Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Offenes Kampfsportarten Forum

Offenes Kampfsportarten Forum Hier finden allgemeine Diskussionen zu Kampfkünsten & Kampfsportarten statt, die nicht als eigenes Forum vertreten sind



Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20-08-2004, 20:40
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Nug Mui
 
Registrierungsdatum: 08.05.2004
Beiträge: 22
Standard Kampfsportschule als Organisation

Hallo,

was haltet ihr davon, wenn eine KKschule eine Orga ist? Ist das positiv/negativ? Ich weiß, dass die Mitglieder es schwer haben, wieder raus zu kommen... Verpflichtet man sich da zu irgendwas sonstigem?

Viele Grüße
Google Bookmark this Post!
Werbung
  #2  
Alt 21-08-2004, 00:41
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.634
Standard

was willst du uns sagen ?????
Google Bookmark this Post!
  #3  
Alt 21-08-2004, 11:13
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Nug Mui
 
Registrierungsdatum: 08.05.2004
Beiträge: 22
Standard

Ich bin mir nicht sicher, aber viele KKschulen sind doch Vereinen und ne Organisation is doch bissl was anderes...
Google Bookmark this Post!
  #4  
Alt 21-08-2004, 11:34
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate, etwas Luta Livre
 
Registrierungsdatum: 09.10.2001
Ort: Deutschland, NRW, Raum Köln
Beiträge: 2.488
Standard

Meinst du Kampfkünste die keine (gemeinnützigen) Vereine sind sondern gewinnorientiert arbeiten wie z.B. die ewto als GmbH & Co KG ?
__________________
Grüße, Michael
Karate in Köln und Lindlar
Google Bookmark this Post!
  #5  
Alt 21-08-2004, 11:35
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Nug Mui
 
Registrierungsdatum: 08.05.2004
Beiträge: 22
Standard

Ja, das denke ich... lieg ich damit richtig?
Google Bookmark this Post!
  #6  
Alt 21-08-2004, 11:52
Benutzerbild von Michael Kann
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: www.warriors.de www.psds.de www.nikolaus-budo-lehrgang.de
 
Registrierungsdatum: 24.06.2002
Beiträge: 11.053
Standard

Ich stell es mal hier rein, da es ja mit KK im weitesten Sinne zu tun hat!
__________________
www.nikolaus-budo-lehrgang.de NBL #18 am 02. + 03. Dezember 2017 www.warriors.de www.psds.de
Google Bookmark this Post!
  #7  
Alt 22-08-2004, 21:55
Benutzerbild von Kamikätzchen
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Tae Kwon Do , Akrobatik
 
Registrierungsdatum: 15.08.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 370
Standard

Zitat:
Zitat von Michael1
Meinst du Kampfkünste die keine (gemeinnützigen) Vereine sind sondern gewinnorientiert arbeiten wie z.B. die ewto als GmbH & Co KG ?

Genau- so ein Scheiss, gemeinnützig und so. Da kann man sich nicht mal ein anständiges Gehalt zahlen.
Andere Leute gründen für so etwas immer Verbände dachte ich.
Ruhm, Macht und Geld- wer braucht Ehre?


Google Bookmark this Post!
Thema geschlossen


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Kampfsportschule in Ulm? Enzymir Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 14 29-11-2005 06:32
Kennt jemand diese Organisation xaverl Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 9 05-05-2004 09:10
Koblenz / Kampfsportschule Chung marius Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 6 08-04-2003 06:29
Kampfsportschule in Berlin gesucht PaganSkin Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai 1 16-01-2003 08:13
Ninjutsu Organisation in Deutschland? Sebastian Japanische Kampfkünste 10 19-07-2002 12:20



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:30 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.