwas vermitteln kann (Didaktik), ... .
Und das eine hat (laut neuesten neurophysiologischen Erkenntnissen ) nun mal (speziell im Alter) mit dem anderen gar nichts zu tun!
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 28-02-2017, 08:47
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.288
Standard

Zitat:
Zitat von Huangshan Beitrag anzeigen
Der Kung Fu Panda PO ist auch Dick kann aber gut zulangen.
Aber wie
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 28-02-2017, 08:56
Benutzerbild von Phelan
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Silat Suffian Bela Diri (Study Group Leader SSBD Konstanz)
 
Registrierungsdatum: 14.12.2008
Ort: Konstanz/Zürich
Beiträge: 843
Standard

Zitat:
Zitat von HobbyMöchtegern Beitrag anzeigen
.
Sein wir mal ehrlich, es gibt kaum einen wirklich gut trainierten Kampfsportler.
Süss diese Naivität ;-)

Zum Thema: Denke es gibt 2 Richtungen die für mich wichtig sind. Der Trainer sollte mir die Techniken zeigen und mich anleiten/korrigieren können. Ob er dabei jetzt 70 oder 130kg wiegt ist mir dabei recht egal. Es gibt sehr viele schöne Beispiele von Trainern die sich trotz ihres Gewichts extrem gut bewegen können.

Schwierig wird es für mich bei der "Fake" Fraktion, die sich a.) nicht bewegen können und das auch nie vorher konnten, und dann durch ihre Masse mit -50kg Schüler-Dummies Sachen zeigen die ohne den Gewichtsvorteil nicht funktionieren.

VG,
Phelan
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 28-02-2017, 08:58
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: HEMA, Karate (inaktiv)
 
Registrierungsdatum: 24.01.2014
Alter: 31
Beiträge: 1.760
Standard

Zitat:
Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
Und wo wir gerade davon sprechen:
Im alten China soll's ja etliche "stämmige" Meister gegeben haben (natürlich nicht in den Shaw-Brother-Filmen ) - und je nach KK lässt sich das auch sehr vorteilhaft einsetzen.

.

Die gibt es auch heute noch. Dieser Lehrer vom Feeding Crane, ist z.B auch etwas fester gebaut, scheint aber trotzdem einiges drauf zu haben.


https://www.youtube.com/watch?v=9Tz-v6CeEtg


Feeding Crane ist übrigens in meinen Augen ein sehr netter Still, schade das es denn wohl nur in Taiwan oder USA gibt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 28-02-2017, 09:00
Benutzerbild von Saber
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Taekwon-Do, BJJ, Kampjujutsu, Ju Jutsu Allkampf
 
Registrierungsdatum: 12.12.2003
Alter: 42
Beiträge: 471
Standard

Ich habe kein Problem wenn ein Trainer etwas stärker ist. Was für mich nicht ok ist wenn ich Trainer sehe die Wettkämpfer trainieren wollen und mit ende 30 nicht mal 20 Liegestützen schaffen gleichzeitig aber ihre Schüler im Training konditionell "fertig machen".

Ich bin der Meinung der Trainer sollte das Meiste mitmachen können was er von seinen Schülern verlangt zumindest bis zu einem gewissen alter.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 28-02-2017, 09:16
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate, Kickboxen, MMA, SV
 
Registrierungsdatum: 21.01.2017
Ort: irgendwo in Österreich
Alter: 28
Beiträge: 89
Standard

Ich glaube man sollte auch unterscheiden, wer da trainiert wird.

Jemanden eine komplett neue Technik zu zeigen (meisten bei Farbgurten) ist etwas anderes als einen 3.Dan oder fertigen Wettkämpfer mit 1.Dan den Feinschliff zu geben.

Lehrt man neue Techniken sollte man diese auch entsprechend ausführen können.

Geht es allerdings um das Training eines gestandenen Wettkämpfers, dann muss der Trainer mMn gar nichts mehr ausführen können. Hier reicht die Erfahrung und das Wissen um den Trainingsaufbau. Der Trainer erstellt den perfekten Plan für seinen Kämpfer und ändert ihn je nach Fortschritt immer wieder ab.

Das sind auch 2 paar Schuhe.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 28-02-2017, 09:41
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.288
Standard

Zitat:
Zitat von Redfield_AUT Beitrag anzeigen
...
Das sind auch 2 paar Schuhe.
DAS ist IMHO der Schlüsselsatz!
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 28-02-2017, 09:47
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bujinkan Budo Taijutsu
 
Registrierungsdatum: 10.07.2002
Ort: Hannover
Alter: 39
Beiträge: 1.556
Standard

Zitat:
Zitat von Saber Beitrag anzeigen
Ich habe kein Problem wenn ein Trainer etwas stärker ist. Was für mich nicht ok ist wenn ich Trainer sehe die Wettkämpfer trainieren wollen und mit ende 30 nicht mal 20 Liegestützen schaffen gleichzeitig aber ihre Schüler im Training konditionell "fertig machen".

