Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Offenes Kampfsportarten Forum

Offenes Kampfsportarten Forum Hier finden allgemeine Diskussionen zu Kampfkünsten & Kampfsportarten statt, die nicht als eigenes Forum vertreten sind



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06-06-2017, 07:13
Benutzerbild von -KINGPIN-
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Shito Ryu, PDS, Kyusho, Boxen
 
Registrierungsdatum: 15.01.2016
Alter: 37
Beiträge: 741
Standard Kann wer helfen?

Ich studiere die ganze Zeit an diesem Sprichwort herum:

Lebe wie du trainierst.
Trainiere wie du lebst.


Ideen wie das gemeint ist?

Gruss KINGPIN
__________________
„Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 06-06-2017, 07:24
Benutzerbild von Franz
Moderator
Kampfkunst: FMA, KM
 
Registrierungsdatum: 08.05.2003
Ort: Bayern
Alter: 45
Beiträge: 13.651
Standard

Du nimmst deinen Alltag auch als Training und begrenzt es nicht nur auf die 2 Stunden in der Woche.
Im Bus Gleichgewicht üben, im Büro Treppe nehmen. Wasser trinken, kein Alkohol, Ernährung hochwertig, generelle Aufmerksamkeit und Fokussierung wenn du etwas tust usw
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06-06-2017, 09:59
Gast
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Es gibt nicht gutes ausser man tut es
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06-06-2017, 10:26
Benutzerbild von Björn Friedrich
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Friedrich Jiu Jitsu - Kampfkunst nach biomechanischen Grundlagen
 
Registrierungsdatum: 02.09.2001
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 6.434
Standard

Im Endeffekt ist es eine Feststellung, die genau so auf viele Menschen zutrifft....

Wenn du einen verkrampften, angespannten, ängstlichen Menschen hast, dann wird er auch in seinem Training genauso drauf sein und auch ein Training wählen, was diese Attribute noch fördert.

Hast du einen lockeren, spielerischen Menschen, wird er diese Art des Trainings bevorzugen und umgekehrt wird jemand der sehr spielerisch trainiert, im Leben nicht rigide und steif sein....

Dwer Körper lügt nicht. Man kann viel mit Worten erzählen, aber sobald man sich bewegt, kommt die echte Persönlichkeit raus.....
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06-06-2017, 10:40
Benutzerbild von BUJUN
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wut des Ares
 
Registrierungsdatum: 05.08.2012
Ort: Mannheim
Alter: 65
Beiträge: 7.777
Standard

Sei und bleib wie du bist.

nicht: mal ehrlich / mal verlogen
__________________
Es wird dem gierigen Kaufmannsgeist nie verständlich was den Krieger antreibt
AYA HEYAYA ... GoT VI.10....
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06-06-2017, 13:26
Gast
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

https://m.youtube.com/watch?v=UdU9hOKz4g8
Alles Gute, nachträglich, zum Burzeltag -KINGPIN-

Geändert von Gast (06-06-2017 um 13:43 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06-06-2017, 18:41
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 15.10.2009
Ort: Nähe Heidelberg
Beiträge: 312
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Du nimmst deinen Alltag auch als Training und begrenzt es nicht nur auf die 2 Stunden in der Woche.
Im Bus Gleichgewicht üben, im Büro Treppe nehmen. Wasser trinken, kein Alkohol, Ernährung hochwertig, generelle Aufmerksamkeit und Fokussierung wenn du etwas tust usw
Warum immer. "Kein Alkohol"? Auch eine gesunde Lebensweise spricht nicht gegen ein Bierchen nach dem Training oder ein Glas guten Vino zu einem guten Essen. Wie immer: In Maßen genießen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07-06-2017, 01:24
Benutzerbild von Kraken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kämpfen
 
Registrierungsdatum: 21.02.2008
Ort: Ingenbohl
Alter: 28
Beiträge: 18.542
Standard

Björn und Bujun sagen es.

Das ist genau so gemeint, wies geschrieben ist: Trainiere so wie du bist, so wie du lebst.

Bist du ein Psycho, trainiere wie ein Psycho. Bist du eher ruhig, trainiere eher ruhig und so weiter.

