Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Offenes Kampfsportarten Forum

Offenes Kampfsportarten Forum Hier finden allgemeine Diskussionen zu Kampfkünsten & Kampfsportarten statt, die nicht als eigenes Forum vertreten sind



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 12-04-2017, 05:35
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: knicken, lochen, schlagen
 
Registrierungsdatum: 01.04.2017
Alter: 44
Beiträge: 13
Standard

ausgefüllt
Viel Erfolg.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 12-04-2017, 08:01
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.392
Blog-Einträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von period Beitrag anzeigen
Na ja, es gibt ja die Möglichkeit, das Tool selektiv auf einzelnen Seiten auszuschalten. Auf Deinen Aufruf hin habe ich seinerzeit Adblock auf meinem Heimcomputer fürs KKB deaktiviert. Wir wollen ja alle nicht, dass unser Lieblingsforum pleite geht

Beste Grüße
Period.
Danke dir
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12-04-2017, 15:04
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Taekwon-Do
 
Registrierungsdatum: 13.01.2013
Alter: 28
Beiträge: 3
Standard

Ausgefüllt
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 13-04-2017, 20:22
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 25.08.2009
Beiträge: 1.143
Standard

Erledigt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 13-04-2017, 20:33
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 11.03.2017
Beiträge: 83
Standard

✓ Done!

Die Ergebnisse würden mich sehr interessieren.
__________________
"Never give up & break with your past"
Sternenzauber's Way into a better life.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 13-04-2017, 20:47
Benutzerbild von Kai Dobi
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Goju Ryu
 
Registrierungsdatum: 22.11.2016
Ort: Chemnitz
Alter: 33
Beiträge: 72
Standard

kommt ja auch drauf an, wie hübsch die beiden Betrunkenen (BetrunkInnen?) sind die sich da um den Lipgloss prügeln ...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 15-04-2017, 16:48
Benutzerbild von Kyra
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Freies Wing Tsun
 
Registrierungsdatum: 09.11.2006
Beiträge: 369
Standard

Zitat:
Zitat von KaiMarsing Beitrag anzeigen

Wenn es euch interessiert stell ich dann meine fertige Arbeit auch hier online, dass jeder Mal reinlesen kann.
Done!

Würde mich ehrlich freuen, wenn Du der erste wärst, der dieses Versprechen tatsächlich hält.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 18-04-2017, 01:08
Gast
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Wie stark war Ihr Selbstbewusstsein, bevor Sie mit dem Kampfsport begonnen haben?«*Sehr schwach (0)Sehr stark (100)*»
Wie hat sich Ihr Selbstbewusstsein durch den Kampfsport verändert?«*Sehr schwach (0)Sehr stark (100)*»
darauf konnte ich nicht antworten( vermutlich wegen meinem uralthandy)
vorher= gut, nachher= kamen viele charakterschwächen zum vorschein als ich über meine ausbildung nachdachte. zeitweise sehr arrogant.
jetzt: Recht entspannt
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 11-05-2017, 16:21
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kickboxen und Taekwondo
 
Registrierungsdatum: 11.04.2017
Alter: 19
Beiträge: 5
Standard

Hallo Leute,

danke nochmal an alle, die mitgemacht haben, ich hatte am Ende unglaubliche 204 Teilnehmer, damit hätte ich nie gerechnet und das hätte ich ohne euch nicht geschafft!

Ich werde die fertige Arbeit auf irgendeine Art und Weise hochladen (weiß noch nicht genau wie), aber sie kommt auf jeden Fall.

Schöne Woche, Kai
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 11-05-2017, 16:38
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 29
Beiträge: 3.079
Standard

Super freut mich.
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 23-05-2017, 12:58
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 23.05.2017
Ort: München
Beiträge: 4
Standard

Hätte ich gerne ausgefüllt, bin wohl aber zu spät. Ich denke man wird durch Kampsport ausgeglichener und weniger "aggressiv". Die Energie lässt man ja beim Kampfsport aus und weiss was man kann, man muss es sich dann nicht mehr beweisen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 23-05-2017, 16:42
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate , UFC gucken
 
Registrierungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 2.454
Standard

Schade, schon weg.