Ich bin der Meinung der Trainer sollte das Meiste mitmachen können was er von seinen Schülern verlangt zumindest bis zu einem gewissen alter.
Warum? Der Trainer tritt doch nicht zum Wettkampf an!
__________________
Gesendet mittels Unterhaltungselektronik ohne Tapatalk.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 28-02-2017, 10:10
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Breitensport Fach Karate
 
Registrierungsdatum: 30.10.2010
Alter: 50
Beiträge: 216
Standard

Frage mich gerade, wie das beim Sumo dann sein müsste? Darf der Trainer da dann nicht schlank sein?

Und überhaupt: Sportler mit BMI > 25? Und auch noch beweglich.

An den TE: Was ist für Dich "fett"? Kannst Du mal z. B. einen BMI zum Verständnis angeben?

Geändert von kaffeegeniesser (28-02-2017 um 10:14 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 28-02-2017, 10:16
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.239
Standard

Zitat:
Zitat von kaffeegeniesser Beitrag anzeigen
Frage mich gerade, wie das beim Sumo dann sein müsste? Darf der Trainer da dann nicht schlank sein?

Und überhaupt: Sportler mit BMI > 25? Und auch noch beweglich.

An den TE: Was ist für Dich "fett"? Kannst Du mal z. B. einen BMI zum Verständnis angeben?
BMI ist doch vollkommen unsinnig.
Fast jeder Kraftsportler ist laut BMI zumindes übergewichtig oder hat Adipositas, egal wie hoch der KFA ist.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 28-02-2017, 10:36
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate, Kickboxen, MMA, SV
 
Registrierungsdatum: 21.01.2017
Ort: irgendwo in Österreich
Alter: 28
Beiträge: 89
Standard

Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
BMI ist doch vollkommen unsinnig.
Fast jeder Kraftsportler ist laut BMI zumindes übergewichtig oder hat Adipositas, egal wie hoch der KFA ist.
Ich wurde bei der Polizei (Österreich) wegen einem zu hohen BMI als medizinisch nicht tauglich eingestuft. Der Arzt meinte, dass ich gut aussehe und einen fitten sportlichen Eindruck mache und er mich eher als muskulös und kräftig empfindet.
Allerdings ist ein Höchstwert für den BMI angegeben. Egal wie.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 28-02-2017, 10:47
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kung Fu
 
Registrierungsdatum: 09.02.2011
Beiträge: 1.704
Standard

Zitat:
Zitat von Redfield_AUT Beitrag anzeigen
Ich wurde bei der Polizei (Österreich) wegen einem zu hohen BMI als medizinisch nicht tauglich eingestuft.
oi, ich hätte eher standardgrössen für uniformen aufgestellt. wem es keine größe davon richtig passt wird untauglich eingestuft.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 28-02-2017, 10:50
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate, Kickboxen, MMA, SV
 
Registrierungsdatum: 21.01.2017
Ort: irgendwo in Österreich
Alter: 28
Beiträge: 89
Standard

Zitat:
Zitat von fang_an Beitrag anzeigen
oi, ich hätte eher standardgrössen für uniformen aufgestellt. wem es keine größe davon richtig passt wird untauglich eingestuft.
genau so sinnvoll wie die aktuelle Vorgehensweise
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 28-02-2017, 10:52
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Breitensport Fach Karate
 
Registrierungsdatum: 30.10.2010
Alter: 50
Beiträge: 216
Standard

Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
BMI ist doch vollkommen unsinnig.
Klar, der Ausdruck "fette Trainer" bringt es ja für jeden nachvollziehbar auf den Punkt.

Wann ist dann der Trainer:
+ normal
+ dick
+ fett
+ ........?

Geändert von kaffeegeniesser (28-02-2017 um 10:54 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 28-02-2017, 11:00
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.239
Standard

Zitat:
Zitat von kaffeegeniesser Beitrag anzeigen
Klar, der Ausdruck "fette Trainer" bringt es ja für jeden nachvollziehbar auf den Punkt.

Wann ist dann der Trainer:
+ normal
+ dick
+ fett
+ ........?
Hat aber nix mit dem BMI zu tun.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Gesunde Fette? AngeloB Krafttraining, Ernährung und Fitness 78 07-06-2017 17:02
Fette Passiv92 Krafttraining, Ernährung und Fitness 39 17-06-2008 10:53
Öle u. Fette heidelauf Krafttraining, Ernährung und Fitness 4 24-07-2005 08:47
Fette Die Heilen - Fette Die TÖten smash Gesundheit, Heilmethoden und Medizin 15 29-05-2004 13:50
MCT-Fette karlo Krafttraining, Ernährung und Fitness 1 22-04-2003 20:41



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:37 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.