Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Offenes Kampfsportarten Forum

Offenes Kampfsportarten Forum Hier finden allgemeine Diskussionen zu Kampfkünsten & Kampfsportarten statt, die nicht als eigenes Forum vertreten sind



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08-07-2017, 14:10
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Baguazhang, xingyi,taiji
 
Registrierungsdatum: 22.07.2014
Ort: Ba wü
Beiträge: 462
Standard Kk/ks Pioniere. Wie habt ihr das gemacht?

Hey,
Meine Frage richtet sich speziell an diejenigen die eine bestimmte kk nach Deutschland geholt haben oder eben bei einem bestimmten Lehrer trainieren wollten.
Wie habt ihr das gemacht?
Wie habt ihr das finanziert?
Nich jeder ist Lotto Millionär und kann es sich leisten mal eben nach Brasilien oder die USA zu reisen um dort bspw bjj zu trainieren.
Welche persönlichen Entbehrungen(Beziehungen.trennung von der Familie für einen bestimmten Zeitraum ect)musstet ihr auf euch nehmen und würdet ihr das wieder so machen?
Wie lange seit ihr gereist und wie lange hat es gedauert bis ihr dann schlussendlich auch hier unterrichtet habt?
Die Frage richtet sich konkret an Menschen mit persönlicher Erfahrung, nicht an Menschen die mutmaßlich wissen wie sowas läuft.
Lg

Geändert von relaunch (08-07-2017 um 14:12 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 08-07-2017, 16:10
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Kampfkunst
 
Registrierungsdatum: 09.10.2015
Beiträge: 286
Standard

Würde es nicht wieder machen.
Würde es wieder machen.

Keine Ahnung.
Gelohnt hat es sich jedenfalls nicht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09-07-2017, 01:30
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Baguazhang, xingyi,taiji
 
Registrierungsdatum: 22.07.2014
Ort: Ba wü
Beiträge: 462
Standard

Kannst du das vllt bisschen ausführen?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09-07-2017, 09:01
Benutzerbild von Björn Friedrich
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Friedrich Jiu Jitsu - Kampfkunst nach biomechanischen Grundlagen
 
Registrierungsdatum: 02.09.2001
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 6.322
Standard

Ich habe vielen Leuten die "Türe geöffnet" sie zum ersten Mal für ein Seminar nach Deutschland geholt und hier vorgestellt.

Finanziert? Fast immer aus eigener Tasche Geld draufgelegt, damit die Kosten gedeckt wurden, ist halt Deutschland und nicht Amerika, wo andere Preise und Teilnehmerzahlen herrschen.

Hat es mir was gebracht? Ja mal mehr mal weniger, aber ich bin froh das ich es gemacht habe, ich hab viel gelernt und konnte viel hinter die Kulissen schauen.

Die Nachteile? Das Geschäft ist extrem unloyal, bis auf einen Lehrer, haben sich alle anderen nie daran erinnert, wer sie nach Deutschland gebracht hat und sind munter allen Einladungen gefolgt, auch wenn das zur Folge hatte, das wir nicht genug Leute hatten, um unsere Seminare zu decken.....

Würde ich es wieder machen? Ja, würde ich.

Würde ich es heute noch machen? In 99% der Fällen nein. Wer kommen will kann kommen, aber es gibt keine Garantiesummen, keine Extrawürste. Die sind nicht loyal also verbiege ich mich auch nicht mehr.

Wie gesagt, es gibt den ein oder anderen da würde ich es tun und es gibt auch noch ein paar bei denen ich mir sicher wäre, das man einfach aus geschäftlicher Sicht, was erfolgreiches machen könnte, aber in der Regel läuft es jetzt anders.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09-07-2017, 12:40
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Kampfkunst
 
Registrierungsdatum: 09.10.2015
Beiträge: 286
Standard

Zitat:
Zitat von relaunch Beitrag anzeigen
Kannst du das vllt bisschen ausführen?
Wenn ich alle Kosten (auch entgangene Löhne, abgewürge Karriere etc.) betrachte, wird mir echt übel. War so ca. 1 Jahr in China.
Da hätte ich ein lebenslanges all-inclusive Abo bei 2 grossen Budo Zentren machen können, wäre ziemlich sicher noch günstiger gekommen als die Reisen.

Der Toyota um die Ecke reicht meistens auch. Braucht kein teurer Exot zu sein. Aber es gibt genügend Leute da draussen, denen es das eben Wert ist/war/sein wird.

Geändert von Quitte (09-07-2017 um 12:42 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Ehemalige: Was habt ihr mit den alten WT-Klamotten gemacht? Cheung Jik Kwan Wing Chun / Yong Chun 21 01-07-2015 04:12
Habt ihr denn Erfahrungen damit gemacht? kungfukeddy Off-Topic Bereich 6 31-05-2013 13:43
was habt ihr vorher gemacht? tatlesina Off-Topic Bereich 72 06-01-2009 09:51
das habt ihr gut gemacht :) Dubois Feedback & Service fürs Kampfkunst-Board 5 17-03-2008 15:24
wann und warum habt ihr ne instructor-ausbildung gemacht? lostboy Jeet Kune Do 28 29-06-2004 20:20



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:49 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.