Mußte sein empirisches Praktikum noch ohne Internet bestreiten und in den Vereinen betteln und mahnen :

Das arme Gürteltier
__________________
"We are voices in our head." - Deadpool
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 23-05-2017, 18:04
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: MMA- und Luta Livre-Anfänger, ein bisschen (Thai-)Boxen darf's auch sein
 
Registrierungsdatum: 18.02.2014
Alter: 32
Beiträge: 1.319
Standard

Durch Kampfsport wird man äußerst bescheiden, was einem zu einem besseren Menschen macht. Besser als die meisten anderen, jedenfalls.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 23-05-2017, 22:05
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.631
Standard

Zitat:
Zitat von zardoz Beitrag anzeigen
Wie stark war Ihr Selbstbewusstsein, bevor Sie mit dem Kampfsport begonnen haben?«*Sehr schwach (0)Sehr stark (100)*»
Wie hat sich Ihr Selbstbewusstsein durch den Kampfsport verändert?«*Sehr schwach (0)Sehr stark (100)*»
@te:
pass auf, dass ein paar sicherungen gegen scheinkorrelationen eingebaut sind.
dass jemandes selbstbewußtsein "stärker" wird, nachdem er seit einiger zeit trainiert, heißt noch lange nicht, dass der kampfsport dafür ursächlich ist. selbst, wenn man das an sich selbst festzustellen glaubt, kann das eine der typisch menschlichen sinnkonstruktionen sein. es gibt einen psychologisch bedingten hang dazu, sinnzusammenhänge zu konstruieren, wenn es entsprechende gleichzeitigkeiten und eine kognitive vorgabe durch dominante "öffentliche meinungen" gibt. beides ist hier der fall.
auf jeden fall erhälst du hier schon einmal ein spiegelbild der in kk/ks kreisen dominanten öffentlichen meinung/wahrnehmung zum thema.
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 24-05-2017, 07:27
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: WT
 
Registrierungsdatum: 05.03.2017
Beiträge: 1.223
Standard

Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
dass jemandes selbstbewußtsein "stärker" wird, nachdem er seit einiger zeit trainiert, heißt noch lange nicht, dass der kampfsport dafür ursächlich ist.
Guter Punkt.

Es heisst auch nicht unbedingt, dass das grössere Selbstvertrauen berechtigt ist, also dass man es besser schaffen würde als vorher, dem Schulhofschläger eins auf die Nase zu geben.

und last but not least verstehen wohl nicht alle Leute dasselbe unter "Selbstvertrauen" oder "Selbstbewusstsein".

Dass Kampfsport/Kampfkunst das subjektive Empfinden von Selbstvertrauen erhöht, dürfte allerdings schon so sein, und "fake it till you make it" hat auch seine Meriten... sobald man genauer hinschaut, wird's wieder super kompliziert *seufz*

Zitat:
selbst, wenn man das an sich selbst festzustellen glaubt, kann das eine der typisch menschlichen sinnkonstruktionen sein. es gibt einen psychologisch bedingten hang dazu, sinnzusammenhänge zu konstruieren
Sinnkonstruktionen herzustellen, auch dort, wo man wissenschaftlich keine Ursache-Wirkung-Beziehung betonfest belegen kann, scheint allerdings eine extrem erfolgreiche Strategie für menschlichen Erfolg zu sein, und sollte von daher nicht schlecht gemacht werden.

Nicht mal dann, wenn es sich herausstellt, dass für eine bestimmte Wirkung eine anderer Ursache verantwortlich ist als die, die man naiverweise angenommen hat.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Kampfsport, Persönlichkeit & Selbstvertrauen Mind_over_Matter Offenes Kampfsportarten Forum 30 12-11-2013 18:49
Kampfsport und seine Auswirkungen auf den Menschen Skairdykat Offenes Kampfsportarten Forum 10 06-10-2008 13:48
Ursache der Persönlichkeit Engin Philosophie, Esoterik und Tradition 92 12-04-2007 23:40
Zeitungsartikel über Auswirkungen von Meditation Phoenixflame Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung 1 16-03-2006 09:27
persönlichkeit freestyle Japanische Kampfkünste 15 08-09-2002 13:10



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:23 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.