Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Offenes Kampfsportarten Forum

Offenes Kampfsportarten Forum Hier finden allgemeine Diskussionen zu Kampfkünsten & Kampfsportarten statt, die nicht als eigenes Forum vertreten sind



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07-03-2011, 12:34
Benutzerbild von Gewürzgurke
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Warnungslose WT-Kritik
 
Registrierungsdatum: 18.02.2011
Alter: 26
Beiträge: 602
Standard Kraftketten/-linien = BS?!

Man stolpert immerwieder über die zwei genannten Begriffe.

mMn sind beide falsch, weil Kräfte in der Physik Vektoren sind.
Kraftketten könnte man sich noch zusammenreimen aus Vektor A+B=Kraftkette.
Das Ist aber falsch weil bei der Addition von Vektoren ein neuer Vektor entsteht, den man in die zwei alten unterteilen kann.

Kraftlinien... Ein Vektor wird als Pfeil dargestellt. Könnte daher rühren. Aber es wäre dann überflüssig und auch nicht richtig, weil die Pfeile schon ihren Sinn haben.

Seid so freundlich, klärt mich auf
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 07-03-2011, 12:51
Benutzerbild von Trinculo
Moderator
Kampfkunst: 没有, Ni NT, ничего, SFA
 
Registrierungsdatum: 15.01.2004
Ort: Land der tausend Hügel
Alter: 47
Beiträge: 19.335
Standard

http://images.mercateo.com/images/pr...a/274_1_50.jpg

Ist auch Blödsinn. Laut Physik müsste es "30 km/h" heißen.
__________________
But if they tell you that I've lost my mind
Baby it's not gone just a little hard to find
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07-03-2011, 13:47
Benutzerbild von DerLenny
Moderator
Kampfkunst: Kenpo, Ju-Jutsu Combatives
 
Registrierungsdatum: 07.10.2010
Alter: 43
Beiträge: 4.508
Standard

@TE:
Evtl. solltest du mit einer Begriffsdefinition beginnen.
Dazu die Wissenschaftlichen Teilbereiche benennen, aus denen diese Begriffe stammen.

Das würde sicherlich dazu beitragen, Licht in das von Dir wahrgenommene Dunkel zu bringen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07-03-2011, 14:11
Benutzerbild von MaFyA
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: وىڭ چون WSL/PHB - Ving Tsun Kung Fu
 
Registrierungsdatum: 13.11.2010
Ort: Istanbul
Beiträge: 1.912
Standard

ich habe mich hier mal künstlerisch betätigt

kraftlinie.jpg

ist doch vollkommen hupe was man da für eine bezeichnung wählt, wichtig ist doch was man am ende damit bezweckt, bzw veranschaulichen möchte..

als beispiel hier das vt.. aufsteigende schläge.. die kraftlinie geht hierbei vom ellenbogen über die hüfte durch die hintere ferse in den boden..
effekt? kein rückstoss mehr, volle kraftentfaltung im gegner..

lg
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07-03-2011, 16:15
Benutzerbild von DerLenny
Moderator
Kampfkunst: Kenpo, Ju-Jutsu Combatives
 
Registrierungsdatum: 07.10.2010
Alter: 43
Beiträge: 4.508
Standard

Nicht ganz. Ein Vektor hat einen Betrag und eine Richtung.

Eine Kraft-Linie hingegen ist genau das: Eine Linie im Raum die die Linie beschreibt an der die Kraft übertragen wird.
Beim Uppercut zum Beispiel "sollten" Hand und Unterarm auf jeden Fall auf dieser Linie liegen. Dies erlaubt es einem recht schnell Fehler in der Ausführung zu entdecken (abgewinkelte Faust, Ellenbogen zu weit aussen, etc.).

Daher ist die Kraftlinie für die Theorie deutlich interessanter als der komplette Vektor, da der Betrag eh von Person zu Person unterschiedlich ist.

Die Kraftkette definiert die Muskeln, die dafür sorgen, dass möglichst viel Kraft entlang der Kraftlinie entfaltet werden kann.

Passen also Body Alignment, Bewegung und wird die korrekte Kraftkette genutzt, so lässt sich der finale Kraftvektor (also der, der beim Auftreffen aufs Ziel die primäre Wirkung zeigen soll) vom Betrag her optimieren.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07-03-2011, 16:26
Benutzerbild von Gewürzgurke
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Warnungslose WT-Kritik
 
Registrierungsdatum: 18.02.2011
Alter: 26
Beiträge: 602
Standard

Zitat:
Zitat von DerLenny Beitrag anzeigen
Nicht ganz. Ein Vektor hat einen Betrag und eine Richtung.

Eine Kraft-Linie hingegen ist genau das: Eine Linie im Raum die die Linie beschreibt an der die Kraft übertragen wird.
Beim Uppercut zum Beispiel "sollten" Hand und Unterarm auf jeden Fall auf dieser Linie liegen. Dies erlaubt es einem recht schnell Fehler in der Ausführung zu entdecken (abgewinkelte Faust, Ellenbogen zu weit aussen, etc.).

Daher ist die Kraftlinie für die Theorie deutlich interessanter als der komplette Vektor, da der Betrag eh von Person zu Person unterschiedlich ist.

Die Kraftkette definiert die Muskeln, die dafür sorgen, dass möglichst viel Kraft entlang der Kraftlinie entfaltet werden kann.

Passen also Body Alignment, Bewegung und wird die korrekte Kraftkette genutzt, so lässt sich der finale Kraftvektor (also der, der beim Auftreffen aufs Ziel die primäre Wirkung zeigen soll) vom Betrag her optimieren.
Alles klar, danke dir!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnhallenboden-Linien - Fleck auf Hose Katja* Koreanische Kampfkünste 18 08-01-2011 11:16
Kraftketten Scorp1on King Krafttraining, Ernährung und Fitness 10 05-12-2010 21:18
Wer kann Thai? Sen Linien Culture Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 0 26-10-2008 18:14
BJJ Linien/Schulen in Deutschland nukeone Grappling 19 12-01-2007 22:59
Yi Linien im Taiji ernst Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan 1 13-05-2003 19:46



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:59 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.