"Es ist aber so, dass man immer nur so kämpft, wie man trainiert." - Musashi

Mein Trainer sagte immer: "Jeder kämpft so, wie er lebt und lebt so, wie er kämpft."

Ein chinesisches Sprichwort lautet: "Du kennst einen Mann erst dann wirklich, wenn du mit ihm gekämpft hat."

Ich sage noch dazu: "Es ist aber so, dass sich im Kampfe die wahre Seele des Menschen zeigt."

Im Kampf zeigt sich extrem viel über einen Menschen. Dein wahres Inneres entscheidet, ob du viele Finten nutzt, aggressiv vorwärts gehst, ein Konterkämpfer bist und so weiter.

Und genau so, wie du bist, sollst du auch trainieren.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07-06-2017, 15:04
Benutzerbild von VenomTigris
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Taekwondo, Yoga, SV
 
Registrierungsdatum: 21.04.2017
Beiträge: 283
Standard

Das ist ja wie beim Essen ein Bodybuilder wird nicht wie ein Sumoringer essen für sein Ziel.
Wenn du der Mensch bist der gerne Technik basiert an ein Training gehst wäre ea falsch dir diese gegebene Eigenschaft nicht ausnutzen zu lassen.
Wenn du hart Trainierst mit Fokus und Disziplin dann führe auvh dein Leben so bzw. umkegehrt. Verhalte dich so wie es für dih funktioniert sich dermaßen etwas anzupassen was nicht zu einem passt wird nicht auf gruchtbaren boden wachsen....eine Palme stellt man auch nicht in den rauen Schnee von kanadischen Berge.
Das fängt schon bei deinem Körpertyp an, je nachdem wie du veranlgert bist ist es klüger sich gebenfalls sso oddr so zu ernähren, der Satz soll realistisch aufzeigen welche Wege du gehen sollst um nicht zu scheitern.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07-06-2017, 17:26
Benutzerbild von sokol
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 03.06.2003
Ort: Frankfurt/M
Alter: 45
Beiträge: 83
Standard

Gebe immer dein Bestes.

Es beginnt mit dem Training, denn die Lebensanleitung wird in diesem Aphorismus vom Training abgeleitet:
Du kannst nur erfolgreich sein, wenn du im Training dein Bestes gibst. Übertrage diese Haltung auf dein Leben und dann wirst du auch dort erfolgreich sein.

Geändert von sokol (07-06-2017 um 17:30 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 09-06-2017, 07:02
Benutzerbild von -KINGPIN-
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Shito Ryu, PDS, Kyusho, Boxen
 
Registrierungsdatum: 15.01.2016
Alter: 37
Beiträge: 741
Standard

Zitat:
Zitat von Kraken Beitrag anzeigen
Björn und Bujun sagen es.

Das ist genau so gemeint, wies geschrieben ist: Trainiere so wie du bist, so wie du lebst.

Bist du ein Psycho, trainiere wie ein Psycho. Bist du eher ruhig, trainiere eher ruhig und so weiter.

"Es ist aber so, dass man immer nur so kämpft, wie man trainiert." - Musashi

Mein Trainer sagte immer: "Jeder kämpft so, wie er lebt und lebt so, wie er kämpft."

Ein chinesisches Sprichwort lautet: "Du kennst einen Mann erst dann wirklich, wenn du mit ihm gekämpft hat."

Ich sage noch dazu: "Es ist aber so, dass sich im Kampfe die wahre Seele des Menschen zeigt."

Im Kampf zeigt sich extrem viel über einen Menschen. Dein wahres Inneres entscheidet, ob du viele Finten nutzt, aggressiv vorwärts gehst, ein Konterkämpfer bist und so weiter.

Und genau so, wie du bist, sollst du auch trainieren.
Ok, danke mit dem kann ich was anfangen. Spricht dafür, dass man sich lange Zeit nehmen sollte, um den richtigen Stil zu finden.
__________________
„Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer kann helfen? Andreas Stockmann Off-Topic Bereich 7 02-02-2010 09:53
Freund helfen? Trinator Selbstverteidigung & Anwendung 43 04-11-2009 09:36
Wer kann helfen? Andreas Stockmann MMA - Mixed Martial Arts 11 22-08-2004 20:25
Wer kann da helfen? Michael Kann Arnis, Eskrima, Kali 13 10-06-2004 08:33



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:20 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.